Sa., 20.01.2018

Kriminalität Fotofahndung: 20 mutmaßliche G20-Gewalttäter identifiziert

Hamburg (dpa) - Einen Monat nach Beginn der öffentlichen Fahndung nach mutmaßlichen G20-Gewalttätern hat die Hamburger Polizei 20 Gesuchte identifiziert. Es sind mehr als 250 Hinweise eingegangen. Zehn der Identifizierten sollen Steine oder Flaschen auf Polizisten geworfen haben, neun an Plünderungen beteiligt gewesen sein. Von dpa

Sa., 20.01.2018

Energie Milde Witterung senkt Energiebedarf - Öl teurer als Gas

Heidelberg (dpa) - Haushalte in Deutschland haben im Jahr 2017 auch aufgrund des milden Wetters rund fünf Prozent weniger Energie für ihre Wohnungsheizung benötigt als im Jahr zuvor. Sparen konnten allerdings nur Verbraucher, die mit Gas heizen, teilte das Portal Verivox mit. Während Gaskunden ihre Rechnung um rund zehn Prozent senken konnten, zahlten Heizölkunden rund 16,5 Prozent mehr. Von dpa


Sa., 20.01.2018

Bahn Pro Bahn will mehr Büsche und weniger Bäume neben Gleisen

Osnabrück (dpa) - Der Fahrgastverband Pro Bahn hat nach der Komplettsperrung des Bahnverkehrs wegen Orkantief «Friederike» niedrigere Gewächse neben Bahnstrecken gefordert. «Sinnvoll ist direkt neben den Gleisen eine Bepflanzung mit Sträuchern und Büschen. Von dpa


Sa., 20.01.2018

Regierung Umfrage: Melania ist beliebteste Trump

Washington (dpa) - First Lady Melania Trump ist von allen Trumps die beliebteste: Das geht aus einer Umfrage hervor - ein Jahr nach Amtsantritt ihres Mannes Donald als US-Präsident. Demnach haben 48 Prozent der befragten US-Bürger eine positive oder ziemlich positive Meinung von Melania Trump, 33 Prozent sehen sie eher negativ. Präsident Donald Trump bewerten 43 Prozent positiv. Von dpa


Sa., 20.01.2018

Parteien Scholz: SPD-Votum wirkt weit über Deutschland hinaus

Hamburg (dpa) - Kurz vor dem Parteitag in Bonn hat SPD-Vize Olaf Scholz an die Delegierten appelliert, den Weg frei zu machen für Koalitionsverhandlungen mit der Union. «Die Entscheidung des Parteitags ist wichtig für Deutschland, wirkt aber weit über unsere Grenzen hinaus», sagte Hamburgs Erster Bürgermeister der Deutschen Presse-Agentur. Von dpa


Sa., 20.01.2018

Finanzen US-Regierung im «Shutdown» - Keine Einigung im Senat

Washington (dpa) - Am Jahrestag der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump ist es zum Stillstand seiner Regierung gekommen. Die Bundesregierung hat ihre Schuldenobergrenze erreicht, wodurch eine Ausgabensperre greift, der sogenannte «Shutdown». Der US-Senat hatte noch vergeblich versucht, ein Übergangsgesetz zu verabschieden. Von dpa


Sa., 20.01.2018

Tennis Marathon-Match: Weltranglisten-Erste Halep im Achtelfinale

Melbourne (dpa) - Es war das drittlängste Damen-Match der Turniergeschichte: Die Tennis-Weltranglisten-Erste Simona Halep hat bei den Australian Open nach 3:45 Stunden das Achtelfinale erreicht. Die 26 Jahre alte Rumänin bezwang Lauren Davis aus den USA 4:6, 6:4, 15:13. Von der Rekordmarke waren Halep und Davis aber noch eine Stunde entfernt. Von dpa


Sa., 20.01.2018

Parteien CDU-Wirtschaftsrat warnt vor weiteren Zugeständnissen an SPD

Berlin (dpa) - Der Wirtschaftsrat der CDU warnt vor der Entscheidung des SPD-Parteitags über Koalitionsverhandlungen mit der Union vor Erwartungen an weitere Zugeständnisse. Von dpa


Sa., 20.01.2018

Finanzen US-Bundesregierung vor Zwangs-Stillstand

Washington (dpa) - Die US-Bundesregierung steht wegen Erreichens der Schuldenobergrenze vor dem Stillstand. Der Versuch, den «Shutdown» durch einen weiteren Übergangshaushalt zu verhindern, scheiterte am Widerstand des US-Senats, in dem es nicht die notwendige Mehrheit gab. Von dpa


Sa., 20.01.2018

Finanzen US-Bundesregierung vor Zwangs-Stillstand

Washington (dpa) - Die US-Bundesregierung steht wegen Erreichens der Schuldenobergrenze vor einem Stillstand. Der Versuch, den «Shutdown» durch einen weiteren Übergangshaushalt zu verhindern, scheiterte am Widerstand des US-Senats. Von dpa


Sa., 20.01.2018

Musik US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis

Los Angeles (dpa) - Ein gutes Vierteljahr nach dem Tod von Tom Petty steht nun auch die Ursache dafür fest. Der US-Musiker nahm Anfang Oktober versehentlich eine zu große Menge an verschiedenen Medikamenten ein, wie der Chefpathologe des Bezirks Los Angeles mitteilte. Sein multiples Organversagen sei auf den Giftgehalt der verschiedenen Medikamente zurückzuführen. Von dpa


Sa., 20.01.2018

Parteien SPD-Spitzengremien bereiten Tag der Entscheidung in Bonn vor

Bonn (dpa) - Die Spitze der SPD bereitet heute mit Gremiensitzungen den Bundesparteitag in Bonn vor, der über die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit der Union entscheiden soll. Morgen sollen die Delegierten dort darüber abstimmen, ob das Ergebnis der Sondierungen von Union und SPD dafür ausreicht. Die SPD ist in der Frage gespalten. Von dpa


Sa., 20.01.2018

Unfälle Zwei Schwestern sterben bei Autounfall in Oberbayern

Starnberg (dpa) - Bei einem Autounfall auf schneeglatter Fahrbahn in Oberbayern sind zwei junge Schwestern getötet worden. Ihr Kleinwagen geriet auf der Bundesstraße 2 nahe Starnberg in den Gegenverkehr und krachte in einen entgegenkommenden Transporter. Die 20-Jährige, die am Steuer saß, starb noch an der Unfallstelle. Ihre vier Jahre jüngere Schwester starb wenig später im Krankenhaus. Von dpa


Sa., 20.01.2018

Parteien Zwei SPD-Verbände mahnen Verbesserung der Sondierungsergebnisse an

München (dpa) - Die einflussreichen SPD-Landesverbände aus Hessen und Nordrhein-Westfalen dringen vor dem Bundesparteitag auf «substanzielle Verbesserungen» des Sondierungsergebnisses mit der Union. Das berichtet die «Süddeutsche Zeitung». Von dpa


Sa., 20.01.2018

EU May: «Wir verlassen die EU, aber nicht Europa»

Berlin (dpa) - Die britische Premierministerin Theresa May hat einen Ausstieg aus dem Brexit abgelehnt und damit ein entsprechendes Angebot von EU-Spitzenpolitikern abgelehnt. Es komme kein zweites Referendum über den EU-Austritt, sagte sie der «Bild»-Zeitung. Das Parlament habe der britischen Öffentlichkeit die Wahl gegeben und diese habe ihre Entscheidung getroffen. Von dpa


Sa., 20.01.2018

Kirche Papst Franziskus warnt vor Korruption

Lima (dpa) - Papst Franziskus hat in Peru vor «umweltverschmutzender Korruption» gewarnt. Sie verseuche allmählich das gesamte lebenswichtige Gefüge, sagte Franziskus bei einer Ansprache vor dem Regierungspalast in Lima, wo er anschließend von Staatschef Pedro Pablo Kuczynski empfangen wurde. Von dpa


Sa., 20.01.2018

Parteien SPD-General Klingbeil erwartet Ja zu Koalitionsverhandlungen

Berlin (dpa) - SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil rechnet mit der Zustimmung des Sonderparteitages zu Koalitionsverhandlungen mit der Union. Am Ende werde es grünes Licht geben, sagte er der «Bild»-Zeitung. Der Norden stehe, man kämpfe jetzt eher um Ostdeutschland und den Süden. Nachbesserungen an den Sondierungsergebnissen erteilte Klingbeil eine Absage. Von dpa


Sa., 20.01.2018

Internet Facebook lässt Nutzer über Qualität von Medien entscheiden

Menlo Park (dpa) - Facebook will den Kampf gegen gefälschte Nachrichten stärker in die Hand der Nutzer selbst legen. «Als Teil unserer laufenden Qualitätsüberprüfungen werden wir die Leute nun fragen, ob sie eine Nachrichtenquelle kennen - und wenn ja, ob sie ihr vertrauen», erklärte Gründer und Chef Mark Zuckerberg. Von dpa


Sa., 20.01.2018

Finanzen Countdown und letzte Verhandlungen: USA vor «Shutdown»

Washington (dpa) - Kurz vor Ablauf einer entscheidenden Frist sind in den USA die Verhandlungen zur Vermeidung eines «Shutdown» in die letzte, entscheidende Phase gegangen. Es gibt unterschiedliche Signale, ob diese Bemühungen Erfolg haben. Ein «Shutdown» schien zuletzt wahrscheinlich. Von dpa


Sa., 20.01.2018

Brände Vater und Sohn sterben bei Wohnhausbrand in Niedersachsen

Moordorf (dpa) - Familientragödie im Norden Niedersachsens: Beim Brand eines Wohnhauses in Moordorf sind ein Vater und sein sechs Jahre alter Junge ums Leben gekommen. Sie seien wenige Stunden nach Ausbruch des Feuers am Freitagmorgen im Krankenhaus gestorben, teilte die Polizei mit. Die 28 Jahre alte Mutter und ihr 3 Jahre alter Junge schwebten am Abend noch in Lebensgefahr. Von dpa


Sa., 20.01.2018

Medien Dschungelcamp eröffnet - Tina York wurde schlecht

Berlin (dpa) - RTL hat sich nicht lumpen lassen. Gleich zum Start des Dschungelcamps 2018 ging es richtig eklig zu. Alle zwölf Kandidaten der Show «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!» mussten in der ersten Ausgabe im australischen Urwald widerliche Speisen zu sich nehmen wie Straußenfuß, Kakerlakenbrühe oder Kamelhirn, in fauligem Tierfleisch waten oder in fiese Viecher hineingreifen. Von dpa


Fr., 19.01.2018

Wahlen Ägypten: Al-Sisi tritt bei Präsidentschaftswahl an

Kairo (dpa) - Ägyptens Staatschef Abdel Fattah al-Sisi hat seine Kandidatur für die Präsidentschaftswahl Ende März verkündet. Der 63-Jährige gab seine Entscheidung am Abend bei einer öffentlichen Veranstaltung in Kairo bekannt. Der Ex-General gilt bei der Abstimmung als großer Favorit. Von dpa


Fr., 19.01.2018

Parteien GroKo-Befürworter trommeln für Koalitionsgespräche mit Union

Berlin (dpa) - Kurz vor der mit Spannung erwarteten SPD-Entscheidung über Koalitionsverhandlungen mit der Union werben sozialdemokratische Befürworter massiv um die Skeptiker. Rund 40 SPD-Politiker aller Flügel plädieren in einem Aufruf für ein Ja des Parteitags am Sonntag - «aus Verantwortung für Deutschland, Europa und die SPD», wie es in dem Appell heißt. Von dpa


Fr., 19.01.2018

Börsen US-Börsen: Dow verpasst Rekordhoch

New York (dpa) - An der Wall Street haben zum Wochenschluss die Optimisten die Oberhand behalten. Der US-Leitindex Dow Jones verpasste allerdings ein weiteres Rekordhoch und stieg am Ende um 0,21 Prozent auf 26 071 Punkte. Der Euro notierte bei 1,2221 US-Dollar. Von dpa


Fr., 19.01.2018

Terrorismus IS-Mann Cuspert soll bei Luftangriff getötet worden sein

Berlin (dpa) - Der schon mehrfach totgesagte Dschihadist und Ex-Rapper Denis Cuspert aus Berlin soll bei einem Luftangriff in Syrien getötet worden sein. Das berichten das mutmaßlich der Terrormiliz IS nahestehende Medium «Wafa» und die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Von offizieller Seite gibt es bislang keine Stellungnahme. Von dpa


34576 - 34600 von 53646 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region