Mi., 03.02.2021

Corona-Pandemie Koalition beschließt Hilfen für Familien und Unternehmen

Die Bundesvorsitzenden der SPD, Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken, geben kurz vor Beginn des Koalitionsausschusses vor dem Bundeskanzleramt ein Pressestatement ab.

Viele Familien und Unternehmen leiden besonders unter der Corona-Pandemie. Ihnen will die große Koalition nun unter die Arme greifen. Darauf verständigten sich die Spitzen von CDU/CSU und SPD im Berliner Kanzleramt. Anschließend ist von viel Harmonie die Rede. Von dpa

Mi., 03.02.2021

Verurteilung zu Haftstrafe Russland beklagt «Hysterie» um Nawalny - Neue Sanktionen?

Alexej Nawalny ist zu einer mehrjährigen Haft im Straflager verurteilt worden.

Der russische Oppositionelle Nawalny muss nach einem umstrittenen Prozess für Jahre ins Straflager. Der Druck auf Moskau wächst deshalb. Doch wie reagiert der Kreml auf Kritik aus dem Ausland? Von dpa


Mi., 03.02.2021

«Krankenhäuser laufen über»  Bundeswehr leistet Corona-Nothilfe in Portugal

Die Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr nach der Ankunft in Lissabon.

Die Corona-Nothilfe der Bundeswehr ist in Portugal eingetroffen. Der Empfang am Tejo-Fluss ist herzlich. Die Soldaten und Soldatinnen erwartet eine weitaus dramatischere Lage als in Deutschland. Von dpa


Mi., 03.02.2021

Regierungssuche Euro-Retter Mario Draghi soll Italien aus der Krise führen

Ist als Kopf einer Expertenregierung im Gespräch: Mario Draghi.

Der «Euro-Retter» Mario Draghi soll Italien aus der Krise führen. Kritische Situationen in der Politik kennt der frühere EZB-Chef. Für ihn liegt die Hürde in der Einigung mit einigen wichtigen Partnern. Von dpa


Mi., 03.02.2021

Vor nächstem Bund-Länder-Treff Giffey fordert bei Kitas «Licht am Ende des Tunnels»

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey: «Niemand erwartet, dass alles von heute auf morgen öffnet.».

Knapp eine Woche vor den nächsten Bund-Länder-Beratungen stellt sich die Frage: Werden die Corona-Einschränkungen gelockert? Und wenn ja, in welchem Bereich? Auch die Diskussion um Rechte für Geimpfte nimmt Fahrt auf. Von dpa


Mi., 03.02.2021

Robert Koch-Institut Fast 1000 neue Corona-Tote

Ein Sarg mit einem Verstorbenen mit der Aufschrift «Covid 19» und dem Zeichen «Biohazard» wird von einem Bestatter in ein Krematorium gebracht.

Die Zahl der binnen sieben Tagen gemeldeten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner geht weiter zurück. Doch die Zahl der neuen Corona-Toten bleibt auf hohem Niveau. Von dpa


Mi., 03.02.2021

G7-Außenminister besorgt Myanmar: Aung San Suu Kyi soll angeklagt werden

Unter Hausarrest - und Berichten zufolge bald vor Gericht: Aung San Suu Kyi.

Die Lage in Myanmar spitzt sich zu: Aung San Suu Kyi soll offenbar vor Gericht gestellt werden. Die G7-Staaten äußern sich jetzt gemeinsam - und fordern die umgehende Freilassung der Festgenommen. Von dpa


Mi., 03.02.2021

Unternemen denken darüber nach Mehr Möglichkeiten für Geimpfte? Debatte neu angefacht

Ein Schild vor dem Impfzentrum in Halle/Saale weist den Weg zum Eingang. Gibt es bald Privilegien für bereits Geimpfte?.

Mit dem Impfausweis ins Konzert? Ein Ticketverkäufer geht in die Offensive. Die Frage, wie lange und unter welchen Umständen Grundrechte eingeschränkt bleiben dürfen, berührt rechtliche und ethische Aspekte. Der Ethikrat will dazu Empfehlungen vorlegen. Von dpa


Mi., 03.02.2021

Wechsel an Konzernspitze Bezos gibt Amazon-Vorstandsvorsitz ab - Cloud-Chef übernimmt

Jeff Bezos gründete Amazon 1994 und baute das Unternehmen vom Online-Buchladen zum Billionen-Konzern auf.

Beim Internet-Giganten Amazon steht ein Chefwechsel bevor: Jeff Bezos, der den Konzern vor über einem Vierteljahrhundert gründete, will den Vorstandsvorsitz abgeben. An Ruhestand denkt er aber nicht: «Ich hatte noch nie mehr Energie», betont der Top-Manager. Von dpa


Mi., 03.02.2021

Klage abgewiesen Amri-Ausschuss darf geheimen V-Mann-Führer nicht befragen

Der Islamist Anis Amri raste am 19. Dezember 2016 in Berlin mit einem Lastwagen auf einen Weihnachtsmarkt und tötete elf Menschen.

Der Untersuchungsausschuss zum Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt ist auf der Zielgeraden. Nur: Aus Sicht der Opposition fehlt ein wichtiger Zeuge. Der muss allerdings nicht um jeden Preis enttarnt werden, entscheidet das Verfassungsgericht. Von dpa


Mi., 03.02.2021

Coronakrise In der WTO tobt Streit um Patente auf Impfstoffe

Noch gibt es weltweit zu wenige Impfdosen gegen das Coronavirus. Das liegt auch daran, dass die produzierenden Pharmakonzerne ihre Patente eifersüchtig hüten.

Corona-Impfstoffe sind begehrt - und noch rar. Eine Idee: Die Patente der großen Pharmakonzerne werden ausgesetzt, sodass Firmen in aller Welt produzieren können. Doch dagegen sperren sich reiche Länder. Von dpa


Mi., 03.02.2021

Spekulationen um Ursprung WHO-Team inspiziert Virus-Labor in Wuhan

Ein Sicherheitsmann stoppt Journalisten vor dem Institut für Virologie in Wuhan.

Wo kommt das Coronavirus her? Verdächtigt werden Fledermäuse, Wildtierhandel, Tiefkühlketten - oder ein Labor. Experten besuchen in Wuhan ein Virus-Institut, um das sich Mutmaßungen ranken. Von dpa


Mi., 03.02.2021

USA Biden revidiert Trumps Migrationspolitik

US-Präsident Joe Biden unterzeichnet eine Verfügung zur Einwanderung im Oval Office des Weißen Hauses.

Trump setzte in der Einwanderungspolitik auf den Bau einer Grenzmauer. Der neue Präsident Biden spricht von einer «moralischen Schande» - und will den Mythos vom Einwanderungsland USA wiederbeleben. Von dpa


Mi., 03.02.2021

Achtelfinale DFB-Pokal: Essen besiegt Bayer - BVB, Bremen und Kiel weiter

Die Spieler von Rot-Weiss Essen feiern Oguzhan Kefkir (2.v.l) nach seinem Tor gegen Leverkusen.

Leverkusen ist raus, Essen feiert. Bremen und Dortmund stehen im Viertelfinale, auch der Bayern-Bezwinger ist dabei. Der DFB-Pokal hatte am Dienstagabend wieder viel zu bieten. Berlin ist nicht mehr weit. Von dpa


Mi., 03.02.2021

Pokal-Viertelfinale Haaland bewahrt BVB vor Blamage - 3:2 in der Verlängerung

Dortmunds Spieler jubeln nach einem Tor gegen den SC Paderborn.

Von wegen klare Angelegenheit! Erst in der Verlängerung wendet der BVB dank Torjäger Haaland gegen Außenseiter Paderborn eine Blamage ab. Überzeugend war das Dortmunder Spiel aber erneut nicht. Der Zweitligist vergab viele gute Chancen. Von dpa


Di., 02.02.2021

DFB-Pokal Werder wieder im Viertelfinale: Souveräner Sieg gegen Fürth

Werders Kevin Möhwald (4.v.l.) erzielt gegen Fürths Abwehr um Torwart Sascha Burchert das 1:0.

Der DFB-Pokal wird allmählich wieder zum Werder-Wettbewerb. Die Bremer ziehen wieder ins Viertelfinale ein. Das 2:0 gegen den Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth ist verdient - und wichtig für die leeren Kassen. Von dpa


Di., 02.02.2021

Rekordspendensammler Captain Tom nach Covid-Erkrankung gestorben

Abschied von Captain Tom Moore, der nach einer Corona-Infektion gestorben ist.

Mit seiner Spendensammelaktion für den britischen Gesundheitsdienst ist der Kriegsveteran Tom Moore zu einem Helden der Corona-Pandemie geworden. Die Queen schlug den 100-Jährigen dafür zum Ritter. Nun ist Moore selbst mit einer Covid-Erkrankung gestorben. Von dpa


Di., 02.02.2021

Haftstrafe vor Gericht Putins Gegner Nawalny für Jahre politisch kaltgestellt

Alexej Nawalny steht in einem gläsernen Käfig im Gerichtssaal in Moskau.

Einen Mordanschlag mit dem chemischen Kampfstoff Nowitschok hat der Kremlgegner Nawalny überlebt. Nun sperrt die russische Justiz den schärfsten Gegner von Kremlchef Putin für Jahre ins Straflager. Und bei neuen Protesten das alte Bild: Polizei und Festnahmen. Von dpa


Di., 02.02.2021

Sieg in Verlängerung Rot-Weiss Essen schmeißt Leverkusen aus dem Pokal

Die Spieler von Rot-Weiss Essen feiern Oguzhan Kefkir (2.v.l) nach seinem Tor gegen Leverkusen.

Das war Drama im Pokal. Bayer Leverkusen dominiert lange die Partie bei Regionalligist Rot-Weiss Essen. In der Verlängerung führt der Bundesligist scheinbar sicher - und fliegt dennoch schon im Achtelfinale raus. Von dpa


Di., 02.02.2021

Fallzahlen des RKI 6114 Corona-Neuinfektionen und 861 neue Todesfälle gemeldet

Die Zahl der Neuinfektionen sinkt.

Die Zahlen sinken: Etwas mehr als 6000 Neuinfektionen wurden dem Robert Koch-Institut binnen eines Tages gemeldet. Von dpa


Di., 02.02.2021

Kritik am Impfgipfel Merkel ruft Bürger im Corona-Lockdown zum Durchhalten auf

Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht in der ARD-Sendung «Farbe bekennen» mit den ARD-Journalisten Tina Hassel (l) und Rainald Becker über die Corona-Situation.

Sinkende Corona-Infektionszahlen - zurückgeschraubter Lockdown? Das wünschen sich viele Bürger, Geschäftsleute, Unternehmer und Künstler. Doch so einfach ist die Gleichung nicht. Das macht die Kanzlerin mit Blick auf die nächste Bund-Länder-Runde schon mal deutlich. Von dpa


Di., 02.02.2021

Blockade im UN-Sicherheitsrat Myanmars Militär ernennt nach Putsch Kabinett

Ein Mann liest in Rangun die Zeitung «Myanmar Times» mit der Schlagzeile «Ausnahmezustand».

Nach dem Putsch in Myanmar steht Aung San Suu Kyi erneut unter Hausarrest. Rufe nach ihrer Freilassung und nach Sanktionen werden lauter. Aber die Frage bleibt: Warum hat das Militär geputscht? Von dpa


Di., 02.02.2021

Geschlechterquote Frauenmangel im Bundestag - Wahlbeschwerde abgewiesen

Blick in den Plenarsaal des Bundestags im Reichstagsgebäude. Im aktuellen Bundestag sind nicht einmal ein Drittel der Abgeordneten Frauen.

In den deutschen Parlamenten sind die Männer klar in der Überzahl. Verfechter einer Geschlechterquote wollen das per Gesetz ändern. Verpflichtet das Grundgesetz womöglich sogar dazu? Nein, sagt das Verfassungsgericht. Erledigt ist das Thema damit noch nicht. Von dpa


Di., 02.02.2021

Khedira, Mustafi & Co. Die wichtigsten Bundesliga-Transfers des Winters

Der FC Schalke 04 holt Skhodran Mustafi vom FC Arsenal.

Die Bundesliga erhält prominenten Zuwachs. In einem Transfer-Winter, in dem mit knapp 50 Millionen Euro nur ein Viertel des Vorjahres-Geldes investiert wurde, dominieren die Einkäufe von Routiniers. Der Teuerste ist ein Ungar. Von dpa


Di., 02.02.2021

Bitkom-Umfrage Jeder fünfte Arzt setzt noch auf das Fax

Der Kopf eines Fax. In vielen Arztpraxen in Deutschland wird noch kommuniziert wie vor dem Siegeszug des Internets.

Rund jeder fünfte Arzt hält den Kontakt zu Arztpraxen überwiegend per Briefpost, 22 Prozent setzen vornehmlich auf das Fax. Lediglich jeder 20. Arzt kommuniziert überwiegend via E-Mail mit anderen Praxen, Apotheken oder den Patienten. Von dpa


301 - 325 von 69968 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland