So., 16.02.2020

International Sicherheitskonferenz endet mit Treffen zur Libyen-Krise

München (dpa) – Zum Abschluss der Münchner Sicherheitskonferenz wollen heute etwa ein Dutzend Außenminister sowie Vertreter internationaler Organisationen an einer Lösung des Libyen-Konflikts arbeiten. Bei dem Treffen unter Vorsitz von Außenminister Heiko Maas und dem UN-Beauftragten für Libyen, Ghassan Salamé, soll über die Umsetzung der Beschlüsse des Berliner Gipfels vor vier Wochen beraten werden. Von dpa

So., 16.02.2020

Wissenschaft Coronavirus: Zahl der Infektionen in China steigt auf 68 500

Peking (dpa) - Die Zahl der Infektionen und Todesfälle durch das neuartige Coronavirus ist in China erneut gestiegen. Wie die Pekinger Gesundheitskommission mitteilte, starben an der auf den Namen COVID-19 getauften Lungenkrankheit erneut 142 Patienten, womit die Gesamtzahl der Opfer in China nun bei 1665 liegt. Zudem wurden 2009 neue Infektionen mit dem Erreger Sars-CoV-2 nachgewiesen. Von dpa


So., 16.02.2020

Fußball Rassismusvorfall: Kwadwo spricht sich für Spielabbrüche aus

Münster (dpa) - Fußball-Profi Leroy Kwadwo hat nach den rassistischen Beleidigungen gegen ihn ein noch entschlosseneres Handeln aller Beteiligten gefordert. «Der Fußball hat eine große Macht. Von dpa


So., 16.02.2020

Parteien Dobrindt verlangt Klarheit von CDU

Berlin (dpa) - CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt befürchtet ein weiteres Erstarken der Grünen, falls die CDU nicht bald die Nachfolge von Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer regelt. Von dpa


So., 16.02.2020

Migration Bericht: Zahl der Asylanträge von Chinesen 2019 verdoppelt

Berlin (dpa) - Die Zahl der Asylanträge von Chinesen in Deutschland hat sich im vergangenen Jahr mehr als verdoppelt. Das teilte das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge der «Welt am Sonntag» mit. Demnach stellten 2019 insgesamt 962 Menschen aus China in Deutschland ein Schutzgesuch. 2018 waren es noch 447. Besonders stark stieg die Zahl der Uiguren. Von dpa


So., 16.02.2020

Terrorismus Neue Details zu mutmaßlicher Terrorzelle

Berlin (dpa) - Nach der Zerschlagung einer mutmaßlichen rechten Terrorzelle werden immer mehr Details bekannt. Wie die «Welt am Sonntag» unter Berufung auf Ermittlerkreise berichtet, agierte die Gruppe unter dem Namen «Der harte Kern». Von dpa


Sa., 15.02.2020

Verbände Neues Präsidium will Vorstände der Frankfurter Awo abberufen

Frankfurt/Main (dpa) - Mit Hausverboten und der Abberufung des Vorstands will die Frankfurter Arbeiterwohlfahrt einen Ausweg aus ihrer schweren Krise suchen. Auf einer Kreiskonferenz wurde ein neues ehrenamtliches Präsidium gewählt. Die beiden Vorstände, die noch im Amt seien, würden abberufen, sagte die neue Vorsitzende des Gremiums, die Juristin Petra Rossbrey. Von dpa


Sa., 15.02.2020

Konflikte UN: 31 Zivilisten bei Angriffen im Jemen getötet

Sanaa (dpa) - Nach dem Absturz eines Kampfjets der von Saudi-Arabien angeführten internationalen Koalition im Bürgerkriegsland Jemen sind nach UN-Angaben bei Angriffen Zivilisten getötet worden. Vorläufige Berichte deuteten darauf hin, dass 31 Zivilisten in der Provinz Al-Dschauf durch Angriffe getötet worden seien, teilte das Büro der UN-Koordinatorin für humanitäre Hilfe im Jemen, Lise Grande, mit. Von dpa


Sa., 15.02.2020

Gesellschaft Leonie Charlotte von Hase aus Kiel ist neue «Miss Germany»

Rust (dpa) - Die Online-Unternehmerin Leonie Charlotte von Hase aus Kiel ist die neue «Miss Germany». Die 35-Jährige setzte sich bei der Wahl im Europa-Park in Rust bei Freiburg gegen 15 Konkurrentinnen durch. «Ich will Deutschland mit Eleganz, Würde, Ausstrahlung und Power repräsentieren», sagte sie nach der Wahl. Von dpa


Sa., 15.02.2020

Regierung Pariser Eklat um Videos: Staatsanwaltschaft eingeschaltet

Paris (dpa) - Der ehemalige Pariser Bürgermeister-Kandidat der französischen Präsidentenpartei hat nach einem Eklat um anzügliche Videos eine Strafanzeige eingereicht. Die Staatsanwaltschaft leitete eine Untersuchung ein. Benjamin Griveaux, ein Vertrauter von Staatspräsident Emmanuel Macron, stellte Anzeige wegen Verletzung der Privatsphäre. Von dpa


Sa., 15.02.2020

Demonstrationen Kurden demonstrieren in Straßburg für Freilassung Öcalans

Straßburg (dpa) - Mehrere Tausend Kurden haben in Straßburg für die Freilassung des in der Türkei inhaftierten PKK-Chefs Abdullah Öcalan demonstriert. In Straßburg, Sitz des Europarats und des EU-Parlaments, finden seit Jahren immer wieder Kurden-Demonstrationen statt.Auch deutsche Bundespolizisten waren wegen der Demonstration kurdischer Vereinigungen im Einsatz. Von dpa


Sa., 15.02.2020

Fußball FC Barcelona und Olympischen Spiele gehackt

Barcelona (dpa) - Die Twitter-Accounts des FC Barcelona und der Olympischen Spiele sind kurzzeitig gehackt worden. Der spanische Fußball-Club entschuldigte sich in einem Statement auf Twitter bei seinen Fans und kündigte Sicherheitsmaßnahmen an. Von dpa


Sa., 15.02.2020

Glücksspiele Die Lottozahlen

Lottozahlen: 2 - 5 - 11 - 20 - 22 - 40 Von dpa


Sa., 15.02.2020

Demonstrationen Polizeieinsatz bei Neonazi-Marsch in Dresden - Ermittlungen

Dresden (dpa) - Die Polizei hat bei dem Neonazi-Marsch und den Gegenprotesten in Dresden sieben Menschen in Gewahrsam genommen. 25 Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet, wie die Polizei am Abend mitteilte. Unter anderem werde wegen möglicher Verstöße gegen das Versammlungsgesetz, Körperverletzung, Landfriedensbruch und Beleidigung ermittelt. Von dpa


Sa., 15.02.2020

Wetter Sturm in England: womöglich zwei Tote - Flüge gestrichen

London (dpa) - Sturm «Dennis» ist möglicherweise für den Tod von zwei Menschen in Großbritannien verantwortlich. Ein junger Mann wurde am Samstag leblos im Meer an der Südostküste Englands entdeckt. Nach Medienberichten könnte er durch das Unwetter in Not geraten sein. Ein anderer Mann, der von einem Tanker vor der Küste von Kent gefallen war, wurde nach stundenlanger Suche tot geborgen. Von dpa


Sa., 15.02.2020

Fußball Leipzig macht Druck auf Bayern - Hertha siegt in Paderborn

Berlin (dpa) - RB Leipzig setzt den FC Bayern im Titelrennen der Fußball-Bundesliga weiter unter Druck. Das Team von Trainer Julian Nagelsmann übernahm durch ein 3:0 gegen Werder Bremen zumindest vorübergehend wieder die Tabellenspitze. Borussia Mönchengladbach gewann 4:1 bei Fortuna Düsseldorf. Von dpa


Sa., 15.02.2020

Terrorismus Alle zwölf rechten Terrorverdächtigen in Untersuchungshaft

Karlsruhe (dpa) - Nach der Zerschlagung einer mutmaßlichen rechten Terrorzelle befinden sich alle zwölf festgenommenen Männer in Untersuchungshaft. Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs erließen Haftbefehl gegen vier mutmaßliche Mitglieder der Gruppe und acht mutmaßliche Unterstützer. Das sagte ein Sprecher der Bundesanwaltschaft der Deutschen Presse-Agentur in Karlsruhe. Von dpa


Sa., 15.02.2020

Notfälle Reifen brennt: Flugzeug nach Landung in Düsseldorf evakuiert

Düsseldorf (dpa) - Wegen eines brennenden Reifens ist ein Flugzeug am Airport in Düsseldorf evakuiert worden. Bei der Landung der Maschine der türkischen Airline «Pegasus» habe ein Flughafenmitarbeiter den brennenden Reifen entdeckt, sagte ein Sprecher des Düsseldorfer Airports. Der Pilot habe daraufhin die 163 Insassen angewiesen, das Flugzeug zur Sicherheit über die Notrutschen zu verlassen. Von dpa


Sa., 15.02.2020

Auto Gericht stoppt Rodung für Tesla-Werk vorläufig

Grünheide (dpa) - Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg hat die laufenden Rodungsarbeiten auf dem Gelände für die geplante Tesla-Fabrik in Grünheide vorläufig gestoppt. Es entsprach damit einem Antrag der Grünen Liga Brandenburg, wie das Gericht am Samstagabend mitteilte. Der Umweltverein war davor vor dem Verwaltungsgericht Frankfurt (Oder) damit gescheitert, die Baumfällarbeiten zu verhindern. Von dpa


Sa., 15.02.2020

Terrorismus Erste rechte Terrorverdächtige in Untersuchungshaft

Karlsruhe (dpa) - Nach der Zerschlagung einer mutmaßlichen rechten Terrorzelle befinden sich die ersten der insgesamt zwölf Festgenommenen in Untersuchungshaft. Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs erließen zunächst Haftbefehl gegen ein mutmaßliches Mitglied der Gruppe, den 39-jährigen Tony E. aus Niedersachsen, und fünf mutmaßliche Helfer aus Sachsen-Anhalt, Bayern und Nordrhein-Westfalen. Von dpa


Sa., 15.02.2020

International Pompeo wehrt Kritik der Europäer ab: «Der Westen gewinnt»

München (dpa) - US-Außenminister Mike Pompeo hält die Dominanz des Westens in der Welt ungeachtet wachsender Sorgen in Europa für ungebrochen. «Ich bin glücklich Ihnen mitzuteilen, dass der Tod des transatlantischen Bündnisses krass übertrieben ist. Der Westen gewinnt, zusammen gewinnen wir», sagte Pompeo auf der Münchner Sicherheitskonferenz. Von dpa


Sa., 15.02.2020

Wetter Möglicherweise zwei Todesopfer durch Sturm in England

London (dpa) - Sturm «Dennis» ist möglicherweise für den Tod von zwei Menschen in Großbritannien verantwortlich. Ein Teenager wurde leblos im Meer an der Südostküste Englands entdeckt. Nach britischen Medienberichten könnte er durch das Unwetter in Not geraten sein. Ein anderer Mann, der von einem Tanker vor der Küste von Kent gefallen war, wurde nach stundenlanger Suche tot geborgen. Von dpa


Sa., 15.02.2020

Fußball Leipzig verschärft Werder-Krise - Hertha siegt in Paderborn

Berlin (dpa) - RB Leipzig hat vorerst die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga zurückerobert und die Krise bei Werder Bremen weiter verschärft. Die Sachsen setzten sich mit 3:0 gegen Bremen durch. Hertha BSC gewann das erste Spiel nach dem überraschenden Rücktritt von Jürgen Klinsmann mit 2:1 beim SC Paderborn. Von dpa


Sa., 15.02.2020

Demonstrationen Wahleklat bringt in Erfurt Tausende auf die Straße

Erfurt (dpa) - Trillerpfeifen, Tröten und klare Worte vor allem an CDU und FDP: Unbeeindruckt vom Rücktritt des Thüringer Ministerpräsidenten Thomas Kemmerich haben Tausende Menschen in Erfurt gegen die Wahl des Regierungschefs mithilfe der AfD protestiert. Zu einer Kundgebung auf dem Domplatz kamen laut Polizei 6000 Menschen. Von dpa


Sa., 15.02.2020

Fußball Pyrotechnik und Raketen: Spielunterbrechung in Berlin

Berlin (dpa) – Die Begegnung zwischen dem 1. FC Union Berlin und Bayer Leverkusen in der Fußball-Bundesliga ist von Schiedsrichter Harm Osmers beim Stand von 1:1 wegen des massiven Abbrennens von Pyrotechnik im Gästeblock unterbrochen worden. In der 64. Minute schickte der Referee beide Mannschaften nach der dritten Unterbrechung vom Platz. Nach drei Minuten Pause ging es weiter. Von dpa


451 - 475 von 66735 Beiträgen

Meistgelesene Artikel

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland