Mi., 17.07.2019

Luftverkehr Gepäckabfertigung am Flughafen Düsseldorf massiv gestört

Düsseldorf (dpa) - Der Flieger startet, aber etliche Koffer bleiben zurück: Wegen einer technischen Störung bei der Gepäckabfertigung mussten zahlreiche Urlauber am drittgrößten Airport Deutschlands in Düsseldorf ohne Koffer abheben. Nach Flughafenangaben waren heute Morgen ab 3.30 Uhr fünf von sieben Anlagen bei der Gepäckabgabe außer Betrieb gewesen. Von dpa

Mi., 17.07.2019

Unfälle Sechsjährige vom Golfball des Vaters tödlich verletzt

Salt Lake City (dpa) - Im US-Bundesstaat Utah ist eine Sechsjährige von einem Golfball ihres Vaters getroffen und tödlich verletzt worden. Das Mädchen saß knapp 20 Meter entfernt in einem Golfwagen, als der Ball ihren Hinterkopf traf, wie ein Polizeisprecher sagte. Die Polizei gehe von einem tragischen Unfall auf dem Golfplatz in Orem südlich von Salt Lake City aus. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Auto Europäische Pkw-Neuzulassungen gehen wieder deutlich zurück

Brüssel (dpa) - Der europäische Automarkt hat im Juni wieder einen deutlichen Rückschlag erlitten. In der EU wurden 1,45 Millionen Pkw neu zugelassen, das waren 7,8 Prozent weniger als im Vorjahresmonat, wie der europäische Branchenverband Acea in Brüssel mitteilte. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Literatur Italienischer Bestseller-Autor Camilleri gestorben

Rom (dpa) - Der italienische Bestseller-Autor Andrea Camilleri ist tot. Der 93-Jährige starb in einem Krankenhaus in Rom, wie die Gesundheitsbehörde der Stadt mitteilte. Camilleri hat mehr als 100 Bücher geschrieben, schaffte aber erst mit fast 70 Jahren mit seinen «Montalbano»-Krimis den Durchbruch. Die Bücher wurden 1994 zuerst in Italien veröffentlicht und dann in 30 Sprachen übersetzt. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Bundesregierung Annegret Kramp-Karrenbauer erhält Ernennungsurkunde

Berlin (dpa) - Der Wechsel an der Spitze des Verteidigungsministeriums wird bereits heute vollzogen. Zunächst erhält die neue EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen um 11.00 Uhr im Schloss Bellevue ihre Entlassungsurkunde, dann ihre Nachfolgerin Annegret Kramp-Karrenbauer die Ernennungsurkunde. Das teilte das Bundespräsidialamt in Berlin mit. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Bundesregierung Merkel wird 65 - und leitet ganz normal die Kabinettssitzung

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel feiert heute ihren 65. Geburtstag. Großes Aufheben darum macht die CDU-Politikerin allerdings nicht. Vielmehr leitet sie wie üblich die Sitzung des Bundeskabinetts. Auf den Tag angesprochen, hatte Merkel in der vergangenen Woche gesagt: «Das bedeutet eben, dass man nicht jünger wird. Aber erfahrener vielleicht.» Merkel ist seit November 2005 Bundeskanzlerin. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Energie Mehr Strom aus Wind und Sonne im Norden und Osten

Berlin (dpa) - Die aus Wind und Sonne gewonnene Strommenge hat im ersten Halbjahr in Nord- und Ostdeutschland weiter zugenommen. In den ersten sechs Monaten dieses Jahres wurden in den ostdeutschen Flächenländern sowie Berlin und Hamburg knapp 21 600 Gigawattstunden Windstrom erzeugt, wie aus Daten des Stromnetzbetreibers 50Hertz hervorgeht. Das waren rund 5000 GWh mehr als noch im Vorjahreszeitraum. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Verkehr Wasserstoffzüge: Positive Bilanz nach 100 000 Kilometern

Bremervörde (dpa) - Die beiden bisher weltweit einzigen Wasserstoffzüge haben sich nach Einschätzung von Betreiber und Hersteller im Alltag bewährt. Der emissionsfreie Regionalzug verbinde seit mehr als zehn Monaten zuverlässig Bremervörde, Cuxhaven, Bremerhaven und Buxtehude. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Kriminalität Getötete 18-Jährige in Halle: Tatverdächtiger festgenommen

Halle (dpa) - Im Fall der in Halle (Saale) getöteten 18-Jährigen ist ein Tatverdächtiger festgenommen worden. Bundespolizisten haben den 30 Jahre alten Mann am Hauptbahnhof in Frankfurt am Main verhaftet, wie die Polizei mitteilte. Zuvor war nach dem Afghanen öffentlich gefahndet worden. Er soll am Vormittag nach Halle überführt werden. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Einzelhandel Umfrage: Verbraucher sind Marken immer seltener treu

Düsseldorf (dpa) - Die Verbraucher in Deutschland greifen beim Einkauf im Supermarkt, beim Discounter oder im Drogeriemarkt längst nicht mehr so selbstverständlich zu den gewohnten Markenartikeln wie früher. Das geht aus einer aktuellen Studie des Marktforschungsunternehmens Nielsen hervor. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Wissenschaft Gefahr aus dem All gebannt - Großer Asteroid verfehlt Erde

Darmstadt (dpa) - Die drohende Gefahr eines Asteroideneinschlags auf der Erde mit einer Sprengkraft von rund 100 Hiroshima-Bomben ist gebannt. Der bis zu 50 Meter große Brocken «2006QV89» wird unseren Planeten verfehlen, sagte der Leiter des Büros für Planetenschutz im Satellitenkontrollzentrum der Europäischen Raumfahrtagentur Esa in Darmstadt, Rüdiger Jehn, der Deutschen Presse-Agentur. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Bildung OECD-Bildungsdirektor für deutsches Zentralabitur

Berlin (dpa) - OECD-Bildungsdirektor Andreas Schleicher empfiehlt Deutschland ein Zentralabitur. «Ein Abitur auf Landesebene macht genauso wenig Sinn, wie dass jeder Provinzfürst seine eigene Währung druckt», sagte er dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Migration Asylverfahren dauern im Schnitt ein halbes Jahr

Berlin (dpa) - Asylbewerber müssen in Deutschland inzwischen nicht mehr ganz so lange auf die Bearbeitung ihrer Anträge warten. Wie das Bundesinnenministerium mitteilte, liegt die Verfahrensdauer zurzeit bei durchschnittlich sechs Monaten. Zum Jahresende 2018 dauerte ein Asylverfahren im Schnitt 7,5 Monate. Vor einem Jahr lag die Verfahrensdauer noch bei 8,4 Monaten. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Bundesregierung Kramp-Karrenbauer übernimmt Verteidigungsministerium

Berlin (dpa) - CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer tritt bereits heute ihr neues Amt als Verteidigungsministerin an. Am Vormittag wird sie im Bundespräsidialamt in Berlin ihre Ernennungsurkunde erhalten. Kurz vorher bekommt Vorgängerin Ursula von der Leyen, die als EU-Kommissionspräsidentin nach Brüssel wechselt, die Entlassungsurkunde. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Krankheiten Ebola in Goma: WHO berät über Ausruf der Notlage

Genf (dpa) - Nach dem ersten Fall einer Ebola-Infektion in der Millionenstadt Goma im Kongo erwägt die Weltgesundheitsorganisation erneut die Ausrufung einer «Notlage von internationaler Tragweite». Der unabhängige Ausschuss dazu berät über die Situation heute in Genf. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Prozesse Strafmaß für Drogenboss «El Chapo» wird verkündet

New York (dpa) - Rund ein halbes Jahr nach der Verurteilung des mexikanischen Drogenbosses Joaquín «El Chapo» Guzmán soll heute in New York das Strafmaß verkündet werden. Erwartet wird, dass der Richter den 62-Jährigen mit einer lebenslangen Haftstrafe belegt. Das hat auch die Staatsanwaltschaft gefordert. Guzmáns Verteidiger hatten bis zuletzt erfolglos versucht, den Prozess neu aufrollen zu lassen. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Prozesse Erstes Urteil im Missbrauchsfall Lügde erwartet

Detmold (dpa) - Im Missbrauchsfall Lügde will das Landgericht Detmold heute ein erstes Urteil sprechen. Angeklagt ist ein 49-jähriger Mann aus Stade in Niedersachsen. Heiko V. soll von 2010 bis 2011 an mindestens vier Webcam-Übertragungen beim Missbrauch von Kindern auf einem Campingplatz bei Lügde in Nordrhein-Westfalen teilgenommen haben. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Handel Greenpeace-Demonstranten beenden Protest auf Amazon-Lager

Winsen (dpa) - Aktivisten der Umweltschutzorganisation Greenpeace haben ihren Protest auf dem Dach des Logistikzentrums von Amazon im niedersächsischen Winsen/Luhe beendet. Um kurz nach Mitternacht verließen die Demonstranten friedlich das Dach, wie die Polizei mitteilte. Die Personalien wurden festgestellt - die Aktivisten erwarten nun Strafverfahren wegen Hausfriedensbruch. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Schwimmen Freiwasserschwimmerin Beck gewinnt Bronze über fünf Kilometer

Yeosu (dpa) - Freiwasserschwimmerin Leonie Beck hat bei der WM in Südkorea die Bronzemedaille über fünf Kilometer gewonnen. Die 22-Jährige musste sich nur 25-Kilometer-Weltmeisterin Ana Marcela Cunha aus Brasilien und der Französin Aurélie Muller geschlagen geben. Beck teilt sich den dritten Rang nach dem knapp einstündigen Rennen mit der Amerikanerin Hannah Moore. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Kabinett Masernimpfpflicht und Apotheken-Gesetz im Kabinett

Berlin (dpa) - Das Bundeskabinett will heute mehrere wichtige Gesetze im Gesundheitsbereich auf den Weg bringen. So soll das geplante «Masernschutzgesetz» beschlossen werden. Kinder und Schüler sowie in der Medizin und in Gemeinschaftseinrichtungen arbeitende Beschäftigte müssen künftig gegen Masern geimpft sein. Bei Verstößen drohen hohe Bußgelder bis 2500 Euro. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Wissenschaft Partielle Mondfinsternis über Deutschland

Berlin (dpa) - In der Nacht konnte in Deutschland eine partielle Mondfinsternis beobachtet werden. Etwa drei Stunden lang lagen Teile des Mondes im Kernschatten der Erde. Er schimmerte dadurch in orangenen bis rostroten Tönen. Fast zwei Drittel des Mondes lagen dabei im Schatten. Eine Mondfinsternis kann es nur bei Vollmond geben. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Verkehr E-Tretroller: Scheuer für härteres Durchgreifen bei Verstößen

Berlin (dpa) - Wegen der zunehmenden Meldungen über Unfälle mit Elektro-Tretrollern und über alkoholisierte Fahrer ruft Verkehrsminister Andreas Scheuer zu härterem Durchgreifen auf. Städte und Kommunen müssten mithelfen, schwächere Verkehrsteilnehmer zu schützen, heißt es in einem Brief Scheuers an den deutschen Städtetag, aus dem die Zeitungen der Funke-Mediengruppe zitieren. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Regierung US-Repräsentantenhaus verurteilt Trumps Attacke gegen Demokratinnen

Washington (dpa) - Das von den Demokraten kontrollierte US-Repräsentantenhaus hat die als rassistisch kritisierten Attacken von Präsident Donald Trump gegen vier demokratische Abgeordnete verurteilt. 240 Abgeordnete stimmten für eine entsprechende Resolution, darunter vier Republikaner. 187 votierten dagegen. Von dpa


Di., 16.07.2019

Kriminalität Bewaffneter raubt Fahrzeug - Polizist schießt auf ihn

Dresden (dpa) - Ein mutmaßlicher Fahrzeug-Räuber ist in Dresden von einem Polizisten angeschossen worden. Der Mann sei mehreren Beamten mit einer Waffe entgegengetreten, als sie ihn stellten, teilte die Polizei mit. Der 32-Jährige habe mehrfach versucht, ein Fahrzeug zu rauben - schließlich sei es ihm gelungen. Er habe dann mindestens zwei Verkehrsunfälle verursacht und sei zu Fuß geflüchtet. Von dpa


Di., 16.07.2019

EU SPD-Ablehnung von der Leyens hat Nachspiel in der Koalition

Berlin (dpa) – Die Ablehnung der EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen durch die SPD wird ein Nachspiel in der Koalition haben. CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer kündigte in den ARD-«Tagesthemen» an, dass sie mit den Sozialdemokraten darüber sprechen wolle. Von dpa


451 - 475 von 53688 Beiträgen

Meistgelesene Artikel

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung