Do., 18.10.2018

EU Brexit-Termin in Brüssel ohne greifbaren Fortschritt

Brüssel (dpa) - Die Ungewissheit um den britischen EU-Austritt wird sich wohl noch über Wochen hinziehen. Bei einem Brexit-Gespräch beim EU-Gipfel in Brüssel machten sich die Europäische Union und Großbritannien am Abend zwar Mut, dass eine Einigung noch möglich sei. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel äußerte Hoffnung. Von dpa

Do., 18.10.2018

Landtag CSU will über Koalitionsgespräche entscheiden

München (dpa) - In Bayern will die CSU heute entscheiden, mit welcher Partei sie förmliche Koalitionsverhandlungen aufnehmen will. Die Christsozialen hatten gestern mit den Freien Wählern und den Grünen Sondierungsgespräche geführt. Und es deutet vieles darauf hin, dass die CSU den Freien Wählern ein Angebot für Koalitionsgespräche machen wird. Von dpa


Do., 18.10.2018

Kriminalität Trauer nach Amoklauf an Schule auf der Krim

Kertsch (dpa) - In der Stadt Kertsch auf der Krim laufen nach dem Amoklauf eines 18-Jährigen die Ermittlungen. Der junge Mann soll in der Kantine einer Berufsschule eine mit Metallteilen gefüllte Bombe gezündet haben und außerdem auf seine Mitschüler geschossen haben. Er tötete 19 Menschen, verletzte mehr als 40 und erschoss sich schließlich selbst. Von dpa


Do., 18.10.2018

Internet Ebay verklagt Amazon - Top-Verkäufer abgeworben?

San Jose (dpa) - Ebay hat Amazon verklagt, weil der Konkurrent angeblich auf illegale Weise Top-Verkäufer des Online-Handelsportals abwerben wollte. Mitarbeiter von Amazon sollen über Jahre hinweg Ebays E-Mail-System ausgenutzt haben, um besonders erfolgreiche Händler mit verdeckten Nachrichten auf die eigene Plattform zu locken. Das geht aus der bei einem Gericht in Kalifornien eingereichten Klageschrift hervor. Von dpa


Do., 18.10.2018

Bundestag Krankenversicherte werden entlastet - Brückenteilzeit kommt

Berlin (dpa) - Die Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen sollen ab dem kommenden Jahr finanziell entlastet werden. Das sieht ein Gesetz zur Krankenversicherung vor, das der Bundestag heute verabschieden will. Der bisher von den Kassenmitgliedern allein zu zahlende Zusatzbeitrag wird dann zu gleichen Teilen zwischen ihnen und ihren Arbeitgebern aufgeteilt. Außerdem auf der Tagesordnung: die Brückenteilzeit. Von dpa


Do., 18.10.2018

Auto Autobranche diskutiert über Zukunft

Nürtingen (dpa) - Umtauschprämien, Diesel-Nachrüstungen, CO2-Ziele der EU - die Hiobsbotschaften für die Autoindustrie reißen nicht ab. Die Branche steht vor einem fundamentalen Wandel. Doch ist der Ausstieg aus Technologien wie dem Diesel oder sogar allen Verbrennungsmotoren die Lösung? Heute widmet sich ein Branchengipfel in Nürtingen in Baden-Württemberg der Zukunft der Autoindustrie. Von dpa


Do., 18.10.2018

Sucht Neuer Drogen- und Suchtbericht der Regierung erwartet

Berlin (dpa) - Die Bundesbeauftragte Marlene Mortler stellt heute den neuen Drogen- und Suchtbericht der Regierung vor. Die Zahl der Drogentoten in Deutschland sank im vergangenen Jahr erstmals seit längerem wieder leicht auf 1272, soviel ist schon bekannt. Die meisten Drogentoten starben an einer Überdosis von Opioiden wie Heroin und Morphin. Von dpa


Do., 18.10.2018

Tarife Tarifrunde für Ryanair-Flugbegleiter wird fortgesetzt

Berlin (dpa) - Die Gewerkschaft Verdi setzt heute in Berlin die Tarifverhandlungen für rund 1000 Flugbegleiter von Ryanair fort. Zu Beginn der Runde will Verdi einen Sozialtarifvertrag für die 90 Ryanair-Beschäftigten in Bremen fordern, deren Standort Ryanair Anfang November schließen wird. Erst danach soll wieder über höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen gesprochen werden. Von dpa


Do., 18.10.2018

Verkehr Verkehrsminister beraten über Luftfahrt und bessere Luft

Hamburg (dpa) - Die Verkehrsminister der Bundesländer kommen heute in Hamburg zu ihrer zweitägigen Herbsttagung zusammen. Sie wollen unter anderem über die Neuordnung der Sicherheitskontrollen an Flughäfen sprechen. Weitere Maßnahmen für saubere Luft in Städten und gegen Fahrverbote dürften ebenfalls zur Sprache kommen. Als Gast nimmt auch Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer an dem Treffen teil. Von dpa


Mi., 17.10.2018

Auto VW will bundesweit alte Diesel verschrotten - hohe Prämien

Wolfsburg (dpa) - Volkswagen plant die Verschrottung alter Diesel - zusätzlich zu Umtauschprämien in 14 Städten mit besonders belasteter Luft. Dabei geht es nach dpa-Informationen um die Rücknahme und Verschrottung ältere Wagen der Marken VW, Seat, Skoda und Audi mit den Abgasnormen 1 bis 4. Von dpa


Mi., 17.10.2018

EU EU-Gipfel: Brexit-Verhandlungen bislang nicht ausreichend

Brüssel (dpa) - Nicht ausreichend - so bezeichneten Kanzlerin Angela Merkel und die übrigen Staats- und Regierungschefs beim EU-Gipfel die bisherigen Ergebnisse der Brexit-Verhandlungen mit Großbritannien. Ungeachtet intensiver Verhandlungen seien nicht genug Fortschritte erzielt worden, hieß es am späten Abend aus EU-Kreisen. Von dpa


Mi., 17.10.2018

Börsen US-Börsen: Dow gibt leicht nach

New York (dpa) - Nach der Kurs-Rally vom Vortag hat der Dow Jones zur Wochenmitte wieder den Rückwärtsgang eingelegt. Er gab um 0,36 Prozent auf 25 706,68 Punkte nach. Der Euro kostete im späten New Yorker Devisenhandel zuletzt 1,1502 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs vorher auf 1,1530 Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,8673 Euro gekostet. Von dpa


Mi., 17.10.2018

Wetter König trauert mit Mallorca um Opfer der Überschwemmungen

Manacor (dpa) - Auf Mallorca haben die Menschen acht Tage nach der Flutkatastrophe bei einem Trauergottesdienst Abschied von den 13 Toten genommen. An der Messe in Manacor nahmen auch Spaniens König Felipe VI. und Königin Letizia teil. Die 13. Leiche, die eines kleinen Jungen, war erst wenige Stunden vor der Messe neben einem Bach entdeckt worden. Von dpa


Mi., 17.10.2018

Terrorismus IS-Anschlag in Deutschland durch Behörden verhindert

Berlin (dpa) - Den Sicherheitsbehörden ist es Medienberichten zufolge gelungen, einen Anschlag der Terrormiliz Islamischer Staat in Deutschland zu verhindern. Insgesamt hätten drei Teams nach Deutschland reisen sollen, um die Tat vorzubereiten und dann auch durchzuführen. Das berichteten NDR, WDR und «Süddeutsche Zeitung» gemeinsam sowie parallel dazu auch die «Zeit». Von dpa


Mi., 17.10.2018

EU EU und Großbritannien betonen Chance auf Brexit-Einigung

Brüssel (dpa) - Trotz der Blockade in den Brexit-Verhandlungen betonen die Europäische Union und Großbritannien die Chancen auf eine gütliche Trennung. Ein Austrittsabkommen sei weiter möglich, sagte neben Kanzlerin Angela Merkel auch die britische Premierministerin Theresa May zum Auftakt des EU-Gipfels in Brüssel. Allerdings könnte sich das Scheidungsdrama noch Wochen hinziehen. Von dpa


Mi., 17.10.2018

Kriminalität Brutaler Angriff auf Schule erschüttert Halbinsel Krim

Kertsch (dpa) - Ein brutaler Angriff in einer Schule hat die von Russland annektierte Schwarzmeerhalbinsel Krim erschüttert. Ein Schüler tötete 19 Menschen und verletzte mehr als 40 weitere, wie die Behörden in der Stadt Kertsch mitteilten. Der 18-Jährige soll in der Kantine eine mit Metallteilen gefüllte Bombe gezündet haben und auf seine Mitschüler geschossen haben. Daraufhin habe er sich selbst erschossen. Von dpa


Mi., 17.10.2018

Leute Rauch zwingt Flugzeug von Melania Trump zur Rückkehr

Washington (dpa) - Rauch in der Kabine hat das Flugzeug der First Lady Melania Trump zur Rückkehr auf eine US-Luftwaffenbasis bei Washington gezwungen. Melania Trump sei auf dem Weg zum Besuch eines Krankenhauses in Philadelphia gewesen, als rund 15 Minuten nach dem Start «kleine Mengen Rauch» im Flugzeug zu sehen gewesen seien, berichteten mitreisende Reporter. Von dpa


Mi., 17.10.2018

Terrorismus Medien: Großer Anschlag in Deutschland verhindert

Berlin (dpa) - Die Sicherheitsbehörden haben laut Medienberichten einen Anschlagsplan der Terrormiliz IS in Deutschland durchkreuzt. Dazu hätten 2016 drei Teams von Attentätern nach Deutschland reisen sollen, um die Tat vorzubereiten und durchzuführen. Ziel sei möglicherweise ein Musikfestival gewesen, berichten NDR, WDR und «Süddeutsche Zeitung». Von dpa


Mi., 17.10.2018

EU Merkel zurückhaltend zu Chancen auf Brexit-Einigung

Brüssel(dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat zu Beginn des EU-Gipfels in Brüssel den Stand der Brexit-Verhandlungen mit großer Zurückhaltung kommentiert. Sie hätte sich gefreut, wenn das Austrittsabkommen mit Großbritannien schon ganz fertig gewesen wäre, sagte Merkel. Das sei bisher aber nur zu 90 Prozent der Fall. Von dpa


Mi., 17.10.2018

Kriminalität Zweite Bombe in Schule in Kertsch gefunden

Kertsch (dpa) - Nach dem Angriff auf eine Schule in Kertsch auf der Krim haben Sicherheitskräfte dort einen zweiten, nicht explodierten Sprengsatz gefunden. Die Bombe sei unschädlich gemacht worden, melden russische Nachrichtenagenturen. Durch Schüsse und die Explosion eines ersten Sprengsatzes sind in der Berufsschule 19 Menschen getötet und etwa 40 verletzt worden. Von dpa


Mi., 17.10.2018

Konflikte Trump zu Fall Khashoggi: Bis Ende der Woche wohl Antworten

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump rechnet bis zum Ende der Woche mit Antworten im Fall des verschwundenen saudischen Journalisten Jamal Khashoggi. Er wolle wissen, was mit Khashoggi passiert sei, sagte Trump in Washington. US-Außenminister Mike Pompeo werde ihn nach dessen Rückkehr aus Saudi-Arabien und der Türkei gründlich über die Erkenntnisse der Reise informieren. Von dpa


Mi., 17.10.2018

Landtag Bayerns Freie Wähler wollen Koalition

München (dpa) - Nach der CSU-Pleite bei der Landtagswahl deutet nach ersten Sondierungsgesprächen vieles auf eine Koalition von CSU und Freien Wählern hin. Während Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger nach einem Treffen mit der CSU von keinen unüberwindbaren Hindernissen sprach, verwies Grünen-Spitzenkandidat Ludwig Hartmann später auf einige tiefe Gräben. Von dpa


Mi., 17.10.2018

Börsen Dax im Minus

Frankfurt/Main (dpa) - Kräftige Kursverluste von Fresenius Medical Care und deren Mutter Fresenius haben einem Erholungsversuch im Dax im Weg gestanden. Der deutsche Leitindex beendete den Handel 0,52 Prozent tiefer bei 11 715 Punkten. Der Euro wurde am frühen Abend mit 1,1539 US-Dollar gehandelt. Von dpa


Mi., 17.10.2018

Kriminalität Frau als mutmaßliches IS-Mitglied bei Einreise festgenommen

Köln (dpa) - Die Bundesanwaltschaft hat eine 46 Jahre alte Frau wegen Mitgliedschaft in der Terrormiliz IS festnehmen lassen. Der Zugriff erfolgte bei der Einreise am Flughafen Köln/Bonn aufgrund eines Haftbefehls des Ermittlungsrichters des Bundesgerichtshofs. Der Deutschen wird vorgeworfen, sich am IS beteiligt und sich ein Haus im Irak angeeignet zu haben. Von dpa


Mi., 17.10.2018

EU Brexit-Gipfel: Merkel sieht weiter Chancen für Vertrag

Brüssel (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel sieht trotz der Blockade in den Brexit-Verhandlungen immer noch Chancen für einen geordneten Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union. Beide Seiten hätten sich aufeinander zubewegt, sagte Merkel vor dem EU-Gipfel in Brüssel. Die EU erwägt als Zugeständnis an Großbritannien eine längere Übergangsfrist nach dem Brexit im März 2019. Von dpa


326 - 350 von 36911 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung