Sa., 20.01.2018

Parteien CDU-Wirtschaftsrat warnt vor weiteren Zugeständnissen an SPD

Berlin (dpa) - Der Wirtschaftsrat der CDU warnt vor der Entscheidung des SPD-Parteitags über Koalitionsverhandlungen mit der Union vor Erwartungen an weitere Zugeständnisse. Von dpa

Sa., 20.01.2018

Finanzen US-Bundesregierung vor Zwangs-Stillstand

Washington (dpa) - Die US-Bundesregierung steht wegen Erreichens der Schuldenobergrenze vor dem Stillstand. Der Versuch, den «Shutdown» durch einen weiteren Übergangshaushalt zu verhindern, scheiterte am Widerstand des US-Senats, in dem es nicht die notwendige Mehrheit gab. Von dpa


Sa., 20.01.2018

Finanzen US-Bundesregierung vor Zwangs-Stillstand

Washington (dpa) - Die US-Bundesregierung steht wegen Erreichens der Schuldenobergrenze vor einem Stillstand. Der Versuch, den «Shutdown» durch einen weiteren Übergangshaushalt zu verhindern, scheiterte am Widerstand des US-Senats. Von dpa


Sa., 20.01.2018

Musik US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis

Los Angeles (dpa) - Ein gutes Vierteljahr nach dem Tod von Tom Petty steht nun auch die Ursache dafür fest. Der US-Musiker nahm Anfang Oktober versehentlich eine zu große Menge an verschiedenen Medikamenten ein, wie der Chefpathologe des Bezirks Los Angeles mitteilte. Sein multiples Organversagen sei auf den Giftgehalt der verschiedenen Medikamente zurückzuführen. Von dpa


Sa., 20.01.2018

Parteien SPD-Spitzengremien bereiten Tag der Entscheidung in Bonn vor

Bonn (dpa) - Die Spitze der SPD bereitet heute mit Gremiensitzungen den Bundesparteitag in Bonn vor, der über die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit der Union entscheiden soll. Morgen sollen die Delegierten dort darüber abstimmen, ob das Ergebnis der Sondierungen von Union und SPD dafür ausreicht. Die SPD ist in der Frage gespalten. Von dpa


Sa., 20.01.2018

Unfälle Zwei Schwestern sterben bei Autounfall in Oberbayern

Starnberg (dpa) - Bei einem Autounfall auf schneeglatter Fahrbahn in Oberbayern sind zwei junge Schwestern getötet worden. Ihr Kleinwagen geriet auf der Bundesstraße 2 nahe Starnberg in den Gegenverkehr und krachte in einen entgegenkommenden Transporter. Die 20-Jährige, die am Steuer saß, starb noch an der Unfallstelle. Ihre vier Jahre jüngere Schwester starb wenig später im Krankenhaus. Von dpa


Sa., 20.01.2018

Parteien Zwei SPD-Verbände mahnen Verbesserung der Sondierungsergebnisse an

München (dpa) - Die einflussreichen SPD-Landesverbände aus Hessen und Nordrhein-Westfalen dringen vor dem Bundesparteitag auf «substanzielle Verbesserungen» des Sondierungsergebnisses mit der Union. Das berichtet die «Süddeutsche Zeitung». Von dpa


Sa., 20.01.2018

EU May: «Wir verlassen die EU, aber nicht Europa»

Berlin (dpa) - Die britische Premierministerin Theresa May hat einen Ausstieg aus dem Brexit abgelehnt und damit ein entsprechendes Angebot von EU-Spitzenpolitikern abgelehnt. Es komme kein zweites Referendum über den EU-Austritt, sagte sie der «Bild»-Zeitung. Das Parlament habe der britischen Öffentlichkeit die Wahl gegeben und diese habe ihre Entscheidung getroffen. Von dpa


Sa., 20.01.2018

Kirche Papst Franziskus warnt vor Korruption

Lima (dpa) - Papst Franziskus hat in Peru vor «umweltverschmutzender Korruption» gewarnt. Sie verseuche allmählich das gesamte lebenswichtige Gefüge, sagte Franziskus bei einer Ansprache vor dem Regierungspalast in Lima, wo er anschließend von Staatschef Pedro Pablo Kuczynski empfangen wurde. Von dpa


Sa., 20.01.2018

Parteien SPD-General Klingbeil erwartet Ja zu Koalitionsverhandlungen

Berlin (dpa) - SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil rechnet mit der Zustimmung des Sonderparteitages zu Koalitionsverhandlungen mit der Union. Am Ende werde es grünes Licht geben, sagte er der «Bild»-Zeitung. Der Norden stehe, man kämpfe jetzt eher um Ostdeutschland und den Süden. Nachbesserungen an den Sondierungsergebnissen erteilte Klingbeil eine Absage. Von dpa


Sa., 20.01.2018

Internet Facebook lässt Nutzer über Qualität von Medien entscheiden

Menlo Park (dpa) - Facebook will den Kampf gegen gefälschte Nachrichten stärker in die Hand der Nutzer selbst legen. «Als Teil unserer laufenden Qualitätsüberprüfungen werden wir die Leute nun fragen, ob sie eine Nachrichtenquelle kennen - und wenn ja, ob sie ihr vertrauen», erklärte Gründer und Chef Mark Zuckerberg. Von dpa


Sa., 20.01.2018

Finanzen Countdown und letzte Verhandlungen: USA vor «Shutdown»

Washington (dpa) - Kurz vor Ablauf einer entscheidenden Frist sind in den USA die Verhandlungen zur Vermeidung eines «Shutdown» in die letzte, entscheidende Phase gegangen. Es gibt unterschiedliche Signale, ob diese Bemühungen Erfolg haben. Ein «Shutdown» schien zuletzt wahrscheinlich. Von dpa


Sa., 20.01.2018

Brände Vater und Sohn sterben bei Wohnhausbrand in Niedersachsen

Moordorf (dpa) - Familientragödie im Norden Niedersachsens: Beim Brand eines Wohnhauses in Moordorf sind ein Vater und sein sechs Jahre alter Junge ums Leben gekommen. Sie seien wenige Stunden nach Ausbruch des Feuers am Freitagmorgen im Krankenhaus gestorben, teilte die Polizei mit. Die 28 Jahre alte Mutter und ihr 3 Jahre alter Junge schwebten am Abend noch in Lebensgefahr. Von dpa


Sa., 20.01.2018

Medien Dschungelcamp eröffnet - Tina York wurde schlecht

Berlin (dpa) - RTL hat sich nicht lumpen lassen. Gleich zum Start des Dschungelcamps 2018 ging es richtig eklig zu. Alle zwölf Kandidaten der Show «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!» mussten in der ersten Ausgabe im australischen Urwald widerliche Speisen zu sich nehmen wie Straußenfuß, Kakerlakenbrühe oder Kamelhirn, in fauligem Tierfleisch waten oder in fiese Viecher hineingreifen. Von dpa


Fr., 19.01.2018

Wahlen Ägypten: Al-Sisi tritt bei Präsidentschaftswahl an

Kairo (dpa) - Ägyptens Staatschef Abdel Fattah al-Sisi hat seine Kandidatur für die Präsidentschaftswahl Ende März verkündet. Der 63-Jährige gab seine Entscheidung am Abend bei einer öffentlichen Veranstaltung in Kairo bekannt. Der Ex-General gilt bei der Abstimmung als großer Favorit. Von dpa


Fr., 19.01.2018

Parteien GroKo-Befürworter trommeln für Koalitionsgespräche mit Union

Berlin (dpa) - Kurz vor der mit Spannung erwarteten SPD-Entscheidung über Koalitionsverhandlungen mit der Union werben sozialdemokratische Befürworter massiv um die Skeptiker. Rund 40 SPD-Politiker aller Flügel plädieren in einem Aufruf für ein Ja des Parteitags am Sonntag - «aus Verantwortung für Deutschland, Europa und die SPD», wie es in dem Appell heißt. Von dpa


Fr., 19.01.2018

Börsen US-Börsen: Dow verpasst Rekordhoch

New York (dpa) - An der Wall Street haben zum Wochenschluss die Optimisten die Oberhand behalten. Der US-Leitindex Dow Jones verpasste allerdings ein weiteres Rekordhoch und stieg am Ende um 0,21 Prozent auf 26 071 Punkte. Der Euro notierte bei 1,2221 US-Dollar. Von dpa


Fr., 19.01.2018

Terrorismus IS-Mann Cuspert soll bei Luftangriff getötet worden sein

Berlin (dpa) - Der schon mehrfach totgesagte Dschihadist und Ex-Rapper Denis Cuspert aus Berlin soll bei einem Luftangriff in Syrien getötet worden sein. Das berichten das mutmaßlich der Terrormiliz IS nahestehende Medium «Wafa» und die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Von offizieller Seite gibt es bislang keine Stellungnahme. Von dpa


Fr., 19.01.2018

Medien Eine-Million-Frage bei Jauch

Berlin (dpa) - Zum ersten Mal seit Herbst 2016 hat RTL-Quizmaster Günther Jauch einem Kandidaten seiner Show «Wer wird Millionär?» die Eine-Million-Euro-Frage gestellt. Kandidat Philipp Unger musste lösen: «Wovon wird jährlich - gemessen am Gewicht - am meisten produziert? A) Stahl B) Zement C) Plastik D) Papier». Der Münchner stieg aus und nahm die bereits sicheren 500 000 Euro mit nach Hause. Von dpa


Fr., 19.01.2018

Fußball Dortmund erneut sieglos: 1:1 bei Hertha

Berlin (dpa) - In der Fußball-Bundesliga hat Borussia Dortmund auch das zweite Rückrunden-Spiel nicht gewonnen. Bei Hertha BSC kam der BVB nicht über ein 1:1 hinaus. Davie Selke brachte die Berliner in Führung. Shinji Kagawa gelang immerhin noch der Ausgleich. Von dpa


Fr., 19.01.2018

Finanzen Verhandlungen in den USA zur Vermeidung eines «Shutdown»

Washington (dpa) - In den USA wird weiter vesucht, einen drohenden Stillstand weiter Teile des öffentlichen Dienstes von Mitternacht an zu vermeiden. Der führende Demokrat und Senator Chuck Schumer sagte nach einem Treffen mit Präsident Donald Trump, man sei etwas vorangekommen, stimme in vielen Punkten aber noch nicht überein. Trump hatte zuvor seine geplante Reise nach Florida abgesagt. Von dpa


Fr., 19.01.2018

Kriminalität Abschlussbericht: Schütze von Las Vegas handelte allein

Las Vegas (dpa) - Bei dem Massaker in Las Vegas sind im Oktober 2017 weit mehr Menschen verletzt worden als bisher öffentlich bekannt. Sheriff Joe Lombardo bezifferte ihre Zahl auf über 800. Bisher war immer von mehr als 500 gesprochen worden. Von dpa


Fr., 19.01.2018

Finanzen Trump sagt Abreise wegen drohendem «Shutdown» ab

Washington (dpa) - Angesichts des drohenden Stillstandes von Teilen des öffentlichen Dienstes in den USA hat Präsident Donald Trump seine Abreise nach Florida abgesagt. Trump wollte in sein Feriendomizil reisen, wo eine Gala anlässlich des ersten Jahrestages seiner Amtseinführung geplant ist. Von dpa


Fr., 19.01.2018

Leute Kim Kardashian und Kanye West nennen Tochter «Chicago»

Los Angeles (dpa) - «Sie ist hier»: Mit diesen Worten hatten Reality-Star Kim Kardashian und Rapper Kanye West am Dienstag die Ankunft ihres dritten Kindes bekanntgegeben. Nun haben sie den Namen verraten. Das Töchterchen heißt Chicago West. Die dreifache Mutter postete den Namen auf ihrer Webseite, ohne eine weitere Erklärung für die Namenswahl. Von dpa


Fr., 19.01.2018

Fußball Sportdirektor Zorc: Dortmund plant weiter mit Aubameyang

Berlin (dpa) - Borussia Dortmund hält trotz des erneuten Wirbels um Pierre-Emerick Aubameyang einen Abschied des Torjägers in der Winterpause noch nicht für ausgemacht. «Wir planen weiter mit Aubameyang. Wir haben derzeit nichts auf dem Tisch, da ist viel Luft dabei», sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc am Abend dem TV-Sender Eurosport vor der Partie bei Hertha BSC. Von dpa


34301 - 34325 von 53364 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland