Mi., 20.12.2017

Parteien SPD-Generalsekretär: Bedingungen der Union sind uns unklar

Berlin (dpa) - Vor dem heutigen Spitzentreffen von Union und SPD hat SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil der Union vorgeworfen, kein klares inhaltliches Regierungskonzept zu haben. Es sei «schwierig, in diese Gespräche zu gehen, wenn man nicht weiß, was die andere Seite eigentlich will», sagte Klingbeil der «Berliner Zeitung». Von dpa

Mi., 20.12.2017

Steuern Repräsentantenhaus muss erneut über Steuerreform abstimmen

Washington (dpa) - Bei der Abstimmung über ihre Steuerreform haben die Republikaner auf den letzten Metern mit einer Panne gekämpft. Wegen mehrerer strittiger Passagen muss das US-Repräsentantenhaus noch einmal über den Entwurf abstimmen. Die erste Kammer des Kongresses hatte das Gesetz verabschiedet und an den Senat geschickt. Von dpa


Mi., 20.12.2017

Parteien Oppermann: Parteien im Bundestag nach Einzug der AfD präsenter

Berlin (dpa) - Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann sieht nach dem Einzug der AfD in den Bundestag als positiven Effekt die erhöhte Präsenz der anderen Fraktionen. «Die AfD tritt morgens geschlossen an, und alle anderen sind auch da: Sie kommen früh und zahlreich ins Plenum, wohl auch, um der AfD nicht das Feld zu überlassen», sagte Oppermann dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Von dpa


Mi., 20.12.2017

Regierung Union und SPD besprechen Sondierungs-Fahrplan

Berlin (dpa) - Kurz vor der politischen Weihnachtspause wollen sich die Spitzen von CDU, CSU und SPD auf den Fahrplan für Sondierungen Anfang 2018 einigen. Das Treffen der Partei- und Fraktionschefs knapp drei Monate nach der Bundestagswahl soll am Vormittag in Berlin beginnen. Von dpa


Mi., 20.12.2017

EU EU verständigt sich auf Förderung energieeffizienter Gebäude

Brüssel (dpa) - Gebäude sollen nach einer Grundsatzeinigung der EU künftig mehr zur Energieeffizienz in Europa beitragen. Unterhändler des Europaparlaments und der EU-Staaten verständigten sich darauf, dass Gebäude verstärkt saniert werden sollen, um sie besser heizen oder kühlen zu können, wie die EU-Kommission mitteilte. Von dpa


Mi., 20.12.2017

EU Kurz bekräftigt in Brüssel pro-europäischen Kurs

Brüssel (dpa) - Österreichs neuer Bundeskanzler Sebastian Kurz hat bei seinem Antrittsbesuch in Brüssel den pro-europäischen Kurs seiner rechtskonservativen Regierung bekräftigt. «Ich möchte betonen, dass Österreich ein pro-europäisches Land ist, das aktiv in der EU mitgestalten möchte», sagte Kurz nach einem Treffen mit EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Von dpa


Di., 19.12.2017

Börsen Wall Street schließt schwächer

New York (dpa) - Die Anleger am US-Aktienmarkt sind nach dem jüngsten Rekordlauf wieder vorsichtig geworden. Der Dow Jones Industrial beendete den Tag schließlich mit minus 0,15 Prozent auf 24 754 Punkte. Der Kurs des Euro stieg bis zum Handelsschluss an der Wall Street auf 1,1842 Dollar. Von dpa


Di., 19.12.2017

Fußball Schalke 04 und Wolfsburg im Pokal-Viertelfinale

Berlin (dpa) - Der FC Schalke 04 und der VfL Wolfsburg haben das Viertelfinale im DFB-Pokal erreicht. Schalke gewann mit 1:0 gegen den 1. FC Köln. Wolfsburg siegte erst in der Verlängerung mit 2:0 gegen Zweitligist 1. FC Nürnberg. Zuvor hatten der FSV Mainz 05 und Drittligist SC Paderborn bereits die Runde der besten Acht erreicht. Von dpa


Di., 19.12.2017

Steuern US-Repräsentantenhaus stimmt erneut über Steuerreform ab

Washington (dpa) - Die Abstimmung im US-Repräsentantenhaus über die Steuerreform der US-Republikaner muss wiederholt werden. Das berichtete die Nachrichtenagentur «Bloomberg» und berief sich dabei auf den Fraktionsvorsitzenden der Republikaner, Kevin McCarthy. Hintergrund ist, dass mehrere Passagen des vom Repräsentantenhaus bereits verabschiedeten Gesetzentwurfs gegen Verfahrensregeln des Senats verstoßen. Von dpa


Di., 19.12.2017

Unfälle Elf Tote bei Busunfall mit Touristen in Mexiko

Mexiko-Stadt (dpa) - Bei einem Busunfall während eines Kreuzfahrt-Landausflugs in Mexiko sind elf Touristen ums Leben gekommen. Weitere 20 Menschen wurden verletzt, als der Bus im ostmexikanischen Bundesstaat Quintana Roo aus zunächst unbekannten Gründen von der Fahrbahn abkam und umkippte. Von dpa


Di., 19.12.2017

Fußball Schalke, Mainz und Paderborn im Pokal-Viertelfinale

Berlin (dpa) - Der FC Schalke 04 hat seine starke Hinrunde mit dem Viertelfinal-Einzug im DFB-Pokal gekrönt. Die Königsblauen gewannen gegen den 1. FC Köln mit 1:0. Zuvor hatten der FSV Mainz 05 und Drittligist SC Paderborn bereits die Runde der besten Acht erreicht. Die Rheinhessen setzten sich im Bundesliga-Duell mit dem VfB Stuttgart mit 3:1 durch. Von dpa


Di., 19.12.2017

Medien Laudas Nachfolger: Rosberg neuer Formel-1-Experte bei RTL

Köln (dpa) - Nach dem Abschied von Niki Lauda wird der frühere Weltmeister Nico Rosberg neuer Formel-1-Experte bei RTL. Der 32-Jährige wird sich in der kommenden Saison bei den Rennen mit Timo Glock abwechseln. RTL bestätigte am Abend einen Bericht von bild.de. Rosberg wird seinen ersten offiziellen Auftritt beim ersten Grand Prix der Saison am 25. März in Melbourne haben. Von dpa


Di., 19.12.2017

Medien Formel 1 weiter im Free TV: RTL behält Rechte bis Ende 2020

Köln (dpa) - RTL wird auch in den kommenden drei Jahren die Formel 1 übertragen. Der Kölner Privatsender konnte sich mit dem Rechteinhaber auf eine Verlängerung des ausgelaufenen Vertrags einigen. Somit werden alle Grand Prix weiter im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen sein. Von dpa


Di., 19.12.2017

Steuern US-Repräsentantenhaus verabschiedet Trumps Steuerreform

Washington (dpa) - Das US-Repräsentantenhaus hat die Steuerreform der Republikaner verabschiedet. 227 Abgeordnete votierten für den Entwurf, 203 waren dagegen. Die Steuerreform war ein zentrales Wahlversprechen von US-Präsident Donald Trump. Als nächste Hürde steht nun die Abstimmung im Senat an. Im Senat ist die Lage wesentlich komplizierter. Dort haben die Republikaner nur eine sehr knappe Mehrheit. Von dpa


Di., 19.12.2017

Terrorismus Deutschland erinnert an die Terroropfer von Berlin

Berlin (dpa) - Ein Jahr nach dem Terroranschlag auf den Weihnachtsmarkt an der Berliner Gedächtniskirche hat Deutschland an die zwölf Todesopfer und rund 100 Verletzten erinnert. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Kanzlerin Angela Merkel räumten Versäumnisse des Staates bei der Betreuung und Unterstützung der Angehörigen und Überlebenden ein. Von dpa


Di., 19.12.2017

Energie Peter Terium ist Chefposten bei RWE-Tochter Innogy los

Essen (dpa) - Die RWE-Tochter Innogy verliert nach der Gewinnwarnung vor einer Woche mit sofortiger Wirkung ihren Vorstandschef Peter Terium. Die Trennung sei im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat beschlossen worden, teilte Innogy überraschend in Essen mit. Von dpa


Di., 19.12.2017

Unfälle Elf Tote bei Busunfall mit Touristen in Mexiko

Mexiko-Stadt (dpa) - Bei einem Kreuzfahrt-Landausflug in Mexiko sind elf Touristen bei einem Busunfall ums Leben gekommen. Weitere 20 Menschen wurden verletzt. Der Bus war aus zunächst unbekannten Gründen von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt. Unter den Opfern befänden sich Kanadier, Italiener und Mexikaner, berichtete die Zeitung «El Universal». Von dpa


Di., 19.12.2017

Terrorismus Glockengeläut und Lichterkette für Terroropfer in Berlin

Berlin (dpa) - Berührende Stille am Ort des Terroranschlags von vor einem Jahr: Zwölf Minuten lauschten an die 1000 Menschen auf dem Berliner Breitscheidplatz den Klängen einer Glocke der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche. Sie erinnerte je eine Minute lang an jedes der zwölf Todesopfer des bislang größten islamistischen Anschlags in Deutschland. Von dpa


Di., 19.12.2017

Fußball Mainz und Paderborn im Pokal-Viertelfinale

Berlin (dpa) - Der FSV Mainz 05 und der SC Paderborn haben als erste Fußball-Clubs das Viertelfinale im DFB-Pokal erreicht. Die Rheinhessen setzten sich im Bundesliga-Duell mit dem VfB Stuttgart mit 3:1 durch und stehen erstmals seit fünf Jahren wieder in der Runde der letzten Acht. Der Drittliga-Zweite SC Paderborn 07 gewann gegen den Zweitliga-Vierten FC Ingolstadt 04 mit 1:0. Von dpa


Di., 19.12.2017

Parteien Seehofer für zügige Verhandlung mit SPD

Berlin (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer setzt auf rasche Sondierungen mit der SPD über die Bildung einer stabilen Regierung Anfang 2018. Vor dem zweiten Spitzentreffen von CDU, CSU und SPD an diesem Mittwoch sagte Seehofer der Deutschen Presse-Agentur beim Eintreffen zu Beratungen der engsten Unionsführung in Berlin, er erwarte, «dass es zügig weitergeht. Die Bevölkerung wartet darauf. Von dpa


Di., 19.12.2017

Auszeichnungen Joachim Gauck erhält den Carlo-Schmid-Preis 2018

Stuttgart (dpa) - Altbundespräsident Joachim Gauck erhält den Carlo-Schmid-Preis 2018. Gauck sei ein «Brückenbauer zwischen Ost und West in Deutschland und Europa», begründete die Carlo-Schmid-Stiftung mit Sitz in Stuttgart die Entscheidung für den Preisträger. Er stehe für einen dialog-orientierten Diskurs mit klaren Standpunkten, aber auch der Offenheit gegenüber anderen Meinungen. Von dpa


Di., 19.12.2017

Steuern Beide Kongresskammern stimmen über Trumps Steuerreform ab

Washington (dpa) - Beide Kammern des US-Kongresses wollen noch am Dienstag (Ortszeit) über die Steuerreform der Republikaner abstimmen. Im Repräsentantenhaus ist das Votum ab 13.30 Uhr (1930 MEZ) angesetzt. Danach werde der Senat mit seiner Debatte beginnen und «später am Abend» final abstimmen, kündigte Mehrheitsführer Mitch McConnell an. Von dpa


Di., 19.12.2017

Kriminalität Ermittlungen wegen Kinderpornos - mehr als 60 Verdächtige

Lörrach (dpa) - Polizei und Staatsanwaltschaft im badischen Lörrach haben im Kampf gegen Kinderpornos Ermittlungen gegen deutschlandweit mehr als 60 Verdächtige aufgenommen. Sie sollen strafbare Bilder und Videos per WhatsApp erhalten, getauscht und verbreitet haben. Das beschlagnahmte Material zeige unter anderem den schweren sexuellen Missbrauch von Kleinkindern. Von dpa


Di., 19.12.2017

Polizei Umstrittenes sächsisches SEK-Logo wird entfernt

Dresden (dpa) - Ein wegen seiner Nähe zur NS-Symbolik heftig kritisiertes Logo des sächsischen SEK soll von den Sitzbezügen eines neuen Polizeieinsatzfahrzeuges entfernt werden. Das teilte das Landeskriminalamt in Dresden mit. Von dpa


Di., 19.12.2017

Regierung Trump macht Nordkorea für Hackerangriff verantwortlich

Washington (dpa) - Die Regierung von US-Präsident Donald Trump hat Nordkorea beschuldigt, hinter dem massiven weltweiten Hackerangriff mit der Erpressersoftware «WannaCry» zu stehen. Nordkorea sei direkt für die Attacke verantwortlich, schrieb Trumps Heimatschutzberater Tom Bossert in einem Beitrag für das «Wall Street Journal». Von dpa


34251 - 34275 von 51294 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region