Do., 22.03.2018

Prozesse Tod bei illegalem Autorennen: Raser müssen doch ins Gefängnis

Köln (dpa) - Nach dem Tod einer Radfahrerin bei einem illegalen Autorennen in Köln müssen zwei Raser nun doch ins Gefängnis. Das Kölner Landgericht urteilte, dass die bereits verhängten Freiheitsstrafen gegen die 24 und 25 Jahre alten Männer nicht zur Bewährung ausgesetzt werden. Von dpa

Do., 22.03.2018

Unfälle Explosion in Chemiefabrik tötet sechs Arbeiter bei Prag

Kralupy nad Vltavou (dpa) - Eine verheerende Explosion in einem Chemiewerk in Tschechien hat sechs Menschen getötet. Zwei Arbeiter seien mit Verbrennungen am Körper in Spezialkliniken gebracht worden. Die Einsatzkräfte waren mit einem Großaufgebot vor Ort, darunter zwei Rettungshubschraubern. Von dpa


Do., 22.03.2018

Kriminalität Polizei findet Video-Geständnis des Bombenlegers von Texas

Austin (dpa) - Nach dem Tod des mutmaßlichen Bombenlegers von Texas hat die Polizei ein 25-minütiges Video-Geständnis auf dessen Handy gefunden. «Es ist der Aufschrei eines sehr verstörten jungen Mannes, der über Herausforderungen in seinem Leben spricht, die ihn zu diesem Punkt geführt haben», sagte der Polizeichef der texanischen Hauptstadt Austin. Von dpa


Do., 22.03.2018

Bundestag Altmaier will «Renaissance» der sozialen Marktwirtschaft

Berlin (dpa) - Der neue Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat eine «Renaissance» der sozialen Marktwirtschaft als Ziel ausgegeben. Altmaier sagte im Bundestag, er wolle die soziale Marktwirtschaft zu einem «Exportartikel made in Germany» machen, auch in Schwellenländern. Wachstum müsse zugleich aber nachhaltig sein. Die deutsche Wirtschaft stehe derzeit gut da, sagte Altmaier. Von dpa


Do., 22.03.2018

Internet Barley verlangt von Facebook umfassende Aufklärung

Berlin (dpa) - Im Skandal um mutmaßlichen Missbrauch von Millionen Facebook-Daten hat Justizministerin Katarina Barley die Spitzen von Facebook Europe für kommende Woche in ihr Ministerium eingeladen. Von dpa


Do., 22.03.2018

Konjunktur Ifo-Index auf dem Rückzug

München (dpa) - Die Stimmung in den deutschen Unternehmen hat sich im März weiter verschlechtert. Das Geschäftsklima fiel um 0,7 Punkte auf 114,7 Zähler, wie das Ifo-Institut in München mitteilte. Analysten hatten mit einem Rückgang auf 114,6 Punkte gerechnet. «Der drohende Protektionismus drückt auf die Stimmung», erklärte Ifo-Chef Clemens Fuest den Dämpfer. Von dpa


Do., 22.03.2018

Welthandel Stahlstreit: Altmaier rechnet heute mit US-Entscheidung

Berlin (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier rechnet noch heute mit einer Entscheidung der US-Regierung, ob Europa von den geplanten US-Zöllen auf Stahl und Aluminium ausgenommen wird. Von dpa


Do., 22.03.2018

Prozesse Mordfall Freiburg - Verteidiger legt Revision ein

Freiburg (dpa) - Der Pflichtverteidiger des im Mordprozess angeklagten Hussein K. wird gegen das Urteil des Landgerichts Freiburg Revision einlegen. Sein Mandant habe ihn damit beauftragt, sagte Sebastian Glathe nach dem Richterspruch. Hussein K. war wegen Mordes und Vergewaltigung zur Höchststrafe verurteilt worden. Von dpa


Do., 22.03.2018

Wetter Wintersturm «Toby» legt die US-Ostküste lahm

New York (dpa) - Zum vierten Mal innerhalb weniger Wochen hat ein Wintersturm die Ostküste der USA heimgesucht und in mehreren Bundesstaaten für heftigen Schneefall gesorgt. Die Warnungen vor Sturm «Toby» galten laut dem Nationalen Wetterdienst bis zum Morgen. Von dpa


Do., 22.03.2018

Verkehr Fahrgastrekord für Fernzüge der Deutschen Bahn

Berlin (dpa) - Trotz Problemen mit der Pünktlichkeit sind im vorigen Jahr so viele Menschen wie nie zuvor mit Fernzügen der Deutschen Bahn gefahren. Der bundeseigene Konzern zählte rund 142 Millionen Fahrten, das sind 2,3 Prozent mehr als 2016. Der bundeseigene Konzern erzielte einen Rekordumsatz von 42,7 Milliarden Euro und legte auch beim Gewinn zu. Von dpa


Do., 22.03.2018

Internet Facebook-Chef Zuckerberg entschuldigt sich nach Datenskandal

Menlo Park (dpa) - Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat sich in dem Skandal um mutmaßlichen Datenmissbrauch durch die Firma Cambridge Analytica entschuldigt. «Das war ein grober Vertrauensbruch und es tut mir sehr leid, dass das passiert ist», sagte er in einem CNN-Interview. Neben CNN gab er zahlreichen weiteren US-Medien Interviews und beendet so sein tagelanges Schweigen. Von dpa


Do., 22.03.2018

Leute Ehe-Aus bei Ralf Rangnick

Leipzig (dpa) - Nach 28 Ehejahren haben sich Fußballmanager Ralf Rangnick und seine Frau Gabriele getrennt. «Die Tatsache, dass wir uns nicht regelmäßig sehen konnten, hat sicher mit dazu beigetragen. Aber es war sicher nicht der alleinige Grund», sagte der Sportdirektor des Fußball-Erstligisten RB Leipzig der «Bild»-Zeitung. Berichten zufolge wurde die Trennung bereits vor 15 Monaten beschlossen. Von dpa


Do., 22.03.2018

Leute Sängerin Céline Dion muss wegen OP Konzerte absagen

Las Vegas (dpa) - Wegen Problemen mit ihrem Ohr muss sich die Sängerin Céline Dion einer Operation unterziehen und Konzerte absagen. Die Kanadierin strich alle Auftritte in Las Vegas zwischen dem 27. März und dem 18. April, hieß es auf ihrer offiziellen Facebook-Seite. Von dpa


Do., 22.03.2018

Terrorismus Mutmaßlicher IS-Unterstützer in Baden-Württemberg festgenommen

Karlsruhe (dpa) - Die Bundesanwaltschaft hat in Baden-Württemberg einen mutmaßlichen islamistischen Terror-Unterstützer festnehmen lassen. Wie die Anklagebehörde mitteilte, wirft sie dem 32-jährigen Deutsch-Algerier vor, in zehn Fällen die ausländische terroristische Vereinigung Islamischer Staat unterstützt zu haben. Von dpa


Do., 22.03.2018

Prozesse Höchststrafe für Hussein K. nach Mord an Studentin

Freiburg (dpa) - Im Prozess um die Vergewaltigung und Ermordung einer 19-jährigen Studentin in Freiburg ist der Flüchtling Hussein K. zur Höchststrafe verurteilt worden. Die Richter des Landgerichts Freiburg verhängten eine lebenslange Freiheitsstrafe und stellten die besondere Schwere der Schuld fest. Zudem ordneten sie Sicherungsverwahrung an. Von dpa


Do., 22.03.2018

Welthandel Chance auf Ausnahmen für EU bei US-Zöllen steigen

Washington (dpa) - Der Handelsbeauftragte von US-Präsident Donald Trump hat mögliche Ausnahmen für die EU-Staaten und weitere Länder bei den umstrittenen Stahl- und Aluminiumzöllen angedeutet. Von dpa


Do., 22.03.2018

Internet Schaar: Zuckerbergs Betroffenheit «nicht glaubwürdig»

München (dpa) - Der frühere Datenschutzbeauftragte Peter Schaar hält die Betroffenheit von Mark Zuckerberg nach dem Datenskandal bei Facebook für nicht glaubwürdig. «Ich könnte fast sagen, mir kommen die Tränen», sagte Schaar im Bayerischen Rundfunk. Von dpa


Do., 22.03.2018

Bundestag Scholz: Deutschland zukunftsfest machen

Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Olaf Scholz hat die geplanten Milliardenausgaben der großen Koalition als ein Zukunftsprogramm für Deutschland verteidigt. So sei etwa der Ausbau der Ganztagsangebote an Kitas und verstärkt an Grundschulen letztlich eine Entscheidung, um den Fachkräftemangel zu bekämpfen, sagte der Vizekanzler in einer Regierungserklärung im Bundestag. Von dpa


Do., 22.03.2018

Prozesse Höchststrafe für Hussein K. wegen Mordes an Studentin

Freiburg (dpa) - Im Prozess um Vergewaltigung und Ermordung einer 19-jährigen Studentin in Freiburg ist der Flüchtling Hussein K. zur Höchststrafe verurteilt worden. Die Richter des Landgerichts Freiburg verhängten eine lebenslange Freiheitsstrafe und stellten die besondere Schwere der Schuld fest. Zudem ordneten sie Sicherungsverwahrung an. Von dpa


Do., 22.03.2018

Tarife Erneut Warnstreiks

München (dpa) - Die Warnstreiks im öffentlichen Dienst haben am Morgen erneut den Nahverkehr in einigen deutschen Städten lahmgelegt. Betroffen waren etwa Hamm in Nordrhein-Westfalen und Mainz. Viele Pendler mussten sich Alternativen für den Weg zur Arbeit suchen. In München wurden die Stadtverwaltung und Stadtwerke bestreikt. Von dpa


Do., 22.03.2018

Internet Domscheit-Berg: Zuckerbergs Ankündigungen reichen nicht

Berlin (dpa) - Die Linken-Abgeordnete Anke Domscheit-Berg hat die Reaktion von Facebook-Chef Mark Zuckerberg auf den jüngsten Datenskandal als ungenügend kritisiert. «Was er angekündigt hat, reicht einfach nicht», sagte die Bundestagsabgeordnete im ARD-«Morgenmagazin». Bislang habe der Facebook-Chef nur dann reagiert, wenn der Druck von Investoren und Nutzern groß genug gewesen sei. Von dpa


Do., 22.03.2018

Leute Ivanovic postet neues Baby-Foto

Chicago (dpa) - Ex-Tennisspielerin Ana Ivanovic hat sich mit einem Foto ihres kleines Sohnes für die zahlreichen Glückwünsche zu dessen Geburt bedankt. Die Ehefrau von Fußballspieler Bastian Schweinsteiger postete bei Instagram ein Bild, auf dem das Baby ihren Zeigefinger mit seiner kleinen Hand umgreift. Der Junge, dessen Name noch unbekannt ist, kam am Sonntag zur Welt. Von dpa


Do., 22.03.2018

Welthandel Altmaier erwartet «Nervenkrimi» im Handelsstreit

Berlin (dpa) - Einen Tag vor dem geplanten Inkrafttreten von US-Zöllen auf Stahl- und Aluminium-Importe erwartet Wirtschaftsminister Peter Altmaier schwierige Verhandlungen. «Das wird ein Nervenkrimi werden bis zur letzten Sekunde», sagte Altmaier im ARD-«Morgenmagazin». Es gebe aber durchaus eine Chance, das Inkrafttreten der Zölle vorerst abzuwenden, betonte der Wirtschaftsminister. Von dpa


Do., 22.03.2018

Bundesländer Rekordsumme im Länderfinanzausgleich

Berlin (dpa) - Deutschland hat im vergangenen Jahr erneut eine Rekordsumme zwischen armen und reichen Bundesländern umverteilt: 11,2 Milliarden Euro. Das ist ein Zuwachs von 0,56 Milliarden beziehungsweise 5,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr, wie das Bundesfinanzministerium mitteilte. Hintergrund sind eklatante Unterschiede in der Finanzkraft auch mehr als 25 Jahre nach der Wiedervereinigung. Von dpa


Do., 22.03.2018

Streiks Streik: Verkehrsbehinderungen in Frankreich

Paris (dpa) - Wegen eines Streiks müssen sich Reisende in Frankreich auf Ausfälle im Zug- und Flugverkehr einstellen. Es fahren nur etwa 40 Prozent der TGV-Fernzüge, berichtete der Radiosender Franceinfo. Auch einige internationale Verbindungen seien betroffen. Auf den Pariser Flughäfen Orly und Charles de Gaulle fielen demnach etwa 30 Prozent der Flüge aus. Die Aktionen waren seit längerem angekündigt. Von dpa


34101 - 34125 von 57429 Beiträgen

Meistgelesene Artikel

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region