Fr., 05.05.2017

Kriminalität SEK-Einsatz in Sachsen: Polizei nimmt zwei Menschen fest

Wachau (dpa) - Bei einem Großeinsatz der Polizei mit Spezialkräften in Wachau nahe Leipzig hat es zwei Festnahmen gegeben. Das bestätigte ein Sprecher der Leipziger Polizei, nachdem die Behörde nachts zunächst von mindestens einer Festnahme gesprochen hatte. Dabei war den ersten Angaben zufolge ein Haftbefehl der Bundesanwaltschaft vollstreckt worden. Von dpa

Fr., 05.05.2017

Wetter Aufräumarbeiten nach Starkregen - Millionenschaden befürchtet

Krombach (dpa) - Nach dem schweren Unwetter im Landkreis Aschaffenburg haben am Morgen die Aufräumarbeiten begonnen. «Wir befürchten einen Millionenschaden», sagte Otto Hofmann von der zuständige Kreisbrandinspektion. Hunderte Keller in der Gemeinde Krombach und in Markt Mömbris standen bis zum Morgen unter Wasser. Zudem sei Heizöl aus losgerissenen Tanks ausgelaufen. Von dpa


Fr., 05.05.2017

Agrar Erdbeerernte läuft schleppend an

Berlin (dpa) - Die kühlen Temperaturen verzögern in diesem Jahr den Start in die Erdbeerernte. Freilandfrüchte werden in vielen Regionen erst im Juni zu haben zu sein, machten Erzeuger in dieser Woche deutlich. In Süddeutschland begann unterdessen die Saison. Neben Importware kommen nun Erdbeeren in die Ladenregale, die hierzulande unter Folientunneln gewachsen sind. Von dpa


Fr., 05.05.2017

Kriminalität Zweite Festnahme bei SEK-Einsatz in Sachsen bestätigt

Wachau (dpa) - Bei dem Großeinsatz der Polizei mit Spezialkräften in Wachau bei Leipzig hat es insgesamt zwei Festnahmen gegeben. Das bestätigte ein Sprecher der Leipziger Polizei am Morgen, nachdem die Behörde nachts zunächst von mindestens einer Festnahme gesprochen hatte. Dabei war den ersten Angaben zufolge ein Haftbefehl der Generalbundesanwaltschaft vollstreckt worden. Von dpa


Fr., 05.05.2017

Unfälle Taxifahrer stirbt bei Unfall mit acht Schwerverletzten

Bad Arolsen (dpa) - Schreckliche Bilanz eines Verkehrsunfalls in Nordhessen: Ein Taxifahrer ist beim Frontalzusammenstoß seines Wagens mit einem anderen Auto ums Leben gekommen, zudem wurden acht Menschen schwer verletzt. Der Wagen eines 25-Jährigen war in der Nacht auf die Gegenfahrbahn geraten und in einer Kurve mit dem entgegenkommenden Taxi zusammengeprallt. Von dpa


Fr., 05.05.2017

Prozesse Urteil im Prozess um Schumacher-Berichterstattung erwartet

Hamburg (dpa) - Im Hamburger Zivilprozess um die Berichterstattung über den Gesundheitszustand von Ex-Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher wird heute das Urteil erwartet. Die Zeitschrift «Bunte» hatte im Dezember 2015 berichtet, Schumacher könne zwei Jahre nach seinem schweren Skiunfall in den französischen Alpen wieder gehen. Von dpa


Fr., 05.05.2017

Verkehr Umweltschützer: Diesel nachrüsten reicht nicht

Bad Saarow (dpa) - Greenpeace hat die Umweltminister der Länder aufgefordert, an der vorgeschlagenen blauen Plakette für schadstoffarme Autos festzuhalten. Nur so könnten Bürgermeister die schmutzigsten Diesel aus der Stadt halten, sagte der Greenpeace-Verkehrsexperte Tobias Austrup der dpa. Von dpa


Fr., 05.05.2017

Konflikte UN begrüßen Vereinbarung zu Schutzzonen in Syrien

New York(dpa) - Die Vereinten Nationen haben die von Russland, der Türkei und dem Iran vereinbarte Errichtung von Schutzzonen in Syrien als «ermutigenden» Schritt bezeichnet. Wichtig sei nun, dass der Vorstoß auch tatsächlich das Leben der Menschen in dem Bürgerkriegsland verbessere, teilte ein Sprecher von UN-Generalsekretär Antonio Guterres mit. Von dpa


Fr., 05.05.2017

Konflikte IAEA besorgt über Nordkoreas Atomprogramm

Berlin (dpa) - Die Internationale Atomenergiebehörde verfolgt mit großer Sorge Nordkoreas atomare Ambitionen. «Wir haben Anhaltspunkte, dass das Nuklearprogramm so vorangeht, wie Nordkorea es verkündet», sagte IAEA-Chef Yukiya Amano der «Süddeutschen Zeitung». Die IAEA stützt sich dabei auf Satellitenbilder. Experten der UN-Behörde mit Sitz in Wien dürfen nicht in das abgeschottete Land einreisen. Von dpa


Fr., 05.05.2017

Kriminalität Ermittler hoffen auf Einblicke in das Sinaloa-Kartell

New York (dpa) - Der mexikanische Drogenboss Joaquín «El Chapo» Guzmán sitzt in einem Hochsicherheitsgefängnis in Manhattan, vor wenigen Tagen ist seine rechte Hand Dámaso López Núñez den Ermittlern in Mexiko-Stadt ins Netz gegangen. Die Ermittler hoffen nun, dass die beiden Anführer des Drogenkartells von Sinaloa auspacken. Von dpa


Fr., 05.05.2017

Wahlen Merkel kommt zum Wahlkampf-Endspurt nach Schleswig-Holstein

Norderstedt (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel kommt heute nach Schleswig-Holstein. Zwei Tage vor der Landtagswahl will sie dem Landesverband der CDU mit Auftritten in Eckernförde und Norderstedt beim Kampf um Wählerstimmen den Rücken stärken, um im Norden zu erreichen, was sie im Bund verhindern will: einen Regierungswechsel. Von dpa


Fr., 05.05.2017

Menschenrechte Schulz gegen türkisches Todesstrafen-Referendum in Deutschland

Berlin (dpa) - In Deutschland lebende Türken sollten nach Meinung von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hier nicht über die Wiedereinführung der Todesstrafe in ihrem Herkunftsland abstimmen können. Von dpa


Fr., 05.05.2017

Eishockey Deutschland startet gegen USA in die Eishockey-Heim-WM

Köln (dpa) - Deutschlands Eishockey-Nationalteam trifft heute zum Auftakt der 81. Weltmeisterschaft in Köln auf die USA. Die Auswahl von Bundestrainer Marco Sturm ist klarer Außenseiter, hofft aber auf eine Überraschung. 2010 bei der bislang letzten Heim-WM besiegte Deutschland das US-Team zum Auftakt. Damals wurde das deutsche Team sensationell Vierter. Von dpa


Fr., 05.05.2017

Regierung Trump feiert Teilsieg bei «Obamacare» - Senat bleibt Hürde

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump und die Republikaner haben einen wichtigen Etappensieg bei der Abschaffung von «Obamacare» errungen - und das trotz bleibender Hürden entsprechend gefeiert. Und auch Trump sprach schon von einem «unglaublichen Sieg». Zwar stimmte das Repräsentantenhaus für einen Gesetzesentwurf, der die historische Krankenversicherung in Teilen abschaffen soll. Von dpa


Fr., 05.05.2017

Kriminalität Festnahme bei SEK-Einsatz in Sachsen - Haftbefehl aus Karlsruhe

Wachau (dpa) - Bei einem Großeinsatz der Polizei mit Spezialkräften in Wachau nahe Leipzig hat es mindestens eine Festnahme gegeben. Die Festnahme habe auf Basis eines Haftbefehls der Generalbundesanwaltschaft stattgefunden, erklärte die Leipziger Polizei. Medienberichte, wonach es sich um einen Anti-Terror-Einsatz gehandelt haben soll, wurden von offizieller Seite nicht bestätigt. Von dpa


Fr., 05.05.2017

Raumfahrt Nach wochenlanger Blockade wieder Ariane-Rakete gestartet

Kourou (dpa) - Nach wochenlangen Verzögerungen wegen Protesten ist vom europäischen Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guyana wieder eine Ariane-5-Rakete ins All gestartet. Der Lastenträger brachte in der Nacht zwei Telekommunikationssatelliten für Anbieter aus Korea und Brasilien in den Orbit, wie der Raketenbetreiber Arianespace mitteilte. Von dpa


Fr., 05.05.2017

Terrorismus Lange Haftstrafen für geplanten Anschlag auf Olympia in Rio

Curitiba (dpa) - Für ein geplantes Attentat auf die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro hat ein Gericht im brasilianischen Curitiba acht Männer zu langen Haftstrafen verurteilt. Nach der Entscheidung sollen sie für 5,5 bis 15 Jahre ins Gefängnis. Bei der Operation «Hashtag» hatte die Polizei ihre Pläne aufgedeckt und im Juli 2016 insgesamt 15 Personen festgenommen. Von dpa


Do., 04.05.2017

Wetter Unwetter führt zu Straßensperrungen und Flugausfällen

Frankfurt/Main (dpa) - Straßen unter Wasser und Blitze am Frankfurter Flughafen: Ein heftiges Gewitter hat in Teilen von Hessen und dem benachbarten Bayern den Straßen-, Bahn- und Luftverkehr beeinträchtigt. Auf dem Frankfurter Flughafen wurde für fast zwei Stunden die Abfertigung eingestellt, um die Mitarbeiter auf dem Vorfeld nicht durch Blitzschläge zu gefährden. Von dpa


Do., 04.05.2017

Konflikte US-Regierung hat Bedenken bei Syrien-Vereinbarung von Astana

Washington (dpa) - Die US-Regierung sieht die Vereinbarung Russlands, der Türkei und des Irans über Schutzzonen in Syrien mit Skepsis. Man begrüße jede Anstrengung, die Gewalt in dem Bürgerkriegsland zu reduzieren, sagte die Sprecherin des Außenministeriums, Heather Nauert. Man habe bei dem Abkommen von Astana aber Bedenken, insbesondere was die Rolle des Irans angehe. Von dpa


Do., 04.05.2017

Fußball Favorit Man United vor Europa-League-Finaleinzug

Vigo (dpa) - Top-Favorit Manchester United steht dicht vor dem Einzug ins Finale der Europa League. Die Mannschaft von Star-Trainer José Mourinho gewann im Halbfinal-Hinspiel beim spanischen Club Celta Vigo mit 1:0 und hat damit beste Chancen auf das Weiterkommen vor dem Rückspiel in einer Woche im Old Trafford. Von dpa


Do., 04.05.2017

Medien Deniz Yücel fordert fairen Prozess und kritisiert Erdogan

Istanbul (dpa) - Der in der Türkei inhaftierte «Welt»-Korrespondent Deniz Yücel hat «Vorverurteilungen» durch Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan kritisiert und einen fairen Prozess gefordert. Von dpa


Do., 04.05.2017

Wahlen NRW-Parteien streiten über Schulpolitik

Düsseldorf (dpa) - Im Schlussspurt vor der nordrhein-westfälischen Landtagswahl erweist sich die Schulpolitik als eines der am heißesten umkämpften Themen. Eineinhalb Wochen vor der Wahl empfahlen sich die Spitzenkandidaten von sieben Parteien am Abend in der TV-«Wahlarena» des WDR mit unterschiedlichen Modellen für Entlastungen vom «Turbo-Abitur». Von dpa


Do., 04.05.2017

Börsen US-Indizes kommen weiter nicht auf Touren

New York (dpa) - Unter den Anlegern an der Wall Street ist auch am Donnerstag keine Kauflaune aufgekommen. Letztlich ging der Dow Jones Industrial bei 20 951,47 Punkten aus dem Handel. Mit einem hauchdünnen Minus von 0,03 Prozent knüpfte er nahtlos an seine lethargische Kursentwicklung der vergangenen Handelstage an. Auch die übrigen Indizes schlossen kaum verändert. Von dpa


Do., 04.05.2017

Regierung Republikaner stimmen für Teil-Abschaffung von «Obamacare»

Washington (dpa) - Das US-Repräsentantenhaus hat einer Neufassung von «Obamacare» zugestimmt. Mit hauchdünner Mehrheit votierten die Republikaner für einen Gesetzesentwurf, der die historische Krankenversicherung in Teilen abschaffen soll. Kritiker sagen, das Gesetz bringe Kranken in den USA gravierende Nachteile und habe mit einer Versicherung nichts mehr zu tun. Von dpa


Do., 04.05.2017

Spionage Steuerfahnder-Auto geknackt - Bezug zur Affäre um Schweizer Spion?

Wuppertal (dpa) - Die Spionageaffäre um angeblich auf deutsche Steuerfahnder angesetzte Spione der Schweiz könnte um ein brisantes Kapitel reicher sein: Wie die «Bild»-Zeitung berichtet, haben Unbekannte das Auto eines Düsseldorfer Steuerfahnders während einer Besprechung im Finanzamt Wuppertal aufgebrochen. Es seien Notizen zu einer angekauften Schweizer Steuer-CD gestohlen worden. Von dpa


46076 - 46100 von 47938 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region