Do., 03.12.2020

«Lage weiter sehr angespannt» RKI dringt auf Senken der Fallzahlen - Sorgen um Pflegeheime

Lothar Wieler, Präsident des Robert Koch-Instituts (RKI), spricht bei einem Pressebriefing zur aktuellen Covid-19-Lage in Deutschland.

Die Corona-Fallzahlen in Deutschland sind immer noch höher als angestrebt. Vor allem die Ausbrüche in Pflegeheimen bereiten dem Robert Koch-Institut (RKI) derzeit Sorgen. Was tun? Von dpa

Do., 03.12.2020

Nach Notfallzulassung Großbritannien sorgt sich über Akzeptanz von Impfstoff

Fläschen mit dem Corona-Impfstoff von Biontech und Pfizer.

Die britische Regierung feiert die rasche Zulassung eines Corona-Impfstoffs. Doch es gibt Befürchtungen, das eilige Verfahren könnte Zweifel an der Sicherheit der Impfungen wecken. Auch die Verteilung ist nicht einfach. Von dpa


Do., 03.12.2020

Witwe bittet um volle Wahrheit Lübcke-Mord: Stephan Ernst antwortet auf Fragen der Familie

Der Hauptangeklagte Stephan Ernst steht mit seinem Verteidiger hinter der Anklagebank.

Der mutmaßliche Mörder Walter Lübckes hat im Gerichtssaal Fragen der Familie Lübcke beantwortet. Die Hinterbliebenen hoffen auf letzte Antworten. Das Gericht sieht nun eher noch mehr Fragebedarf. Von dpa


Do., 03.12.2020

Unter anderem höhere Bezüge Was auf die Rentner zukommt

Mit der Absicherung Selbstständiger und dem Rentenalter zeichnen sich zwei Schwerpunkte für die Rentendebatte in Deutschland in den kommenden Monaten ab.

Kommt die Beitragspflicht für Selbstständige? Und gilt in Zukunft ein flexibles Rentenalter jenseits von 67? Vieles ist ungewiss bei der Rente. Recht sicher ist aber, auf was die Rentner in absehbarer Zukunft hoffen dürfen. Von dpa


Do., 03.12.2020

Champions League Mehr Frust als Freude: Haaland-Ausfall schockt BVB

Die Dortmunder müssen vorerst auf Erling Haaland verzichten.

Der Einzug in die K.o.-Runde der Champions League ist geschafft. Dennoch brach beim BVB kein Jubel aus. Der Muskelfaserriss von Torjäger Haaland und die Sorge um Abwehrchef Hummels trübten die Stimmung. Setzt Trainer Favre nun verstärkt auf Jungstar Moukoko? Von dpa


Do., 03.12.2020

Ganau um 13.46 Uhr Trier steht still: Schweigeminute für Opfer der Amokfahrt

Menschen stehen bei einer Schweigeminute zum Gedenken der Opfer nach der Amokfahrt von Trier mit Toten und Verletzten um genau die Uhrzeit, zu der ein 51-jähriger Mann am Dienstag durch die Fußgängerzone gerast ist. In ganz Trier läuteten die Kirchenglocken.

Am Ende dauerte die Gedenkminute vier Minuten. So lange hielten die Menschen in Trier inne, um der Opfer der tödlichen Amokfahrt vor zwei Tagen zu gedenken. Genau so lange hatte der Täter gewütet. Von dpa


Do., 03.12.2020

Konservative Rollenverteilung Umfrage: Haus- und Familienarbeit in Pandemie Frauensache

Wer kümmert sich in der aktuellen, besonderen Situation durch Corona vorwiegend um die Hausarbeit?.

Die Pandemie bringt mehr Homeoffice mit sich. Und zumindest vorübergehend Homeschooling und eingeschränkte Kinder-Betreuung. Die Zusatzbelastung geht laut Studie vor allem auf das Konto der Frauen. Von dpa


Do., 03.12.2020

Ruf nach Verfassungsschutz Debatte um «Querdenken»

Ein Schild mit der Aufschrift «2020 DDR 2.0» liegt während einer Kundgebung der Initiative «Querdenken 711» im Stuttgarter Schlossgarten.

Der Widerstand gegen die Corona-Auflagen treibt nach wie vor viele Menschen auf die Straße. Der Ruf nach einem Eingreifen der Polizei wird lauter - und nach dem Verfassungsschutz. Nicht nur in Baden-Württemberg liegt eine Entscheidung in der Luft. Von dpa


Do., 03.12.2020

Aufruf zu Schutzmaßnahmen Biden warnt Amerikaner vor 250.000 weiteren Corona-Toten

Hier bewirbt er sich noch um das Amt des Präsidenten: Joe Biden spricht während der ersten Präsidentschaftsdebatte im September.

Die US-Gesundheitsbehörde CDC rät wegen der Pandemie dringend von Reisen und Familienbesuchen rund um Weihnachten ab. Der scheidende US-Präsident Trump hält an Feiern im Weißen Haus fest. Sein gewählter Nachfolger Biden zeichnet ein düsteres Bild für die kommenden Monate. Von dpa


Mi., 02.12.2020

Champions League BVB nach Remis gegen Lazio Rom im Achtelfinale

Dortmunds Jude Bellingham reagiert auf den Spielverlauf: Soeben wurde von Lazio Rom der Ausgleich geschafft.

Der BVB zittert sich in das Achtelfinale der Champions League - trotz des Fehlens des bislang überragenden Torjägers. Gegen Lazio Rom reicht ein am Ende glückliches Remis für das Weiterkommen. Von dpa


Mi., 02.12.2020

Bund und Länder beschließen Teil-Lockdown wird bis in den Januar verlängert

Zusammengestellte Stühle stehen vor einem gastronomischen Betrieb in Potsdam.

Es hatte sich schon angedeutet: Der Teil-Lockdown endet nicht mit Weihnachten. Dazu sind die Infektionszahlen einfach zu hoch. Die Kanzlerin und die Ministerpräsidenten verlängern die Maßnahmen bis Mitte Januar. Und es könnte sogar noch schlimmer kommen. Von dpa


Mi., 02.12.2020

Champions League Zittern bis zum Ende: RB Leipzig gewinnt «verrücktes Spiel»

Der Leipziger Alexander Sorloth (M) feiert mit seinen Mannschaftskameraden den Treffer zum 4:3 Endstand.

Zwei Spiele, zwei Siege war vor der Partie bei Basaksehir die einfache RB-Rechnung zum Weiterkommen in der Champions League. Den ersten Schritt haben die Sachsen erfolgreich gemeistert. Alexander Sörloth feiert im richtigen Moment sein Tor-Debüt. Von dpa


Mi., 02.12.2020

RKI-Zahlen Höchstwert: 487 Corona-Todesfälle binnen 24 Stunden

Seit Beginn der Pandemie sind in Deutschland 1.084.743 nachgewiesene Infektionen mit Sars-CoV-2 registriert worden.

Die Zahl der neu gemeldeten Corona-Todesfälle ist auf einem Höchststand. Zugleich stagniert die Situation auf den Intensivstationen - allerdings mit regionalen Unterschieden. Von dpa


Mi., 02.12.2020

Corona-Pandemie Großbritannien will in wenigen Tagen mit Impfungen beginnen

Die britische Aufsichtsbehörde für Arzneimittel hat nach Angaben des Mainzer Unternehmens Biontech und seines US-Partners Pfizer eine Notfallzulassung für deren Corona-Impfstoff BNT162b2 erteilt.

Der Impfstoff von Biontech und Pfizer hat in Großbritannien alle Hürden genommen. Schon in wenigen Tagen sollen die ersten Briten geimpft werden. Europa wartet noch auf diese wichtige Entscheidung. Von dpa


Mi., 02.12.2020

Bei Behörde in Ulm Bundeswehr-Ermittlungen gegen Reichsbürger: Verdächtiger tot

Acht Verdächtige wurden vom MAD befragt.

Acht Mitarbeiter einer Bundeswehr-Behörde in Ulm werden verdächtigt, zu den sogenannten Reichsbürgern zu gehören. Kurz nachdem der Militärische Abschirmdienst sie verhört, wird ein Suizid bei der Behörde bekannt. Von dpa


Mi., 02.12.2020

WMO-Schätzung für 2020 Europa droht wärmstes Jahr seit Messbeginn

Ausgetrocknet durch viel Sonne und wenig Regen ist das Elbufer vor der historischen Altstadtkulisse Dresdens mit der Kuppel der Kunstakademie (l-r), der Frauenkirche, dem Ständehaus, dem Hausmannsturm, der Hofkirche und der Semperoper.

Hitze in Sibirien, Eisverlust an den Polen, Überschwemmungen in Afrika und Asien, Dürre in Südamerika: Die Klimakrise geht 2020 weiter. In Europa zeichnet sich ein trauriger Rekord ab. Von dpa


Mi., 02.12.2020

Gedenken in Trier Verdächtiger nach Amokfahrt in Untersuchungshaft

Trauernde zünden nach der Amokfahrt mit fünf Toten in Trier an der Porta Nigra Kerzen an. Zahlreiche Menschen gedenken hier der Opfer der Amokfahrt eines 51-jährigen Mannes durch die Innenstadt.

Nur langsam löst sich Trier aus dem Schock der Amokfahrt. Von «vier tödlichen Minuten» spricht Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Ein Gedenkakt zeigt die große Anteilnahme der Menschen mit den Opfern. Von dpa


Mi., 02.12.2020

Ab 2021 im Haas-Cockpit Startnummer 47: Mick Schumacher wechselt in der Formel 1

Wechselt in die Formel 1: Mick Schumacher.

Die Formel 1 hat wieder einen Schumacher. 30 Jahre nach dem Debüt von Vater Michael wird Mick Schumacher 2021 in die Rennserie aufrücken. Beim derzeit abgehängten Haas-Team wird er zunächst Lehrling sein. Aber Ferrari behält Schumacher im Auge. Von dpa


Mi., 02.12.2020

Dämpfer für Trump US-Justizminister: Keine Beweise für verbreiteten Wahlbetrug

Das US-Justizministerium hat nach Angaben von Ressortchef William Barr bislang keine Beweise für den von Präsident Donald Trump behaupteten Wahlbetrug im großen Stil gefunden.

US-Präsident Trump hält auch Wochen nach der Wahl an seiner Darstellung fest, ihm sei der Sieg durch Betrug «gestohlen» worden. Nun widerspricht ihm sein sonst hochgradig loyaler Justizminister - und aus Georgia erreicht ihn ein eindringlicher Appell. Von dpa


Mi., 02.12.2020

Champions League «Gelungener Abend»: FCB-Coach Flicks wichtige Erkenntnisse

Bayerns Torwart Alexander Nübel köpft den Ball.

Nach 15 Siegen am Stück müssen sich die Bayern in der Champions League mal wieder mit einem Unentschieden begnügen. Den Trainer stört das aber nicht. Flick schont zahlreiche Stars, Talente präsentieren sich - und am Ende sticht gegen Atlético Madrid ein Joker. Von dpa


Mi., 02.12.2020

Untersuchung der US-Justiz Mögliche Intrige: Schmiergeld für Begnadigung?

Der Republikaner Trump könnte vor dem Ende seiner Amtszeit am 20. Januar noch mehrere Personen begnadigen.

US-Präsident Trump hat erst kürzlich seinen ehemaligen Sicherheitsberater Flynn begnadigt. Kurz vor Trumps Amtsende wird nun bekannt, dass die US-Justiz Korruptionsvorwürfe im Zusammenhang mit möglichen Begnadigungen untersucht. Von dpa


Mi., 02.12.2020

Fahrer festgenommen Amokfahrt in Trier: Fünf Menschen getötet, viele verletzt

Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr nahe der Fußgängerzone in Trier.

In Trier überfährt ein Mann mit einem Auto mehrere Menschen: Fünf von ihnen sterben, darunter ein Baby. Ein Großaufgebot von Polizei und Rettungskräften ist im Einsatz. Das Motiv ist noch unklar. Von dpa


Mi., 02.12.2020

Streit um Rundfunkbeitrag Kein Ende im Koalitionskrach in Sachsen-Anhalt

Der Rundfunkbeitrag ist die Haupteinnahmequelle für ARD, ZDF und Deutschlandradio.

Einig sind sich die Regierungsparteien in Sachsen-Anhalt bisher nur darin, dass sie sich nicht einig sind. Doch vor den entscheidenden Abstimmungen über ein Veto zu einem höheren Rundfunkbeitrag in Deutschland laufen Last-Minute-Gespräche im Dauermodus. Von dpa


Di., 01.12.2020

Champions League Bayern München ungeschlagen - Spätes 1:1 bei Atlético

Bayern-Youngster Jamal Musiala (l) im Kampf um den Ball mit Joao Felix von Atlético Madrid.

Hansi Flick schont in Madrid etliche Bayern-Stars und schickt ein unerfahrenes B-Team mit zwei 17-Jährigen auf den Platz. Dieses ist gegen Atlético erst unterlegen. Aber mit neuem Schwung durch Müller und Gnabry reicht es noch zu einem 1:1. Von dpa


Di., 01.12.2020

Champions League Wieder Inter! - Gladbach bangt um Weiterkommen in der Gruppe

Mönchengladbachs Christoph Kramer (l-r), Denis Zakaria und Matthias Ginter stehen nach dem Gegentor zum 1:3 enttäuscht auf dem Rasen.

Gladbach hat den ersten Matchball vergeben. Nach dem 2:3 gegen Inter braucht die Borussia nun einen Punkt bei Real Madrid. Wie im Hinspiel erweist sich Stürmerstar Lukaku mit zwei Treffern als Gladbach-Schreck. Von dpa


501 - 525 von 69563 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region