Do., 05.10.2017

Geheimdienste Verfassungsschutzchef Maaßen fordert mehr technische Werkzeuge

Berlin (dpa) - Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen fordert mehr Befugnisse für die Nachrichtendienste. Sicherheit habe ihren Preis, und der sei nicht nur in Euro zu bezahlen, sagte Maaßen bei der ersten öffentlichen Anhörung der Nachrichtendienstchefs im zuständigen Kontrollgremium des Bundestages. Nur die Dienste könnten Terroranschläge im Vorfeld aufdecken. Von dpa

Do., 05.10.2017

Geheimdienste Maaßen fordert «vollen Werkzeugkasten»

Berlin (dpa) - Wegen der angespannten Sicherheitslage hat Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen zeitgemäße Befugnisse für die Nachrichtendienste angemahnt. Sicherheit habe ihren Preis, und der sei nicht nur in Euro zu bezahlen, erklärte Maaßen bei der ersten öffentlichen Anhörung im Kontrollgremium des Bundestags. Nur die Dienste könnten Terroranschläge im Vorfeld aufdecken. Von dpa


Do., 05.10.2017

Literatur Boom bei E-Books bleibt laut Studie weiter aus

Berlin (dpa) – Knapp ein Viertel aller Bundesbürger liest einer Studie des Digitalverbands Bitkom zufolge digitale Bücher, doch der vielfach erhoffte Boom der E-Books bleibt in Deutschland weiter aus. Im Vergleich zu den vergangenen drei Jahren ist demnach der Anteil der E-Book-Leser an der Gesamtbevölkerung nahezu konstant geblieben. Von dpa


Do., 05.10.2017

Konflikte Madrid weist Gesprächsangebot energisch zurück

Madrid (dpa) - Im Konflikt um die spanische Region Katalonien hat Madrid ein neues Gesprächsangebot der Separatisten energisch zurückgewiesen. Man werde sich nicht erpressen lassen und über keine Gesetzesverstöße verhandeln, teilte die Regierung von Ministerpräsident Mariano Rajoy mit. Der katalanische Regierungschef Carles Puigdemont hatte Madrid gestern zu Verhandlungen aufgerufen. Von dpa


Do., 05.10.2017

Urteile BGH bestätigt Verbot von Werbefoto auf Homepage von Tabakunternehmen

Karlsruhe (dpa) - Für Websites von Unternehmen gelten die gleichen Regeln des Tabakwerbeverbots wie für Zeitungen und Nachrichtenportale im Internet. Das entschied der Bundesgerichtshof in Karlsruhe. Das oberste deutsche Zivilgericht gab damit Verbraucherzentralen Recht, die sich an einem Foto auf der Homepage des Unternehmens störten, auf denen gut gelaunte Menschen mit Zigaretten zu sehen waren. Von dpa


Do., 05.10.2017

Fußball Heynckes-Rückkehr zum FC Bayern auf der Zielgeraden

München (dpa) - Das sensationelle Trainer-Comeback von Jupp Heynckes beim deutschen Fußball-Meister FC Bayern München hängt nur noch an der Klärung von Detailfragen. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus absolut verlässlicher Quelle innerhalb des Vereins. Die von der Vereinsführung angestrebte Rückkehr des 72-Jährigen könnte demnach in den nächsten Tagen über die Bühne gehen. Von dpa


Do., 05.10.2017

Bundestag Dobrindt rechnet für Sonntag nicht mit Einigung bei Union

Berlin (dpa) - CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt rechnet nicht mit einer schnellen Beilegung der Differenzen mit der CDU. Kanzlerin Angela Merkel und CSU-Chef Horst Seehofer wollen am Sonntag versuchen, eine gemeinsame Linie für die Verhandlungen über eine Jamaika-Koalition mit FDP und Grünen zu finden. Er gehe davon aus, dass die nicht mit einem Treffen zu erledigen sei, sagte Dobrindt dem «Focus». Von dpa


Do., 05.10.2017

Konflikte Irakische Truppen befreien Al-Hawidscha vom IS

Bagdad (dpa) - Irakische Truppen haben nach eigenen Angaben die nordirakische Stadt Al-Hawidscha von der Terrormiliz Islamischer Staat befreit. Der gesamte Bezirk sei befreit, die Einheiten würden weiter vorrücken, teilte der Kommandant der Operation, Leutnant General Abul Amir Jaralla, mit. Al-Hawidscha war eine der letzten größeren Städte, die im Irak noch unter Kontrolle der Dschihadisten standen. Von dpa


Do., 05.10.2017

Nobelpreise Nobelpreis für Literatur wird bekanntgegeben

Stockholm (dpa) - In Stockholm gibt eine Jury heute den diesjährigen Literaturnobelpreisträger bekannt. Im vergangenen Jahr hatte überraschend der Musiker Bob Dylan die prestigeträchtige Auszeichnung bekommen. Dylan ließ zwei Wochen lang offen, ob er den Preis annehmen werde, kam nicht zur Verleihung im Dezember und holte ihn erst im Frühjahr in Stockholm ab. Von dpa


Do., 05.10.2017

Film Filmfest Hamburg beginnt mit «Lucky»

Hamburg (dpa) - Mit der Deutschlandpremiere von «Lucky» startet das Filmfest Hamburg am Abend in seine Jubiläumsausgabe. Zum 25. Mal lädt das Festival zur cineastischen Rundreise: 130 Produktionen aus 59 Ländern stehen bis zum 14. Oktober auf dem Programm. Von dpa


Do., 05.10.2017

Konflikte Katalonien hält Kurs Richtung Unabhängigkeit

Barcelona (dpa) - Die katalanische Regionalregierung steuert trotz scharfer Warnungen aus Madrid weiter auf die Unabhängigkeit zu. Für Montag haben die Parteien der separatistischen Koalitionsregierung in Barcelona eine Sondersitzung des Regionalparlaments einberufen. Dabei soll voraussichtlich die Unabhängigkeit ausgerufen werden. Von dpa


Do., 05.10.2017

Steuern Steuerzahlerbund legt Beispiele für Verschwendung vor

Berlin (dpa) - Der Bund der Steuerzahler legt heute wie jedes Jahr Beispiele für die Verschwendung öffentlicher Gelder vor. Auch in seinem diesjährigen «Schwarzbuch» wird der Verband auflisten, wo Bund, Länder oder Kommunen nach seiner Meinung sorglos mit dem Geld der Bürger umgehen - sei es durch Fehlplanungen, Nachlässigkeiten oder fragwürdige Projekte. Von dpa


Do., 05.10.2017

Kriminalität Freundin des Todesschützen wusste nach eigenen Worten nichts

Las Vegas (dpa) - Die Freundin des Todesschützen von Las Vegas hatte nach eigenen Angaben keine Ahnung von den Massakerplänen. Eine entsprechende Erklärung veröffentlichte die 62-jährige Marilou Danley über ihren Anwalt. Kurz zuvor war sie von einem Besuch auf den Philippinen in die USA zurückgekehrt und wurde von FBI-Ermittlern befragt. Von dpa


Do., 05.10.2017

Wahlen Laut Umfrage lieber Neuwahl als große Koalition

Berlin (dpa) - Rund 25 Prozent der Deutschen sind mit dem Ergebnis der Bundestagswahl so unzufrieden, dass sie neu wählen wollen. Das geht aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur hervor. Von dpa


Do., 05.10.2017

Bundesregierung Thüringens CDU-Chef Mohring fordert Heimatministerium

Berlin (dpa) - Nach dem schlechten Abschneiden von SPD und Union bei der Bundestagswahl hat sich der CDU-Fraktionschef in Thüringen, Mike Mohring, erneut für ein Heimatministerium auf Bundesebene ausgesprochen. «In einem Heimatministerium könnte man die Bedeutung des ländlichen Raums stärken. Von dpa


Do., 05.10.2017

Wahlen Umfrage: Mehrheit hält AfD für vorübergehendes Phänomen

Berlin (dpa) - Die Mehrheit der Deutschen rechnet damit, dass die AfD nur vorübergehend im Bundestag vertreten sein wird. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur vertraten 54 Prozent der Befragten die Auffassung, dass sich die rechtspopulistische Partei nicht dauerhaft im Parlament etablieren kann. Von dpa


Do., 05.10.2017

Konflikte Puigdemont will Unabhängigkeit und ist gesprächsbereit

Barcelona (dpa) - Der katalanische Regierungschef Carles Puigdemont ist nicht bereit, die Ausrufung der Unabhängigkeit von Spanien aufzugeben. Gleichzeitig zeigte er sich in einer Fernsehansprache am Abend offen für Vermittlungen zwischen Barcelona und Madrid. Doch seine Regierung werde «keinen Millimeter von ihrer Verpflichtung abrücken», sich von Spanien zu lösen, so Puigdemont. Von dpa


Do., 05.10.2017

Prozesse Bundesgerichtshof urteilt über Zigarettenwerbung im Internet

Karlsruhe (dpa) - Der Bundesgerichtshof entscheidet heute über die Frage, wann Zigarettenwerbung im Internet erlaubt ist. Die Verbraucherzentralen haben einen niederbayerischen Tabakhersteller verklagt. Sie störten sich an einem Werbefoto auf der Homepage des Unternehmens. Darauf waren vier gut gelaunte junge Leute mit Zigaretten, Schnupftabak und einer Pfeife zu sehen. Von dpa


Do., 05.10.2017

Fußball DFB-Elf will sich WM-Ticket für 2018 sichern

Belfast (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft will sich mit einem Erfolg gegen Nordirland heute das Ticket für die Weltmeisterschaft im nächsten Jahr sichern. Bundestrainer Joachim Löw nannte das Spiel in Belfast «Finale». Allerdings reicht dem Weltmeister bei fünf Punkten Vorsprung ein Remis gegen die Briten. Bislang hat die DFB-Elf alle acht Partien in der Ausscheidungsrunde gewonnen. Von dpa


Do., 05.10.2017

Geheimdienste Kontrollgremium befragt Geheimdienstchefs öffentlich

Berlin (dpa) - Premiere für das Parlament: Die Chefs der drei Nachrichtendienste des Bundes müssen sich heute erstmals öffentlich den Fragen des Geheimdienst-Kontrollgremiums im Bundestag stellen. Von dpa


Do., 05.10.2017

Fußball Bayern München holt «Bild» zufolge Jupp Heynckes als Trainer

München (dpa) - Jupp Heynckes kommt der «Bild»-Zeitung zufolge zurück zum FC Bayern München. Der Verein war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen. Auch der «kicker» berichtete, dass die Trainersuche auf Heynckes hinauslaufen könnte. Von dpa


Do., 05.10.2017

Notfälle Weitere Fliegerbombe in Frankfurt erfolgreich entschärft

Frankfurt/Main (dpa) - Die Polizei hat in Frankfurt/Main erneut eine Weltkriegsbombe unschädlich gemacht. Die Entschärfung des 500 Kilogramm schweren Sprengkörpers war nach gut einer Stunde erfolgreich beendet, teilte die Polizei in der Nacht mit. Vorher hatte die Polizei das betroffene Gebiet geräumt. Etwa 2000 Menschen im Stadtteil Schwanheim mussten ihre Wohnungen verlassen. Von dpa


Do., 05.10.2017

Nobelpreise Nobelpreis für Literatur wird bekanntgegeben

Stockholm (dpa) - Am Mittag wird klar sein, wer in diesem Jahr mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet wird. Im vergangenen Jahr hatte überraschend der Musiker Bob Dylan die prestigeträchtige Auszeichnung bekommen. In den vergangenen Tagen hatten Jurys in Stockholm schon Preisträger in Medizin, Physik und Chemie gekürt. In Oslo wird dann morgen der Friedensnobelpreisträger präsentiert. Von dpa


Do., 05.10.2017

Kriminalität Freundin des Todesschützen von Las Vegas: Hatte keine Ahnung

Las Vegas (dpa) - Die Freundin des Todesschützen von Las Vegas hatte eigenen Angaben zufolge keine Ahnung von den Plänen ihres Partners. Stephen Paddock hatte von einem Hotelfenster aus 58 Menschen erschossen und sich selbst getötet. Die Freundin beschreibt Paddock in einer Erklärung als «fürsorglichen» und «gütigen» Menschen, den sie geliebt habe. Von dpa


Do., 05.10.2017

Steuern Steuerzahlerbund legt Beispiele für Verschwendung vor

Berlin (dpa) - Der Bund der Steuerzahler legt heute wie jedes Jahr Beispiele für die Verschwendung öffentlicher Gelder vor. In seinem «Schwarzbuch» wird der Verband auflisten, wo Bund, Länder oder Kommunen nach seiner Meinung sorglos mit dem Geld der Bürger umgehen - durch Fehlplanungen, Nachlässigkeiten oder fragwürdige Projekte. Außerdem kritisiert der Verband Fehlschläge in der digitalen Verwaltung. Von dpa


34376 - 34400 von 46390 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region