Sa., 15.06.2019

Parteien Merkel-Kritiker in der Union beharren auf Kurskorrekturen

Filderstadt (dpa) - Die konservative Werte-Union hat CDU und CSU zu einer klaren Abgrenzung nach links und zur Lösung der drängenden Probleme der Bürger aufgefordert. Die Wahlergebnisse und die Umfragen zeigten, dass der Kurs der Vergangenheit der CDU-Parteiführung krachend gescheitert sei, sagte Bundeschef Alexander Mitsch in Filderstadt bei Stuttgart. Von dpa

Sa., 15.06.2019

Kriminalität Erschossener Regierungspräsident in Heimatort beigesetzt

Wolfhagen (dpa) - In seinem nordhessischen Heimatort Wolfhagen-Istha im hessischen Kreis Kassel ist der erschossene Regierungspräsident Walter Lübcke beigesetzt worden. Es seien mehrere hundert Gäste dort gewesen, sagte der Sprecher des Regierungspräsidiums Kassel. Am Donnerstag hatte es in Kassel schon einen Trauergottesdienst mit über 1300 Menschen gegeben. Der 65-jährige Lübcke war in der Nacht zum 2. Von dpa


Sa., 15.06.2019

Fußball Cottbus empfängt den FC Bayern im DFB-Pokal

Berlin (dpa) - Titelverteidiger und Rekordsieger FC Bayern München spielt in der ersten Runde des DFB-Pokals beim Regionalligisten FC Energie Cottbus. Das ergab die Auslosung im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund. Vizemeister Borussia Dortmund tritt in einem nordrhein-westfälischen Duell beim Drittligisten KFC Uerdingen an. Von dpa


Sa., 15.06.2019

Unfälle Deutscher Pilot stirbt bei Flugshow in Polen

Plock (dpa) - Bei einer Flugshow in der zentralpolnischen Stadt Plock ist ein Pilot aus Deutschland tödlich verunglückt. Im Fernsehsender TVN24 war zu sehen, wie das Sportflugzeug des russischen Typs Jakowlew Jak-52 in der Luft ins Trudeln geriet und dann aus großer Höhe fast kerzengerade in einen Fluss stürzte. Von dpa


Sa., 15.06.2019

Architektur Erste Messe nach Großbrand in Notre-Dame gehalten

Paris (dpa) - Zwei Monate nach dem Großbrand von Notre-Dame hat erstmals wieder eine Messe in der Kathedrale stattgefunden. Der Pariser Erzbischof Michel Aupetit zelebrierte den Gottesdienst gemeinsam mit anderen Priestern und Gläubigen am Abend. Aus Sicherheitsgründen wurden nur rund 30 Menschen in die Kirche gelassen. Von dpa


Sa., 15.06.2019

Wohnen Nur 27 000 neue Sozialwohnungen 2018

Berlin (dpa) - Der soziale Wohnungsbau verharrt auf niedrigem Niveau - trotz Milliardenförderung des Bundes. Das geht aus einem Bericht des Bundesbauministeriums hervor. Danach wurden im vergangenen Jahr bundesweit 27 040 geförderte Sozialwohnungen neu gebaut. Das sind nur 809 Wohnungen mehr als 2017. Von dpa


Sa., 15.06.2019

Migration Zehn Sea-Watch-Migranten können in Italien an Land gehen

Rom (dpa) - Zehn Migranten, die im Mittelmeer von der deutschen Hilfsorganisation Sea-Watch gerettet wurden, können in Italien an Land gehen. Innenminister Matteo Salvini habe eine entsprechende Erlaubnis gegeben, teilte das Ministerium mit. Es handele sich unter anderem um drei Minderjährige, zwei Schwangere und zwei kranke Männer. Von dpa


Sa., 15.06.2019

Parteien SPD Thüringen bestätigt Tiefensee als Spitzenkandidaten

Gera (dpa) - Die Thüringer SPD hat ihren Landesvorsitzenden Wolfgang Tiefensee als Spitzenkandidaten für den Wahlkampf zur Landtagswahl am 27. Oktober 2019 bestätigt. Auf einer Landesdelegiertenkonferenz erhielt Tiefensee in Gera 157 Ja-Stimmen, 20 Delegierte stimmten gegen ihn, neun enthielten sich. Eine Stimme war ungültig. Damit steht der 64-Jährige auf dem ersten Listenplatz der Sozialdemokraten. Von dpa


Sa., 15.06.2019

Gesundheit Erstmals Infektionen mit Chikungunya-Virus in Spanien

Madrid (dpa) - In Spanien sind erste Fälle einer Infektion mit dem Chikungunya-Virus im eigenen Land registriert worden. Bei den Betroffenen handelt es sich um drei Mitglieder einer isländischen Familie, die alle im Mai im ostspanischen Alicante Urlaub gemacht und dort den amtlichen Erkenntnissen zufolge durch Stiche infiziert wurden. Das Virus wird von Stechmücken übertragen. Von dpa


Sa., 15.06.2019

Verkehr Autobahngesellschaft will Zahl der Staus verringern

Frankfurt (dpa) - Autofahrer auf deutschen Autobahnen sollen sich künftig nicht mehr so häufig über Staus ärgern müssen. Der Vorsitzende der Geschäftsführung der Autobahn GmbH, Stephan Krenz, hat einen verstärkten Ausbau der Verkehrswege angekündigt. Von dpa


Sa., 15.06.2019

Parteien Forsa-Umfrage: Grüne weiter stärkste Kraft

Berlin (dpa) - Die Grünen bleiben einer neuen Umfrage zufolge vorne in der Wählergunst - die SPD verliert hingegen nochmals an Zustimmung. Nach dem Forsa-Trendbarometer von RTL und n-tv kämen die Grünen bei einer Bundestagswahl an diesem Sonntag wie in der Vorwoche auf 27 Prozent. Die Union folgt dahinter mit unverändert 24 Prozent, auf Rang drei rangiert die AfD leicht verbessert mit 13 Prozent. Von dpa


Sa., 15.06.2019

Verteidigung Kurzschluss setzt Verteidigungsministerin außer Gefecht

Faßberg (dpa) - Ein Kurzschluss in der Bühnentechnik hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen beim Tag der Bundeswehr auf dem Fliegerhorst Faßberg außer Gefecht gesetzt. Vor mehreren Zehntausend Zuschauern hatte die CDU-Politikerin in der Lüneburger Heide gerade die Luftbrücke als große Hilfsleistung gewürdigt, als plötzlich die Lautsprecheranlage versagte. Von dpa


Sa., 15.06.2019

Konflikte Reederei: Norwegischer Tanker vor Iran wird abgeschleppt

Oslo (dpa) - Der am Donnerstag im Golf von Oman durch eine Explosion beschädigte norwegische Öltanker «Front Altair» wird nun abgeschleppt. Dies teilte ein Sprecher der Reederei Frontline mit. Der Tanker werde jetzt aus iranischen Gewässern herausgebracht. Ein Rettungsteam solle den Schaden abschätzen und entscheiden, wo die «Front Altair» nun hingeschleppt werde. Von dpa


Sa., 15.06.2019

Auktion Bademantel von Marilyn Monroe versteigert

Los Angeles (dpa) - Zahlreiche Andenken an die Hollywood-Ikone Marilyn Monroe sind bei einer Auktion in Los Angeles versteigert worden. Unter anderem brachte ein mit Strass besetzter Bademantel, den Monroe 1953 in der Hit-Komödie «Wie angelt man sich einen Millionär?» trug, 28 800 Dollar ein, wie das Auktionshaus Julien's Auctions in der Nacht mitteilte. Von dpa


Sa., 15.06.2019

Wohnen Nur 27 000 neue Sozialwohnungen 2018

Berlin (dpa) - Der soziale Wohnungsbau in Deutschland verharrt auf niedrigem Niveau - trotz Milliardenförderung des Bundes. Das geht aus einem Bericht des Bundesbauministeriums hervor. Danach wurden im vergangenen Jahr bundesweit 27 040 geförderte Sozialwohnungen neu gebaut. Das sind nur 809 Wohnungen mehr als 2017. Von dpa


Sa., 15.06.2019

Kriminalität Deutsche Frau in Marokko niedergestochen und schwer verletzt

Rabat (dpa) - Eine deutsche Frau ist in der nordmarokkanischen Küstenstadt Tanger niedergestochen und schwer verletzt worden. Die Polizei habe eine Fahndung eingeleitet, um den Täter festzunehmen, meldeten die staatliche marokkanische Nachrichtenagentur MAP und der Sender 2M. Angreifer und Opfer sollen sich demnach gekannt haben. Von dpa


Sa., 15.06.2019

Leute Amanda Knox in Italien

Modena (dpa) - Bei einem emotionalen Auftritt in Italien hat die US-Amerikanerin Amanda Knox ihre Version des Mordes an einer britischen Austauschstudentin vor zwölf Jahren verteidigt. «Ich war unschuldig. Aber der Rest der Welt hatte entschieden, dass ich schuldig war», sagte die 31-Jährige sichtlich bewegt bei einem Kongress in Modena. Von dpa


Sa., 15.06.2019

Parteien Spitzenfrauen der Grünen klären ihr Outfit per SMS

Erfurt (dpa) - «Was ziehe ich heute an?» - Bei den Spitzenfrauen der Grünen wird diese Frage per SMS geklärt, wie Parteichefin Annalena Baerbock auf einer Delegiertenversammlung der Thüringer Grünen in Erfurt sagte. Sie stimme sich mit Bundestagsfraktionschefin Katrin Göring-Eckardt inzwischen ab, um bei öffentlichen Auftritten nicht zu ähnlich angezogen zu sein. Von dpa


Sa., 15.06.2019

Demonstrationen Hongkong legt Auslieferungsgesetz auf Eis

Hongkong (dpa) - Nach Massenprotesten hat Hongkong seine Pläne für ein Gesetz zur Auslieferung an China auf unbestimmte Zeit ausgesetzt. Regierungschefin Carrie Lam begründete ihre Entscheidung damit, dass es in der Öffentlichkeit immer noch Bedenken und Zweifel an der Gesetzesvorlage gebe. Von dpa


Sa., 15.06.2019

Konflikte Reederei: Explosion auf Tanker nicht mechanisch bedingt

Oslo (dpa) - Nach einem mutmaßlichen Angriff im Golf von Oman hat die Reederei des norwegischen Öltankers mechanisches oder menschliches Versagen als Explosionsursache ausgeschlossen. Was die Detonation tatsächlich ausgelöst habe, sei nach wie vor unbekannt und werde untersucht, teilte die Reederei Frontline mit. Von dpa


Sa., 15.06.2019

Parteien Grünen-Chefin: CO2-Ausstoß muss etwas kosten

Erfurt (dpa) - Die Grünen wollen in der Debatte um einen CO2-Preis für mehr Klimaschutz nicht locker lassen. «Wer Kohle verbrennt, muss einen Preis zahlen», sagte Grünen-Chef Annalena Baerbock auf einer Delegiertenkonferenz der Thüringer Grünen in Erfurt. Sie kündigte entsprechende Initiativen der Grünen im Bundestag an. Von dpa


Sa., 15.06.2019

Brände Feuer in Ostsee-Hotel - zwei Millionen Euro Schaden

Wustrow (dpa) - Ein Großbrand hat in der letzten Nacht ein Hotel im Ostseebad Wustrow in Mecklenburg-Vorpommern zerstört. Das Haupthaus des Familienbetriebs «Ostseehotel Wustrow» sei aus bisher unbekannten Gründen in Brand geraten, teilte die Feuerwehr mit. 71 Personen konnten sich aus dem brennenden Gebäude und den umliegenden Wohneinheiten ins Freie retten. Die Löscharbeiten dauerten bis zum Morgen. Von dpa


Sa., 15.06.2019

Verkehr Mehrheit der Deutschen skeptisch gegenüber E-Tretrollern

Berlin (dpa) - Die meisten Menschen in Deutschland stehen Elektro-Tretrollern und E-Scootern eher skeptisch gegenüber. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov fand mehr als die Hälfte der Befragten die Zulassung der Gefährte auf Radwegen nicht gut: 57 Prozent gaben an, dies «schlecht» oder «mittelmäßig» zu finden. Von dpa


Sa., 15.06.2019

Verteidigung Merkel: Bundeswehr hatte nicht genug Mittel

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat eingeräumt, dass die Bundeswehr in der Vergangenheit nicht genügend Geld zur Verfügung hatte. «Es gab viele Jahre, in denen die Bundeswehr nicht ausreichend mit Mitteln versorgt war. Von dpa


Sa., 15.06.2019

Fußball Bisher keine Reaktion beim BVB zu möglicher Hummels-Rückkehr

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund hat sich bislang nicht zu einer möglichen Rückkehr von Fußball-Weltmeister Mats Hummels von Bayern München zum BVB geäußert. Die sportliche Führung des Vizemeisters war zunächst nicht für eine Stellungnahme zu den Berichten von «Bild» und «Sport Bild» vom Freitagabend zu erreichen. Von dpa


51 - 75 von 51304 Beiträgen

Meistgelesene Artikel

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland