Do., 31.08.2017

Wahlen Gabriel nennt Rennen um das Kanzleramt völlig offen

Berlin (dpa) - Drei Wochen vor der Bundestagswahl hält Außenminister Sigmar Gabriel das Rennen um das Kanzleramt trotz des großen Rückstands der SPD in den Umfragen für völlig offen. Fast 50 Prozent der Menschen seien noch nicht entschieden. Von dpa

Do., 31.08.2017

Kriminalität Mann randaliert in Berliner Moschee und verletzt Polizisten

Berlin (dpa) - Ein 33-Jähriger hat in einer Berliner Moschee fünf Polizisten angegriffen und verletzt. Der Mann habe sich nach dem Gebet gestern Abend geweigert, die Moschee zu verlassen, teilte die Polizei mit. Einem Verantwortlichen des Gebetshauses schlug er demnach ins Gesicht. Als dieser die Polizei rief, habe er auch die Beamten angegriffen. Die Polizisten nahmen den Mann fest. Von dpa


Do., 31.08.2017

Adel Nachwuchs im schwedischen Königshaus

Stockholm (dpa) – Schwedens König Carl XVI. Gustaf ist wieder Großvater geworden. Sein Sohn, Prinz Carl Philip, und dessen Frau, Prinzessin Sofia, haben Nachwuchs bekommen. Das gab das Königshaus bekannt. Mutter und Kind gehe es gut. Ob es ein Junge oder Mädchen ist, wurde nicht mitgeteilt. Carl Philip und Sofia haben bereits ein Kind, den einjährigen Alexander. Von dpa


Do., 31.08.2017

Wetter Explosionen in Chemiefabrik in Texas nach Überschwemmung

Washington (dpa) - An einer Chemiefabrik nahe der texanischen Großstadt Houston ist es nach der Überschwemmung durch Sturm «Harvey» zu zwei Explosionen gekommen. Der lokalen Polizeibehörde zufolge kam ein Polizist nach dem Einatmen des Rauchs ins Krankenhaus. Die in der Fabrik gelagerten Chemikalien drohen zu überhitzen und zu explodieren, nachdem die Stromversorgung zur Kühlung der Anlage ausgefallen war. Von dpa


Do., 31.08.2017

Konflikte US-Langstreckenbomber fliegen Manöver nahe Nordkorea

Seoul (dpa) - Als Antwort auf den neuerlichen Test einer Mittelstreckenrakete durch Nordkorea haben die USA nahe der innerkoreanischen Grenze militärische Stärke demonstriert. Die US-Luftwaffe habe zwei strategische Langstreckenbomber und vier andere Kampfflugzeuge nach Südkorea geschickt, teilte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums in Seoul mit. Von dpa


Do., 31.08.2017

Wissenschaft Erste Gentherapie gegen Krebs in den USA zugelassen

Silver Spring (dpa) - In den USA ist erstmals eine Gentherapie gegen Krebs zugelassen worden. Das sei ein «historischer Schritt», teilte die US-Arzneimittelbehörde FDA mit. Mit der Kymriah genannten Therapie des schweizerischen Pharmakonzerns Novartis wird eine Form der sogenannten Akuten Lymphatischen Leukämie bei jungen Menschen bis 25 Jahre behandelt. Von dpa


Do., 31.08.2017

Wahlen Seehofer kann sich keine Koalition mit Grünen vorstellen

München (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer kann sich nicht zuletzt wegen des Streits um die Zukunft der Verbrennungsmotoren keine Koalition mit den Grünen mehr vorstellen. Er habe in den letzten Wochen und Monaten zwischen den Zeilen immer wieder angedeutet, man könnte auch mit den Grünen reden - aber das hätten die Grünen kräftig verspielt, sagte der bayerische Ministerpräsident der «Abendzeitung». Von dpa


Do., 31.08.2017

Arbeitsmarkt Arbeitslosenzahl steigt im August auf 2,54 Millionen

Nürnberg (dpa) - Aufgrund der Sommerpause ist die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland im August auf 2,54 Millionen gestiegen. Das ist der niedrigste Wert in einem August seit der Wiedervereinigung. Im Vergleich zum Juli nahm die Zahl der Erwerbslosen damit um 27 000 zu, wie die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg mitteilte. Gegenüber dem Vorjahr ging die Zahl der Jobsucher dagegen um 139 000 zurück. Von dpa


Do., 31.08.2017

Arbeitsmarkt Arbeitslosenzahl steigt im August auf 2,545 Millionen

Nürnberg (dpa) - Die Zahl der Arbeitslosen ist im August im Vergleich zum Vormonat um 27 000 auf 2,545 Millionen gestiegen. Gegenüber dem Vorjahr sank die Zahl der Erwerbslosen dagegen um 139 000, teilt die Bundesagentur für Arbeit mit. Die Arbeitslosenquote stieg um 0,1 Punkte auf 5,7 Prozent. Von dpa


Do., 31.08.2017

Konflikte Viel mehr US-Soldaten in Afghanistan im Einsatz als bekannt

Washington (dpa) - Die USA haben deutlich mehr Soldaten in Kriegsländern wie Afghanistan als bisher zugegeben. Das US-Verteidigungsministerium teilte mit, statt 8400 seien in Afghanistan 11 000 Soldaten im Einsatz. Für Syrien und den Irak würden die Zahlenangaben ebenfalls überprüft. Von dpa


Do., 31.08.2017

Luftverkehr Bild: Neuer Termin für BER-Fertigstellung

Berlin (dpa) - Für die Fertigstellung des Pannenflughafens BER gibt es Medienberichten zufolge einen neuen verbindlichen Zeitplan. Wie «Bild» online berichtet, hat die Flughafengesellschaft diese Woche mit den wichtigsten Baufirmen vereinbart, dass der Flughafen im Zeitraum Oktober/November 2018 fertiggestellt werden soll. Von dpa


Do., 31.08.2017

Handel Einzelhandel setzt auch im Juli mehr um

Wiesbaden (dpa) - Die Kauflust der Verbraucher füllt die Kassen des Einzelhandels in Deutschland. Im Juli setzten die Unternehmen preisbereinigt 2,7 Prozent und nominal 4,2 Prozent mehr um als im Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Die gute Lage auf dem Arbeitsmarkt sorgt für anhaltenden Optimismus der Verbraucher. Von dpa


Do., 31.08.2017

Wetter Chemiefabrik in Texas droht nach Flut zu explodieren

Washington (dpa) - Eine Chemiefabrik nahe der texanischen Hauptstadt Houston droht wegen der Überschwemmungen durch Tropensturm «Harvey» zu explodieren. Die in der Fabrik genutzten Chemikalien hätten sich erhitzt, nachdem die Stromversorgung zur Kühlung ausgefallen war, sagte der Geschäftsführer des französischen Petrochemie-Konzerns Arkema. Von dpa


Do., 31.08.2017

Gesundheit Schweiz erlaubt bestimmte Genuntersuchungen an Embryonen

Bern (dpa) - Ab dem 1. September dürfen Ärzte in der Schweiz nach einer künstlichen Befruchtung den Embryo auf bestimmte genetische Merkmale untersuchen. Die Richtlinien sind so eng gefasst wie in Deutschland: Getestet werden darf nur, wenn die Eltern eine schwere Erbkrankheit haben oder Gen-Anlagen, die eine Tot- oder Fehlgeburt wahrscheinlich machen. Von dpa


Do., 31.08.2017

Wetter Kosten für Wiederaufbau in Texas höher als nach «Katrina»

Washington (dpa) - Die Kosten für den Wiederaufbau nach Sturm «Harvey» könnten nach Einschätzung des texanischen Gouverneurs «weit höher» liegen als nach Hurrikan «Katrina» 2005. Greg Abbott rechne mit mehr als den 125 Milliarden Dollar, die damals zur Verfügung gestellt wurden, berichtete das «Wall Street Journal». Das Katastrophengebiet sei größer und bevölkerungsreicher als bei «Katrina». Von dpa


Do., 31.08.2017

Wetter Nach Überschwemmungen in Texas bleibt Lage dramatisch

Houston (dpa) - Die Lage in den Überflutungsgebieten in Texas bleibt dramatisch - obwohl der Sturm «Harvey» weiter an Stärke verloren hat. Während sich die Situation in der Millionenmetropole Houston etwas verbesserte, kämpften die Städte Beaumont und Port Arthur mit steigenden Wasserpegeln. Von dpa


Do., 31.08.2017

Tourismus Touristensteuer soll nächstes Jahr auf Mallorca verdoppelt werden

Palma (dpa) - Mallorca-Besucher werden ab 2018 wahrscheinlich tiefer in die Tasche greifen müssen. Die Parteien der linken Regierungskoalition der Balearen hätten sich auf eine Verdoppelung der umstrittenen Touristenabgabe geeinigt, berichteten Medien unter Berufung auf das Tourismusministerium der spanischen Autonomen Gemeinschaft in Palma. Von dpa


Do., 31.08.2017

Rente Sozialverband bietet Selbsttest zur Altersarmut an

Berlin (dpa) - Der Sozialverband Deutschland bietet einen neuen Selbsttest im Internet zur Abschätzung des Risikos von Armut im Alter an. In dem anonymen Test wird unter anderem nach Art und ungefährer Höhe des Einkommens gefragt, ob das Arbeitsverhältnis befristet ist, und ob gesundheitliche Risiken vorliegen. Von dpa


Do., 31.08.2017

Arbeitsmarkt Deutschland hat viele offene Jobs - Bei Lehrstellen Probleme

Nürnberg (dpa) - Gute Zeiten für Jobsucher, mancherorts auch für Lehrstellenbewerber: Im August hat es nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit so viele unbesetzte Arbeitsplätze wie selten zuvor gegeben. In fast allen Branchen sei die Nachfrage nach Arbeitskräften höher als vor einem Jahr, berichtete die Nürnberger Bundesbehörde unter Berufung auf ihren Stellenindex BA-X. Von dpa


Do., 31.08.2017

Tennis Bittere Überraschung: Zverev scheitert bei US Open der Tennisprofis

New York (dpa) - Deutschlands bester Tennisspieler Alexander Zverev ist bei den US Open der Tennisprofis überraschend bereits in der zweiten Runde ausgeschieden. Der 20-Jährige unterlag dem Kroaten Borna Coric 6:3, 5:7, 6:7, 1:7, 6:7, 4:7. Der Weltranglisten-Sechste war nach seinem Aufstieg in die Top Ten als ein Mitfavorit für das vierte Grand-Slam- Turnier der Saison gehandelt worden. Von dpa


Do., 31.08.2017

Kriminalität Schüsse in kalifornischem Motel - Polizist getötet

Sacramento (dpa) - Bei einer Schießerei in einem kalifornischen Motel ist ein Polizist ums Leben gekommen. Zwei weitere Polizisten der Highway Patrol wurden durch Schüsse verletzt, wie ein Sprecher der Behörde in Sacramento Reportern mitteilte. Wegen eines gestohlenen Fahrzeuges waren die Beamten auf einem Motel-Parkplatz in Sacramento im Einsatz. Von dpa


Do., 31.08.2017

EU Dritte Brexit-Runde endet in Brüssel

Brüssel (dpa) - In Brüssel geht heute die dritte Verhandlungsrunde über den EU-Austritt Großbritanniens zu Ende. Mit Spannung wird erwartet, ob die beiden Seiten im Anschluss über konkrete Fortschritte berichten können. Zuletzt hatte sich vor allem die EU-Delegation unzufrieden mit dem Verhandlungsverlauf gezeigt. Von dpa


Do., 31.08.2017

Tennis Stebe erreicht zweite Runde bei US Open der Tennisprofis

New York (dpa) - Tennisprofi Cedrik-Marcel Stebe steht erstmals seit fünf Jahren in der zweiten Runde eines Grand-Slam-Turniers. Der 26-Jährige aus Vaihingen kam bei den US Open in New York mit einem 5:7, 6:3, 6:1, 6:1 gegen Nicolas Kicker aus Argentinien weiter. Der Qualifikant ist damit als sechster Deutscher bei den Herren in der zweiten Runde. Von dpa


Do., 31.08.2017

Unwetter Jamie Foxx kündigt große Spendenaktion für Flutopfer an

Los Angeles (dpa) - US-Stars wollen für die Opfer der Flutkatastrophe in Texas einen Spendenmarathon auf die Beine stellen. Der aus Texas stammende Oscar-Preisträger Jamie Foxx kündigte auf Instagram an, dass am 12. September eine große Fernseh-Spendengala geplant sei. Von dpa


Do., 31.08.2017

Wissenschaft Himmels-Archäologie: Astronomen zeigen historische Sternexplosion auf

New York (dpa) - Knapp 600 Jahre nach dem Aufflackern einer Sternexplosion haben Astronomen den Ursprung der Himmelserscheinung aufgespürt. Diese hatten koreanische Astronomen am 11. März 1437 beobachtet und davon berichtet. Das Team um Michael Shara vom American Museum of Natural History in New York identifizierte ein unscheinbares Doppelsternsystem im Sternbild Skorpion als Auslöser dieser sogenannten Nova. Von dpa


46001 - 46025 von 55696 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung