Sa., 06.05.2017

Fußball RB Leipzig macht mit Auswärtssieg Champions League perfekt

Berlin (dpa) - Aufsteiger RB Leipzig hat mit einem Auswärtssieg bei Hertha BSC die direkte Champions-League-Teilnahme perfekt gemacht. Die Sachsen siegte mit 4:1 bei den heimstarken Berlinern und sind zwei Spieltage vor Schluss nicht mehr von einem der drei ersten Plätze der Fußball-Bundesliga zu verdrängen. Von dpa

Sa., 06.05.2017

Glücksspiele Gewinnzahlen Lotto am Samstag, 18. Veranstaltung 2017

Gewinnzahlen: 16 - 26 - 30 - 31 - 32 - 47 Superzahl: 4 Spiel 77: 5 7 2 1 3 5 1 Super 6:  4 1 2 4 6 1 Von dpa


Sa., 06.05.2017

Unfälle Tödlicher Unfall: Zug schleift Rollstuhlfahrer mit

Bremen (dpa) - Ein Rollstuhlfahrer ist im Bremer Hauptbahnhof von einem abfahrenden Zug rund 30 Meter mitgeschleift worden. Der 85 Jahre alte Mann starb an seinen schweren Verletzungen in einem Krankenhaus. Der Unfall ereignete sich gestern Nachmittag am Zug der Nordwestbahn in Richtung Nordenham. Die genaue Unfallursache ist noch unklar. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Konflikte Waffenruhe in syrischen Schutzzonen brüchig

Damaskus (dpa) - Nur wenige Stunden nach Inkrafttreten mehrerer Schutzzonen für die notleidende Bevölkerung in Syrien soll es dort nach Angaben von Beobachtern und Aktivisten zu Kämpfen gekommen sein. Sowohl die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte als auch Rebellen berichteten von mehreren Angriffen und anschließenden Gefechten. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Handball Handballer vorzeitig für Europameisterschaft qualifiziert

Halle/Westfalen (dpa) - Mit dem zweiten Sieg im zweiten Pflichtspiel unter Neu-Bundestrainer Christian Prokop haben sich Deutschlands Handballer vorzeitig für die EM 2018 in Kroatien qualifiziert. Die DHB-Auswahl setzte sich mit 25:20 gegen Slowenien durch und machte damit das Ticket für die Endrunde vom 12. bis 28. Januar klar. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Bundespräsident Steinmeier zu Israel-Besuch abgeflogen

Berlin (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist zu einem viertägigen Besuch Israels und der palästinensischen Gebiete abgeflogen. Am Abend trifft er in Jerusalem den israelischen Präsidenten Reuven Rivlin. Das offizielle Programm beginnt morgen. Die Gespräche dürften vor allem im Zeichen der diplomatischen Krise zwischen beiden Länden stehen. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Wahlen Hackerangriff belastet Präsidentenwahl in Frankreich

Paris (dpa) - Vor der Stichwahl des französischen Präsidenten überschattet ein Hackerangriff auf den Favoriten Emmanuel Macron das Wahlkampf-Finale. Unmittelbar vor der Abstimmung morgen gelangten zahlreiche Dokumente seiner Mitarbeiter ins Internet. Die Kommission zur Kontrolle des Wahlkampfs sprach von einer Computer-Attacke. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Fußball Dortmund klettert auf Platz drei, Darmstadt steigt ab

Berlin (dpa) - Im Kampf um die direkte Champions-League-Teilnahme in der kommenden Saison hat Borussia Dortmund einen wichtigen Sieg gefeiert. Die Westfalen setzten sich gegen den direkten Konkurrenten 1899 Hoffenheim mit 2:1 durch und überholten den Club aus dem Kraichgau in der Tabelle. Meister Bayern München schlug den nun auch rechnerisch abgestiegenen SV Darmstadt 98 mit 1:0. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Fußball Darmstadt 98 steht als erster Bundesliga-Absteiger fest

München (dpa) - Der SV Darmstadt 98 steht als erster Absteiger aus der Fußball-Bundesliga fest. Der Tabellenletzte verlor beim FC Bayern München mit 0:1 und kann den Relegationsplatz an den letzten beiden Spieltagen rechnerisch nicht mehr erreichen. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Demonstrationen Hunderte Moskauer demonstrieren gegen Unterdrückung

Moskau (dpa) - Mit einem Marsch am fünften Jahrestag der Massenproteste in Moskau haben russische Regierungsgegner gegen Repression demonstriert. Nach Angaben des Innenministeriums gingen 1000 Menschen auf die Straße, unabhängige Beobachter zählten knapp 3000 Teilnehmer. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Unfälle 32 Tote bei Busunfall in Tansania

Karatu (dpa) – Bei einem Busunglück in Tansania sind 32 Menschen getötet worden, darunter 29 Kinder. Weitere Kinder wurden verletzt. Der Kleinbus wawr im Norden des Landes an einem Hang von der Straße abgekommen und in einen Fluss gestürzt. Bei den Kindern handelte es sich um Schüler aus dem benachbarten Ort. Zwei Lehrer und der Busfahrer kamen bei dem Unfall ebenfalls ums Leben. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Waffen 750 Rechtsextreme besitzen legal Schusswaffen

Berlin (dpa) - In Deutschland haben 750 Rechtsextremisten eine behördliche Erlaubnis zum Besitz einer Schusswaffe. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Bundestagsabgeordneten Martina Renner von der Linkspartei hervor, über die die «Welt am Sonntag» berichtet. 2014 sollen demnach nur rund 400 Rechtsextremisten eine solche Erlaubnis besessen haben. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Terrorismus Istanbul: 18-Jährige bei Anti-Terror-Operation getötet

Istanbul (dpa) - Bei einer Anti-Terror-Operation der Polizei in Istanbul ist eine mutmaßliche Terroristin getötet worden. Bei der Frau habe es sich um ein Mitglied einer linksterroristischen Gruppe gehandelt, meldet die türkische Nachrichtenagentur Anadolu. Demnach soll die Frau an einem erfolglosen Angriff auf einen Staatsanwalt in Istanbul im Dezember beteiligt gewesen sein. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Fußball 1. FC Nürnberg macht Klassenverbleib perfekt

Sandhausen (dpa) - Der 1. FC Nürnberg hat die letzten Zweifel am Klassenverbleib in der 2. Fußball-Bundesliga beseitigt. Die Franken gewannen etwas glücklich mit 1:0 beim SV Sandhausen und können nach der sehenswerten Partie nicht mehr in die Abstiegszone abrutschen. Das Siegtor von Abdelhamid Sabiri lässt den Gastgeber Sandhausen dagegen weiter zittern. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Tiere Bärenfamilie verlässt Baum in slowakischer Touristenstadt

Stary Smokovec (dpa) - Nach einem Tag hoch oben im Baum hat eine Bärenfamilie die Touristenstadt Stary Smokovec in der slowakischen Hohen Tatra wieder verlassen. Die Bärin sei mit ihren beiden Jungen wieder im Wald verschwunden, berichtet ein TV-Sender. Helfer hatten gestern die Umgebung des Baumes abgesperrt, um gefährliche Zwischenfälle zu verhindern. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Parteien Bayerns Innenminister Herrmann ist CSU-Spitzenkandidat

Germering (dpa) - Herrmann beerbt Hasselfeldt: Mit 98,4 Prozent der Stimmen hat die CSU Bayerns Innenminister Joachim Herrmann zu ihrem Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl gewählt. 249 der 254 Delegierten stimmten in Germering bei München für den Franken, der damit fast das identische Ergebnis erzielte wie seine Vorgängerin Gerda Hasselfeldt vor vier Jahren. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Spionage Mutmaßlicher Spion kann nicht mit Schweizer Hilfe rechnen

Zürich (dpa) - Im Fall der Spionage-Vorwürfe gegen die Schweiz kann der mutmaßliche Agent nach Medien-Information nicht mit Unterstützung seiner Regierung rechnen. Der Nachrichtendienst der Schweiz sei nicht bereit, sich an den deutschen Anwaltskosten zu beteiligen, schreibt der «Tages-Anzeiger». Von dpa


Sa., 06.05.2017

Polizei Betrunkener löst Sprinkleranlage aus - Polizei überschwemmt

Köln (dpa) - Ein Betrunkener hat bei der Bundespolizei im Kölner Hauptbahnhof die Sprinkleranlage ausgelöst und die Wache unter Wasser gesetzt. Dabei wurden die Räume teilweise so stark beschädigt, dass sie vorübergehend nicht mehr genutzt werden können. Die Polizisten müssen für mehrere Wochen in Container auf dem Bahnhofsvorplatz umziehen. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Konflikte Türkei unternimmt neuen Anlauf zur Auslieferung Gülens durch USA

Istanbul (dpa) - Rund zehn Monate nach dem Putschversuch in der Türkei unternimmt die Regierung in Ankara einen neuen Versuch, die USA zur Auslieferung des Predigers Fethullah Gülen zu bewegen. Justizmister Bekir Bodzag werde am Montag in Washington mit seinem US-Kollegen Jeff Sessions zusammentreffen, wie die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu meldete. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Extremismus Bericht: Wehrmachts-Andenken in weiterer Kaserne entdeckt

Berlin (dpa) - In der Affäre um rechtsextremistische Umtriebe unter Bundeswehrsoldaten haben Ermittler nach einem Medienbericht in einer weiteren Kaserne Wehrmachts-Devotionalien entdeckt. Im Bundeswehrstandort in Donaueschingen hätten Experten nach einem Hinweis eine Vitrine mit Wehrmachts-Stahlhelmen vor der Kantine vorgefunden, berichtete «Spiegel Online». Von dpa


Sa., 06.05.2017

Parteien Seehofer: Herrmanns Kandidatur richtet sich nicht gegen de Maizière

Germering (dpa) - Die Spitzenkandidatur des bayerischen Innenministers Joachim Herrmann für die Bundestagswahl ist nach Ansicht von CSU-Chef Horst Seehofer kein Angriff auf CDU-Amtsinhaber Thomas de Maizière. «Joachim Herrmann ist ein Angebot für etwas, nicht gegen etwas oder jemanden», sagte Seehofer vor Beginn des Listenparteitags in Germering bei München. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Kriminalität USA: Polizist wegen Mordes an schwarzem Jugendlichen verhaftet

Balch Springs (dpa) - Ein weißer Polizist, der einen 15-jährigen Schwarzen erschossen hat, muss sich in den USA wegen Mordes verantworten. Laut lokalen Medienberichten wurde der 37-jährige Roy Oliver im US-Bundesstaat Texas verhaftet, nachdem er sich der Polizei gestellt hatte. Nach Zahlung einer Kaution in Höhe von 300 000 Dollar kam er zunächst wieder frei. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Konflikte Beobachter: Waffenruhe in Schutzzonen verletzt

Kairo (dpa) - In Syrien ist eine Vereinbarung über Schutzzonen für die notleidende Bevölkerung nur wenige Stunden nach Inkrafttreten mehrfach gebrochen worden. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte meldete unter anderem einen Angriff von Regierungstruppen auf die von Rebellen besetzte Stadt Al-Latamana in der zentralen Provinz Hama. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Unfälle Tourist im Toten Meer ertrunken

Tel Aviv (dpa) - Ein 67 Jahre alter Tourist ist im Toten Meer in Israel ertrunken. Der leblose Mann sei am Morgen aus dem Wasser gezogen worden, teilte der Rettungsdienst mit. Das Tote Meer mit seinem extrem hohen Salzgehalt ist weltweit bekannt wegen seiner heilenden Kräfte, vor allem bei Hautkrankheiten. Wegen des starken Auftriebs kann man eigentlich in dem Gewässer nicht untergehen. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Eishockey Nach DEB-Auftaktsieg gegen die USA wartet Titelkandidat Schweden

Köln (dpa) - Nur 24 Stunden nach dem überraschenden 2:1 gegen die USA ist das deutsche Eishockey-Nationalteam bei der Heim-WM in Köln wieder gefordert. Schweden heißt am Abend der nächste Gegner. Bundestrainer Marco Sturm rechnet mit einem noch stärkeren Gegner. «Wir werden wieder versuchen, einen anderen Großen zu ärgern. Die Schweden haben dieses Jahr aber einfach bessere Spieler dabei. Von dpa


44226 - 44250 von 46196 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland