Di., 24.11.2020

Ausnahme für Weihnachten Länder wollen strengere Corona-Regeln

Auch im Corona-Jahr sollen Familien unter einem geschmücktem Weihnachtsbaum gemeinsam Geschenke auspacken können.

Den Bürgern drohen massive Corona-Einschränkungen an Weihnachten und Silvester. Die Länder wollen aber wenigstens Feiern im kleineren Familienkreis ermöglichen. Ob Kanzlerin Merkel die Vorschläge ausreichen? Von dpa

Di., 24.11.2020

Weg für Biden frei Trump weicht Blockadehaltung auf

Donald Trump hat die Behöden angewiesen, die Übergabe der Amtsgeschäfte an Joe Biden zu ermöglichen. Er behauptet aber weiter, der Sieg sei ihm gestohlen worden.

Zum Kern von Donald Trumps wochenlangem Kampf um den Machterhalt gehörte, die geordnete Übergabe der Amtsgeschäfte an Wahlsieger Joe Biden zu blockieren. Nun lenkt er widerwillig ein. Von einer Niederlage bei der Wahl will er aber weiter nichts wissen. Von dpa


Di., 24.11.2020

Champions League BVB hofft auf Vorentscheidung gegen Brügge

Abschlusstraining von Borussia Dortmund: Trainer Lucien Favre (4.v.r) hält vor der Mannschaft eine Ansprache.

Am Wochenende war der BVB der große Gewinner des Bundesliga-Spieltages. Der Aufwärtstrend soll sich nun in der Champions League fortsetzen. Läuft Torjäger Haaland gegen Brügge zu ähnlicher guter Form wie in Berlin auf, wäre das Achtelfinale nahe. Von dpa


Mo., 23.11.2020

Kurz vor Weihnachten Länder wollen Teil-Lockdown bis 20. Dezember verlängern

Die Weihnachtsmärkte bleiben geschlossen - der Teil-Lockdown könnte bis kurz vor dem Fest verlängert werden.

Der rasante Anstieg ist zwar gestoppt, die Corona-Infektionszahlen sind aber weiter auf einem hohen Niveau. Deshalb sollen nach dem Willen der Länder etwa Kneipen und Restaurants weiter geschlossen bleiben. Ob dem Bund die Vorschläge der Länder reichen? Von dpa


Mo., 23.11.2020

Kerry wird Klimabeauftragter Joe Biden besetzt erste Schlüsselposten seines Kabinetts

Ex-Außenminister John Kerry soll Klimabeauftragter im neuen US-Kabinett werden.

Joe Biden hat eine Regierung versprochen, die so vielfältig wie Amerika sein werde. Mit seinen ersten Plänen hält sich der künftige Präsident daran: Ein Latino soll Heimatschutzminister werden und eine Frau die Geheimdienste koordinieren. Von dpa


Mo., 23.11.2020

Corona-Gipfel am Mittwoch Längerer Teil-Lockdown absehbar - offene Fragen bei Schulen

Tische und Stühle stehen abgesperrt vor einer Pizzeria in Hannover. Der von Bund und Ländern beschlossene Teil-Lockdown wird möglicherweise verlängert.

Am Mittwoch wollen Bund und Länder Klarheit schaffen, wie es weitergeht mit den Corona-Maßnahmen - und wie Deutschland Weihnachten und Silvester verbringt. Einige Punkte zeichnen sich schon. Von dpa


Mo., 23.11.2020

Abschied Komiker Karl Dall im Alter von 79 Jahren gestorben

Karl Dall ist tot.

Markantes Äußeres und respektlos gegenüber jedweder Prominenz: Karl Dall hat seine Talkshow-Gäste nicht geschont. Der Komiker konnte ebenso blödeln wie boshaft sein und wurde vom Kalauer-König zum Altmeister des schrägen Humors. Von dpa


Mo., 23.11.2020

Gegner positionieren sich Weiter Diskussionen nach Koalitionseinigung zur Frauenquote

Die Koalition hat sich grundsätzlich auf eine Frauenquote in Vorständen geeinigt.

Ende vergangener Woche einigte sich die Koalition auf eine Frauenquote in Vorständen - Tage später reißen die Diskussionen darum nicht ab. Neben viel Zuspruch knirscht es vor allem innerhalb der Unionsfraktion. Von dpa


Mo., 23.11.2020

Silvester Gewerkschaft der Polizei: Böllerverbot kaum durchsetzbar

Feuerwerk 2018 bei Deutschlands größter Silvesterparty am Brandenburger Tor in Berlin.

Kommt im Corona-Jahr das Böllerverbot zu Silvester oder nicht? Eine Mehrheit der Bevölkerung wäre damit einverstanden. Allerdings gibt es Zweifel, ob ein Verbot überhaupt umsetzbar wäre. Von dpa


Mo., 23.11.2020

Meckenheim in NRW 44-Jähriger stirbt nach Schusswechsel - wohl privates Motiv

Nach Schüssen in Meckenheim sichern Polizisten den Tatort ab.

Zersplittertes Fensterglas und Einschusslöcher in den Fassaden: In Meckenheim bei Bonn ist ein 44-Jähriger mit zwei Waffen am Körper durch die Straßen gezogen. Nach einem Zugriff von Spezialkräften stirbt er. Beim Motiv schließen die Ermittler zwei Dinge aus. Von dpa


Mo., 23.11.2020

Zum dritten Mal Hoffnung Astrazeneca-Impfstoff zu 70 Prozent wirksam gegen Covid-19

Der von der Universität Oxford und dem Pharmaunternehmen AstraZeneca entwickelte Corona-Impfstoff ist nach vorläufigen Studien zu 70 Prozent effektiv.

Nach den vielversprechenden Nachrichten aus Deutschland und den USA legt nun die Universität Oxford mit dem Pharmakonzern Astrazeneca nach: Ihr Impfstoff soll ebenfalls wirksam gegen Covid-19 sein. Er ist eines der Mittel, auf das die EU große Hoffnungen setzt. Von dpa


Mo., 23.11.2020

Unerlaubten Protest geplant Hongkonger Aktivist Joshua Wong muss in Haft

Die Aktivisten Ivan Lam (l.) und Joshua Wong wurden auf einem Gefängnishof in Hongkong von Justizvollzugsbeamten aneinandergekettet. Der prominente Hongkonger Pro-Demokratie-Aktivist Wong und zwei weitere Aktivisten, Lam und Chow, wurden in Gewahrsam genommen.

Ein Hongkonger Gericht hat entschieden, dass sich der prominente Aktivist Wong und zwei Mitstreiter bis zu einer Urteilsverkündung in Haft begeben müssen. Ihnen drohen bis zu fünf Jahren Gefängnis. Von dpa


Mo., 23.11.2020

Einsatz gegen Waffenschmuggel Türkei erzwingt Abbruch von Bundeswehr-Inspektion vor Libyen

Die Fregatte "Hamburg" läuft Anfang August in Wilhelmshaven zu ihrem Einsatz vor der libyschen Küste aus.

Mit dem Veto gegen eine bereits laufende Waffenembargo-Kontrolle geht die Türkei einmal mehr auf Konfrontationskurs zu Deutschland und zur EU. Die möglichen Konsequenzen scheinen die Regierung in Ankara nicht zu schrecken. Sie wirft Deutschland Gewaltanwendung vor. Von dpa


Mo., 23.11.2020

Weniger Tote durch Schadstoffe Luftqualität in Europa bessert sich

Unter einer Dunstglocke liegt der Berliner Fernsehturm am Alexanderplatz.

Wer in Europa einen tiefen Atemzug nimmt, bei dem strömen weniger Schadstoffe in die Lungen als noch vor gut zehn Jahren. Trotzdem sterben immer noch Hunderttausende Europäer in Folge der Belastung mit Feinstaub und anderen Schadstoffen vorzeitig. Von dpa


Mo., 23.11.2020

Aufbau einer Online-Plattform Spahn und Scholz erwarten noch 2020 erste Corona-Impfungen

Dorothea Gansloser (l.) und Kim Gühler simulieren im Messezentrum Ulm eine Impfung. Das Deutsche Rote Kreuz probte den Ablauf zur Impfung eines Corona-Impfstoffs in dem neben weiteren für das Land Baden-Württemberg geplanten Impfzentren.

Viele Vorbereitungen sind bereits getroffen, jetzt muss nur noch der Impfstoff her. Sowohl der Bundesgesundheitsminister als auch der Finanzminister gehen davon aus, dass es schon sehr bald losgehen könnte. Von dpa


So., 22.11.2020

Kein einsames Weihnachten Vorlage: Teil-Lockdown soll bis 20.12. verlängert werden

«Um ein schönes Weihnachten verbringen zu können, müssen wir den Lockdown verlängern und sicher auch vertiefen», sagt CSU-Chef Markus Söder.

Die zweite Corona-Welle ist deutlich schlimmer als die im Frühjahr. Eigentlich sollten die derzeitigen Beschränkungen Ende November auslaufen. Das erwartet derzeit aber kaum noch jemand. Von dpa


So., 22.11.2020

«Schweigemarsch» Protestzüge gegen Corona-Politik in deutschen Städten

Polizisten lösen eine Sitzblockade von Gegen-Demonstranten auf.

Der Widerstand gegen die Corona-Einschränkungen treibt weiter viele Menschen auf die Straße, aber auch Gegendemonstranten machen mobil. Am Wochenende gab es mehrere Aktionen in Großstädten, vor allem in Leipzig und Berlin sah sich die Polizei zum Eingreifen gezwungen. Von dpa


So., 22.11.2020

Virtuelle Konferenz G20 will gerechte Verteilung von Corona-Impfstoffen

Kanzlerin Angela Merkel und Finanzminister nehmen aus dem Kanzleramt in Berlin am virtuellen G20-Gipfel teil.

Das Corona-Virus hat fast alle Länder dieser Welt erwischt. Die reichsten und mächtigsten Staaten bekennen sich beim G20-Gipfel dazu, bei der Bekämpfung der Pandemie an einem Strang zu ziehen. Ein Teilnehmer stört aber noch einmal die Harmonie. Von dpa


So., 22.11.2020

Niederlagen vor Gericht Trump kämpft weiter gegen Wahlergebnisse

Donald Trump muss juristische Niederlagen einstecken.

Donald Trump wollte Millionen Stimmen für ungültig erklären lassen. Der Grund: angeblicher «massiver Wahlbetrug». Doch der US-Präsident muss in mehreren Bundesstaaten Rückschläge einstecken. Ein kritischer Parteifreund Trumps spricht inzwischen von einer «Bananenrepublik». Von dpa


So., 22.11.2020

Lage in Deutschland Zahl der gemeldeten Corona-Fälle stabil auf hohem Niveau

Eine medizinische Mitarbeitetin führt einen Antigen-Corona-Schnelltest durch.

Sehnlichst wartet Deutschland darauf, dass sich die Corona-Lage entspannt. Aber trotz Teil-Lockdowns bleiben die Ansteckungszahlen hoch. Immerhin steigen sie aber nicht mehr. Von dpa


So., 22.11.2020

Kompromiss ausgehandelt Grünen-Grundsatzprogramm: Kostenlose Kitas und Bürgerräte

Annalena Baerbock, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, spricht beim digitalen Bundesparteitag der Grünen auf dem Podium in der Sendezentrale, im Tempodrom.

Parteitags-Feeling mit Stimmengewirr, hitzigen Debatten und Jubel kam bei den Grünen nicht auf. Beschlüsse fassten die mehr als 800 Delegierten in der sterilen Atmosphäre einer Online-Tagung. Neue Leitplanken für die Partei kamen trotzdem zustande. Von dpa


So., 22.11.2020

Tod auf dem Gehweg SUV-Auto erfasst in Frankfurt mehrere Menschen

Bei einer tödlichen Kollision in Frankfurt hat ein SUV mehrere Menschen erfasst.

Der Fahrer eines Sportgeländewagens kommt von der Straße ab, sein Auto erfasst Menschen auf dem Bürgersteig. Zwei von ihnen sterben im Krankenhaus. Erinnerungen an einen schweren Unfall in Berlin werden wach. Von dpa


So., 22.11.2020

Datenschutz vs. Kindeswohl Kampf gegen Kindesmissbrauch gefährdet?

Facebook benutzt das Programm Photo-DNA in all seinen Apps «um bekanntes Kindesmissbrauchsmaterial zu finden und es schnell zu löschen».

Das Internet kann viel Leid anrichten - etwa wenn Fotos und Videos missbrauchter Kinder verbreitet werden. Im Kampf dagegen bekommen Ermittler bislang viele Hinweise von Facebook, Google und Co. Der Nebeneffekt eines EU-Gesetzes könnte das bald unmöglich machen. Von dpa


Sa., 21.11.2020

«Querdenken»-Demonstration «Katz-und-Maus-Spiel» nach Absage von Corona-Demo in Leipzig

Die Polizei sperrt den Weg von Gegnern der Corona-Politik im Zentrum. Gegen die Kundgebung regt sich breiter Protest.

Zwei Wochen nach der chaotischen «Querdenken»-Demo sind wieder Gegner der Corona-Maßnahmen in Leipzig. Als deren Kundgebung kurzfristig abgesagt wird, treffen in der Innenstadt unterschiedliche Lager aufeinander. Von dpa


Sa., 21.11.2020

Zahlen müssen runter Zahl der Infektionen bleibt hoch - Kein einsames Weihnachten

41 Prozent der Befragten befürchten, das Fest wegen der Pandemie im kleinen Kreis oder sogar allein feiern zu müssen.

Vor den anstehenden Beratungen zu den Corona-Maßnahmen für Dezember deutet sich noch keine klare Linie an. Fest steht bisher nur: Zumindest von den führenden Unionspolitikern will keiner von den Menschen verlangen, auf Familientreffen an Weihnachten zu verzichten. Von dpa


526 - 550 von 69471 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland