Mi., 14.03.2018

Regierung Trump in Kalifornien: Hat man keine Mauer, hat man kein Land

San Diego (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat zum ersten Mal Prototypen der Mauer besucht, die er an der Grenze zu Mexiko errichten lassen will. Trump ließ sich von Grenzschützern und Offiziellen die acht Modelle zeigen, die in der Nähe von San Diego stehen. Von dpa

Mi., 14.03.2018

Kriminalität 17-Jährige in Flensburg erstochen: Haftbefehl erlassen

Flensburg (dpa) - Nach dem gewaltsamen Tod einer 17-Jährigen in Flensburg ist gegen einen 18-Jährigen Haftbefehl wegen Totschlags erlassen worden. Dies teilte ein Polizeisprecher mit. Das Mädchen war in einer Wohnung mit schweren Stichverletzungen aufgefunden worden. Die Rettungskräfte konnten der jungen Frau nicht mehr helfen - sie starb noch am Tatort. Von dpa


Mi., 14.03.2018

Kriminalität Attentat auf Ex-Spion: Ultimatum an Moskau abgelaufen

Moskau (dpa) - Nach dem Giftanschlag auf den Ex-Doppelagenten Sergej Skripal ist das britische Ultimatum an Russland in der Nacht abgelaufen. Weder aus Moskau noch aus London gab es zunächst Reaktionen. Russland hatte das Ultimatum allerdings bereits zurückgewiesen und im Falle von Sanktionen ebenfalls Konsequenzen angekündigt. Von dpa


Mi., 14.03.2018

Parteien Bundestag will Merkel erneut zur Kanzlerin wählen

Berlin (dpa) - Rund sechs Monate nach der Bundestagswahl soll Angela Merkel heute zum vierten Mal zur Kanzlerin gewählt werden. Im Bundestag verfügt ihre neue große Koalition über eine deutliche Mehrheit. Bekommt die CDU-Vorsitzende mehr als die Hälfte der Stimmen aller gewählten Abgeordneten, die sogenannte Kanzlermehrheit, wird Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sie zur Kanzlerin ernennen. Von dpa


Di., 13.03.2018

Unfälle Bus mit US-Schülern stürzt nach Ausflug in Schlucht

Loxley (dpa) - Auf dem Heimweg von einem Ausflug nach Disney World in Florida ist ein Bus mit Schülern in eine 15 Meter tiefe Schlucht gestürzt. Nach Angaben des zuständigen Sheriffs Hoss Mack kam bei dem Unfall im US-Bundesstaat Alabama der Busfahrer ums Leben. Mehrere der 42 Passagiere sollen schwer verletzt sein. Der Unfall ereignete sich bei Loxley im Baldwin County. Von dpa


Di., 13.03.2018

Regierung Trumps Personalrochade: Präsident ersetzt Tillerson

Washington (dpa) - Der nächste Abgang: US-Präsident Donald Trump hat seinen Außenminister Rex Tillerson entlassen und den bisherigen CIA-Chef Mike Pompeo zu dessen Nachfolger ernannt. Als Grund nannte Trump unterschiedliche politische Ansichten. Aus dem Außenministerium hieß es, Tillerson habe die Absicht gehabt, im Amt zu bleiben. Tillerson wirkte bei seinem Abschied angeschlagen. Trump habe ihn angerufen. Von dpa


Di., 13.03.2018

Regierung Trump besucht Mauer-Prototypen in Kalifornien

San Diego (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat zum ersten Mal Prototypen der Mauer besucht, die er an der Grenze zu Mexiko errichten lassen will. Trump ließ sich von Grenzschützern und Offiziellen die acht Modelle zeigen, die in der Nähe von San Diego stehen. Von dpa


Di., 13.03.2018

Fußball FC Sevilla und AS Rom im Viertelfinale der Champions League

Rom (dpa) - Der FC Sevilla hat erstmals das Viertelfinale der Champions League erreicht und Gastgeber Manchester United überraschend aus dem Wettbewerb verabschiedet. Wissam Ben Yedder erzielte beim 2:1 für Sevilla beide Treffer. Der Anschlusstreffer durch Romelu Lukaku fiel zu spät. Das Achtelfinal-Hinspiel in Sevilla war 0:0 ausgegangen. Von dpa


Di., 13.03.2018

Börsen Klare Verluste - Trump entlässt Außenminister

New York (dpa) - Die Entlassung des US-Außenministers Rex Tillerson hat die Wall Street teils tief ins Minus gedrückt. Nachfolger Tillersons wird der derzeitige CIA-Direktor Mike Pompeo. Dieser gilt als stramm konservativ und liegt ganz auf der harten Linie des Präsidenten Donald Trump, was den Iran und Nordkorea angeht - zwei geopolitische Krisenherde, die die Finanzmärkte immer wieder belasten können. Von dpa


Di., 13.03.2018

Leute «GZSZ»-Paar bekommt zweites Kind

Berlin (dpa) - Das Schauspieler-Paar Jessica Ginkel und Daniel Fehlow hat das zweite Kind bekommen. «Wir sind jetzt zu viert und sehr happy!», wurden die Eltern von RTL zitiert. Bei dem Fernsehsender ist Fehlow in der Serie «Gute Zeiten, schlechte Zeiten» zu sehen, Ginkel war bis 2009 auch Teil der «GZSZ»-Crew in Potsdam und ist inzwischen bei der Serie «Der Lehrer» dabei. Von dpa


Di., 13.03.2018

Kriminalität 17-Jährige in Flensburg erstochen - 18-Jähriger in Verdacht

Flensburg (dpa) - Mit einer Stichwaffe ist eine 17-Jährige in einer Wohnung in Flensburg getötet worden. Als Tatverdächtiger wurde ein 18-Jähriger festgenommen, der die Jugendliche gut gekannt haben soll. Gegen ihn habe die Staatsanwaltschaft Haftbefehl wegen Verdachts des Totschlages beantragt. Ob Haftbefehl erlassen wird oder nicht, werde aber voraussichtlich erst am Mittwoch mitgeteilt. Von dpa


Di., 13.03.2018

Kriminalität Attentat auf Ex-Spion: Moskau lehnt Londons Ultimatum ab

London (dpa) - Gefährliches Kräftemessen zwischen Moskau und London: Russland hat das britische Ultimatum nach dem Giftanschlag auf den Ex-Doppelagenten Sergej Skripal zurückgewiesen und ebenfalls Konsequenzen angekündigt. «Jegliche Drohungen, Russland mit Strafmaßnahmen zu belegen, werden nicht unbeantwortet bleiben», teilte das Außenministerium in Moskau mit. Von dpa


Di., 13.03.2018

Gewichtheben Gewichtheber-Legende Rudolf Mang gestorben

Bellenberg (dpa) - Gewichtheber-Legende Rudolf Mang ist tot. Der Silbermedaillen-Gewinner der Olympischen Spiele 1972 starb am Montagabend im Alter von 67 Jahren an den Folgen eines Herzinfarkts in seinem Fitnessstudio im bayerischen Bellenberg. Den Todesfall bestätigte die Bürgermeisterin von Bellenberg, Simone Vogt-Keller, am Dienstagabend der Deutschen Presse-Agentur. Von dpa


Di., 13.03.2018

Luftverkehr Lufthansa streicht Direktflüge von Berlin nach New York

Berlin (dpa) - Nach wenigen Monaten streicht der Lufthansa-Konzern seine Direktflüge von Berlin nach New York wieder. Die Billigtochter Eurowings werde «nach sorgfältiger Flugplanung» die Strecke im Sommerflugplan 2018 vorerst nicht bedienen, sagte ein Unternehmenssprecher. Dem «Tagesspiegel» zufolge hatte die Strecke für die Lufthansa eine «ungenügende Wirtschaftlichkeit». Von dpa


Di., 13.03.2018

Kriminalität Russischer Ex-Oligarch: Kreml für Giftanschlag verantwortlich

Moskau (dpa) - Der Putin-Kritiker Michail Chodorkowski hat den russischen Präsidenten Wladimir Putin für den Giftanschlag auf den früheren Agenten Sergej Skripal und dessen Tochter verantwortlich gemacht. Von dpa


Di., 13.03.2018

Parteien Vor Merkel-Wahl: Schulz zurück im Bundestag

Berlin (dpa) - Nach der Genesung von einer schweren Grippe hat der zurückgetretene SPD-Vorsitzende Martin Schulz seine Arbeit im Bundestag wieder aufgenommen. Er wurde am Dienstag in der Fraktion unter anderem vom SPD-Gesundheitsexperten Karl Lauterbach freudig begrüßt. Schulz will Angela Merkel am Mittwoch im Bundestag mit den anderen SPD-Abgeordneten wieder zur Bundeskanzlerin wählen. Von dpa


Di., 13.03.2018

Buntes Mann findet acht Millionen Euro Spielgeld im Müll

Frankfurt/Main (dpa) - Auch Spielgeld kann den Puls nach oben treiben - wie die Erfahrung eines 56-Jährigen in Frankfurt am Main zeigt, der acht Millionen Euro davon in einer Biotonne fand. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mitarbeiter einer Bäckerei die sauber eingeschweißten und ziemlich echt aussehenden 500-Euro-Scheine entdeckt und gleich zum nächstgelegenen Revier gebracht. Von dpa


Di., 13.03.2018

Kriminalität Zwei Verletzte nach Schüssen in Hamburg

Hamburg (dpa) - In Hamburg hat ein unbekannter Täter zwei Menschen mit einer Schusswaffe verletzt. Ein Polizeisprecher bestätigte den Vorfall, der sich am späten Dienstagnachmittag nahe der U-Bahnstation Alter Teichweg im Stadtteil Dulsberg ereignet habe. Über die genaueren Umstände der Tat und den Zustand der Verletzen könne er derzeit keine Angaben machen. Der Täter sei vom Tatort geflüchtet. Von dpa


Di., 13.03.2018

Regierung Auch Staatssekretär im US-Außenministerium muss gehen

Washington (dpa) - Nach Außenminister Rex Tillerson muss auch Staatssekretär Steve Goldstein seinen Posten in dem Ministerium verlassen. Er sei gefeuert worden, verlautete aus dem Weißen Haus. Wenige Stunden zuvor war bekannt geworden, dass Trump Tillerson mit dem bisherigen CIA-Direktor Mike Pompeo ersetzt. Goldstein erklärte daraufhin, Trump habe vor seiner Entscheidung nicht mit Tillerson gesprochen. Von dpa


Di., 13.03.2018

Auto Verbraucherschützer dringen auf schnellen zweiten Dieselgipfel

Berlin (dpa) - Die Verbraucherzentralen dringen auf einen baldigen zweiten Dieselgipfel mit der Autoindustrie. Um im Kampf gegen zu schmutzige Luft und drohende Fahrverbote in Städten voranzukommen, müsse es in den ersten hundert Tagen der neuen Bundesregierung zu einem Treffen kommen, sagte der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands, Klaus Müller. Von dpa


Di., 13.03.2018

Telekommunikation Das Saarland hat nun eigene Emojis

Saarbrücken (dpa) - Im Saarland gibt es nun eigene Emojis, also Stimmungsbildchen für SMS und Whats-App-Nachrichten: die so genannten «Saarmojis». Die Piktogramme reichen von Lyoner-Wurst und Schwenker-Grill über Ludwigskirche und Saarpolygon bis zu typischen Aussprüchen wie «Hauptsach gudd gess!» oder «Ei joo». Das Saarland ist das erste Bundesland mit individuellen Emojis. Von dpa


Di., 13.03.2018

Tarife Gewerkschaften kündigen massive Warnstreiks vor Ostern an

Potsdam (dpa) - Im Tarifstreit um den öffentlichen Dienst haben die Gewerkschaften massive Warnstreiks noch vor Ostern angekündigt. Verdi-Chef Frank Bsirske sagte in Potsdam, die Ausstände sollten in der gesamten Breite des betroffenen öffentlichen Dienstes der Kommunen und des Bundes stattfinden. Von dpa


Di., 13.03.2018

Kriminalität Moskau droht London nach Ultimatum mit Gegenmaßnahmen

Moskau (dpa) - Russland hat Großbritannien im Fall des vergifteten Ex-Doppelagenten Sergej Skripal mit Gegenmaßnahmen gedroht, sollte London Sanktionen gegen Moskau verhängen. «Jegliche Drohungen, Russland mit Strafmaßnahmen zu belegen, werden nicht unbeantwortet bleiben», teilte das russische Außenministerium mit. Darauf müsse sich Großbritannien gefasst machen. Von dpa


Di., 13.03.2018

Verbraucher Verbraucherzentralen fordern Tempo von neuer Koalition

Berlin (dpa) - Die Verbraucherzentralen fordern von der künftigen Bundesregierung zügige Verbesserungen für Millionen Bürger. Mit Blick auf die Vorhaben des Koalitionsvertrags sei das Glas eindeutig halb voll, sagte der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands, Klaus Müller. Von dpa


Di., 13.03.2018

Tarife Verdi: Deutlich mehr Warnstreiks im öffentlichen Dienst

Potsdam (dpa) - Im Tarifstreit um den öffentlichen Dienst hat Verdi-Chef Frank Bsirske mit einer Ausweitung der Warnstreiks gedroht Von dpa


34301 - 34325 von 57028 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region