Sa., 06.05.2017

Unfälle 32 Tote bei Busunfall in Tansania

Karatu (dpa) – Bei einem Busunglück in Tansania sind 32 Menschen getötet worden, darunter 29 Kinder. Weitere Kinder wurden verletzt. Der Kleinbus wawr im Norden des Landes an einem Hang von der Straße abgekommen und in einen Fluss gestürzt. Bei den Kindern handelte es sich um Schüler aus dem benachbarten Ort. Zwei Lehrer und der Busfahrer kamen bei dem Unfall ebenfalls ums Leben. Von dpa

Sa., 06.05.2017

Waffen 750 Rechtsextreme besitzen legal Schusswaffen

Berlin (dpa) - In Deutschland haben 750 Rechtsextremisten eine behördliche Erlaubnis zum Besitz einer Schusswaffe. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Bundestagsabgeordneten Martina Renner von der Linkspartei hervor, über die die «Welt am Sonntag» berichtet. 2014 sollen demnach nur rund 400 Rechtsextremisten eine solche Erlaubnis besessen haben. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Terrorismus Istanbul: 18-Jährige bei Anti-Terror-Operation getötet

Istanbul (dpa) - Bei einer Anti-Terror-Operation der Polizei in Istanbul ist eine mutmaßliche Terroristin getötet worden. Bei der Frau habe es sich um ein Mitglied einer linksterroristischen Gruppe gehandelt, meldet die türkische Nachrichtenagentur Anadolu. Demnach soll die Frau an einem erfolglosen Angriff auf einen Staatsanwalt in Istanbul im Dezember beteiligt gewesen sein. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Fußball 1. FC Nürnberg macht Klassenverbleib perfekt

Sandhausen (dpa) - Der 1. FC Nürnberg hat die letzten Zweifel am Klassenverbleib in der 2. Fußball-Bundesliga beseitigt. Die Franken gewannen etwas glücklich mit 1:0 beim SV Sandhausen und können nach der sehenswerten Partie nicht mehr in die Abstiegszone abrutschen. Das Siegtor von Abdelhamid Sabiri lässt den Gastgeber Sandhausen dagegen weiter zittern. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Tiere Bärenfamilie verlässt Baum in slowakischer Touristenstadt

Stary Smokovec (dpa) - Nach einem Tag hoch oben im Baum hat eine Bärenfamilie die Touristenstadt Stary Smokovec in der slowakischen Hohen Tatra wieder verlassen. Die Bärin sei mit ihren beiden Jungen wieder im Wald verschwunden, berichtet ein TV-Sender. Helfer hatten gestern die Umgebung des Baumes abgesperrt, um gefährliche Zwischenfälle zu verhindern. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Parteien Bayerns Innenminister Herrmann ist CSU-Spitzenkandidat

Germering (dpa) - Herrmann beerbt Hasselfeldt: Mit 98,4 Prozent der Stimmen hat die CSU Bayerns Innenminister Joachim Herrmann zu ihrem Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl gewählt. 249 der 254 Delegierten stimmten in Germering bei München für den Franken, der damit fast das identische Ergebnis erzielte wie seine Vorgängerin Gerda Hasselfeldt vor vier Jahren. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Spionage Mutmaßlicher Spion kann nicht mit Schweizer Hilfe rechnen

Zürich (dpa) - Im Fall der Spionage-Vorwürfe gegen die Schweiz kann der mutmaßliche Agent nach Medien-Information nicht mit Unterstützung seiner Regierung rechnen. Der Nachrichtendienst der Schweiz sei nicht bereit, sich an den deutschen Anwaltskosten zu beteiligen, schreibt der «Tages-Anzeiger». Von dpa


Sa., 06.05.2017

Polizei Betrunkener löst Sprinkleranlage aus - Polizei überschwemmt

Köln (dpa) - Ein Betrunkener hat bei der Bundespolizei im Kölner Hauptbahnhof die Sprinkleranlage ausgelöst und die Wache unter Wasser gesetzt. Dabei wurden die Räume teilweise so stark beschädigt, dass sie vorübergehend nicht mehr genutzt werden können. Die Polizisten müssen für mehrere Wochen in Container auf dem Bahnhofsvorplatz umziehen. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Konflikte Türkei unternimmt neuen Anlauf zur Auslieferung Gülens durch USA

Istanbul (dpa) - Rund zehn Monate nach dem Putschversuch in der Türkei unternimmt die Regierung in Ankara einen neuen Versuch, die USA zur Auslieferung des Predigers Fethullah Gülen zu bewegen. Justizmister Bekir Bodzag werde am Montag in Washington mit seinem US-Kollegen Jeff Sessions zusammentreffen, wie die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu meldete. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Extremismus Bericht: Wehrmachts-Andenken in weiterer Kaserne entdeckt

Berlin (dpa) - In der Affäre um rechtsextremistische Umtriebe unter Bundeswehrsoldaten haben Ermittler nach einem Medienbericht in einer weiteren Kaserne Wehrmachts-Devotionalien entdeckt. Im Bundeswehrstandort in Donaueschingen hätten Experten nach einem Hinweis eine Vitrine mit Wehrmachts-Stahlhelmen vor der Kantine vorgefunden, berichtete «Spiegel Online». Von dpa


Sa., 06.05.2017

Parteien Seehofer: Herrmanns Kandidatur richtet sich nicht gegen de Maizière

Germering (dpa) - Die Spitzenkandidatur des bayerischen Innenministers Joachim Herrmann für die Bundestagswahl ist nach Ansicht von CSU-Chef Horst Seehofer kein Angriff auf CDU-Amtsinhaber Thomas de Maizière. «Joachim Herrmann ist ein Angebot für etwas, nicht gegen etwas oder jemanden», sagte Seehofer vor Beginn des Listenparteitags in Germering bei München. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Kriminalität USA: Polizist wegen Mordes an schwarzem Jugendlichen verhaftet

Balch Springs (dpa) - Ein weißer Polizist, der einen 15-jährigen Schwarzen erschossen hat, muss sich in den USA wegen Mordes verantworten. Laut lokalen Medienberichten wurde der 37-jährige Roy Oliver im US-Bundesstaat Texas verhaftet, nachdem er sich der Polizei gestellt hatte. Nach Zahlung einer Kaution in Höhe von 300 000 Dollar kam er zunächst wieder frei. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Konflikte Beobachter: Waffenruhe in Schutzzonen verletzt

Kairo (dpa) - In Syrien ist eine Vereinbarung über Schutzzonen für die notleidende Bevölkerung nur wenige Stunden nach Inkrafttreten mehrfach gebrochen worden. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte meldete unter anderem einen Angriff von Regierungstruppen auf die von Rebellen besetzte Stadt Al-Latamana in der zentralen Provinz Hama. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Unfälle Tourist im Toten Meer ertrunken

Tel Aviv (dpa) - Ein 67 Jahre alter Tourist ist im Toten Meer in Israel ertrunken. Der leblose Mann sei am Morgen aus dem Wasser gezogen worden, teilte der Rettungsdienst mit. Das Tote Meer mit seinem extrem hohen Salzgehalt ist weltweit bekannt wegen seiner heilenden Kräfte, vor allem bei Hautkrankheiten. Wegen des starken Auftriebs kann man eigentlich in dem Gewässer nicht untergehen. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Eishockey Nach DEB-Auftaktsieg gegen die USA wartet Titelkandidat Schweden

Köln (dpa) - Nur 24 Stunden nach dem überraschenden 2:1 gegen die USA ist das deutsche Eishockey-Nationalteam bei der Heim-WM in Köln wieder gefordert. Schweden heißt am Abend der nächste Gegner. Bundestrainer Marco Sturm rechnet mit einem noch stärkeren Gegner. «Wir werden wieder versuchen, einen anderen Großen zu ärgern. Die Schweden haben dieses Jahr aber einfach bessere Spieler dabei. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Extremismus Schon 2012 Vorfall mit Hakenkreuz in Kaserne von Franco A.

Berlin (dpa) - In der Kaserne des rechtsextremen Bundeswehroffiziers Franco A. in Illkirch hat es nach «Bild»-Informationen bereits 2012 einen Skandal mit Nazi-Symbolen gegeben. Entsprechende Informationen habe das Verteidigungsministerium bestätigt, berichtet das Blatt. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Wahlen Hacker-Angriff auf Macrons Wahlkampfteam

Paris (dpa) - Kurz vor der französischen Präsidentschaftswahl sorgt ein Hacker-Angriff auf die Bewegung des favorisierten Kandidaten Emmanuel Macron für Aufregung. Bei der «massiven und koordinierten» Attacke seien E-Mails, Verträge sowie andere interne Dokumente erbeutet und später ins Internet gestellt worden, um Macron zu schaden, teilte sein Wahlkampfteam mit. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Finanzen Schäuble sieht Anzeichen für Ende der Niedrigzinspolitik Draghis

Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble sieht Anzeichen für ein Ende der Niedrigzinspolitik von EZB-Chef Mario Draghi. In einem Interview der «Passauer Neuen Presse» vertrat Schäuble die Ansicht, dass sich die Leistungsfähigkeit der Euro-Staaten allmählich verbessere. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Leichtathletik Marathon unter zwei Stunden: Eliud Kipchoge scheitert knapp

Monza (dpa) - Olympiasieger Eliud Kipchoge ist beim Versuch, als erster Mensch einen Marathon unter zwei Stunden zu laufen, knapp gescheitert. Der Kenianer kam bei dem Projekt «Breaking2» des Sportartikelherstellers Nike in Monza/Italien nach inoffiziellen 2:00:25 Stunden ins Ziel. Als Weltrekord wäre die Zeit vom Weltverband IAAF ohnehin nicht anerkannt worden. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Notfälle Hannover rüstet sich für große Evakuierungsaktion

Hannover (dpa) - In Hannover laufen die Vorbereitungen für eine der größten Evakuierungsaktionen in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg. Wegen eines möglichen Bombenfundes müssen morgen rund 50 000 Menschen ihre Wohnungen und Häuser verlassen. Bereits gestern mussten erste Bewohner von Alten- und Pflegeheimen vorübergehend umziehen. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Justiz Plätze in Gefängnissen werden knapp

Berlin (dpa) - Vielerorts in Deutschland werden die Plätze in Gefängnissen knapp. In Sachsen, Baden-Württemberg, Berlin, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen sitzen in einzelnen Justizvollzugsanstalten derzeit mehr Inhaftierte als ursprünglich vorgesehen, wie eine Umfrage der dpa ergab. Hafträume müssen deshalb doppelt belegt werden. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Extremismus Gabriel: Union verantwortlich für Fehlentwicklung der Bundeswehr

Berlin (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel sieht die Union in der Verantwortung für die aktuellen Probleme bei der Bundeswehr. Diese seien das Ergebnis einer längeren Fehlentwicklung, die mit der «verkorksten Bundeswehrreform» des damaligen Verteidigungsministers Karl-Theodor zu Guttenberg begonnen habe, sagte der SPD-Politiker dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Spionage Spionage-Affäre der Schweiz: Kraft fordert mehr Druck aus Berlin

Düsseldorf (dpa) - Bei der Aufklärung der Spionage-Vorwürfe gegen die Schweiz muss die Bundesregierung nach Ansicht von NRW- Ministerpräsidentin Hannelore Kraft deutlich mehr Druck ausüben. Einen entsprechenden Brief schrieb sie an Außenminister Sigmar Gabriel und Finanzminister Wolfgang Schäuble. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Brände Millionenschaden bei Großfeuer in Niederbayern

Wallersdorf (dpa) - Ein Großbrand im niederbayerischen Wallersdorf hat einen Schaden von rund 1,5 Millionen Euro angerichtet. Wie die Polizei mitteilte, ging am Abend ein Wohn- und Geschäftshaus in Flammen auf. Das Gebäude brannte fast völlig nieder. Auch ein Nachbarhaus wurde beschädigt. Die Rauchentwicklung war so heftig, dass die Anwohner aufgefordert wurden, Fenster und Türen nicht zu öffnen. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Musik Country-Legende Loretta Lynn nach Schlaganfall im Krankenhaus

Nashville (dpa) - US-Country-Legende Loretta Lynn wird nach einem Schlaganfall in einem Krankenhaus in Nashville behandelt. Nach Angaben auf ihrer Webseite ist die Sängerin bei Bewusstsein. Die Ärzte gingen davon aus, dass sie sich vollständig erholen werde, heißt es dort weiter. Lynn müsse sich zunächst aber schonen, alle Konzerte seien abgesagt worden. Von dpa


51451 - 51475 von 53411 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region