Mo., 18.12.2017

Atom Fünfter Castor-Transport auf dem Neckar gestartet

Obrigheim (dpa) - Der fünfte Castor-Transport auf dem Neckar ist gestartet. Am späten Abend wurde im Hafen des stillgelegten Kernkraftwerks Obrigheim ein Spezialschiff mit drei Castor-Behältern beladen, wie ein Sprecher des Betreibers EnBw mitteilte. «In den drei Castor-Behältern befinden sich die letzten verbrauchten Brennelemente aus dem früheren Betrieb des Kernkraftwerks Obrigheim», sagte der Sprecher. Von dpa

Mo., 18.12.2017

Börsen US-Steuerreform sorgt für Rekorde an der Wall Street

New York (dpa) - Die erzielten Fortschritte bei der geplanten Steuerreform von US-Präsident Donald Trump haben die US-Börsen in neue Höhen katapultiert. Der Dow, der im frühen Handel bis auf 24 876 Punkte zulegte, beendete den Tag schließlich mit einem Plus von 0,57 Prozent auf 24 792 Zähler. Der Euro gab seine kräftigen Gewinne aus dem frühen US-Handel wieder ab und kostete zuletzt 1,1782 US-Dollar. Von dpa


Mo., 18.12.2017

Regierung Trump brandmarkt China und Russland als Rivalen

Washington (dpa) -US-Präsident Donald Trump hat in seiner neuen Sicherheitsstrategie einen starken Fokus auf seine nationalistische Politik gelegt und Russland und China als Konkurrenten der USA gebrandmarkt. Beide Staaten seien «rivalisierende Mächte», die den Einfluss der USA in Frage stellten, sagte Trump in einer Rede in Washington. Von dpa


Mo., 18.12.2017

Fußball St. Pauli beendet lange Sieglos-Serie - 2:1 gegen Bochum

Hamburg (dpa) – Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat seine lange Negativserie nach acht Spielen ohne Sieg im eigenen Stadion beendet. Der Hamburger Kiezclub gewann am Abend am Millerntor gegen den VfL Bochum mit 2:1. Die Hamburger machten in der Tabelle einen Sprung vom 15. auf den 10. Platz. Von dpa


Mo., 18.12.2017

Fußball Werder Bremen bestätigt: Florian Kohfeldt bleibt Cheftrainer

Bremen (dpa) - Florian Kohfeldt bleibt auch über die Winterpause hinaus Cheftrainer des SV Werder Bremen. Das teilte der norddeutsche Fußball-Bundesligist am Abend via Twitter und auf seiner Homepage mit. Zuvor hatte es Verwirrung gegeben, weil eine von Werder um 12.04 Uhr veröffentlichte Meldung zunächst wieder verschwunden war. Um 21.21 Uhr folgte dann die offizielle Bestätigung. Von dpa


Mo., 18.12.2017

Brände Brand in Penthouse auf Hamburger Bunker

Hamburg (dpa) - Der Brand eines Penthouses auf einem Hamburger Weltkriegsbunker hat die Feuerwehr mehr als 24 Stunden in Atem gehalten. Vor allem die 40 Zentimeter dicke Wärmedämmung des Energiesparhauses auf dem 16 Meter hohen ehemaligen Bunker im Stadtteil Barmbek habe der Feuerwehr Probleme bereitet, sagte ein Sprecher. Von dpa


Mo., 18.12.2017

Prozesse Mesale Tolu kommt aus Untersuchungshaft in Türkei frei

Istanbul (dpa) - Nach mehr als sieben Monaten in Untersuchungshaft in der Türkei ist die deutsche Journalistin Mesale Tolu wieder auf freiem Fuß. «Ich bin müde, aber glücklich», sagte die 33-Jährige am Abend. Zuvor hatte sie in Begleitung ihrer Familie eine Polizeistation in Istanbul verlassen. Von dpa


Mo., 18.12.2017

Kriminalität Schüsse an britischem Militärflugplatz - Polizei: Kein Terroranschlag

Suffolk (dpa) - Am britischen Militärflugplatz Mildenhall soll ein Mann mit einem Fahrzeug versucht haben, eine Kontrollstelle zu durchbrechen. Auf dem Flugplatz stationierte Amerikaner gaben Schüsse ab und nahmen einen 44-jährigen Briten fest, wie die Polizei von Suffolk mitteilte. Einen Terroranschlag schloss sie aus. Der Mann erlitt laut Polizei unter anderem Schnittverletzungen. Von dpa


Mo., 18.12.2017

Regierung Trump brandmarkt China und Russland als Rivalen

Washington (dpa) -In der nationalen Sicherheitsstrategie von Präsident Donald Trump hat die US-Regierung China und Russland als Rivalen gebrandmarkt. Beide Staaten forderten die USA heraus, es gehe dabei um Amerikas Macht, Einfluss und Interessen, hieß es in dem Strategiepapier, das das Weiße Haus vor einer Rede Trumps veröffentlichte. Von dpa


Mo., 18.12.2017

Konflikte Von der Leyen fordert langen Atem für Afghanistan-Einsatz

Masar-i-Scharif (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat von den deutschen Soldaten in Afghanistan einen langen Atem für die Mission gefordert. «Ich bin überzeugt, dass wir mit unserem Engagement auf dem richtigen Weg sind, wir einen langen Atem haben müssen. Von dpa


Mo., 18.12.2017

Terrorismus Merkel: Im Herbst 2018 weiteres Treffen mit Terror-Hinterbliebenen

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich im Herbst 2018 erneut mit Angehörigen von Opfern des Berliner Terroranschlags vor einem Jahr treffen. Nach dpa- Informationen kündigte Merkel das bei ihrem mehr als dreistündigen Treffen mit etwa 80 Opfern und Angehörigen im Kanzleramt an. Von dpa


Mo., 18.12.2017

Kriminalität Polizei: Vorfall an britischem Militärflugplatz kein Terror

Suffolk (dpa) - Der Zwischenfall am britischen Militärflugplatz Mildenhall war kein versuchter Terroranschlag. Das gab die Polizei von Suffolk am Abend bekannt. Ein Mann soll dort mit einem Fahrzeug versucht haben, die Tore zu durchbrechen. Auf dem Flugplatz stationierte Amerikaner gaben Schüsse ab und nahmen den Mann fest. Es handelt sich nach Polizeiangaben um einen 44-jährigen Briten. Von dpa


Mo., 18.12.2017

Prozesse Mesale Tolu aus Untersuchungshaft entlassen

Istanbul (dpa) - Die deutsche Journalistin Mesale Tolu ist aus der Untersuchungshaft in der Türkei entlassen worden. Am Abend konnte Tolu in Begleitung ihrer Familie eine Polizeistation im Istanbuler Stadtteil Fatih verlassen. Dort war sie nach dem Verlassen des Gefängnisses hingebracht und festgehalten worden. Ein Gericht hatte Tolus Entlassung aus der U-Haft angeordnet. Von dpa


Mo., 18.12.2017

Prozesse Mesale Tolu aus Untersuchungshaft in Türkei entlassen

Istanbul (dpa) - Die deutsche Journalistin Mesale Tolu ist aus der Untersuchungshaft in der Türkei entlassen worden. Am Abend konnte Tolu in Begleitung ihrer Familie eine Polizeistation im Istanbuler Stadtteil Fatih verlassen. Dort war sie nach dem Verlassen des Gefängnisses hingebracht und festgehalten worden. Von dpa


Mo., 18.12.2017

Unfälle Schweres Zugunglück in den USA - Polizei: Tote und Verletzte

Tacoma (dpa) - Bei einem schweren Zugunglück im US-Bundesstaat Washington hat es südlich der Stadt Seattle laut Polizei Tote und Verletzte gegeben. Um kurz nach 7.30 Uhr Ortszeit entgleiste ein Zug, stürzte teilweise auf eine vielbefahrene Autobahn und traf einige Autos. Die «Seattle Times» schreibt von mindestens drei Toten. Von dpa


Mo., 18.12.2017

Justiz Mesale Tolu auf Istanbuler Polizeiwache festgehalten

Istanbul (dpa) - Trotz ihrer gerichtlich angeordneten Entlassung aus der Untersuchungshaft wird die deutsche Journalistin Mesale Tolu weiterhin auf einer Polizeiwache in Istanbul festgehalten. Tolus Anwältin sagte vor der Wache, die Anti-Terror-Einheit der Polizei habe Tolus Abschiebung angeordnet. Von dpa


Mo., 18.12.2017

Terrorismus Kanzlerin trifft Opfer des Terroranschlags - «Intensive Gespräche»

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat sich mit Angehörigen von Opfern des Berliner Terroranschlags vom Breitscheidplatz vor einem Jahr getroffen. Vor dem Treffen hatte Merkel nach massiver Kritik bessere Unterstützung versprochen. Wie der Opferbeauftragte Kurt Beck der dpa sagte, haben sich Hinterbliebene und Verletzte des Anschlags aufgenommen gefühlt. Von dpa


Mo., 18.12.2017

Unfälle Schweres Bahnunglück in den USA - Berichte über Tote und Verletzte

Tacoma (dpa) - Im US-Bundesstaat Washington ist südlich der Stadt Seattle ein Zug entgleist und teilweise auf eine Autobahn gestürzt. Nach ersten Informationen der Sicherheitsbehörden gab es bei dem Unglück am frühen Morgen Ortszeit Berichte über Tote und Verletzte. Fotos der Polizei zeigten einen Waggon des Zuges, der auf die Interstate 5 gekippt war. Der Unfall ereignete sich nahe der Stadt Tacoma. Von dpa


Mo., 18.12.2017

Justiz Tolu aus ungeklärtem Grund auf Istanbuler Polizeiwache festgehalten

Istanbul (dpa) - Nach dem Verlassen des Istanbuler Gefängnisses ist die deutsche Journalistin Mesale Tolu auf einer Polizeiwache im Stadtteil Fatih festgehalten worden. Der deutsche Botschafter Martin Erdmann sagte, er versuche rauszufinden, warum sie dort festgehalten werde. Tolus Vater sagte, der Gefängnisdirektor habe die Abschiebung seiner Tochter angeordnet. Von dpa


Mo., 18.12.2017

Konflikte Von der Leyen fordert langen Atem für Afghanistaneinsatz

Masar-i-Scharif (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat den deutschen Soldaten in Afghanistan Mut zugesprochen und einen langen Atem für ihren Einsatz gefordert. «Afghanistan wird uns noch lange begleiten», sagte die CDU-Politikern bei einem Besuch des improvisierten Weihnachtsmarktes im deutschen Feldlager im nordafghanischen Masar-i-Scharif. Von dpa


Mo., 18.12.2017

Unfälle Sheriff: Berichte über Tote und Verletzte bei Bahnunglück in den USA

Tacoma (dpa) - Bei einem Zugunglück im US-Bundesstaat Washington hat es nach offiziellen Angaben Tote und Verletzte gegeben. Ein Passagierzug entgleiste in der Nähe der Stadt Tacoma. Nach Angaben der Behörden und lokaler Medien geschah der Unfall am frühen Morgen Ortszeit. Der Sheriff des Bezirks Pierce schrieb auf Twitter, Menschen seien ums Leben gekommen und verletzt worden. Es gebe aber noch keine Zahlen. Von dpa


Mo., 18.12.2017

Unfälle Bahnunglück in den USA - Waggon stürzt auf Autobahn

Tacoma (dpa) - Ein Zug im US-Bundesstaat Washington ist in der Nähe der Stadt Tacoma entgleist. Nach Angaben der Behörden und lokaler Medien geschah der Unfall am frühen Morgen. Der Zugbetreiber Amtrak bestätigte auf Twitter einen Zwischenfall mit dem Zug 501. Fotos in sozialen Netzwerken zeigten einen Waggon des Zuges, der auf einen Highway gestürzt war. Berichte über Verletzte gibt es noch nicht. Von dpa


Mo., 18.12.2017

Justiz Mesale Tolu verlässt Frauengefängnis in Istanbul

Istanbul (dpa) - Die deutsche Journalistin Mesale Tolu hat das Gefängnis in Istanbul verlassen. Der deutsche Botschafter Martin Erdmann sagte der dpa allerdings, es sei unklar, wohin Tolu genau gebracht worden sei. «Wir suchen sie jetzt», sagte er. Erdmann, der lange vor dem Frauengefängnis im Istanbuler Stadtteil Bakirköy gewartet hatte, zeigte sich über das Vorgehen der türkischen Behörden empört. Von dpa


Mo., 18.12.2017

Kriminalität Medien: Mann wollte Tore von britischem Militärflugplatz durchbrechen

Suffolk (dpa) - Auf dem britischen Militärflugplatz Mildenhall hat ein Mann Medienberichten zufolge versucht, mit einem Auto die Tore zu durchbrechen. Auf dem Airport stationierte Amerikaner schossen demnach auf das Fahrzeug und nahmen den Täter fest. Die Polizei von Suffolk sprach zunächst nur allgemein von einem «Zwischenfall» und einer «Störung». Von dpa


Mo., 18.12.2017

Konflikte Von der Leyen zum Truppenbesuch in Afghanistan

Masar-i-Scharif (dpa) - Kurz vor Weihnachten ist Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen zu einem Truppenbesuch in Afghanistan eingetroffen. Sie landete im deutschen Feldlager im nordafghanischen Masar-i-Scharif. Dort wollte die CDU-Politikerin auf dem Adventsmarkt eine Rede halten, mit Bundeswehrsoldaten sprechen und sich ein Bild von der Lage machen. Von dpa


34326 - 34350 von 51293 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland