Mi., 13.05.2020

Kommando Spezialkräfte Hinweis kam vom MAD: Waffen bei KSK-Soldat entdeckt

In seinem jüngst veröffentlichten ersten Jahresbericht stellt der MAD insgesamt eine Zunahme rechtsextremistischer Verdachtsfälle fest.

Das Kommando Spezialkräfte der Bundeswehr ist nach rechtsextremen Vorfällen verstärkt im Blickfeld. Nun wurden bei einem der Elitesoldaten versteckte Waffen gefunden. Die Verteidigungsministerin wird deutlich. Von dpa

Mi., 13.05.2020

Weltweit rund 8000 Jobs weg Tui streicht Stellen und hofft auf Sommerurlauber

Von Oktober bis März verbuchte Tui unter dem Strich einen Verlust von 892,2 Millionen Euro.

Ist der Sommerurlaub 2020 noch zu retten? In einigen Regionen Europas könnte es bald wieder losgehen, hofft der weltgrößte Reiseanbieter Tui. Doch für die Mitarbeiter gibt es schlechte Nachrichten. Von dpa


Mi., 13.05.2020

Coronavirus-Pandemie Prognose: Bis Ende Juli fast 150.000 Corona-Tote in den USA

Unterwegs mit Mundschutz in Philadelphia: In den USA gibt es bislang 1,36 Millionen bestätigte Corona-Infektionen.

Die US-Wirtschaft ist von der Pandemie schwer getroffen. Präsident Donald Trump hat es eilig, Restriktionen schnell wieder zu lockern. Nun prognostizieren Forscher eine höhere Opferzahl. Die Steigerung liege unter anderem an den vielen Lockerungen. Von dpa


Mi., 13.05.2020

Wirtschaft will neue Hilfen DGB fordert Sicherung der Kaufkraft in Corona-Krise

Laut Eric Schweitzer sei es das Wichtigste, Gesundheitsschutz und möglichst normales Wirtschaften in der Breite miteinander zu verbinden.

Bis Anfang Juni will die Bundesregierung ein Konjunkturprogramm auflegen, um die in der Corona-Krise schwer belastete Wirtschaft wieder anzukurbeln. Es gibt viele Vorschläge - doch was ist nötig? Von dpa


Mi., 13.05.2020

Im Norden des Landes China verhängt erneut Corona-Beschränkungen für Großstadt

Das Coronavirus war in Wuhan bereits im November ausgebrochen.

China hat mit neuen lokalen Ausbrüchen des Coronavirus zu kämpfen. Während im Nordosten des Landes eine Stadt teilweise abgeschottet wird, sollen im einstigen Epizentrum Wuhan alle elf Millionen Einwohner innerhalb von zehn Tagen getestet werden. Von dpa


Mi., 13.05.2020

«Partei Schaden zugefügt» Kemmerich lässt Amt im FDP-Bundesvorstand ruhen

Künftig nicht mehr im FDP-Bundesvorstand vertreten: Thomas Kemmerich.

Thüringens FDP-Chef Thomas Kemmerich ist nach seinem jüngsten Demo-Auftritt erneut ein Problemfall für die Liberalen. Jetzt übt sich der Kurzzeit-Ministerpräsident in Schadensbegrenzung. Von dpa


Mi., 13.05.2020

Auch nach der Corona-Krise Twitter-Mitarbeiter dürfen für immer im Homeoffice arbeiten

Twitter gehört zu den ersten Unternehmen, die nach Ausbruch der Corona-Krise die Mitarbeiter zum Arbeiten ins Homeoffice geschickt haben.

Twitter stellt sich auf einen dauerhaften Umbruch der Arbeitswelt durch die Corona-Krise ein. Beschäftigte, die von Zuhause aus arbeiten können und wollen, brauchen nie wieder ins Büro zurück, entschied die US-Firma. Von dpa


Mi., 13.05.2020

Touristensaison im Sommer Sommerurlaub ade? EU-Kommission präsentiert Vorschläge

«Wir werden definitiv im Sommer eine Touristensaison haben, allerdings mit Sicherheitsmaßnahmen und Einschränkungen», sagt EU-Wirtschaftskommissar Paolo Gentiloni.

Seit rund zwei Monaten ist das Reisen in der EU nur noch sehr begrenzt möglich. Nun sollten die Reise-Einschränkungen ganz vorsichtig gelockert werden, empfiehlt die EU-Kommission. Heute präsentiert sie ihre Vorschläge. Von dpa


Di., 12.05.2020

Über 7600 Tote Mehr als 171.100 Corona-Nachweise in Deutschland

Eine Gesundheitsmitarbeiterin bereitet Tests auf das Coronavirus für die weitere Analyse vor.

Mehr als 171.000 Coronavirus-Infektionen sind in Deutschland mittlerweile bekannt. Die Reproduktionszahl liegt nach Angaben des Robert Koch-Instituts aber wieder unter 1. Von dpa


Di., 12.05.2020

Angst vor einer zweiten Welle Trump-Berater warnt vor zu schneller Rückkehr zur Normalität

Anthony Fauci, Direktor des Nationalen Instituts für Infektionskrankheiten, spricht im Weißen Haus über das Coronavirus.

Die US-Wirtschaft ist von der Corona-Pandemie schwer getroffen. Trump hat es daher eilig, Restriktionen schnell wieder zu lockern. Doch einer seiner wichtigsten Corona-Berater mahnt. Von dpa


Di., 12.05.2020

Corona global Wie ein Virus die Welt verändert

US-Präsident Donald Trump will selbst keine Maske tragen.

Wo breitet sich das Coronavirus gerade am rasantesten aus? Wo sind die Gegenmaßnahmen am härtesten und die Folgen am dramatischsten? Aber auch: Wo gibt es Hoffnung? Diesen Fragen sind Korrespondenten der dpa in aller Welt nachgegangen - von Nunavut bis Moskau. Von dpa


Di., 12.05.2020

Merkel macht Hoffnung EU-Kommission: Grenzen vorsichtig für Sommerurlaub öffnen

Frauen mit Mundschutz trinken Kaffee vor einer Bar in Bozen.

Freies Reisen, Urlaub am Mittelmeer - davon können Europäer derzeit nur träumen. Damit auf dem Weg aus den Corona-Einschränkungen kein Chaos entsteht, dringt die EU-Kommission auf gemeinsame Standards. So soll auch der Strandurlaub möglich werden. Von dpa


Di., 12.05.2020

Restrisiko bleibt Schwesig nach Krebs-Therapie: «Ich bin wieder gesund»

Manuela Schwesig (SPD), die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, gibt in der Staatskanzlei eine persönliche Erklärung ab.

Vor acht Monaten gab Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig bekannt, dass sie Brustkrebs hat. Jetzt hat die SPD-Politikerin die Therapie gut überstanden. Und eine Botschaft. Von dpa


Di., 12.05.2020

Formel 1 Traumehe kaputt: Vettel hört bei Ferrari nach der Saison auf

Sebastian Vettel wird Ferrari verlassen.

Es geht nicht weiter nach dieser Saison. Sechs Jahre Ferrari und die Zeit von Sebastian Vettel dort wird vorbei sein. Er wollte es wie sein großes Idol machen. Es kam anders. Gründe gibt es einige. Die größte Frage: Was macht Vettel 2021? Von dpa


Di., 12.05.2020

Pro & Contra Verkehrssicherheitsrat: Generelles Tempolimit auf Autobahnen

Nach langer Diskussion hat sich nun auch der Deutsche Verkehrssicherheitsrat für ein generelles Tempolimit auf Autobahnen ausgesprochen.

Tempolimit Ja oder Nein? Diese Frage ist in Deutschland seit langem heftig umstritten. Nun bezieht der Verkehrssicherheitsrat Position. Die Debatte dürfte wieder an Fahrt aufnehmen. Von dpa


Di., 12.05.2020

Autos bleiben stehen Corona-Krise führt zu weniger Verkehrsunfällen

Eine Radfahrerin und ein Jogger sind auf der sonst verkehrsreichen Straße des 17. Juni vor dem Brandenburger Tor unterwegs.

Während der strengen Beschränkungen in der Corona-Pandemie sind die Leute vornehmlich zu Hause geblieben. Das hat man auch auf den Straßen gemerkt. Von dpa


Di., 12.05.2020

Missbrauchskomplex in NRW Kindesmissbrauch in 33 Fällen: Prozessauftakt gegen Soldat

Missbrauchskomplex in Bergisch Gladbach: Prozessbeginn.

Die Ermittlungen in Bergisch Gladbach haben sich zu einem bundesweiten Missbrauchsfall ausgeweitet. Jetzt steht ein 26-Jähriger vor Gericht. Er soll sich 33 Mal an Kindern vergangen haben. Von dpa


Mo., 11.05.2020

Halbfinals im Juni DFB plant Pokalfinale am 4. Juli in Berlin

Soll im Juni fortgesetzt werden: Der DFB-Pokal.

Eigentlich würde schon in der kommenden Woche das Pokalfinale in Berlin steigen, doch Corona hat den gesamten Terminkalender durcheinandergewirbelt. Nun soll der Pokal im Juni fortgesetzt werden - sobald die Politik dies erlaubt. Von dpa


Mo., 11.05.2020

Führende Politiker warnen Breite Kritik an Verbreiten von Verschwörungstheorien

Zahlreiche Menschen hatten sich auf dem Berliner Alexanderplatz unangemeldet zu einer Demonstration versammelt.

Friedliches Demonstrieren sei auch in der Corona-Krise zulässig und wichtig, sagt die Bundesregierung. Doch dass sich unter den Protestierenden Verschwörungstheoretiker und Rechtsextreme breit machen, verurteilt sie. Das stößt auch anderen auf. Von dpa


Mo., 11.05.2020

«Mehr Fragen als Antworten» London lockert Pandemie-Regeln - Scharfe Kritik

Boris Johnson hält eine Rede an die Nation.

Wie andere Länder fährt Großbritannien seine Maßnahmen gegen das Coronavirus zurück. Das Land ist aber besonders arg von der Pandemie betroffen, das Gesundheitswesen marode. Kann das gut gehen? Von dpa


Mo., 11.05.2020

Polizeiliche Kriminalstatistik Sexuelle Gewalt gegen Kinder nimmt zu

Ein Polizist vor einem Streifenwagen mit aktiviertem Blaulicht.

«Auch sexueller Missbrauch ist eine Pandemie, eine Pandemie mit dramatischem Ausmaß», warnt der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung. Der Kampf dagegen und für den Kinderschutz dürfe in der Corona-Krise nicht vernachlässigt werden. Von dpa


Mo., 11.05.2020

Kriminelle nutzen Ängste Corona-Krise: Interpol warnt vor gefälschten Produkten

«Es wird eine weitere große Welle geben, eine globale Welle, wenn wir im Bereich eines Impfstoffes vorankommen», sagt Jürgen Stock.

Das Coronavirus hat nicht nur den Alltag rechtschaffener Bürger verändert - auch Kriminelle suchen neue Wege. Speziell ein Bereich bietet ihnen viele Angriffspunkte, wie der Generalsekretär der internationalen Polizeiorganisation erklärt. Von dpa


Mo., 11.05.2020

Finanzspritze Bund plant milliardenschwere Hilfen für die Deutsche Bahn

Die Deuitsche Bahn ist wegen der Belastungen in der Corona-Krise wirtschaftlich unter Druck geraten.

Die Kunden sollen davon möglichst wenig spüren: Die Bahn muss in der Corona-Krise kräftig sparen - nur dann will der Bund mit Milliarden helfen. Dafür soll auch der Vorstand Verzicht üben. Von dpa


Mo., 11.05.2020

Bundesliga-Neustart Countdown mit Geister-Training und Isolation: Alle «hungrig»

David Alaba freute sich über die Trainingseinheit in der heimischen Arena.

Wie sich die Spiele ohne Zuschauer anfühlen werden, erfahren die meisten Stars erst beim Bundesliga-Neustart. Zur Einstimmung wird in leeren Arenen trainiert, bei der Wahl der Hotels haben die Clubs verschiedene Strategien. Zum Training kommt ein Team mit dem Fahrrad. Von dpa


Mo., 11.05.2020

Folgen der Corona-Krise Autoland ausgebrannt? - Schlüsselbranche im Doppel-Umbruch

Die Bodengruppe eines Pkw läuft durch eine Fertigungslinie. Deutschlands Autobranche wird diurch die Krise hart getroffen.

Als gäbe es nicht schon genug zu tun: Die Autoindustrie steckt im größten Wandel seit Jahrzehnten, obendrein nun der Corona-Neustart. Neben der Krise stellen sich Grundsatzfragen zur Zukunft des Gewerbes - aber auch für den Arbeitsalltag Hunderttausender Menschen. Von dpa


476 - 500 von 67556 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland