Mo., 19.02.2018

Parteien SPD stimmt über GroKo ab

Berlin (dpa) - Mit dem Versand hunderttausender Wahlunterlagen hat die SPD die heiße Phase bei der Entscheidung ihrer Mitglieder über den Eintritt in eine erneute Koalition mit CDU und CSU eingeleitet. Die SPD-Spitze um Andrea Nahles rechnet nach den Erfahrungen bei den ersten Basiskonferenzen mit einer mehrheitlichen Zustimmung. Viele Mitglieder warnten dort vor einem Chaos, wenn es zu Neuwahlen kommen würde. Von dpa

Mo., 19.02.2018

Unfälle Suche nach abgestürztem Flugzeug mit Bergsteigern

Teheran (dpa) – Bei der Suche nach dem abgestürzten Flugzeug im Iran und dessen Insassen sollen nun auch professionelle Bergsteiger zum Einsatz kommen. Die Maschine des Typs ATR-72 der Aseman Air war gestern vor der Kleinstadt Semirom gegen den Berg Dena geprallt. Von dpa


Mo., 19.02.2018

Parteien Merkel will Kramp-Karrenbauer als neue Generalsekretärin

Berlin (dpa) - CDU-Chefin Angela Merkel will nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer als Nachfolger von Peter Tauber zur Generalsekretärin machen. Kramp-Karrenbauer soll demnach bereits auf dem Parteitag am 26. Februar in Berlin gewählt werden, bei dem die CDU über den Koalitionsvertrag mit der SPD abstimmen soll. Von dpa


Mo., 19.02.2018

Tennis Federer jetzt offiziell Nummer eins - Zverev auf Platz fünf

Berlin (dpa) - Roger Federer ist nun auch offiziell wieder die Nummer eins der Weltrangliste. Der mit 36 Jahren älteste Ranglisten-Erste der Tennis-Historie führt das Ranking mit 345 Punkten Vorsprung auf Rafael Nadal an. Federer bleibt damit auf jeden Fall auch dann an der Spitze, wenn der Spanier bei dessen geplanter Rückkehr Ende des Monats das ATP-Turnier in Acapulco gewinnen würde. Von dpa


Mo., 19.02.2018

Bundesregierung Nahles in der Wählergunst aktuell weit hinter Merkel

Köln (dpa) - Die designierte SPD-Vorsitzende Andrea Nahles liegt in der Wählergunst aktuell abgeschlagen hinter der CDU-Chefin und Kanzlerin Angela Merkel. Wenn die Deutschen ihre Kanzlerin oder ihren Kanzler direkt wählen könnten, würden sich diese Woche nur 16 Prozent für die SPD-Fraktionsvorsitzende entscheiden; das sind 7 Prozentpunkte weniger als in der Vorwoche. 47 Prozent würden Merkel wählen . Von dpa


Mo., 19.02.2018

Verteidigung Biodiesel legt Tornados auf Fliegerhorst lahm

Jagel (dpa) - Die Luftwaffen-Tornados auf dem Fliegerhorst Jagel in Schleswig-Holstein dürfen seit einer Woche nicht fliegen, weil dem Kerosin zu viel Biodiesel zugemischt war. Dies sei bei einer Routineüberprüfung aufgefallen, berichten die «Schleswiger-Nachrichten». Von dpa


Mo., 19.02.2018

Konflikte Israel fliegt Luftangriff nach Beschuss aus Gazastreifen

Tel Aviv (dpa) - Die israelische Luftwaffe hat nach Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen erneut ein Ziel in dem Küstengebiet angegriffen. Es habe sich um eine «Untergrundeinrichtung» im Süden gehandelt, teilte die Armee in der Nacht mit. Israel hat in der Vergangenheit mehrfach Tunnel der radikalislamischen Palästinenserorganisation Hamas nach Israel zerstört. Von dpa


Mo., 19.02.2018

Auto Qualcomm: Unfallrate mit Autonomen Fahrzeugen zu hoch

Davos (dpa) - Selbst fahrende Autos allein reichen nach Ansicht der Branche nicht aus, um für Sicherheit im Straßenverkehr zu sorgen. «Die Unfallrate ist inakzeptabel hoch», sagte der Technologiechef des Chipherstellers Qualcomm, Matthew Grob, der dpa. In den allermeisten Fällen handele es sich aber um menschliche Fehler. Von dpa


Mo., 19.02.2018

Vulkane Aschesäule und Gas nach Ausbruch von indonesischem Vulkan

Jakarta (dpa) - Der seit Jahren aktive Vulkan Sinabung auf Indonesien ist erneut ausgebrochen. Eine dicke Aschewolke stieg fast fünf Kilometer in den Himmel, wie ein Sprecher der nationalen Katastrophenschutzbehörde mitteilte. Zudem traten an den Flanken des 2460 Meter hohen Bergs auf der Insel Sumatra vulkanische Gase aus. Verletzte habe es nicht gegeben, sagte der Sprecher weiter. Von dpa


Mo., 19.02.2018

Fußball Fußball-Klassiker in Brasilien wegen Massenschlägerei abgebrochen

Salvador (dpa) - Nach einer Massenschlägerei zwischen den Spielern auf dem Platz ist der Fußball-Klassiker zwischen Vitória und Bahía im Nordosten von Brasilien abgebrochen worden. Insgesamt stellte der Schiedsrichter bei der Partie neun Spieler beider Mannschaften vom Platz. Von dpa


Mo., 19.02.2018

Auto IG Metall fordert «blaue Plakette» für Diesel-Autos

Berlin (dpa) - Die IG Metall hat angesichts drohender Diesel-Fahrverbote in Städten die Bundesregierung massiv kritisiert und die Einführung einer «blauen Plakette» gefordert. «Die Bundesregierung darf sich nicht weiter verstecken. Sie muss endlich handeln», sagte Jörg Hofmann, der Erste Vorsitzende der IG Metall, der dpa. Von dpa


Mo., 19.02.2018

Parteien CDU-Vize Klöckner kritisiert SPD-Mitgliederentscheid

Berlin (dpa) - Die CDU-Vizechefin Julia Klöckner rügt den SPD-Mitgliederentscheid über den Koalitionsvertrag mit der Union. «Wir haben mehr als 60 Millionen Wahlberechtigte. Dass die SPD-Mitglieder das letzte Wort bei der Regierungsbildung haben, wirft die Frage auf, ob wir es mit einem Wahlrecht erster und zweiter Klasse zu tun haben». Von dpa


Mo., 19.02.2018

Parteien Merkel will Nachfolger von Generalsekretär Tauber benennen

Berlin (dpa) - CDU-Chefin Angela Merkel will ihrer Partei heute den Nachfolger von Generalsekretär Peter Tauber mitteilen. Der 43-Jährige will nach gut vier Jahren im Amt seinen Rückzug erklären und damit ermöglichen, dass schon auf dem CDU-Parteitag am 26. Februar ein Nachfolger gewählt werden kann, wie es hieß. Von dpa


Mo., 19.02.2018

Olympia Bobpilotin Stephanie Schneider mit Bestzeit im Abschlusstraining

Pyeongchang (dpa) - Bobpilotin Stephanie Schneider ist im Abschlusstraining der Winterspiele im Olympic Sliding Centre Bestzeit gefahren. Die mit Annika Drazek morgen ins olympische Rennen gehende Oberbärenburgerin kam zuvor im fünften Trainingslauf auf Rang fünf. Bestzeit fuhr in diesem Durchgang die US-Pilotin Jamie Greubel Poser. Von dpa


Mo., 19.02.2018

Forschung Wanka sieht Vollbeschäftigung als erreichbar an

Berlin (dpa) - Bildungsministerin Johanna Wanka sieht Vollbeschäftigung in Deutschland durch mehr Bildung und Forschung als erreichbar an. Anlässlich des offiziellen Starts des Wissenschaftsjahrs 2018 an diesem Montag in Berlin sagte Wanka der dpa, gerade durch Bildung und Wissenschaft sei die Zukunft gestaltbar. Von dpa


Mo., 19.02.2018

Unfälle Schwerer Unfall auf A1 unter Drogen- und Alkoholeinfluss

Münster (dpa) - Angetrunken, auf Drogen und ohne Führerschein hat ein 32-Jähriger am Abend auf der Autobahn 1 bei Münster einen Unfall gebaut und sich schwer verletzt. «Da er nicht angeschnallt war, erlitt er dabei schwere Gesichtsverletzungen», teilte die Polizei am frühen Morgen mit. Von dpa


Mo., 19.02.2018

Olympia IOC: Dopingfall hätte Einfluss auf Russland-Entscheidung

Pyeongchang (dpa) - Der mögliche Dopingfall eines russischen Olympia-Curlers wird nach Angaben des IOC die Entscheidung über die Aufhebung der Sanktionen gegen Russland beeinflussen. Sollte der Fall bestätigt werden, werde die Bewertungskommission das berücksichtigen, sagte Mark Adams, Sprecher des Internationalen Olympischen Komitees, bei den Winterspielen in Pyeongchang. Von dpa


Mo., 19.02.2018

Auto Mitfahrdienst Blablacar bringt Bargeld-Zahlung zurück

Berlin (dpa) - Der Mitfahrdienst Blablacar lässt wieder auch mit Bargeld bezahlen und will so das Wachstum in Deutschland ankurbeln. Die vor rund zwei Jahren gestartete Online-Zahlung habe gut funktioniert und die Verlässlichkeit erhöht - «aber uns ist bewusst, dass sie nicht für alle perfekt ist», sagte Deutschlandchef Jaime Rodriguez de Santiago der dpa. Deutschland habe eine starke Bargeld-Kultur. Von dpa


Mo., 19.02.2018

Film Berlinale zeigt Filme über Romy Schneider und Utøya

Berlin (dpa) - Tag 5 der 68. Internationalen Filmfestspiele Berlin: Nach der schrägen schwedischen Geschichte «The Real Estate» gestern Abend wird es heute bitterernst. Knapp sieben Jahre nach dem Terroranschlag auf der norwegischen Insel Utøya wagt sich Regisseur Erik Poppe an eine filmische Aufarbeitung des Dramas. Von dpa


Mo., 19.02.2018

Parteien SPD stimmt über GroKo ab - Jusos für Neuwahl

Berlin (dpa) - Mit dem Versand hunderttausender Wahlunterlagen hat die SPD die heiße Phase bei der Entscheidung ihrer Mitglieder über den Eintritt in eine erneute Koalition mit CDU und CSU eingeleitet. Die SPD-Spitze rechnet nach den ersten Basiskonferenzen mit einer mehrheitlichen Zustimmung. Viele Mitglieder warnten vor «Chaos», wenn es zu Neuwahlen kommen würde, berichtete sie. Von dpa


Mo., 19.02.2018

Handball Entscheidung über die Zukunft von Handball-Bundestrainer Prokop

Hannover (dpa) - Der Deutsche Handballbund entscheidet heute über die Zukunft von Bundestrainer Christian Prokop. Die Verbandsspitze berät sich zunächst in einem Flughafenhotel in Hannover. Anschließend ist für den Nachmittag eine Pressekonferenz angesetzt. Offizielles Thema ist das Ergebnis der Analyse der Europameisterschaft in Kroatien. Von dpa


Mo., 19.02.2018

Prozesse Plädoyers im Prozess um Hamburger Messerattacke erwartet

Hamburg (dpa) - Mehr als ein halbes Jahr nach der tödlichen Messerattacke in einem Hamburger Supermarkt werden heute die Plädoyers von Bundesanwaltschaft und Verteidigung erwartet. Die Anklage wirft dem 27 Jahre alten Palästinenser Ahmad A. Mord versuchten Mord und gefährliche Körperverletzung in sechs Fällen vor. Die Tat sei islamistisch motiviert gewesen. Von dpa


Mo., 19.02.2018

Film Britische Filmpreise: Fünf Baftas für besten Film «Three Billboards»

London (dpa) - Das britisch-amerikanische Drama «Three Billboards Outside Ebbing, Missouri» ist der große Gewinner bei den als Baftas bekannten Britischen Filmpreisen, die in London verliehen wurden. Vor den Augen von Prinz William und seiner hochschwangeren Frau Kate erhielt der neunmal nominierte Film in der Londoner Royal Albert Hall fünf Trophäen. Von dpa


Mo., 19.02.2018

Eishockey NHL-Spieler Smith-Pelly sieht rassistische Fan-Rufe als «abscheulich»

Chicago (dpa) – Der schwarze Eishockey-Spieler Devante Smith-Pelly hat sich öffentlich zu rassistischen Fan-Rufen in der nordamerikanischen NHL geäußert. Der 25-jährige Kanadier bestätigte, dass er von gegnerischen Fans mit rassistischen Äußerungen beschimpft wurde. «Es ist abscheulich. Von dpa


Mo., 19.02.2018

Parteien Barley blickt SPD-Mitgliederentscheid positiv entgegen

Mainz (dpa) - Die geschäftsführende Bundesfamilienministerin Katarina Barley blickt dem Mitgliederentscheid über eine weitere Koalition mit der Union optimistisch entgegen. An der Basis treffe sie auf zahlreiche Befürworter einer großen Koalition, und bei weitem nicht nur Skeptiker, sagte sie nach der Regionalkonferenz in Mainz. Von dpa


34451 - 34475 von 55649 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung