Di., 13.06.2017

Kriminalität Polizeieinsatz an S-Bahnhof - mindestens ein Verletzter

Unterföhring (dpa) - Am S-Bahnhof in Unterföhring bei München hat es am Morgen einen Polizeieinsatz gegeben. Zahlreiche Beamte seien vor Ort, heißt es von der Bundespolizei. Laut der Münchner Polizei fielen im Bereich des Bahnsteigs Schüsse. Über Twitter melden die Beamten, dass es mindestens eine verletzte Person gebe. Hintergründe und Einzelheiten des Vorfalls sind noch unklar. Von dpa

Di., 13.06.2017

Notfälle Wirbel um Spielzeug - Elfjähriger löst Polizeieinsatz aus

Saalfeld (dpa) - Weil ihm seine Mutter nicht das Trendspielzeug Fidget Spinner kaufen wollte, ist ein Elfjähriger in Thüringen ausgebüxt. Die Polizei suchte den Jungen in Saalfeld mehrere Stunden lang mit einem Großaufgebot samt Fährtenhund. Beamte entdeckten ihn schließlich am Abend auf einer Bank. Er ist wohlauf. Von dpa


Di., 13.06.2017

Kriminalität Bewaffnete Rocker treffen in Wuppertal aufeinander

Wuppertal (dpa) - Die Polizei hat in Wuppertal eine Ansammlung von mehr als 30 Rockern aufgelöst und mehrere Waffen wie Schlagstöcke, Hantelstangen und Messer sichergestellt. Als die Beamten in der vergangenen Nacht am Einsatzort eintrafen, standen etwa 20 Mitglieder der «Osmanen Germania» 13 Rivalen gegenüber, die keinem konkreten Club zugeordnet werden konnten. Von dpa


Di., 13.06.2017

Brände Zwei Tote und elf Verletzte bei Brand in Hochhaus

Stutensee (dpa) - Bei einem Feuer in einem Hochhaus bei Karlsruhe sind am Morgen eine Frau und ein Mann ums Leben gekommen. Der Brand war laut Feuerwehr in einer Wohnung im siebten Obergeschoss ausgebrochen. Im selben Stockwerk fanden die Einsatzkräfte die Toten. Elf Menschen wurden mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr konnte den Brand nach etwa drei Stunden löschen. Von dpa


Di., 13.06.2017

Luftverkehr Flugbegleitergewerkschaft gegen Staatshilfe für Air Berlin

Berlin (dpa) - Die Flugbegleitergewerkschaft Ufo hat sich gegen Staatshilfen für die finanziell angeschlagene Fluggesellschaft Air Berlin ausgesprochen. Von Staatsbürgschaften für Air Berlin halte er in der jetzigen Situation nichts, sagte Ufo-Tarifvorstand Nicoley Baublies der «Rheinischen Post». Es stünde nach Aussagen aller Beteiligten fest, dass Lufthansa das Unternehmen übernehmen wolle, sagte Baublies. Von dpa


Di., 13.06.2017

Erdbeben Kleiner Tsunami traf Lesbos nach Seebeben

Athen (dpa) - Das Seebeben in der Ägäis hat einen kleinen Tsunami ausgelöst. Zu größeren Schäden kam es dadurch aber nicht. In einem Video, das Bewohner der Region nach dem Seebeben drehten, ist zu sehen, wie sich das Meerwasser aus dem Hafen von Plomari zurückzieht. Bei der Rückkehr des Wassers treiben einige Fischerboote im Hafen. Von dpa


Di., 13.06.2017

Innere Sicherheit Innenminister warnt vor Überwachung von Kindern

Dresden (dpa) - Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz hält den Vorschlag aus Bayern nach einer Geheimdienst-Überwachung von Kindern für unrealistisch. Den Verfassungsschutz auf Kinder und junge Jugendliche loszuschicken, das sei faktisch nicht machbar und lasse sich mit seiner politischen Vorstellung nicht vereinbaren. Das sagte Lewentz anlässlich der Innenministerkonferenz in Dresden. Von dpa


Di., 13.06.2017

Brände Zwei Tote bei Brand in Hochhaus bei Karlsruhe

Stutensee (dpa) - Bei einem Feuer in einem Hochhaus bei Karlsruhe sind am frühen Morgen zwei Menschen ums Leben gekommen. Der Brand brach in einer Wohnung im siebten Obergeschoss aus, teilte die Feuerwehr mit. Im selben Stockwerk fanden die Einsatzkräfte die Toten. Außerdem erlitten zehn Menschen leichte Verletzungen. Das Gebäude im baden-württembergischen Stutensee hat 13 Stockwerke. Von dpa


Di., 13.06.2017

Basketball Golden State Warriors holen NBA-Titel

Oakland (dpa) - Die Golden State Warriors haben sich durch einen Sieg in Spiel fünf der NBA-Finalserie gegen die Cleveland Cavaliers die Meisterschaft in der nordamerikanischen Basketball-Liga gesichert. Mit 129:120 besiegten die Warriors die Cavaliers, und gewannen die Serie mit 4:1 Spielen. Für Golden State ist es der zweite NBA-Titel innerhalb von drei Jahren. Von dpa


Di., 13.06.2017

Verkehr Nächster Schritt für Pkw-Maut - Ausschreibungen starten

Berlin (dpa) - Verkehrsminister Alexander Dobrindt treibt die Vorbereitungen für die umstrittene Pkw-Maut voran. Für die Erhebung und Kontrolle der Maut sind jetzt Ausschreibungen gestartet. Europaweit gesucht werden Anbieter, die die Systeme entwickeln, aufbauen und betreiben. Die Verträge sollen jeweils zwölf Jahre laufen und drei Jahre verlängert werden können. Von dpa


Di., 13.06.2017

Medien Deutscher Botschafter besucht Deniz Yücel im Gefängnis

Istanbul (dpa) - Der deutsche Botschafter in der Türkei, Martin Erdmann, besucht heute erstmals den inhaftierten «Welt»-Korrespondenten Deniz Yücel im Gefängnis. Der bereits seit längerem geplante Besuch ist nach Angaben des Auswärtigen Amtes für den Nachmittag vorgesehen. Anfang April hatte der deutsche Generalkonsul in Istanbul, Georg Birgelen, Yücel besuchen dürfen. Von dpa


Di., 13.06.2017

Demonstrationen Kremlkritiker Nawalny zu Arrest verurteilt

Moskau (dpa) - Nach landesweiten Protesten gegen die Regierung hat ein Gericht in Moskau den Kremlkritiker Alexej Nawalny zu 30 Tagen Arrest verurteilt. Das twitterte Nawalnys Sprecherin in der Nacht aus dem Gerichtssaal. Nawalny habe wiederholt gegen die Organisationsvorgaben für Demonstrationen verstoßen, urteilte das Gericht. Von dpa


Di., 13.06.2017

Regierung Gespräche zur Minderheitsregierung in London gehen weiter

London (dpa) - In Großbritannien werden heute die Gespräche über eine Minderheitsregierung der Konservativen mit der nordirischen Democratic Unionist Party fortgesetzt. Die DUP-Vorsitzende Arlene Foster wird dafür nach London reisen. Erste Gespräche am Sonntag waren ihren Worten nach «sehr gut» verlaufen. Von dpa


Di., 13.06.2017

Konflikte Venezuela: Gebäude des Obersten Gerichtshofs angezündet

Caracas (dpa) - In Venezuela haben Demonstranten mit Molotowcocktails ein Gebäude des Obersten Gerichtshofs angezündet. Über dem Gebäude in Caracas waren Medienberichten zufolge Flammen und dichter Rauch zu sehen. Das Gericht hatte eine Beschwerde gegen die Einberufung einer Verfassungsgebenden Versammlung für unzulässig erklärt. Von dpa


Di., 13.06.2017

Datenschutz Datenschützer beraten über mehr Transparenz gegen Populismus

Mainz (dpa) - Die Datenschützer von Bund und Ländern wollen über eine Entschließung für Transparenz gegen Populismus beraten. Bei dem Treffen der Beauftragten für Informationsfreiheit geht es heute in Mainz um die Forderung, dass staatliche Stellen aktiv und auf Anfrage so viele Informationen wie möglich im Internet zur Verfügung stellen. Damit soll der Verbreitung von Falschmeldungen entgegengewirkt werden. Von dpa


Di., 13.06.2017

Regierung US-Justizminister sagt vor Geheimdienst-Ausschuss aus

Washington (dpa) - US-Justizminister Jeff Sessions will dem Geheimdienstausschuss des US-Senats heute Rede und Antwort stehen was seine möglichen Verbindungen nach Russland angeht. Bei den Ermittlungen zur Russland-Affäre ist Sessions seit Wochen handlungsunfähig. Er gilt wegen seiner teils nicht offengelegten Kontakte zum russischen Botschafter als möglicherweise befangen. Von dpa


Di., 13.06.2017

Regierung Klage gegen Trump wegen seiner Hotelgeschäfte

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump muss sich mit einer Klage wegen mutmaßlich unerlaubter Geschäfte mit ausländischen Regierungen auseinandersetzen. Die Klage wurde vom US-Staat Maryland und dem District of Columbian eingereicht, in dem die US-Hauptstadt Washington liegt. Unter anderem geht es bei der Klage um Einnahmen aus Übernachtungen von Regierungsdelegationen in Trumps Luxushotel nahe dem Weißen Haus. Von dpa


Di., 13.06.2017

Menschenrechte Entscheidung über Behandlung von todkrankem Baby

Straßburg (dpa) - Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte veröffentlicht heute seine Entscheidung über die Fortsetzung der Behandlung eines todkranken Babys in Großbritannien. Die Eltern möchten den zehn Monate alten Charlie, der an einer seltenen genetischen Erkrankung leidet, für eine experimentelle Therapie in die USA bringen. Von dpa


Di., 13.06.2017

Prozesse BGH klärt: Müssen Bankkunden für TAN-SMS extra zahlen?

Karlsruhe (dpa) - Beim Online-Banking lassen sich etliche Kunden ihre Transaktionsnummern per SMS aufs Handy schicken - der Bundesgerichtshof klärt heute, ob Institute dafür extra kassieren dürfen. Geklagt haben die Verbraucherzentralen, der Bundesverband hofft auf ein Grundsatzurteil. Denn wer seine Überweisungen online macht, muss jeden Auftrag aus Sicherheitsgründen zwingend mit einer TAN bestätigen. Von dpa


Di., 13.06.2017

Prozesse Urteil im Prozess um Feuerattacke gegen Obdachlosen erwartet

Berlin (dpa) - Die Feuerattacke auf einen Obdachlosen in einem Berliner U-Bahnhof sorgte Weihnachten bundesweit für Entsetzen. Heute wird das Landgericht voraussichtlich das Urteil in dem Fall verkünden. Angeklagt sind sechs junge Männer im Alter zwischen 16 und 21 Jahren wegen versuchten Mordes. Von dpa


Di., 13.06.2017

Innere Sicherheit Länderinnenminister stimmen sich in getrennten Sitzungen ab

Dresden (dpa) - Die Innenminister und -senatoren der Länder wollen heute in Dresden ihre Haltung zur Terror- und Kriminalitätsbekämpfung abstimmen. Sie treffen sich am Morgen zu getrennten Sitzungen - je nach Regierungsmehrheit im Land. Von dpa


Di., 13.06.2017

Demonstrationen Moskauer Gericht verurteilt Nawalny zu 30 Tagen Arrest

Moskau (dpa) - Der russische Oppositionelle Alexej Nawalny ist von einem Gericht in Moskau zu 30 Tagen Arrest verurteilt worden. Das twitterte seine Sprecherin aus dem Gerichtssaal. Der Kremlkritiker habe wiederholt gegen die Regeln zur Organisation von Demonstrationen verstoßen, urteilte das Gericht ihren Angaben nach. Von dpa


Mo., 12.06.2017

Börsen Dow Jones mit leichtem Minus

New York (dpa) - Der Kursrutsch bei den Technologiewerten hat sich am Montag an den US-Börsen fortgesetzt. Der Dow Jones büßte 0,17 Prozent auf 21 235,67 Punkte ein. Der Kurs des Euro stabilisierte sich bei der Marke von 1,12 US-Dollar. Von dpa


Mo., 12.06.2017

Regierung Weiterhin keine Regierungsmehrheit in den Niederlanden

Den Haag (dpa) - In den Niederlanden ist fast einen Monat nach dem Scheitern von Koalitionsgesprächen zwischen vier Parteien auch ein zweiter Anlauf gescheitert. Die rechtsliberale VVD von Premierminister Mark Rutte, die linksliberale D66, die christdemokratische CDA und die grüne Partei GroenLinks hatten den ganzen Tag verhandelt, wurden sich aber nicht einig. Von dpa


Mo., 12.06.2017

Unfälle Fünf Verletzte durch Geisterfahrer auf A9 in Sachsen-Anhalt

Halle (dpa) - In Sachsen-Anhalt hat ein Geisterfahrer einen Unfall mit mehreren Wagen verursacht. Fünf Menschen wurden schwer verletzt, darunter auch der Falschfahrer. Eine Frau musste von der Feuerwehr aus einem der Unfallwagen befreit werden. Ein 57-Jähriger war auf der Autobahn 9 mehrere Kilometer zwischen Naumburg und Droyßig auf der verkehrten Seite gefahren. Von dpa


34251 - 34275 von 38745 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung