So., 24.09.2017

Leute Benny Andersson: Comeback von Abba «besser nicht»

Frankfurt/Main (dpa) - Über ein Comeback der legendären schwedischen Band Abba wird immer wieder spekuliert - doch nach Ansicht des einstigen Bandmitglieds Benny Andersson hat das keinen Sinn. «Die Leute haben ein Bild von uns im Kopf», sagte er der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung». Von dpa

So., 24.09.2017

EU Labour im Brexit-Kurs uneins - Brief veröffentlicht

Brighton (dpa) - In der britischen Labour-Partei droht Ärger wegen des EU-Austritts. Kurz vor Beginn des Parteitags in Brighton forderten unter anderen Dutzende Labour-Abgeordnete in einem Aufruf den Verbleib Großbritanniens im europäischen Binnenmarkt und in der Zollunion. Von dpa


So., 24.09.2017

Umwelt Miniermotte schädigt Kastanien

Berlin (dpa) - Obwohl der kalendarische Herbst gerade erst begonnen hat, haben einige Bäume schon lange die Blätter abgeworfen: Es sind weißblühende Rosskastanien, die von der Miniermotte befallen sind. In Berlin sprechen die Behörden vom schlimmsten Jahr seit 2003. Die Zahl der Schmetterlinge sei mehr als viermal höher als im Vorjahr. Von dpa


So., 24.09.2017

Leute Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?

Toronto (dpa) - Prinz Harry ist mit seiner Freundin Meghan Markle gemeinsam öffentlich aufgetreten - allerdings saßen sie bei der Eröffnung der «Invictus Games», einem Sportwettkampf für verwundete Soldaten und Veteranen, im kanadischen Toronto nicht nebeneinander. Harry hatte die «Invictus Games» gegründet. Von dpa


So., 24.09.2017

Kriminalität Drei Männer fliehen mithilfe von Bettlaken und Bettkasten aus Anstalt

Zwiefalten (dpa) - Mit verknoteten Bettlaken und einem selbstgebauten Rammbock aus Bettkasten-Holz sind drei Männer aus einer Forensischen Psychiatrie geflohen. Wie die Polizei mitteilte, waren die Männer gestern Abend aus dem zweiten Stock der Anstalt in Zwiefalten in Baden-Württemberg ausgebrochen. Von dpa


So., 24.09.2017

Wahlen Steinmeier dankt bei Stimmabgabe den Hunderttausenden Wahlhelfern

Berlin (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat den rund 650 000 Wahlhelfern bei der Bundestagswahl gedankt. Sie trügen auch in diesem Jahr zu einem reibungslosen Ablauf der Wahl bei, sagte er bei der Stimmabgabe in Berlin. Steinmeier kam in Begleitung seiner Frau Elke Büdenbender in das Wahllokal in einer Grundschule im Stadtteil Zehlendorf. Von dpa


So., 24.09.2017

Notfälle Babyleiche in Schlosspark - Todesumstände noch unklar

Dülmen (dpa) - Spaziergänger haben in einem Schlosspark im Münsterland ein totes Baby in einem Müllsack gefunden. Die Kinderleiche habe gestern nahe eines Teiches im Park von Schloss Buldern bei Dülmen gelegen, teilte die Polizei mit. Die Todesumstände und Hintergründe seien noch völlig unklar, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Münster. Eine Mordkommission wurde eingerichtet. Von dpa


So., 24.09.2017

Konflikte Türkei verstärkt Militärpräsenz nahe Irakisch-Kurdistan

Istanbul (dpa) - Vor dem Unabhängigkeitsreferendum der Kurden im Nordirak haben die türkischen Streitkräfte ihre Präsenz nahe des Grenzübergangs Habur verstärkt. Ankara fordert eine Absage des Referendums und droht mit Sanktionen, sollte die kurdische Regionalregierung im Nordirak an der Volksabstimmung festhalten. Von dpa


So., 24.09.2017

Wahlen Bundestagswahl hat begonnen - Schulz gibt Stimme in Würselen ab

Würselen (dpa) - Wenige Stunden nach Beginn der Bundestagswahl hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz seine Stimme abgegeben. In seiner nordrhein-westfälischen Heimatstadt Würselen betrat am Vormittag zusammen mit seiner Ehefrau Inge das Wahllokal im Rathaus, füllte seinen Wahlzettel aus und warf ihn ein. Von dpa


So., 24.09.2017

Leichtathletik Weltrekord verpasst: Kenianer Kipchoge gewinnt Berlin-Marathon

Berlin (dpa) - Ein Jahr nach seinem Olympiasieg hat der Kenianer Eliud Kipchoge den Berlin-Marathon gewonnen, den erhofften Weltrekord aber verpasst. Auf regennasser Straße setzte sich der 32-Jährige in inoffiziellen 2:03:34 Stunden durch. Kipchoge blieb damit über der Bestmarke von 2:02:57 Stunden, die sein Landsmann Dennis Kimetto vor drei Jahren beim Berlin-Marathon aufgestellt hatte. Von dpa


So., 24.09.2017

Unfälle Drei Tote und fünf Verletzte bei Unfall mit Falschfahrer-Lkw

Rüsselsheim (dpa) - Ein Unfall mit einem Falschfahrer hat auf einer Autobahn in der Nähe des Frankfurter Flughafens drei Menschen das Leben gekostet. Fünf Menschen wurden verletzt, einer von ihnen schwer. Laut Polizei hatte der Fahrer eines Kleinlastwagens auf der Autobahn 67 bei Rüsselsheim an einem Stauende gewendet und war mit hoher Geschwindigkeit entgegen der Fahrtrichtung zurückgefahren. Von dpa


So., 24.09.2017

Fußball Krug sieht «keine Veranlassung» für Aussetzung des Videobeweises

Berlin (dpa) - Trotz der teils heftigen Kritik am Videobeweis in der Bundesliga will der DFB das Projekt nicht aussetzen. «Dafür gibt es überhaupt keine Veranlassung, und es wäre auch das Verkehrteste, was wir machen könnten», sagte der Schiedsrichtermanager des DFB, Hellmut Krug, der «Welt am Sonntag». Von dpa


So., 24.09.2017

Wahlen SPD-Kanzlerkandidat Schulz gibt Stimme ab

Würselen (dpa) - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat in Würselen seine Stimme für die Bundestagswahl abgegeben. Gegen 10 Uhr betrat er zusammen mit seiner Ehefrau Inge das Wahllokal im Rathaus seiner Heimatstadt. Von dpa


So., 24.09.2017

Unfälle Frau findet ihren toten Hund auf Fahrbahn und wird selbst angefahren

Blankenheim (dpa) - Eine Frau ist bei dem Versuch, ihren überfahrenen Hund von einer Straße zu bergen, selbst von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich der Polizei zufolge in der Nacht bei Blankenheim in Nordrhein-Westfalen. Die Hundebesitzerin war mit ihrem Partner auf der Suche nach dem Tier gewesen. Von dpa


So., 24.09.2017

Polizei Vermummte schleudern Brandflaschen im Athener Stadtviertel Exarchia

Athen (dpa) - Erneut haben am Wochenende Linksextremisten in der griechischen Hauptstadt Athen randaliert. Eine Gruppe von Vermummten attackierte in der Nacht die Büros der Sozialistischen Partei und eine Polizeistation in dem als Hochburg der Anarchie geltenden Stadtteil Exarchia. Sie schleuderten Brandflaschen und Steine auf Polizeibeamte und zündeten Müllcontainer an. Von dpa


So., 24.09.2017

Wahlen Doppelabstimmung in Berlin: Bundestagswahl und Tegel-Volksentscheid

Berlin (dpa) - Am Wahlsonntag müssen die Berliner gleich doppelt entscheiden. Die 2,5 Millionen Wahlberechtigten der Hauptstadt sind aufgerufen, einen neuen Bundestag zu wählen. Gleichzeitig können sie in einem Volksentscheid über die Zukunft des Flughafens Tegel abstimmen. Von dpa


So., 24.09.2017

Wahlen Grünen-Chef Özdemir wählt in Berlin

Berlin (dpa) - Der Spitzenkandidat der Grünen, Cem Özdemir, hat am Morgen als einer der ersten Spitzenpolitiker seine Stimme bei der Bundestagswahl abgegeben. Gut gelaunt grüßte er wartende Journalisten, Wahlhelfer und andere Wähler, verließ danach das Wahllokal im Berliner Bezirk Kreuzberg aber kommentarlos. Die Grünen kämpfen mit anderen kleineren Parteien um den dritten Platz. Von dpa


So., 24.09.2017

Leute Soul-Sänger Charles Bradley gestorben

New York (dpa) - Der Soul-Sänger Charles Bradley ist tot. Nach einem langen Kampf gegen den Krebs starb er gestern in New York im Kreise seiner Familie, Freunde und ehemaligen Band-Mitglieder, wie das Magazin «Billboard» unter Berufung auf sein Management berichtete. Er war 68 Jahre alt. Auf des Webseite des Künstlers stand am Abend auf schwarzem Grund «Charles Bradley 1948-2017». Von dpa


So., 24.09.2017

Unfälle Drei Tote nach Unfall mit Geisterfahrer-LKW

Rüsselsheim/Main (dpa) - Bei einem Unfall mit einem Geisterfahrer-LKW auf der Autobahn 67 sind drei Menschen ums Leben gekommen. Der 34-jährige Fahrer des Kleintransporters fuhr gestern Abend im südhessischen Rüsselsheim am Main auf die Autobahn auf. Von dpa


So., 24.09.2017

Kriminalität 14-Jähriger geht in Österreich mit Messer auf Eltern los - Vater tot

Bregenz (dpa) - Ein 14-Jähriger hat in Österreich seine Eltern mit einem Messer attackiert und den Vater dabei getötet. Der Junge verletzte auch seine Mutter und sich selbst. Beide wurden ins Krankenhaus gebracht, der Junge stehe dort unter Polizeiaufsicht, wie die Polizei in Vorarlberg berichtete. Die Tat passierte in der Nacht in Götzis, rund 25 Kilometer südlich von Bregenz am Bodensee. Von dpa


So., 24.09.2017

Rente Schweizer stimmen über Rentenreform ab

Bern (dpa) - Die Schweizer entscheiden heute bei einer Volksabstimmung über eine Reform der Rentenkasse. Unter anderem soll das Rentenalter der Frauen von 64 auf 65 Jahre steigen. Die Mehrwertsteuer soll zugunsten der Rentenkasse steigen und die Lohnbeträge sollen angehoben werden. Die Befürworter lagen in Umfragen lange knapp vorn, aber das Nein-Lager hatte zuletzt zugelegt. Von dpa


So., 24.09.2017

Wahlen Bundestagswahl beginnt - Wahllokale geöffnet

Berlin (dpa) - Die Bundestagswahl hat begonnen. Etwa 61,5 Millionen Wahlberechtigte sind aufgerufen, bis 18.00 Uhr Erst- und Zweitstimme abzugeben und so über die Zusammensetzung des Bundestags zu entscheiden. CDU-Chefin Angela Merkel kann laut Umfragen auf weitere vier Jahre als Bundeskanzlerin hoffen. Es ist aber offen, mit welchem Koalitionspartner sie regieren könnte. Von dpa


So., 24.09.2017

Wetter Enorme «Maria»-Schäden in Puerto Rico - Sorge um Staudamm

San Juan (dpa) - Auf der Karibikinsel Puerto Rico sind durch den Hurrikan «Maria» mindestens zehn Menschen getötet und Schäden in Milliardenhöhe verursacht worden. Wie Gouverneur Ricardo Rosselló Nevares mitteilte, sei mit höheren Summen als durch Hurrikan Georges im Jahr 1998 zu rechnen. Er spricht von weit mehr als zehn Milliarden Dollar. Von dpa


So., 24.09.2017

Konflikte Nordkorea veranstaltet Massenkundgebung gegen die USA

Pjöngjang (dpa) - Vor dem Hintergrund des eskalierenden Streits um sein Atomprogramm hat Nordkorea Zehntausende in Pjöngjang zu einer Kundgebung gegen die USA mobilisiert. Mehr als 100 000 Menschen hätten sich auf dem Kim-Il-Sung-Platz der Hauptstadt «in dem vollen Geist versammelt, die Feinde auszulöschen». Das berichten die Staatsmedien. Der Konflikt schaukelt sich seit Monaten hoch. Von dpa


So., 24.09.2017

Musik Stevie Wonder und Green Day singen in New York gegen Armut

New York (dpa) - Musiker wie Stevie Wonder, Pharrell Williams und Green Day haben bei einem gemeinsamen Konzert im New Yorker Central Park für mehr Engagement im Kampf gegen Armut und Krankheiten geworben. «Wir machen die Welt wieder großartig», sagte Green Day-Sänger Billie Joe Armstrong in der Nacht vor mehr als 50 000 Zuschauern. Von dpa


49576 - 49600 von 60824 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland