So., 07.05.2017

Medien Alphonso gewinnt RTL-Show «Deutschland sucht den Superstar»

Köln (dpa) - Alphonso Williams hat die RTL-Castingshow «Deutschland sucht den Superstar» gewonnen. Der gebürtige Amerikaner setzte sich im Finale der 14. Staffel gegen Alexander Jahnke, Maria Voskania und Duygu Goenel durch. Er bekam von den Fernsehzuschauern die meisten Stimmen und kann sich nun über einen Plattenvertrag und 500 000 Euro freuen. Von dpa

So., 07.05.2017

Konflikte Tausende Frauen protestieren gegen Venezuelas Regierung

Caracas (dpa) - Mehrere tausend Frauen haben in Venezuela gegen die staatliche Unterdrückung von Kundgebungen der Opposition protestiert. Die weiß gekleideten Demonstrantinnen marschierten durch die Hauptstadt Caracas, um vor dem Innenministerium ihre Forderung kundzutun. Auf dem Weg dorthin wurden sie jedoch von einem Trupp Polizistinnen aufgehalten. Von dpa


So., 07.05.2017

Wahlen Schleswig-Holstein vor spannender Landtagswahl

Kiel (dpa) - Gut 2,3 Millionen Schleswig-Holsteiner entscheiden heute in einer spannenden Wahl, wer das Land in den nächsten fünf Jahren regieren wird. Die SPD mit Ministerpräsident Torsten Albig und die CDU mit Spitzenkandidat Daniel Günther kämpfen darum, stärkste Kraft im neuen Landtag zu werden. Die Parteien erwarten ein knappes Ergebnis. Von dpa


So., 07.05.2017

Wahlen Le Pen oder Macron: Schicksalswahl in Frankreich

Paris (dpa) - Frankreich wählt heute einen neuen Präsidenten. Bei der international mit Spannung verfolgten Stichwahl trifft die Rechtspopulistin Marine Le Pen auf den pro-europäischen Mitte-Links-Kandidaten Emmanuel Macron. Die Abstimmung gilt wegen Le Pens Anti-EU-Kurs als Richtungsentscheidung für den ganzen Kontinent. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Bundespräsident Steinmeier trifft israelischen Präsidenten - auf ein Bier

Jerusalem (dpa) - Zum Auftakt seines Besuchs in Israel ist Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zu einem informellen Treffen mit Präsident Reuven Rivlin zusammengekommen. Die beiden Staatsoberhäupter trafen sich am Abend in der Altstadt von Jerusalem. Auf dem Mahane Yehuda Markt, der abends vor allem von Kneipengängern besucht wird, führten Steinmeier und Rivlin ein erstes Gespräch bei einem Bier. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Konflikte Berichte: Boko Haram lässt 80 entführte Mädchen frei

Abuja (dpa) - Die islamistische Terrormiliz Boko Haram hat nach unbestätigten Medienberichten in Nigeria 80 der vor gut drei Jahren aus einer Schule entführten christlichen Mädchen freigelassen. Aktivisten begrüßten die auch im Internet verbreiteten Berichte, ohne dass es von der Regierung eine offizielle Bestätigung gab. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Fußball Ausschreitungen überschatten griechisches Pokal-Endspiel

Volos (dpa) - Der 2:-Sieg von PAOK Saloniki gegen AEK Athen im Endspiel des griechischen Fußball-Pokals ist von schweren Ausschreitungen mit Verletzten überschattet worden. Hooligans der beiden Finalisten lieferten sich Schlägereien vor und im Panthessaliko-Stadion der mittelgriechischen Hafenstadt Volos. Zudem schleuderten Fans der beiden Mannschaften Steine und Böller in Richtung Polizisten. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Migration Mittelmeer: Wieder rund 3000 Migranten an einem Tag gerettet

Rom (dpa) - Wieder sind rund 3000 Flüchtlinge an nur einem Tag aus dem Mittelmeer gerettet worden. Die Menschen seien bei mehr als 20 Einsätzen in Sicherheit gebracht worden, teilte die italienische Küstenwache am Abend mit. Bereits am Freitag waren rund 3000 Menschen in verschiedenen Aktionen gerettet worden. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Eishockey Deutsches Eishockey-Team verliert zweites WM-Spiel gegen Schweden

Köln (dpa) - Deutschlands Eishockey-Nationalteam hat im zweiten Spiel bei der Heim-Weltmeisterschaft binnen 24 Stunden eine deutliche Niederlage hinnehmen müssen. Am Abend verlor das Team gegen Schweden mit 2:7 in der ausverkauften Arena in Köln. Am Freitag hatte Deutschland überraschend 2:1 gegen die USA gewonnen. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Bildung Kretschmann appelliert an Eltern: Gemotze über Lehrer muss aufhören

Freiburg (dpa) - Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat Eltern an Deutschlands Schulen zu einem Miteinander mit den Lehrern aufgerufen. «Dieses ständige Gemotze muss aufhören», sagte Kretschmann zur Eröffnung des 28. bundesweiten Gewerkschaftstages der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft in Freiburg. Nötig sei eine Erziehungspartnerschaft zwischen Eltern und Lehrern. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Kriminalität Brutaler Überfall auf Deutsche in New York

New York (dpa) - Nach einem brutalen Überfall auf eine deutsche Touristin in New York sucht die Polizei nach dem Täter. Es sei noch niemand festgenommen worden, teilte ein Polizeisprecher der dpa mit. Die 31-jährige Frau war in den frühen Morgenstunden im New Yorker Stadtteil Harlem auf dem Weg von der U-Bahn in ihre Unterkunft überfallen worden. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Wahlen Hollande kündigt nach Datendiebstahl Konsequenzen an

Paris (dpa) - Frankreichs Staatschef François Hollande hat Konsequenzen wegen der Veröffentlichung interner Daten des Teams von Präsidentschaftskandidat Emmanuel Macron angedroht. «Wir wussten, dass es diese Gefahren während des Präsidentschaftswahlkampfs geben würde, weil das anderswo passiert war», sagte Hollande der Nachrichtenagentur AFP. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Bundespräsident Steinmeier beginnt Israel-Besuch

Jerusalem (dpa) - Mitten in einer diplomatischen Krise hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier seinen Besuch in Israel begonnen. Ziel der viertägigen Reise ist eine Beruhigung der aktuell angespannten Beziehungen zwischen Deutschland und Israel. Morgen nimmt Steinmeier seine politischen Gespräche auf. Er trifft den Staatspräsidenten Reuven Rivlin und Regierungschef Benjamin Netanjahu. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Fußball RB Leipzig macht mit Auswärtssieg Champions League perfekt

Berlin (dpa) - Aufsteiger RB Leipzig hat mit einem Auswärtssieg bei Hertha BSC die direkte Champions-League-Teilnahme perfekt gemacht. Die Sachsen siegte mit 4:1 bei den heimstarken Berlinern und sind zwei Spieltage vor Schluss nicht mehr von einem der drei ersten Plätze der Fußball-Bundesliga zu verdrängen. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Glücksspiele Gewinnzahlen Lotto am Samstag, 18. Veranstaltung 2017

Gewinnzahlen: 16 - 26 - 30 - 31 - 32 - 47 Superzahl: 4 Spiel 77: 5 7 2 1 3 5 1 Super 6:  4 1 2 4 6 1 Von dpa


Sa., 06.05.2017

Unfälle Tödlicher Unfall: Zug schleift Rollstuhlfahrer mit

Bremen (dpa) - Ein Rollstuhlfahrer ist im Bremer Hauptbahnhof von einem abfahrenden Zug rund 30 Meter mitgeschleift worden. Der 85 Jahre alte Mann starb an seinen schweren Verletzungen in einem Krankenhaus. Der Unfall ereignete sich gestern Nachmittag am Zug der Nordwestbahn in Richtung Nordenham. Die genaue Unfallursache ist noch unklar. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Konflikte Waffenruhe in syrischen Schutzzonen brüchig

Damaskus (dpa) - Nur wenige Stunden nach Inkrafttreten mehrerer Schutzzonen für die notleidende Bevölkerung in Syrien soll es dort nach Angaben von Beobachtern und Aktivisten zu Kämpfen gekommen sein. Sowohl die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte als auch Rebellen berichteten von mehreren Angriffen und anschließenden Gefechten. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Handball Handballer vorzeitig für Europameisterschaft qualifiziert

Halle/Westfalen (dpa) - Mit dem zweiten Sieg im zweiten Pflichtspiel unter Neu-Bundestrainer Christian Prokop haben sich Deutschlands Handballer vorzeitig für die EM 2018 in Kroatien qualifiziert. Die DHB-Auswahl setzte sich mit 25:20 gegen Slowenien durch und machte damit das Ticket für die Endrunde vom 12. bis 28. Januar klar. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Bundespräsident Steinmeier zu Israel-Besuch abgeflogen

Berlin (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist zu einem viertägigen Besuch Israels und der palästinensischen Gebiete abgeflogen. Am Abend trifft er in Jerusalem den israelischen Präsidenten Reuven Rivlin. Das offizielle Programm beginnt morgen. Die Gespräche dürften vor allem im Zeichen der diplomatischen Krise zwischen beiden Länden stehen. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Wahlen Hackerangriff belastet Präsidentenwahl in Frankreich

Paris (dpa) - Vor der Stichwahl des französischen Präsidenten überschattet ein Hackerangriff auf den Favoriten Emmanuel Macron das Wahlkampf-Finale. Unmittelbar vor der Abstimmung morgen gelangten zahlreiche Dokumente seiner Mitarbeiter ins Internet. Die Kommission zur Kontrolle des Wahlkampfs sprach von einer Computer-Attacke. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Fußball Dortmund klettert auf Platz drei, Darmstadt steigt ab

Berlin (dpa) - Im Kampf um die direkte Champions-League-Teilnahme in der kommenden Saison hat Borussia Dortmund einen wichtigen Sieg gefeiert. Die Westfalen setzten sich gegen den direkten Konkurrenten 1899 Hoffenheim mit 2:1 durch und überholten den Club aus dem Kraichgau in der Tabelle. Meister Bayern München schlug den nun auch rechnerisch abgestiegenen SV Darmstadt 98 mit 1:0. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Fußball Darmstadt 98 steht als erster Bundesliga-Absteiger fest

München (dpa) - Der SV Darmstadt 98 steht als erster Absteiger aus der Fußball-Bundesliga fest. Der Tabellenletzte verlor beim FC Bayern München mit 0:1 und kann den Relegationsplatz an den letzten beiden Spieltagen rechnerisch nicht mehr erreichen. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Demonstrationen Hunderte Moskauer demonstrieren gegen Unterdrückung

Moskau (dpa) - Mit einem Marsch am fünften Jahrestag der Massenproteste in Moskau haben russische Regierungsgegner gegen Repression demonstriert. Nach Angaben des Innenministeriums gingen 1000 Menschen auf die Straße, unabhängige Beobachter zählten knapp 3000 Teilnehmer. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Unfälle 32 Tote bei Busunfall in Tansania

Karatu (dpa) – Bei einem Busunglück in Tansania sind 32 Menschen getötet worden, darunter 29 Kinder. Weitere Kinder wurden verletzt. Der Kleinbus wawr im Norden des Landes an einem Hang von der Straße abgekommen und in einen Fluss gestürzt. Bei den Kindern handelte es sich um Schüler aus dem benachbarten Ort. Zwei Lehrer und der Busfahrer kamen bei dem Unfall ebenfalls ums Leben. Von dpa


Sa., 06.05.2017

Waffen 750 Rechtsextreme besitzen legal Schusswaffen

Berlin (dpa) - In Deutschland haben 750 Rechtsextremisten eine behördliche Erlaubnis zum Besitz einer Schusswaffe. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Bundestagsabgeordneten Martina Renner von der Linkspartei hervor, über die die «Welt am Sonntag» berichtet. 2014 sollen demnach nur rund 400 Rechtsextremisten eine solche Erlaubnis besessen haben. Von dpa


53526 - 53550 von 55509 Beiträgen

Meistgelesene Artikel

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung