Di., 11.02.2020

Verkehr Tödlicher Unfall: Windböe zieht Frau mit Trolley auf Fahrbahn

Nienburg (dpa) - Eine 82 Jahre alte Frau mit ihrem Einkaufstrolley ist in Niedersachsen von einer Windböe auf eine Straße gezogen und dort von einem Auto tödlich verletzt worden. Die 77 Jahre alte Autofahrerin habe der Fußgängerin in Nienburg nicht mehr ausweichen können, teilte die Polizei mit. Es sei zum Zusammenstoß gekommen. Von dpa

Di., 11.02.2020

Krankheiten Zwei neue Coronavirus-Fälle in Bayern

München (dpa) - In Bayern gibt es zwei neue bestätigte Coronavirus-Fälle. Damit ist ihre Zahl in Deutschland auf 16 gestiegen. Die zwei Neuerkrankungen stehen im Zusammenhang mit dem Automobilzulieferer aus Stockdorf bei München, bei dem vor einigen Wochen ein erster Mitarbeiter positiv auf die neuartige Lungenkrankheit getestet worden war. Das berichtete das bayerische Gesundheitsministerium. Von dpa


Di., 11.02.2020

Luftverkehr Italienische Fluggesellschaft Air Italy wird aufgelöst

Olbia (dpa) - Die regionale italienische Fluggesellschaft Air Italy mit Sitz im sardischen Olbia hat ihren Betrieb eingestellt. Das Unternehmen mit seinen 1400 Angestellten werde aufgelöst, teilte die Airline mit. Fluggäste mit bereits gebuchten Tickets würden alternative Reisemöglichkeiten oder Rückerstattungen angeboten, versicherte die Airline. Von dpa


Di., 11.02.2020

Parteien Merkel ruft Union in Richtungsdebatte zum Zusammenhalt auf

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat die Union nach der Rückzugsankündigung von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer und angesichts der Richtungsdebatte zur Einigkeit aufgerufen. Nach 14 Jahren Regierung sei es nicht naturgegeben, dass die Union nach der nächsten Wahl wieder in Regierung sei, warnte Merkel nach Angaben von Teilnehmern in der Unionsfraktion. Von dpa


Di., 11.02.2020

Parteien Kramp-Karrenbauer beim Zeitplan für CDU-Führungsfrage unter Druck

Berlin (dpa) - CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer gerät nach ihrer Rücktrittsankündigung unter innerparteilichen Druck, die offene Führungsfrage schnell zu klären. Die Schwesterpartei CSU, aber auch führende CDU-Politiker wiesen ihre Vorstellung zurück, über Kanzlerkandidatur und künftige Parteiführung erst im Herbst/Winter zu entscheiden. Von dpa


Di., 11.02.2020

Fußball Klinsmann beendet «Himmelfahrtskommando» bei Hertha

Berlin (dpa) - Jürgen Klinsmann hat Hertha BSC ins Chaos gestürzt. Mit seinem Rücktritt als Chefcoach nach nur elf Wochen via Facebook schockierte der frühere Bundestrainer den Fußball-Bundesligisten und steht aufgrund des völlig überraschenden Entschlusses in der Kritik. Seine sportliche Bilanz mit Hertha sieht er dennoch positiv. Von dpa


Di., 11.02.2020

Verbraucher Geriebener Gouda von Lidl zurückgerufen

Bodegraven (dpa) - Ein beim Discounter Lidl verkaufter Gouda der Marke Milbona ist wegen möglicher Kunststoffteile zurückgerufen worden. Verbraucher sollen das Produkt «Milbona Gouda jung gerieben, mindestens 7 Wochen gereift, 250g» mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 23.03.2020 nicht verzehren, teilte Lidl Deutschland mit. Von dpa


Di., 11.02.2020

Verkehr Höhere Kaufprämie für Elektroautos kann starten

Berlin (dpa) - Käufer von Elektroautos bekommen schon bald deutlich mehr Geld vom Staat. Die EU-Kommission gab grünes Licht für höhere Kaufprämien, wie das Bundeswirtschaftsministerium mitteilte. Die neuen Fördersätze seien für alle Fahrzeuge anwendbar, die nach dem 4. November 2019 zugelassen worden seien. Wirtschaftsminister Peter Altmaier sprach von einem guten Signal. Von dpa


Di., 11.02.2020

Verkehr Die Stadtluft wird sauberer

Berlin (dpa) - Die gute Nachricht zuerst: Die Luft in deutschen Städten wird sauberer, die Belastung etwa durch Diesel-Abgase geht zurück. Von dpa


Di., 11.02.2020

Verkehr Keine Strafermittlungen gegen Scheuer wegen Maut

Berlin (dpa) - Die Berliner Staatsanwaltschaft führt derzeit gegen Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer keine Ermittlungen wegen der gescheiterten Pkw-Maut. «Es ist kein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden», sagte der Sprecher der Anklagebehörde, Martin Steltner. Es gebe eine Reihe von Strafanzeigen. «Das sind alles Prüfvorgänge.» Teilweise seien sie bereits eingestellt. Von dpa


Di., 11.02.2020

Bundesregierung Wanderwitz soll neuer Ost-Beauftragter werden

Berlin (dpa) - Innenstaatssekretär Marco Wanderwitz soll neuer Ost-Beauftragter werden und damit die Nachfolge von Christian Hirte antreten. Hirte hatte sein Amt nach einem freudigen Kommentar zur Ministerpräsidentenwahl in Thüringen aufgeben müssen. Wanderwitz bestätigte die Personalie am Rande einer Veranstaltung in Berlin. Von dpa


Di., 11.02.2020

Börsen Anleger treiben Dax auf Rekordhoch

Frankfurt/Main (dpa) - Ungeachtet der offenen Fragen um die wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronavirus-Krise ist der Dax auf einen Rekordstand geklettert. Der Leitindex legte am Nachmittag um 1,22 Prozent auf 13 658,96 Punkte zu und übertraf damit seine Ende Januar erreichte Bestmarke von 13 640,06 Zählern. Von dpa


Di., 11.02.2020

Geheimdienste Bericht: BND und CIA hörten Staaten ab

Washington (dpa) - Der BND und der US-Auslandsgeheimdienst CIA haben einem Medienbericht zufolge über Jahrzehnte hinweg gemeinsam die verschlüsselte Kommunikation von mehr als 100 Staaten ausgespäht. Das berichtete das ZDF unter Berufung auf Akten, die von führenden BND- und CIA-Mitarbeitern verfasst wurden. Von dpa


Di., 11.02.2020

Parteien Kramp-Karrenbauer: CDU bei Personalentscheidung nicht unter Druck

Berlin (dpa) - CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat Forderungen aus der CSU nach einer sehr schnelle Lösung der offenen Personalfragen indirekt zurückgewiesen. Die CDU sei nicht unter Druck, einen neuen Vorsitzenden zu finden, sagte sie nach Angaben von Teilnehmern in der Sitzung der Unionsfraktion. Von dpa


Di., 11.02.2020

Parteien Brinkhaus warnt vor «elendiglich langer Personaldebatte»

Berlin (dpa) - Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus hat nach der Rückzugsankündigung der CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer davor gewarnt, dass eine zu lange Personaldiskussion die Sacharbeit der Union überlagern könnte. Von dpa


Di., 11.02.2020

Fußball Klinsmann schockt Hertha mit Rücktritt

Berlin (dpa) - Jürgen Klinsmann hat Hertha BSC ins ganz Chaos gestürzt. Mit seinem Rücktritt als Chefcoach nach nur elf Wochen via Facebook schockierte der frühere Bundestrainer den Fußball-Bundesligisten und steht aufgrund des völlig überraschenden Entschlusses in der Kritik. Von dpa


Di., 11.02.2020

Medien Feuer in wichtiger Fabrik - Folgen für Schallplatten-Produktion

Banning (dpa) - Ein großes Feuer in einer Fabrik bei Los Angeles droht weitreichende Auswirkungen auf die weltweite Herstellung von Schallplatten zu haben. Von dpa


Di., 11.02.2020

Parteien Brinkhaus warnt vor «elendiglich langer Personaldebatte»

Berlin (dpa) - Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus hat nach der Rückzugsankündigung der CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer davor gewarnt, dass eine zu lange Personaldiskussion die Sacharbeit der Union überlagern könnte. Von dpa


Di., 11.02.2020

Kriminalität Wurstdiebe machen große Beute in Metzgerei

Kassel (dpa) - Beim Einbruch in einer Kasseler Metzgerei haben Diebe neben einem kleinen Geldbetrag auch über 200 Kilogramm Wurst gestohlen. Laut Polizei drangen die noch unbekannten Täter zwischen Montagabend und frühem Dienstagmorgen in das Geschäft ein. Unter den gestohlenen Lebensmitteln befand sich unter anderem die traditionelle nordhessische Spezialität «Ahle Wurst». Von dpa


Di., 11.02.2020

Energie Steuern und Umlagen steigen für Stromkunden um 70 Prozent

Berlin (dpa) - Die Belastung der Stromkunden durch Steuern, Abgaben und Umlagen ist in den vergangenen zehn Jahren um 70 Prozent gestiegen. Im laufenden Jahr werde sie voraussichtlich mehr als 36 Milliarden Euro erreichen, teilte der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft mit. Von dpa


Di., 11.02.2020

Parteien Söder dringt auf möglichst schnelle Personalentscheidungen

München (dpa) - CSU-Chef Markus Söder dringt nach dem Verzicht von Annegret Kramp-Karrenbauer auf Kanzlerkandidatur und CDU-Vorsitz auf möglichst schnelle Personalentscheidungen. Es dürfe hier kein zu langes Verfahren geben, sagte Söder nach Teilnehmerangaben in einer CSU-Fraktionssitzung im Landtag in München. Von dpa


Di., 11.02.2020

Landtag Kemmerich vertritt Thüringen nicht im Bundesrat

Erfurt (dpa) - Thüringens Platz im Bundesrat in Berlin wird am Freitag leer bleiben. Der nach seinem Rücktritt geschäftsführende Ministerpräsident Thomas Kemmerich werde nicht an der Sitzung der Länderkammer teilnehmen, sagte ein Sprecher der Thüringer FDP. Das sei gleichbedeutend mit einer Stimmenthaltung Thüringens. Von dpa


Di., 11.02.2020

Prozesse Ministerium verteidigt Verbreitung von Seehofers AfD-Kritik

Karlsruhe (dpa) - Das Bundesinnenministerium hat die Veröffentlichung einer AfD-kritischen Interviewäußerung von Ressortchef Horst Seehofer auf der eigenen Internetseite verteidigt. «Zugegeben: Die Formulierung ist zugespitzt», sagte der Parlamentarische Staatssekretär Günter Krings am Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe. Der Ton in der Politik sei aber deutlich rauer geworden. Von dpa


Di., 11.02.2020

Prozesse Mordprozess um zerstückelte Leiche - zweimal Lebenslang

Itzehoe (dpa) - Im Prozess um eine zerstückelte und einbetonierte Leiche in Schleswig-Holstein hat das Landgericht Itzehoe die beiden Angeklagten wegen heimtückischen Mordes verurteilt. Die Schwurgerichtskammer verhängte gegen den 47 Jahre alten Mann und seine zehn Jahre jüngere Freundin jeweils lebenslange Freiheitsstrafen. Von dpa


Di., 11.02.2020

Parteien Dobrindt nennt Zeitplan zur Lösung der Führungsfrage «abwegig»

Berlin (dpa) - CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt hat eine rasche Lösung der CDU-Führungsfrage verlangt. Der bei der CDU im Raum stehende Zeitplan, der eine Lösung über mehrere Monate hinweg vorsieht, sei idealistisch, abwegig und ohne Chance auf Umsetzung, sagte Dobrindt. Die CSU wolle sehr schnell Stabilität innerhalb der Unionsfamilie herstellen. Notwendig sei kein langer Schönheitswettbewerb. Von dpa


401 - 425 von 66414 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region