Fr., 16.11.2018

Parteien Söder dankt Seehofer für Leistung als CSU-Chef

München (dpa) - Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat die Verdienste von CSU-Chef Horst Seehofer nach dessen Rücktrittserklärung gewürdigt. Seehofer «hat die Partei in schwierigen Zeiten als Vorsitzender übernommen und sie über zehn Jahre mit großem Einsatz geführt», teilte Söder via Twitter mit. «Danke für diese Leistung für unsere CSU und für Bayern.» Seehofer hatte seinen Rücktritt zum 19. Von dpa

Fr., 16.11.2018

Klima Kohlekommission will schon am 28. November fertig werden

Berlin (dpa) - Die von der Regierung eingesetzte Kohlekommission will ihre Arbeit spätestens am 28. November abschließen. Die Teilnehmer einigten sich darauf, bereits Ende November ein Enddatum und einen Pfad für den Ausstieg aus der Stromgewinnung aus Kohle vorzuschlagen. Das hat die Deutsche Presse-Agentur aus Kommissionskreisen erfahren. Von dpa


Fr., 16.11.2018

Wahlen Endergebnis: Schwarz-Grün kann in Hessen weiterregieren

Wiesbaden (dpa) - Die schwarz-grüne Regierung in Hessen kann weiterregieren. Dies geht aus dem endgültigen Ergebnis der Landtagswahl hervor. Es gab im Vergleich zu den vorläufigen Zahlen keine maßgeblichen Verschiebungen bei den Prozentzahlen, die Sitzverteilung hat sich nicht verändert, teilt der Landeswahlleiter mit. Nach mehreren Pannen am Wahlabend waren Zweifel am vorläufigen Ergebnis laut geworden. Von dpa


Fr., 16.11.2018

Brände Trump will Brandopfer besuchen - Immer mehr Vermisste

Paradise (dpa) - Gut eine Woche nach dem Ausbruch schwerer Waldbrände will US-Präsident Donald Trump morgen nach Kalifornien reisen, um sich mit Betroffenen der Katastrophe zu treffen. Das teilte das Weiße Haus mit. In Kalifornien haben zwei große Brände zusammen knapp 1000 Quadratkilometer Wald zerstört - etwas mehr als die Fläche Berlins. Tausende Häuser fielen den Flammen zum Opfer. Von dpa


Fr., 16.11.2018

Parteien Seehofer: Rücktritt als CSU-Chef am 19. Januar

München (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer will den Parteivorsitz am 19. Januar abgeben. An dem Tag soll auf einem Sonderparteitag ein neuer Vorsitzender gewählt werden, als Favorit gilt Ministerpräsident Markus Söder. Von dpa


Fr., 16.11.2018

Wahlen Endergebnis der Hessenwahl erwartet

Wiesbaden (dpa) - Knapp drei Wochen nach der Landtagswahl in Hessen verkündet der Landeswahlleiter heute das mit großer Spannung erwartete amtliche Endergebnis. Weil es bei der Auszählung der Stimmen etliche Pannen gab, wird eine Verschiebung der Mehrheitsverhältnisse nicht ausgeschlossen. Von dpa


Fr., 16.11.2018

Wetter Zyklon über Südindien - mindestens elf Tote

Chennai (dpa) - Bei einem schweren Wirbelsturm sind in Südindien mindestens elf Menschen ums Leben gekommen. Der Zyklon «Gaja» erreichte in der Nacht mit einer Windgeschwindigkeit von bis zu 120 Stundenkilometern die Küste des Bundesstaates Tamil Nadu, teilt Indiens Wetterbehörde mit. Die meisten Opfer starben nach Angaben der örtlichen Katastrophenschutzbehörde bei Hauseinstürzen. Von dpa


Fr., 16.11.2018

Konflikte Nordkorea beschließt Abschiebung von US-Bürger

Pjöngjang (dpa) - Nordkorea hat die Abschiebung eines US-Staatsbürgers beschlossen, der illegal ins Land gekommen sein soll. Bruce Byron Lowrance sei seit Mitte Oktober festgehalten worden, nachdem er über die chinesisch-nordkoreanische Grenze eingereist sei, berichtet die staatliche Nachrichtenagentur KCNA. Demnach soll der Mann angegeben haben, im Auftrag des US-Geheimdienstes unterwegs gewesen zu sein. Von dpa


Fr., 16.11.2018

Bundesregierung Merkel besucht Chemnitz - Diskussion über späten Termin

Chemnitz (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel besucht heute Chemnitz. Gegner ihrer Asylpolitik haben Proteste angekündigt. Drei Monate nach einer tödlichen Messerattacke auf einen Deutschen - die Verdächtigen stammen aus Syrien und dem Irak - will sich die Kanzlerin ein Bild von der Lage in der Stadt machen. Im Mittelpunkt des Besuchs steht eine Debatte mit Lesern der Tageszeitung «Freie Presse». Von dpa


Fr., 16.11.2018

Unfälle Verkeilte Schiffe vor Borkum sind wieder getrennt

Borkum (dpa) - Nach dem Zusammenstoß von zwei Frachtern vor Borkum ist es gelungen, die beiden ineinander verkeilten Schiffe zu trennen. Das sagte eine Sprecherin des Havariekommandos. Ein rund 115 Meter langer Frachter war am Abend in der Nordsee mit einem 82 Meter langen Schiff zusammengestoßen. Die Ursache dafür ist bisher unbekannt. Verletzte gab es nicht, auch Schadstoffe traten nicht aus. Von dpa


Fr., 16.11.2018

Tiere Leopard tötet Kind in Nepal

Bhanu (dpa) - Ein Leopard hat in Nepal ein vierjähriges Mädchen getötet. Das Kind hatte am Abend vor dem Haus der Familie in einem Dorf in Zentral-Nepal gespielt, als das Tier angriff. Die Vierjährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, dort aber für tot erklärt. Die von der Landwirtschaft lebende Familie des Mädchens wohnt in der Nähe eines Waldes. Von dpa


Fr., 16.11.2018

Parteien Weidel weist Vorwürfe in AfD-Spendenaffäre zurück

Berlin (dpa) - AfD-Fraktionschefin Alice Weidel hat alle Vorwürfe gegen sie in der Spendenaffäre ihrer Partei zurückgewiesen. Die Anschuldigungen seien ihr bisher nur aus den Medien bekannt. Diese Vorwürfe entbehrten jeder Grundlage und stellten den Versuch dar, sie persönlich und politisch zu diskreditieren. Die in den Medien berichteten Sachverhalte seien in wesentlichen Punkten falsch, unvollständig und tendenziös. Von dpa


Fr., 16.11.2018

EU Nach Rücktritten: Ungewissheit über Brexit-Abkommen

London (dpa) - Nach einem turbulenten Tag in London mit mehreren Ministerrücktritten scheint das Brexit-Abkommen auf der Kippe zu stehen. Die britische Premierministerin Theresa May verteidigte den Deal zwar energisch, doch es ist unklar, wie sie dafür eine Mehrheit im Parlament erreichen will. Möglich ist auch, dass sie sich einer Misstrauensabstimmung in der eigenen Fraktion stellen muss. Von dpa


Fr., 16.11.2018

Internet Geheime Anklage gegen Wikileaks-Gründer Assange in den USA

Washington (dpa) - Gegen den Wikileaks-Gründer Julian Assange ist schon vor langer Zeit eine bisher geheim gehaltene Anklage in den USA erhoben worden. Das berichtet die «Washington Post» unter Berufung auf versehentlich veröffentlichte Gerichtsunterlagen. Assange hält sich seit über sechs Jahren in der Londoner Botschaft Ecuadors auf. Er war dorthin geflüchtet, um sich einer Auslieferung zu entziehen. Von dpa


Fr., 16.11.2018

Justiz Anführer der Roten Khmer wegen Völkermord verurteilt

Phnom Penh (dpa) - Ein von den Vereinten Nationen unterstütztes Gericht in Kambodscha hat erstmals zwei Anführer der Roten Khmer wegen Völkermordes an Minderheiten verurteilt. Der 92-jährige Nuon Chea und der 87 Jahre alte Khieu Samphan erhielten ihre zweite lebenslange Haftstrafe, nachdem sie schon 2014 wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit verurteilt worden waren. Von dpa


Fr., 16.11.2018

Verkehr Immer mehr Bahnfahrer steigen aufs Handyticket um

Berlin (dpa) - Bei der Bahn wird der Fahrscheinkauf per Mobiltelefon immer beliebter. Von Januar bis Oktober buchten Reisende rund 22 Millionen Handytickets, das sind 73 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, teilt die Deutsche Bahn mit. Damit hat sich der Trend zu weniger Fahrscheinen auf Papier beschleunigt. Von dpa


Fr., 16.11.2018

Brände Trump will Brandopfer besuchen - Suche nach Vermissten

Paradise (dpa) - US-Präsident Donald Trump will morgen nach Kalifornien reisen, um sich mit Betroffenen der Waldbrände zu treffen. Das teilte das Weiße Haus mit. In dem Bundesstaat wüten seit der vergangenen Woche zwei große Brände. Das Feuer im Norden hat nach neuesten Angaben mindestens 63 Menschen das Leben gekostet. Von dpa


Fr., 16.11.2018

Parteien CSU wartet auf Seehofers Abschiedspläne

München (dpa) - Mit großer Spannung wird in der CSU die Ankündigung von CSU-Chef Horst Seehofer zum Ende seiner Amtszeit erwartet. Der 69-Jährige will nach Angaben von CSU-Generalsekretär Markus Blume im Laufe des Tages den Fahrplan für seinen Abschied von der Parteispitze bekanntgeben. Wann und in welcher Form sich Seehofer erklären wird, ist noch offen. Von dpa


Fr., 16.11.2018

Gesellschaft «Jugendwort des Jahres» wird vorgestellt

München (dpa) - Der Langenscheidt-Verlag gibt heute in München das «Jugendwort des Jahres» bekannt. Seit Ende August standen bis Dienstagabend in einer Online-Abstimmung 30 Begriffe zur Auswahl, die zeigen sollen, wie Jugendliche heute reden. 1,5 Millionen Stimmen wurden abgegeben. Von dpa


Fr., 16.11.2018

Migration Tausende Mittelamerikaner nähern sich den USA

Tijuana (dpa) - Nach rund einem Monat hat die mittelamerikanische Migranten-Karawane ihr Ziel fast erreicht: 1600 Menschen kamen bereits am Donnerstag in der Stadt Tijuana an der Grenze zu den USA zusammen. Weitere 4000 werden am Freitag erwartet. «Ich will in die Vereinigten Staaten. Ich möchte einen Termin, um politisches Asyl beantragen zu können», sagte der Honduraner Franklin Barahona der dpa. Von dpa


Fr., 16.11.2018

Brände Zahl der Toten und Vermissten durch Brände in Kalifornien steigt

Los Angeles (dpa) - Die Großbrände in Kalifornien haben weitere Todesopfer gefordert. Beim «Camp»-Feuer im Norden des Bundesstaats stieg die Zahl der Toten bis Donnerstagabend auf 63, da nach Behördenangaben im Laufe des Tages sieben weitere Leichen entdeckt wurden. Dies sind mehr Tote als je zuvor bei einem Feuer in dem Bundesstaat seit Beginn der Aufzeichnungen. Von dpa


Fr., 16.11.2018

Unfälle Zwei Schiffe kollidieren nordwestlich von Borkum

Borkum (dpa) - Vor Borkum sind zwei Schiffe kollidiert. Die Schiffe hätten sich aus bislang unbekannter Ursache rund 25 Kilometer nordwestlich vor der Insel ineinander verkeilt, teilte eine Sprecherin des Havariekommandos in Cuxhaven mit. Das eine Schiff war mit einer Besatzung von 16 Menschen unterwegs, rund 115 Meter lang und unter türkischer Flagge gefahren. Von dpa


Fr., 16.11.2018

Wetter Erster Schnee sorgt für Chaos im Nordosten der USA

New York (dpa) - Der erste größere Schneesturm dieses Winters hat im Nordosten der USA für Chaos auf den Straßen gesorgt. Bis zu 20 Zentimeter Neuschnee brachten vor allem die Autofahrer an der Ostküste zur Verzweiflung, hunderte von Unfällen hielten die Polizei und Rettungsdienste auf Trab. Autofahrer und Pendler wurden darauf aufmerksam gemacht, dass auch am Freitag schlechtes Wetter zu Behinderungen führen könne. Von dpa


Fr., 16.11.2018

Wahlen Zitterpartie in Florida: Hand-Nachzählung bei Senatsrennen

Tallahassee (dpa) - Die Zitterpartie beim vielbeachteten Senatsrennen in Florida geht weiter. Der Wahlleiter des Bundesstaats ordnete eine Nachzählung von Stimmen per Hand an, nachdem eine maschinelle Nachzählung einen zu knappen Unterschied zwischen beiden Kandidaten ergeben hatte. Von dpa


Fr., 16.11.2018

Bundesregierung Drei Monate nach Messerattacke: Kanzlerin besucht Chemnitz

Chemnitz (dpa) - Drei Monate nach der tödlichen Messerattacke auf einen Deutschen, Demonstrationen und fremdenfeindlichen Übergriffen besucht Bundeskanzlerin Angela Merkel heute Chemnitz. Sie wolle sich vom Engagement von Menschen für ein respektvolles und tolerantes Zusammenleben in der Stadt einen persönlichen Eindruck machen, hieß es aus dem Kanzleramt. Von dpa


276 - 300 von 38696 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region