Sa., 10.03.2018

Glücksspiele Eurojackpot geknackt - Anonymer Berliner gewinnt 42 Millionen Euro

Berlin (dpa) - Der Eurojackpot ist geknackt: Der Gewinn von 42 Millionen Euro geht nach Berlin. «So viel hat noch nie jemand in der Hauptstadt in einer Lotterie gewonnen», sagte Lotto-Sprecher Thomas Dumke. Wer er oder sie ist, sei aber noch unklar. «Es ist ein anonymer Spieler aus Neukölln. Von dpa

Sa., 10.03.2018

Ski nordisch Kombinierer Rießle Zweiter beim Weltcup in Oslo - Watabe gewinnt

Oslo (dpa) - Team-Olympiasieger Fabian Rießle hat beim Weltcup der Nordischen Kombinierer in Oslo Platz zwei erkämpft. Der Schwarzwälder, Achter nach dem Springen, kam 15,5 Sekunden hinter Akito Watabe ins Ziel, der gewann. Der Japaner baute mit dem Sieg seinen Vorsprung im Gesamtweltcup vor den letzten sechs Saison-Wettbewerben weiter aus. Dritter wurde der Österreicher Mario Seidl. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Parteien Ex-SPD-Chef Schulz will für Merkel stimmen

Berlin (dpa) - Der frühere SPD-Chef Martin Schulz will als Bundestagsabgeordneter bei der Kanzlerwahl für seine frühere Kontrahentin Angela Merkel stimmen. «Ich werde an der Kanzlerin-Wahl teilnehmen und mit meiner Partei für eine Regierung stimmen, an deren Zustandekommen ich maßgeblich beteiligt war», sagte der ehemalige SPD-Kanzlerkandidat der «Bild am Sonntag». Von dpa


Sa., 10.03.2018

Unfälle Gas und Bremse verwechselt - Rentner rast in Café

Lilienthal (dpa) - Ein 81-jähriger Autofahrer ist im niedersächsischen Lilienthal in ein Café gerast, weil er beim Einparken Gas und Bremse verwechselt hat. Der Rentner fuhr gestern Nachmittag «mit Vollgas» in den verglasten Haupteingang, der dabei komplett zerstört wurde, wie es von der Polizei heute hieß. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Welthandel EU-Kommissarin Malmström und Lighthizer beraten über Zoll-Ausnahmen

Brüssel (dpa) - EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström lotet mit dem US-Handelsbeauftragten Robert Lighthizer mögliche Ausnahmen bei den von den USA angekündigten Schutzzöllen auf Stahl und Aluminium aus. An dem Gespräch in Brüssel nimmt auch Japans Handelsminister Hiroshige Seko teil. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Konflikte Afghanistan: Dutzende Tote bei Taliban-Überfall auf Sicherheitskräfte

Kabul (dpa) - Im Westen Afghanistans haben radikalislamische Taliban aus einem Hinterhalt mindestens 18 Sicherheitskräfte getötet. Bei dem Überfall in der Provinz Farah seien auch Dutzende Taliban-Kämpfer ums Leben gekommen, teilte ein Sprecher des Provinzrates mit. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Notfälle Maskierte Grundschüler lösen Großeinsatz der Polizei aus

Gifhorn (dpa) - Mit einer krummen Tour haben zwei kleine Jungen in Niedersachsen einen Großeinsatz an einer Grundschule ausgelöst. Die beiden 10 und 12 Jahre alten Brüder wollten an der Schule in Hillerse bei Gifhorn ein Handy rauben, teilte die Polizei mit. Dafür hätten sie eine Spielzeugpistole und ein Taschenmesser mitgenommen und sich mit Schals maskiert. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Leute Schwedens Baby-Prinzessin schon zu Hause - erstes Foto veröffentlicht

Stockholm (dpa) - Sie trägt eine rosa Strickjacke und verzieht im Schlaf süß ein wenig den Mund: Wenige Stunden nach der Geburt hat Schwedens Königshaus das erste Bild vom neusten Nachwuchs veröffentlicht. Die kleine Baby-Prinzessin und ihre Mama, Prinzessin Madeleine, hätten das Krankenhaus schon verlassen, teilte der Palast mit. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Leute Peter Sarsgaard will nicht mehr mit Woody Allen arbeiten

Berlin (dpa) - Der US-Schauspieler Peter Sarsgaard distanziert sich von Woody Allen. Dass Allen ein großer Künstler sei, glaube er immer noch - mit ihm arbeiten würde er nicht mehr, sagte der 47-Jährige in einem Interview der «Neuen Osnabrücker Zeitung». Der Amerikaner hatte in Allens Film «Blue Jasmine» mitgespielt. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Parteien CDU-Politiker empört über SPD-Vorstoß zu Paragrafen 219a

Berlin (dpa) - In der Unionsfraktion regt sich Widerstand gegen einen SPD-Vorstoß für ein Ende des Werbeverbots für Schwangerschaftsabbrüche. Der familienpolitische Fraktionssprecher Marcus Weinberg warf der SPD im «Spiegel» stilloses Verhalten vor: Die SPD habe einen Gesetzentwurf mit Maximalforderung eingebracht, der die Union in einer ihrer Grundüberzeugungen vor den Kopf stoße. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Welthandel EU dringt im Handelsstreit mit den USA auf Ausnahmen

Brüssel (dpa) - Die EU dringt im Handelsstreit mit den USA auf eine Ausnahmeregelung bei den geplanten Strafzöllen. EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström will sich bei einem Treffen mit dem US-Handelsbeauftragten Robert Lighthizer heute in Brüssel um Klarheit bemühen über die von Präsident Donald Trump verhängten Schutzzölle auf Stahl und Aluminium. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Lebensmittel Bauernverband schlägt Schweinefleisch-Kennzeichnung vor

Berlin (dpa) - Viele Verbraucher interessieren sich beim Fleischkauf dafür, wie die Tiere gelebt haben. Doch woran erkennt man das? Die neue Regierung plant ein Logo. Jetzt starten auch die Bauern einen eigenen Vorstoß. Bauernpräsident Joachim Rukwied brachte ein Modell mit mehreren Stufen ins Spiel. Stufe 1 sei gesetzlicher deutscher Standard. Stufe 2 seien höhere Standards - etwa mit mehr Platz im Stall. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Auto Deutschland entgehen 1,2 Milliarden wegen falscher CO2-Werte

Berlin (dpa) - Die Abgastricks der Autohersteller reißen nach einer Studie im Auftrag der Grünen Milliarden-Löcher in den Steuerkassen. Allein in Deutschland sind dem Fiskus demnach im Jahr 2016 knapp 1,2 Milliarden Euro an Kfz-Steuereinnahmen entgangen, weil Autos auf Basis falscher CO2-Werte besteuert wurden, wie aus einer Studie im Auftrag der Grünen-Fraktion im Europäischen Parlament hervorgeht. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Kriminalität NRA klagt gegen verschärftes Waffenrecht in Florida

Tallahassee (dpa) - Die US-Waffenlobby NRA klagt gegen ein neues Gesetz im Bundesstaat Florida, das den Gebrauch und Erwerb von Schusswaffen strikter regelt. Mit der neuen Regelung würden gesetzestreue Waffenbesitzer für die kriminellen Handlungen einer «gestörten Person» bestraft, sagte der Chef des NRA-Instituts für Rechtsmaßnahmen, Chris W. Cox, laut CNN. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Medien Zwei deutsche Journalisten in Griechenland festgenommen

Athen (dpa) - Zwei deutsche Journalisten sind im Nordosten Griechenlands an der türkischen Grenze festgenommen worden. Es handele sich um einen 31-Jährigen und seine 33 Jahre alte Kollegin, wie ihr Rechtsanwalt der dpa bestätigte. Die beiden Journalisten sollen demnach heute dem Staatsanwalt der Grenzregion Evros vorgeführt werden. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Fußball Podolski verpasst mit Kobe knapp ersten Saisonsieg in Japan

Sendai (dpa) - Fußball-Weltmeister Lukas Podolski hat mit Vissel Kobe knapp den ersten Saisonsieg in der japanischen Liga verpasst. Beim 1:1 bei Vegalta Sendai führte Podolskis Team am Samstag nach dem Führungstor von Masatoshi Mihara bis zur 86. Minute. Dann gelang den Gastgebern noch der Ausgleich durch Naoki Ishihara, anschließend wurde Podolski ausgewechselt. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Paralympics Deutsche Curler gewinnen überraschend Auftaktspiel

Pyeongchang (dpa) - Deutschlands Rollstuhl-Curler sind überraschend mit einem Sieg in die Winter-Paralympics in Pyeongchang gestartet. Das Team um Skip Christiane Putzich gewann am ersten Wettkampftag 9:4 gegen die Neutralen Paralympischen Athleten aus Russland. Die Russen hatten bei den vorherigen Winterspielen im heimischen Sotschi 2014 noch Silber gewonnen und wurden 2015 und 2016 Weltmeister. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Kriminalität Geiselnahme in kalifornischem Pflegeheim endet tödlich

San Francisco (dpa) - Eine Geiselnahme in einem Pflegeheim für US-Veteranen in Kalifornien ist mit dem Tod des Schützen und seiner drei Geiseln zu Ende gegangen. Drei Frauen und der mutmaßliche Täter seien tot in dem Heim aufgefunden worden, so die Polizei. Der Täter hatte auch Schüsse mit der Polizei gewechselt, ehe er sich mit seinen Opfern verschanzte. Dabei war aber niemand verletzt worden. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Medien Zwei deutsche Journalisten in Griechenland festgenommen

Athen (dpa) - Zwei deutsche Journalisten sind im Nordosten Griechenlands nahe der türkischen Grenze festgenommen worden. Es handele sich um einen 31-Jährigen und seine 33 Jahre alte Kollegin, bestätigte die deutsche Botschaft in Athen. Sie hätten angegeben, im Auftrag der ARD drehen zu wollen. Die Journalisten seien ohne Drehgenehmigung unterwegs gewesen. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Banken Tausende Beschwerden beim Banken-Ombudsmann

Berlin (dpa) - Tausende Verbraucher haben sich auch im vergangenen Jahr wieder beim Ombudsmann der privaten Banken über ihr Kreditinstitut beschwert. Besonders im Fokus standen dabei Entgelte im Zahlungsverkehr. Manche Kreditinstitute drehen wegen der Niedrigzinsen und hoher Regulierungskosten an der Gebührenschraube. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Lebensmittel Bauernverband schlägt neue Schweinefleisch-Kennzeichnung vor

Berlin (dpa) - Der Bauernverband schlägt eine neue Kennzeichnung für Fleisch im Supermarkt vor, um die Haltungsbedingungen von Schweinen erkennbar zu machen. «Damit können wir Transparenz und Vertrauen schaffen», sagte Bauernpräsident Joachim Rukwied der dpa. «Der Verbraucher soll selbst entscheiden können, welches Produkt er kauft.» Konkret könne es ein Modell mit mehreren Stufen geben. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Konflikte Weißes Haus knüpft Gespräch Trumps mit Kim an Vorbedingungen

Washington (dpa) - Das Weiße Haus hat ein Treffen von US-Präsident Donald Trump mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un an Vorbedingungen geknüpft: Das Gespräch könne nur stattfinden, wenn Nordkorea überprüfbare Schritte zur Denuklearisierung des Landes eingeleitet hat. Das sagte Trumps Sprecherin Sarah Sanders. Kim habe große Versprechungen gemacht, dazu gehöre die Denuklearisierung seines Landes. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Kriminalität Nach Geiselnahme in US-Veteranenheim Schütze und Geiseln tot

Yountville (dpa) - Eine Geiselnahme in einem Pflegeheim für US-Veteranen in Kalifornien ist mit dem Tod des Schützen und seiner drei Geiseln zu Ende gegangen. Drei Frauen und der mutmaßliche Täter seien tot aufgefunden worden, teilte die Polizei mit. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Kriminalität NRA klagt gegen verschärftes Waffenrecht in Florida

Tallahassee (dpa) - Die US-Waffenlobby NRA klagt gegen ein neues Gesetz im Bundesstaat Florida, das den Gebrauch und Erwerb von Schusswaffen strikter regelt. Mit der neuen Regelung würden gesetzestreue Waffenbesitzer für die kriminellen Handlungen einer «gestörten Person» bestraft, sagte der Chef des NRA-Instituts für Rechtsmaßnahmen, Chris W. Cox, laut CNN. Von dpa


Sa., 10.03.2018

Welthandel Trump: Keine Schutzzölle für Australien

Sydney (dpa) - US-Präsident Donald Trump will Australien von den geplanten US-Schutzzöllen auf Aluminium und Stahl ausnehmen. Er habe mit dem australischen Premierminister Malcolm Turnbull darüber gesprochen, schrieb Trump auf Twitter. Turnbull sei «sehr fairen und beiderseitigen Militär- und Handelsbeziehungen verpflichtet». Von dpa


34476 - 34500 von 56963 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung