Do., 12.09.2019

Fußball Jatta dankt Unterstützern - Vorwürfe wie «Hexenjagd»

Hamburg (dpa) - Nach dem Wirbel um seine Person hat sich Fußball-Profi Bakery Jatta erstmals zu Wort gemeldet. Nach den inzwischen eingestellten Ermittlungen dankte er vor allem den Verantwortlichen des Hamburger SV. Von dpa

Do., 12.09.2019

Kriminalität 145 Konzernchefs fordern schärferes Waffenrecht in den USA

Washington (dpa) - Bei ihrer Forderung nach einem schärferen Waffenrecht in den USA erhalten die oppositionellen Demokraten Unterstützung aus der Wirtschaft. Die «New York Times» hat jetzt einen Brief von 145 Konzernchefs veröffentlicht. Von dpa


Do., 12.09.2019

Prozesse Saudi-Prinzessin in Paris zu Bewährungsstrafe verurteilt

Paris (dpa) - Die Schwester des saudi-arabischen Kronprinzen Mohammed bin Salman ist in Paris wegen des Vorgehens ihres Leibwächters gegen einen Handwerker zu zehn Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Das wurde aus Justizkreisen bestätigt. Außerdem soll die Prinzessin demnach 10 000 Euro Strafe zahlen. Ihr Anwalt Emmanuel Moyne kündigte umgehend an, Berufung gegen das Urteil einzulegen. Von dpa


Do., 12.09.2019

Lebensmittel Regierung will Lebensmittelabfälle verringern

Berlin (dpa) - Die Lebensmittelabfälle in Deutschland sollen nach Plänen der Bundesregierung bis 2030 um rund sechs Millionen Tonnen pro Jahr verringert werden. Das ergibt sich aus neuen Berechnungen des Ernährungsministeriums. Demnach landen nach Daten für 2015 knapp zwölf Millionen Tonnen Lebensmittel auf dem Müll. Von dpa


Do., 12.09.2019

Börsen Feuerwerk der Geldpolitik bringt Dax weitere Gewinne

Frankfurt/Main (dpa) - Die Geldflut der Europäischen Zentralbank hat unter den Aktienanlegern für zufriedene Gesichter gesorgt. Außerdem gab es neue Spekulationen darüber, dass China und die USA im Handelsstreit aufeinander zugehen könnten. Der Dax legte um 0,41 Prozent auf 12 410,25 Punkte zu, womit er seine Gewinnserie nun schon auf sieben Handelstage ausbaute. Von dpa


Do., 12.09.2019

Auto Chef des Auto-Lobbyverbands VDA tritt zurück

Berlin (dpa) - Der Präsident des Verbands der Automobilindustrie, Bernhard Mattes, legt zum Jahresende sein Amt nieder. Mattes werde sich laut VDA neuen Aufgaben zuwenden. Die Gründe sind noch unklar. Der «Spiegel» hatte vor kurzem berichtet, an Mattes werde Kritik laut. Er sei nicht eng genug mit den Entscheidungsträgern in Berlin und Brüssel vernetzt. Von dpa


Do., 12.09.2019

Migration EU verlängert Mittelmeer-Einsatz ohne Schiffe

Brüssel (dpa) - Die Europäische Union wird den umstrittenen Einsatz ihrer Marinemission «Sophia» vor der libyschen Küste um sechs Monate verlängern - allerdings weiterhin ohne Schiffe. Darauf einigten sich die Botschafter der EU-Staaten. Diplomaten sagten, die Verständigung müsse noch offiziell von den Regierungen abgesegnet werden. Die Marinemission soll so fortgesetzt werden wie sie jetzt besteht. Von dpa


Do., 12.09.2019

Regierung Chaos und Verletzte bei Trauer um Mugabe

Harare (dpa) - Nach der Aufbahrung des Leichnams von Simbabwes Ex-Präsident Robert Mugabe in einem Stadion in Harare ist es dort zu tumultartigen Szenen gekommen. Beobachter berichten von mehreren Verletzten, die auf Tragen abtransportiert worden seien. Der Nachrichtenkanal ZimLive zeigte per Twitter Videos von Menschen, die bewusstlos am Boden lagen. Von dpa


Do., 12.09.2019

Internet Google zahlt fast eine Milliarde Euro in Frankreich

Paris (dpa) - Google zahlt fast eine Milliarde Euro, um jahrelange Steuerermittlungen in Frankreich zu beenden. Zum einen wird der Konzern eine Strafzahlung von 500 Millionen Euro leisten, teilt die nationale Finanzstaatsanwaltschaft mit. Zudem kündigt Google an, das Unternehmen werde darüber hinaus 465 Millionen Euro Steuern nachzahlen. Von dpa


Do., 12.09.2019

Kriminalität Große Razzia gegen deutsch-vietnamesische Schleuserbande

Berlin (dpa) - Mit einer großen Razzia ist die Polizei in fünf Bundesländern gegen eine Schleuserbande vorgegangen. 300 Polizisten durchsuchten 33 Wohnungen und andere Räume vor allem in Berlin, aber auch in Brandenburg, Sachsen, NRW und Mecklenburg-Vorpommern. Neun Vietnamesen wurden laut Polizei festgenommen. Von dpa


Do., 12.09.2019

Gesundheit Studie: Viele Bluttransfusionen in Kliniken vermeidbar

Berlin (dpa) - Viele Bluttransfusionen in deutschen Kliniken wären laut einer Studie der Barmer-Krankenkasse zu vermeiden. Dafür sollten vor allem Millionen Patienten mit Blutarmut besser auf planbare Operationen vorbereitet werden, sagte Kassenchef Christoph Straub in Berlin. Von dpa


Do., 12.09.2019

EZB Trump: EZB schwächt Euro zu Lasten von US-Exporten ab

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat der Europäischen Zentralbank vorgeworfen, den Euro zu Lasten der US-Exportwirtschaft zu schwächen. «Sie versuchen erfolgreich, den Euro gegen den sehr starken Dollar abzuwerten, was den US-Exporten schadet», schrieb Trump auf Twitter. Er fordert die US-Notenbank dazu auf, den Leitzins zu senken. Von dpa


Do., 12.09.2019

Prozesse Kölner Luftreinhalteplan muss Fahrverbote enthalten

Münster (dpa) - In den Luftreinhalteplan für die Stadt Köln müssen Dieselfahrverbote für vier besonders stark belastete Straßen aufgenommen werden. Das hat das nordrhein-westfälische Oberverwaltungsgericht in Münster entschieden. Der aktuelle Luftreinhalteplan, der keine Fahrverbote vorsieht, sei rechtswidrig. Das Gericht hält eine Fahrverbotszone aber nicht für zwingend erforderlich. Von dpa


Do., 12.09.2019

Migration Seehofer zufrieden mit Asylzahlen - Kirche schickt Schiff

Berlin (dpa) - Innenminister Horst Seehofer ist trotz des verstärkten Migrationsdrucks von der Türkei nach Griechenland zuversichtlich, dass die festgelegte Grenze für Zuwanderung nach Deutschland eingehalten wird. «Wir haben jetzt im zweiten Jahr in Folge einen deutlichen Rückgang der Asylanträge», sagte er im Bundestag . Von dpa


Do., 12.09.2019

Freizeit Zahl der Badetoten 2019 deutlich niedriger als 2018

Bad Nenndorf (dpa) - Die Zahl der Badetoten in Deutschland ist in diesem Sommer bisher deutlich niedriger als im Vorjahr. Bis Ende August ertranken 348 Menschen, 97 weniger als im Vorjahreszeitraum, teilt die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft mit. Von dpa


Do., 12.09.2019

Parteien Kretschmann will es nochmal wissen - Erneute Kandidatur 2021

Stuttgart (dpa) - Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann will zur Landtagswahl 2021 für eine dritte Amtszeit kandidieren. Er werde seinen Hut wieder in den Ring werfen, sagte der 71-Jährige. Kretschmann ist seit 2011 der erste und bislang einzige grüne Regierungschef eines Bundeslandes. Er ist nach Umfragen der beliebteste Ministerpräsident in Deutschland. Von dpa


Do., 12.09.2019

EU EU beharrt auf «Backstop» - kein neuer britischer Vorschlag

Brüssel (dpa) - Die britische Regierung hat nach Angaben des EU-Parlamentspräsidenten David Sassoli noch keinen neuen Vorschlag für die Modalitäten des Austritts aus der EU gemacht. Dies teilte Sassoli unter Berufung auf den Brexit-Chefunterhändler Michel Barnier mit. Sassoli signalisierte, dass eine erneute Verschiebung des Austrittsdatums möglich sei. Von dpa


Do., 12.09.2019

Verkehr Bundestag: Opposition kritisiert Scheuer wegen Pkw-Maut

Berlin (dpa) - Die Opposition hat Verkehrsminister Andreas Scheuer im Bundestag bei der gescheiterten Pkw-Maut schwere Fehler vorgeworfen. Der Grüne Sven-Christian Kindler sprach von «Tricksen, Täuschen und Tarnen». Scheuer habe bei der Vergabe von Aufträgen zur Erhebung und Kontrolle der Maut Haushaltsrecht gebrochen. Scheuer ging im Bundestag vor allem auf Klimaschutz und Verkehrswende ein. Von dpa


Do., 12.09.2019

Kriminalität Heimliches Fotografieren unter den Rock soll Straftat werden

Berlin (dpa) - Das heimliche Fotografieren unter Röcke und Kleider soll nach Ansicht von Justizministerin Christine Lambrecht härter bestraft werden. Es seien «widerliche Eingriffe in die Intimsphäre von Frauen», sagte Lambrecht in der Haushaltsdebatte im Bundestag. Es könne nicht wahr sein, dass solche Bilder im Netz verkauft und vertrieben werden. Von dpa


Do., 12.09.2019

Gesellschaft Weihwasser aus Flugzeug soll Stadt vom Alkoholismus befreien

Twer (dpa) - Im Kampf gegen Alkoholismus hat ein Priester in Russland zu einer ungewöhnlichen Methode gegriffen. Aus einem Kleinflugzeug heraus goss der russisch-orthodoxe Geistliche über die Stadt Twer nordwestlich von Moskau 70 Liter Weihwasser. Das berichten lokale Medien. Der Geistliche schüttete das Wasser aus einem goldenen Kelch aus 300 Metern Höhe auf die Kleinstadt. Von dpa


Do., 12.09.2019

Tabak Tabakkonzern British American Tobacco streicht 2300 Stellen

London (dpa) - Der Tabakkonzern British American Tobacco will 2300 Stellen streichen. Das teilte das Unternehmen in London mit. Es kämpft mit einem rückläufigen Verkauf von klassischen Zigaretten und sucht dabei nach neuen Einnahmequellen. Das Unternehmen will das durch die gestrichenen Stellen eingesparte Geld für Wachstum in neuen Bereichen wie E-Zigaretten ausgeben. Von dpa


Do., 12.09.2019

Justiz Türkei: Deniz Yücels Schadenersatzklage abgewiesen

Istanbul (dpa) - Die Türkei entschädigt den deutschen «Welt»-Reporter Deniz Yücel nicht für die einjährige Untersuchungshaft in einem Istanbuler Gefängnis. Eine entsprechende Klage habe ein Gericht abgewiesen, sagte Yücels Anwalt Veysel Ok der dpa. Gründe seien nicht angegeben worden. Man werde sich nun an das Verfassungsgericht wenden, sagte Ok. Von dpa


Do., 12.09.2019

Kriminalität Mehr Videoüberwachung und Gesichtserkennung an Bahnhöfen

Berlin (dpa) - Bundesregierung und Bahn wollen die Überwachung an Bahnhöfen ausweiten. «Wir setzen konsequent auf Abschreckung und Aufklärung», teilte Verkehrsminister Andreas Scheuer mit. Die Deutsche Bahn und die Ministerien für Verkehr und Inneres wollen die Zahl der Sicherheitskräfte an Bahnhöfen erhöhen sowie die Videoüberwachung und die biometrische Gesichtserkennung ausweiten. Von dpa


Do., 12.09.2019

Wetter Schwere Unwetter an der spanischen Mittelmeerküste

Madrid (dpa) - Das schwere Unwetter über dem westlichen Mittelmeer hat nach den Balearen nun die spanische Festlandküste heimgesucht. In den Provinzen Almería, Alicante, Valencia und Murcia galt die Alarmstufe Rot, berichten Medien. In der Gemeinde Ontinyent südlich der Stadt Valencia trat ein Fluss über die Ufer, 30 Einwohner mussten in Sicherheit gebracht werden. Von dpa


Do., 12.09.2019

EZB EZB-Entscheidungen: Höhere Strafzinsen und Anleihenkäufe

Frankfurt/Main (dpa) - Europas Währungshüter stemmen sich mit allen Mitteln gegen die Konjunkturschwäche: Banken müssen künftig noch höhere Strafzinsen zahlen, wenn sie Geld bei der Europäischen Zentralbank parken. Zudem steckt die Notenbank frische Milliarden in Anleihen. Das beschloss der EZB-Rat in Frankfurt. Damit verschärft die Zentralbank ihre ultralockere Geldpolitik nochmals. Von dpa


451 - 475 von 57258 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung