So., 06.12.2020

Ein letzter Versuch? Finale Verhandlungen zum Brexit-Handelspakt

Der britische Brexit-Unterhändler David Frost (l) und EU-Chefunterhändler Michel Barnier nehmen ihre Beratungen wieder auf (Archiv).

Die Anweisung kommt von ganz oben: Die Unterhändler sollen noch einmal versuchen, sich über einen Brexit-Handelspakt einig zu werden. Unklar ist, ob sie dabei nun mehr Spielraum haben. Von dpa

So., 06.12.2020

Innenminister beraten Debatte über «Querdenken»: Fall für den Verfassungsschutz?

Teilnehmer einer «Querdenken»-Demonstration in Berlin (Archiv).

Der Widerstand gegen die Corona-Auflagen treibt nach wie vor viele Menschen auf die Straße. Politiker beobachten bei den Protesten der Initiative «Querdenken» auch extremistische Teilnehmer - und sehen den Verfassungsschutz in der Pflicht. Von dpa


So., 06.12.2020

Bayern kippt sie zu Silvester Diskussion über Corona-Lockerungen - Weiter hohe Fallzahlen

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder informiert nach der Kabinettssitzung über die Entscheidungen über weitere Corona-Maßnahmen.

Kein Rückgang in Sicht: Die Corona-Infektionszahlen sind weiter auf hohem Niveau. Die Warnungen vor den geplanten Lockerungen über die Feiertage werden lauter. Bayern macht die Silvester-Erleichterungen wieder rückgängig. Von dpa


So., 06.12.2020

«Wir werden gewinnen» Trump setzt Angriffe auf US-Wahlergebnis fort

US-Präsident Donald Trump und First Lady Melania Trump bei der Kundgebung in Valdosta, Georgia.

Erstmals seit seiner Wahlniederlage tritt US-Präsident Trump wieder bei einer Kundgebung auf. In Georgia wirbt er für die Wiederwahl von zwei Senatoren bei einer zentralen Stichwahl - und behauptet weiter, dass er die Präsidentenwahl eigentlich gewonnen habe. Von dpa


So., 06.12.2020

Wochenende der Erfolge Große Erfolge bei Weltraum-Projekten von Japan und China

Ein Wissenschaftler hält in der Wüste des Woomera-Testgeländes für Luft- und Raumfahrt im Süden Australiens die Probenkapsel der japanischen Raumsonde «Hayabusa2».

Spektakuläre Erfolge zweier asiatischer Weltraum-Missionen: Eine japanische Sonde bringt erstmals Proben aus dem Untergrund eines Asteroiden zur Erde. China gelingt das erste ferngesteuerte Andocken eines Raumschiffes in der Mond-Umlaufbahn. Von dpa


So., 06.12.2020

Söder mahnt CDU Entscheidende Woche für Sachsen-Anhalts Koalition

Die Grünen-Chefs Annalena Baerbock und Robert Habeck fordern die Bundes-CDU auf, sich hinter Sachsen-Anhalts Regierungschef Reiner Haseloff zu stellen (Archiv).

Die Koalition in Sachsen-Anhalt ist über die Erhöhung des Rundfunkbeitrags tief in die Krise geraten. Die Zeit verrinnt und eine Lösung ist nicht in Sicht. Aus München gibt es ein klares Signal an die CDU im Land. Von dpa


So., 06.12.2020

Impfgruppen-Priorisierung Forderungen nach Regeln für Corona-Impfungen werden lauter

Mitarbeiterinnen des Deutschen Roten Kreuzes simulieren im Ulmer Messezentrum eine Impfung.

Immer stärker häuften sich in den vergangenen Tagen Schlagzeilen, die Hoffnung machen: Bald rollen Impfungen gegen Corona an. Doch wie soll das Projekt Massenimpfung konkret ablaufen? Von dpa


Sa., 05.12.2020

Warnungen mehren sich Corona-Lockerungen für Feiertage stehen wieder in Frage

Ein Mitarbeiter des Gesundheitswesens nimmt von der einer älteren Dame einen Rachenabstrich.

Rund fünf Wochen dauert der Teil-Lockdown schon, doch die Infektionszahlen gehen einfach nicht zurück. Sind Lockerungen über die Feiertage noch gerechtfertigt? Die Zweifel wachsen. Aber die Kanzlerin sieht «Licht am Ende des Tunnels». Von dpa


Sa., 05.12.2020

Weniger Impfdosen als gedacht Merkel hofft auf Sieg über das Coronavirus

«Sehen Licht am Ende des Tunnels»: Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Wann genau kommen die ersten Corona-Impfungen? Und kann das Virus durch die neuen Impfstoffe besiegt werden? Nicht alle sind sich da so sicher. Von dpa


Sa., 05.12.2020

Wie geht es weiter? Offene Fragen nach Stahlknecht-Abgang in Sachsen-Anhalt

Ministerpräsident Reiner Haseloff (l) hat seinen Innenminister Holger Stahlknecht entlassen. Wie es nun weitergeht in Sachsen-Anhalt, ist noch unklar.

Mit seinem Abgang nach unabgestimmten Aussagen in der heißen Phase des Magdeburger Koalitionsstreits hinterlässt Holger Stahlknecht zwei wichtige Leerstellen in Regierung und Partei. Was sucht die CDU zuerst: Personal oder Lösung im Rundfunkstreit? Von dpa


Sa., 05.12.2020

Vakzin «Sputnik V» Moskau beginnt mit großangelegten Corona-Impfungen

Ein Mitarbeiter des Gesundheitswesens führt in Moskau eine Impfung mit dem Corona-Impfstoff «Sputnik V» durch.

Im Kampf gegen das Coronavirus nimmt Russland für sich in Anspruch, als erstes Land der Welt einen wirksamen Impfstoff entwickelt zu haben. Volle Klarheit fehlt zwar. Trotzdem wenden die Behörden «Sputnik V» nun in großem Stil an. Von dpa


Sa., 05.12.2020

Diverse Aktionen geplant Der Nikolaus ist auch zu Corona-Zeiten unterwegs

Viele Nikolaus-Aktivitäten werden in diesm Jahr ins Internet verlegt - aber nicht alle.

Am Sonntag kommt der Nikolaus und füllt den Kindern die Stiefel. Auch in Corona-Zeiten gibt es dieses Wochenende einige vorweihnachtliche Aktionen. Von dpa


Fr., 04.12.2020

Als Innenminister entlassen Stahlknecht will als CDU-Chef in Sachsen-Anhalt zurücktreten

Immer wieder hatte Holger Stahlknecht mit seinen Vorstößen Ärger auch in den eigenen Reihen ausgelöst.

Im Koalitionsstreit in Sachsen-Anhalt verliert Holger Stahlknecht erst sein Amt als Innenminister - und kündigt am Abend selbst seinen Rückzug von der CDU-Spitze an. Von dpa


Fr., 04.12.2020

Infektionszahlen stagnieren Mehr als 4000 Corona-Patienten auf der Intensivstation

Ein Krankenpfleger läuft über den Flur einer Intensivstation.

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen und Todesfälle in Deutschland ist weiter hoch. Und immer mehr Menschen kommen auf die Intensivstation. Von dpa


Fr., 04.12.2020

Nationalmannschaft «Kein Sauhaufen»: Bierhoff glaubt an Löw - Keine EM-Garantie

Gibt Bundestrainer Joachim Löw Rückendeckung: Nationalmannschafts-Direktor Oliver Bierhoff.

Vier Tage nach dem DFB-Votum pro Löw wirbt Oliver Bierhoff vehement für den Bundestrainer und dessen EM-Kurs. Trotz der «Blamage» gegen Spanien attestiert er ihm ein «tolles Ergebnis» im Ausnahmejahr 2020. An Hummels, Müller, Boateng geht zum Jahresende kein Comeback-Signal. Von dpa


Fr., 04.12.2020

Bürger loben Organisation Corona-Massentest in Österreich gestartet

Teststation in der Innsbrucker Messe.

Erst Slowakei, dann Südtirol, jetzt Österreich. Der Massentest kommt in Mode. Allerdings scheinen sich auch Zweifel einzuschleichen. Von dpa


Fr., 04.12.2020

Lieferziel halbiert Pfizer vermeldet Verzögerungen beim Ausbau der Lieferkette

Das Pharmaunternehmen Pfizer entwickelte den Impfstoff zusammen mit dem deutschen Hersteller Biontech aus Mainz.

Der Pharmakonzern Pfizer und die Mainzer Firma Biontech hofften, noch in diesem Jahr 100 Millionen Dosen ihres Corona-Impfstoffs ausliefern. Doch es werden nur halb so viele, was anscheinend auch an Verzögerungen beim Ausbau der Lieferkette liegt. Von dpa


Fr., 04.12.2020

Vorläufig keine Massentests Debatte um Corona-Strategie: Härtere Maßnahmen möglich

Blick in ein Probe-Impfzentrum in Rheinland-Pfalz.

Die Corona-Lage will sich einfach nicht entspannen. In manchen Regionen Deutschlands gehen die Infektionszahlen sogar kräftig nach oben. Gerade dort stellt sich die Frage, ob die bisherigen Einschränkungen ausreichen. Von dpa


Fr., 04.12.2020

Entwurf für Gesetzespaket US-Kongress will Truppenabzug aus Deutschland blockieren

Militärfahrzeuge der US-Armee fahren durch den Ort Kleinfalz nahe dem Truppenübungsplatz Grafenwöhr in Bayern.

Was als Strafaktion Trumps gegen Deutschland gedacht war, könnte nun am US-Kongress scheitern. Demokraten und Republikaner haben sich gegen die Pläne für einen umfassenden Abzug von US-Soldaten verbündet. In Deutschland wird das mit Genugtuung aufgenommen. Von dpa


Fr., 04.12.2020

Europa League Bosz verpasst Bayer Sieger-Mentalität

Nizzas Amine Gouiri (M) setzt sich gegen die Leverkusener Kaarim Bellarabi (l) und Aleksandar Dragovic durch.

Mit Trainer Peter Bosz hat sich bei Bayer Leverkusen der Wind gedreht. Die Mannschaft kämpft, gibt nicht auf bei Rückschlägen und spielt richtig guten Fußball. Die nächste Runde in der Europa League ist vorzeitig erreicht. Von dpa


Fr., 04.12.2020

Europa League Leverkusen mit Sieg in Nizza souverän in die nächste Runde

Leverkusens Aleksandar Dragovic (M) bejubelt sein Tor zum 1:2 im Spiel bei OGC Nizza.

Die nächste Runde ist erreicht, nun will Bayer Leverkusen auch den Gruppensieg. Die Rheinländer sind trotz großer Personalprobleme derzeit in bestechender Form. Von dpa


Do., 03.12.2020

Right Livelihood Award Alternative Nobelpreise in Stockholm vergeben

Die iranische Anwältin Nasrin Sotudeh hat sich für politische Aktivisten und für Frauen, die aus Protest gegen die iranische Gesetzeslage in der Öffentlichkeit ihre Kopftücher abgenommen hatten, eingesetzt.

Mit dem Right Livelihood Award werden Menschen geehrt, die oft unter Einsatz ihrer persönlichen Freiheit für Menschenrechte und Demokratie kämpfen. Eine Preisträgerin musste kurz vor der Verleihung ins Gefängnis. Von dpa


Do., 03.12.2020

UN-Sondersitzung in New York UN-Generalsekretär: WHO-Missachtung hat Corona verschlimmert

UN-Generalsekretär Antonio Guterres während der Sondersitzung der Vollversammlung der Vereinten Nationen zur aktuellen Corona-Lage.

Bei einer Sondersitzung befasst sich die UN-Vollversammlung mit der Corona-Pandemie. Zum Auftakt zeigt sich UN-Chef Guterres frustriert. Fakten seien zurückgewiesen, Empfehlungen ignoriert worden. Von dpa


Do., 03.12.2020

Betrugsvorwürfe erneuert Nach Widerspruch: Trump enttäuscht von Justizminister

Donald Trump spricht weiter von Wahlbetrug - selbst wenn Gerichte oder Justizministerium dafür keine Beweise finden.

Erneut hat der amtierende US-Präsident Trump deutlich gemacht, dass er sich nicht mit seiner Niederlage gegen den Demokraten Biden abfinden will. Er erneuert seine Wahlbetrugsvorwürfe. Das Oberste Gericht in Wisconsin lehnte seine Klage gegen die Wahlergebnisse ab. Von dpa


Do., 03.12.2020

Europa League Hoffenheim mit Nullnummer in Belgrad Gruppensieger

Hoffenheims Mijat Gacinovic (r) behauptet den Ballbesitz gegen Milos Degenek von Roter Stern Belgrad.

Diesmal liefert die TSG Hoffenheim kein Spektakel. Doch das 0:0 reicht, um die letzten Zweifel am Gruppensieg zu beseitigen. Trainer Hoeneß achtet penibel auf die Regeneration seiner Schützlinge. Von dpa


476 - 500 von 69564 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region