Mo., 26.10.2020

«Sehr aktive» Beteiligung Streik und Protest in Belarus - Druck auf Lukaschenko wächst

Polizisten verlassen am Rande der Protestaktionen in Minsk am Sonntag ihren Mannschaftswagen.

Mit Streiks und neuen Protesten erhöht die Demokratiebewegung in Belarus den Druck auf Lukaschenko. Die Bürgerrechtlerin Tichanowskaja zeigt sich optimistisch, dass das erst der Anfang ist. Von dpa

Mo., 26.10.2020

Streit Paris-Ankara Wut auf Macron: Kritik an Frankreich im Karikaturen-Streit

Ein junger Mann hält in Istanbul ein mit einem Schuhabdruck versehenes Foto von Emmanuel Macron in die Kamera.

Aus der islamischen Welt schlägt Emmanuel Macron eine Welle der Wut entgegen. Vor allem die Türkei tut sich hervor. Aber nicht nur dort ist die Empörung darüber groß, dass Frankreich die Meinungsfreiheit über das Verbot stellt, den Propheten abzubilden. Maas gibt Macron verbal Rückendeckung. Von dpa


Mo., 26.10.2020

Dritter Anlauf Waffenruhe in Berg-Karabach scheitert

Ein Paar steht vor den Trümmern eines zerstörten Hauses in Berg-Karabach.

Es ist bereits der dritte Anlauf für eine Feuerpause im Südkaukasus. Und wieder gehen die Kämpfe weiter. Armenien und Aserbaidschan geben sich gegenseitig die Schuld. Wie geht es nun weiter? Von dpa


Mo., 26.10.2020

CDU verschiebt Parteitag Merz sieht Kampagne des «Establishments» gegen sich

Friedrich Merz, hier Ende August, sieht Teile der eigenen Partei gegen sich.

Knapp ein Jahr vor der Bundestagswahl sehnt die CDU eigentlich eine Entscheidung herbei. Doch Corona macht ihr einen Strich durch die Rechnung. Vorsitz-Bewerber Merz will nicht glauben, dass das der einzige Grund ist. Von dpa


Mo., 26.10.2020

Kollaps vor TV-Interview Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann tot

Thomas Oppermann zog 2005 in den Bundestag ein. Von 2013 bis 2017 war der Jurist Vorsitzender der SPD-Fraktion.

Thomas Oppermann hatte schon Ideen für sein neues Leben nach der Bundestagswahl. Jetzt ist der 66-Jährige tot. Zusammengebrochen am Rande einer Fernsehsendung. Nicht nur seine Partei ist schockiert. Von dpa


Mo., 26.10.2020

Neue Bund-Länder-Runde Kommen wieder härtere Corona-Beschränkungen?

Angela Merkel vergangene Woche vor Beginn einer Sitzung des Bundeskabinetts.

Warnungen vor einer Zuspitzung der Corona-Lage werden lauter. Reicht ein regionales Gegensteuern, wenn sich das Virus auf breiter Front ausbreitet? Bund und Länder planen das nächste Krisengespräch. Die Kanzlerin hat da klare Vorstellungen. Von dpa


Mo., 26.10.2020

Steigende Infektionszahlen Wie Europa gegen Corona kämpft

In Italien müssen nun landesweit alle Restaurants und Bars um 18 Uhr für Gäste schließen.

Neue Maßnahmen gegen Spitzenwerte: Wegen stark steigender Infektionszahlen ziehen viele Regierungen in Europa die Zügel an. In Frankreich wird von einer hohen Dunkelziffer ausgegangen. In Spanien will die Opposition wenigstens Weihnachten noch retten. Von dpa


Mo., 26.10.2020

Wahlkampf in den USA Biden: Trump hat vor dem Coronavirus kapituliert

Joe Biden bei einer Wahlveranstaltung im texanischen Dallas.

Gut eine Woche vor der US-Präsidentenwahl liegt Amtsinhaber Donald Trump im Rennen hinten. Er setzt auf mehrere Wahlkampfauftritte pro Tag, um seine Anhänger zu mobilisieren. Dabei spielt er trotz steigender Fallzahlen die Gefahr durch das Coronavirus herunter. Von dpa


Mo., 26.10.2020

Corona-Pandemie Merkel: Deutschland stehen schwere Monate bevor

Bundeskanzlerin Angela Merkel kommt zu einer Sitzung des Bundeskabinetts im Kanzleramt.

Kontakte reduzieren sei das Gebot der Stunde, mahnt die Kanzlerin. Aber wie geht das, ohne Schulen, Kitas und Betriebe zu schließen? Von dpa


Mo., 26.10.2020

Neuer Streit um Karikaturen? Nach Aussagen von Macron: Boykott gegen Frankreich

Die Demonstration in Istanbul kritisiert die politische Haltung Frankreichs gegenüber der islamischen Religion und dem Heiligen Propheten Mohammed.

Frankreichs Präsident Macron verteidigt im Streit um Mohammed-Karikaturen die Meinungsfreiheit - und löst Entrüstung aus. Arabische Länder rufen zum Boykott auf. Erdogan attackiert Macron - und legt trotz Abzug des französischen Botschafters noch mal nach. Von dpa


So., 25.10.2020

Krisensitzung in Berlin CDU-Präsenzparteitag vom Tisch

Die Kandidaten für den Bundesvorsitz der CDU, Norbert Röttgen (L), Armin Laschet und Friedrich Merz (R).

Jetzt muss der Parteivorstand entscheiden: Folgt er den Vorstellungen von Laschet oder von Merz. Gibt es einen digitalen Parteitag, eine Briefwahl - oder wird das Delegiertentreffen auf 2021 verschoben? Von dpa


So., 25.10.2020

100.000 protestieren in Minsk Polizei in Belarus setzt und Blend- und Lärmgranaten ein

Ein Demonstrant steht in Minsk einer Reihe von Polizisten gegenüber.

Der elfte Protestsonntag in Serie hat für die Demokratiebewegung in Belarus (Weißrussland) eine besondere Bedeutung: Ein Ultimatum an Machthaber Lukaschenko läuft aus. Der 66-Jährige selbst muss auch eine Schlappe hinnehmen. Von dpa


So., 25.10.2020

Nächtliche Ausgehsperre Spanien ruft erneut den Corona-Notstand aus

Einheiten der Nationalpolizei kontrollieren in der Innenstadt von Salamanca die Ausgangssperre.

Spanien zieht wieder die Corona-Handbremse an: Um eine nächtliche Ausgehsperre und andere strenge Maßnahmen anordnen zu dürfen, ruft die Regierung zum zweiten Mal den Notstand aus. Ausgenommen sind die Kanaren, die das Virus wieder unter Kontrolle bringen konnten. Von dpa


So., 25.10.2020

Brandsätze auf RKI-Gebäude Corona-Lage in Deutschland verschärft sich

Ein Mann und eine Frau mit Mund-Nasen-Schutz vor der Quadriga des Brandenburger Tores in Berlin.

Die Zahl der täglich registrierten Corona-Neuinfektionen ist inzwischen fünfstellig. Die Bundesregierung warnt vor den Folgen und ruft die Bürger zur Mithilfe auf. Gleichzeitig gehen Gegner der Corona-Maßnahmen in Berlin auf die Straße. Von dpa


So., 25.10.2020

Neuer Karikaturen-Streit? Mehrere arabische Länder boykottieren Frankreich

Ein Kind hält in Istanbul ein mit einem Schuhabdruck versehenes Foto von Emmanuel Macron in die Kamera.

Bei einer Gedenkfeier für den ermordeten Lehrer Paty hatte sich Frankreichs Präsident zu Mohammed-Karikaturen geäußert. Nun rufen einige arabische Länder zum Boykott Frankreichs auf. Der türkische Präsident attackiert Macron - und legt trotz Abzug des französischen Botschafters noch mal nach. Von dpa


So., 25.10.2020

Lohnplus und Pflegezulage Einigung bei Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst

Frank Werneke (R), Verdi-Vorsitzender, neben Minister Horst Seehofer.

Es waren Tarifverhandlungen in nicht ganz normalen Zeiten. Die Kassenlage ist bei Bund und Kommunen angespannt. Doch gerade in der Corona-Krise sollten die Beschäftigten mehr Geld bekommen - allen voran die in der Pflege und im Krankenhaus. Von dpa


So., 25.10.2020

Scholz: Sind gut gerüstet Volkswirte sehen Aufschwung in Gefahr

Ökonomen warnen vor den wirtschaftlichen Folgen der sich verschärfenden Corona-Lage.

Mehr als 14.000 Corona-Neuinfektionen binnen eines Tages meldet das Robert Koch-Institut. Wirtschaftsminister Altmaier nennt die Lage «dramatisch» und warnt vor einem neuen flächendeckenden Lockdown. Auch aus Sicht von Ökonomen und der OECD dürfte es ungemütlicher werden. Von dpa


So., 25.10.2020

Behörden-Chef Grossi in Berlin IAEA: Klimaziele sind ohne Atomkraft unerreichbar

Dampf steigt aus den Kühltürmen eines Atomkraftwerks. Im Hintergrund sind Windräder zu sehen.

Das Werben für die Atomkraft gehört zum Auftrag der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA). Vor seinem Besuch in Berlin stellt IAEA-Chef Grossi heraus, wie wenig Nachahmer die Deutschen beim Atom-Stopp haben. Von dpa


So., 25.10.2020

Fallzahlen weiter hoch Gesundheitsämter melden 11.176 Corona-Neuinfektionen

Hinweisschild auf die Maskenpflicht in Frankfurt am Main.

Laut Robert-Koch-Institut haben sich in Deutschland erneut mehr als 10.000 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Die tatsächliche Zahl könnte dabei sogar noch höher liegen. Von dpa


So., 25.10.2020

«Ich hatte es, hier bin ich» Trump spielt im Wahlkampf Corona-Gefahr herunter

Macht Corona zu einer Glaubensfrage: US-Präsident Donald Trump spielt die Gefahr herunter.

Während der US-Wahlkampf auf die Zielgerade geht, steigt im Land steil die Zahl der Corona-Infektionen. Präsident Donald Trump spielt die Gefahr jedoch konsequent herunter. Unterdessen gibt es einen neuen Corona-Fall im Umfeld des Weißen Hauses. Von dpa


Sa., 24.10.2020

5. Spieltag Bayern mit Tor-Festival dank Lewandowski - Leipzig Spitze

Bayerns Kingsley Coman (l-r), Joshua Kimmich und Torschütze Robert Lewandowski jubeln über den Treffer zum 2:0.

Robert Lewandowski trifft weiter, wie er will. Mit einem Dreierpack führt der Ausnahmestürmer den FC Bayern zum klaren Sieg über Frankfurt. RB Leipzig bleibt an der Tabellenspitze, der BVB gewinnt das Revier-Derby. Ein Team wartet weiter auf den ersten Punkt. Von dpa


Sa., 24.10.2020

Corona-Krise Zahl der Corona-Neuinfektionen steigt weltweit

Ein Leitschild auf dem Bürgersteig weist in Manchester auf die Beachtung der Mindestabstände hin.

Weltweit haben sich der Johns-Hopkins-Universität zufolge inzwischen mehr als 42 Millionen Menschen mit dem Coronavirus angesteckt, mehr als 1,1 Millionen Infizierte sind schon gestorben. Viele Staaten stemmen sich mit scharfen Maßnahmen gegen weitere Corona-Ausbreitung. Von dpa


Sa., 24.10.2020

Zahl der Infektionen steigt Corona in Deutschland: Zahl der Toten jetzt über 10.000

Die Zahl der Todesfälle in Deutschland in Verbindung mit Covid-19 hat die Marke von 10.000 überschritten.

Erneut ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen sprunghaft gestiegen. Hintergrund ist aber diesmal eine technische Panne am Robert Koch-Institut, die Meldungen verhindert hatte. Die Gesamtzahl der Corona-Toten in Deutschland stieg über 10.000. Von dpa


Sa., 24.10.2020

Wahllokal in Florida Wahl in den USA: Trump hat seine Stimme schon abgegeben

US-Präsident Donald Trump bei seiner Stimmabgabe in West Palm Beach in Florida.

Zehn Tage vor dem offiziellen Wahltermin hat US-Präsident Donald Trump schon mal frühzeitig seine Stimme abgegeben. In der Corona-Krise nutzen auch Millionen andere Amerikaner die Möglichkeit der frühen Stimmabgabe. Von dpa


Sa., 24.10.2020

Erneute Bitte per Video Merkel: Gebot der Stunde heißt Kontakte reduzieren

Angela Merkel bei einer Kabinettssitzung unter der Woche.

Der Videopodcast von Kanzlerin Merkel mit ihrem dramatischen Corona-Appell hatte vor einer Woche Wellen geschlagen. Um ihren Worten Nachdruck zu verleihen, hat sie diesen Podcast nun eine Woche später einfach nochmal wiederholt. Von dpa


301 - 325 von 68968 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland