Sa., 15.02.2020

Parteien Ziemiak: Schon zwei Bewerbungen für Parteivorsitz

Berlin (dpa) - Es haben sich bereits erste Interessenten für den CDU-Parteivorsitz gemeldet. Es seien bislang zwei Bewerbungen aus der Mitgliedschaft eingetroffen, sagte CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Die beiden Bewerber seien jedoch nicht bundesweit bekannt. Eine offizielle Bewerbung von Friedrich Merz sei ihm dagegen nicht bekannt. Von dpa

Sa., 15.02.2020

Demonstrationen Demo gegen Ministerpräsidentenwahl in Thüringen

Erfurt (dpa) - Auch nach dem Rücktritt des Thüringer Ministerpräsidenten Thomas Kemmerich reißen die Proteste gegen seine Wahl mit Stimmen der AfD nicht ab. Für heute haben der Deutsche Gewerkschaftsbund und weitere Organisationen zu einer Demonstration in Erfurt aufgerufen. Nach Angaben der Stadtverwaltung werden bis zu 10 000 Teilnehmer erwartet. Von dpa


Sa., 15.02.2020

Parteien Kurz wünscht sich politische Klarheit in Deutschland

München (dpa) - Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz erwartet keine negativen Auswirkungen der ungeklärten Führungsfrage in der CDU auf europäischer Ebene. Für die deutsche Ratspräsidentschaft in der Europäischen Union im zweiten Halbjahr habe er «überhaupt keine Bedenken», sagte Kurz am Rande der Münchner Sicherheitskonferenz. Von dpa


Sa., 15.02.2020

Fußball Verletzte bei Randale nach Spiel St. Pauli - Dresden

Hamburg (dpa) – Bei den Ausschreitungen einiger Dresdner Fußball-Fans nach dem Zweitliga-Spiel des FC St. Pauli gegen die SG Dynamo hat es offenbar Verletzte gegeben.Zwischen den Fans der beiden Clubs herrscht seit Jahren ein angespanntes Verhältnis. Nach dem 0:0 hatten Dynamo-Anhänger versuchten, aus ihrem Stehplatz- Block in den Sitzplatzbereich mit St. Pauli-Fans zu klettern. Von dpa


Sa., 15.02.2020

Kriminalität Ein Toter und Verletzte bei Auseinandersetzung in Berlin

Berlin (dpa) - Bei einer Auseinandersetzung nahe des Tempodroms in Berlin ist ein Mensch gestorben. «Vier weitere wurden verletzt und von Sanitätern versorgt», sagte ein Sprecher der Feuerwehr am späten Freitagabend. Drei der verletzten Personen hätten sich selbst auf den Weg ins Krankenhaus gemacht, hieß es. Die Polizei war mit einem Großaufgebot im Einsatz. Von dpa


Fr., 14.02.2020

Konflikte Angriff auf Dorf im Zentrum Malis: Mindestens 21 Tote

Bamako (dpa) - Im Zentrum von Mali sind bei einem Angriff auf ein Dorf mindestens 21 Menschen getötet worden. Das Dorf sei von unbekannten bewaffneten Angreifern attackiert worden, teilte Malis Regierung mit. Sie hätten Häuser niedergebrannt und mehrere Menschen würden vermisst. Die UN-Mission in Mali, an der sich auch die Bundeswehr mit bis zu 1100 Soldaten beteiligt, bestätigte den Angriff. Von dpa


Fr., 14.02.2020

Börsen Wall Street: Zumeist moderate Gewinne

New York (dpa) - Die Coronavirus-Epidemie hat die Anleger an der Wall Street auch am Freitag nicht beunruhigt. Die wichtigsten Aktienindizes schlossen überwiegend moderat im Plus und bewegten sich damit weiter in der Nähe ihrer Höchststände. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial ging 0,09 Prozent tiefer bei 29 398,08 Punkten ins Wochenende. Von dpa


Fr., 14.02.2020

Fußball BVB mit klarem 4:0-Heimsieg gegen Frankfurt

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund hat nach zuletzt zwei Niederlagen wieder ein Erfolgserlebnis gefeiert. Mit dem 4:0 gegen Eintracht Frankfurt verbesserte sich das Team von Trainer Lucien Favre zumindest für einen Tag in der Fußball-Bundesliga auf Platz zwei. Dagegen musste Frankfurt die erste Rückrunden-Niederlage hinnehmen. Der BVB hatte im DFB-Pokal in Bremen und in der Liga in Leverkusen verloren. Von dpa


Fr., 14.02.2020

Unfälle Auto gerät auf Fußweg vor Shopping-Center - ein Verletzter

Berlin (dpa) - Es hätte deutlich schlimmer ausgehen können: Ein SUV ist nach einem missglückten Wendemanöver auf den Fußweg vor einem großen Berliner Shopping-Center geraten - und dort auf die Seite gekippt. Ein Mensch kam nach Angaben von Polizei und Feuerwehr nach dem Unfall am Abend ins Krankenhaus. Von dpa


Fr., 14.02.2020

Parteien Laschet macht «nicht einmal eine Andeutung» zur Vorsitzfrage

Kelkheim (dpa) - Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet will sich weiterhin nicht zu einer möglichen Kandidatur für den CDU-Vorsitz äußern. Beim Valentinstreffen der CDU im hessischen Kelkheim verwies Laschet am Abend auf die für kommende Woche geplanten Gespräche mit der scheidenden CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer. Von dpa


Fr., 14.02.2020

Krankheiten Kreuzfahrtschiff «Aidavita» hat in Thailand festgemacht

Bangkok (dpa) - Das Kreuzfahrtschiff «Aidavita» der Rostocker Reederei Aida Cruises hat in der thailändischen Hafenstadt Laem Chabang südlich von Bangkok festgemacht. Es legte um 01:00 Uhr Ortszeit an. Die Passagiere könnten voraussichtlich am Morgen das Schiff verlassen - nachts sei dies nicht vorgesehen. Zuvor hatte das Schiff nicht wie geplant in Vietnam andocken dürfen. Von dpa


Fr., 14.02.2020

Parteien Brinkhaus fordert Demut von Kandidaten für CDU-Vorsitz

Berlin (dpa) - Nach dem Vorpreschen von Friedrich Merz in der Debatte um CDU-Vorsitz und Kanzlerkandidatur hat Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus die Bereitschaft zur Unterordnung von potenziellen Kandidaten verlangt. Von dpa


Fr., 14.02.2020

Fußball 2. Bundesliga: Freitagsspiele enden beide unentschieden

Heidenheim (dpa) - Trotz des schnellsten Treffers in seiner Zweitliga-Geschichte hat der 1. FC Nürnberg den dritten Sieg in Serie verpasst. Die über weite Strecken überlegenen Franken kamen nicht über ein 2:2 beim 1. FC Heidenheim hinaus. Nikola Dovedan hatte den Club bereits nach 57 Sekunden in Führung geschossen, Hanno Behrens legte zum zwischenzeitlichen 2:1 nach. Von dpa


Fr., 14.02.2020

Demonstrationen 1000 Menschen demonstrieren gegen Höcke-Auftritt in Kulmbach

Kulmbach (dpa) - Rund 1000 Menschen haben heute vor der Stadthalle im bayrischen Kulmbach gegen einen Wahlkampfauftritt des Thüringer AfD-Fraktionschefs Björn Höcke demonstriert. In Deutschland gebe es dank der Demokratie seit 70 Jahren Frieden und Freiheit, sagte der FDP-Kommunalpolitiker Karl Schenk Graf von Stauffenberg. Teile der AfD seien angetreten, dieses System zu untergraben. Von dpa


Fr., 14.02.2020

Fußball UEFA verhängt Champions-League-Bann gegen Manchester City

Nyon (dpa) - Der englische Meister Manchester City ist wegen Verstößen gegen das Financial Fairplay für die kommenden zwei Saisons aus der Champions League ausgeschlossen worden. Der Club von Pep Guardiola muss zudem eine Geldstrafe in Höhe von 30 Millionen Euro zahlen, teilte die UEFA mit. Der Club habe «schwerwiegende Verstöße» gegen die Regularien begangen, hieß es. Von dpa


Fr., 14.02.2020

International Außenminister Maas fordert militärische Verantwortung

München (dpa) - Außenminister Maas hat sich dafür ausgesprochen, dass Deutschland auch militärisch mehr Verantwortung übernimmt. Deutschland sei bereit, sich stärker zu engagieren, sagte er auf der Münchner Sicherheitskonferenz. Dieses militärische Engagement müsse aber eingebettet sein in eine politische Logik. Von dpa


Fr., 14.02.2020

Parteien Kreise: Merz trifft sich am Dienstag mit Kramp-Karrenbauer

Berlin (dpa) - CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer will sich am nächsten Dienstag mit Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz treffen, um über das weitere Vorgehen bei der Suche nach einem neuen Parteichef und einem Kanzlerkandidaten zu sprechen. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus der Partei. Von dpa


Fr., 14.02.2020

Wissenschaft Ägypten meldet ersten Coronafall in Afrika

Kairo (dpa) - Ägyptens Regierung hat den ersten Fall des neuartigen Coronavirus auf dem afrikanischen Kontinent gemeldet. Dabei handelt es sich laut Gesundheitsministerium um eine ausländische Person. Zur Nationalität machte es keine Angaben. Unklar ist auch, aus welchem Land die Person nach Ägypten gereist war. Der Patient zeigt keine Krankheitssymptome und wird auf einer Isolierstation behandelt. Von dpa


Fr., 14.02.2020

Börsen Dax schließt nach Höchststand leicht im Minus

Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt hat sich nach einem erneuten Rekordlauf zum Wochenschluss eher Unsicherheit unter den Anlegern eingestellt. Nachdem der Dax bereits mehrmals am Tag in die Verlustzone gerutscht war, endete er mit einem Minus von 0,01 Prozent bei 13 744,21 Punkten. Der Kurs des Euro erholte sich nur minimal von seinem Dreijahrestief. Von dpa


Fr., 14.02.2020

Prozesse Anklage: Weinstein fühlte sich als «Herr des Universums»

New York (dpa) - Im Vergewaltigungsprozess gegen Harvey Weinstein hat die Anklage dem ehemaligen Hollywood-Mogul Machtmissbrauch vorgeworfen. «Der Angeklagte war der Herr des Universums und die Zeugen waren nur Ameisen, auf die er ohne Konsequenz treten konnte», sagte Staatsanwältin Joan Illuzzi in ihrem Schlussplädoyer vor dem Obersten Gericht von New York. Von dpa


Fr., 14.02.2020

Glücksspiele Eurojackpot-Gewinner hat sich noch nicht gemeldet

Münster (dpa) - Der Gewinner des 90-Millionen-Euro-Lotto-Gewinns hält sich bislang bedeckt. Erst zum zweiten Mal ging vor einer Woche der Rekord-Eurojackpot nach Deutschland. Wie Westlotto mitteilt, hat der neue Multimillionär seine Spielquittung am 4. Februar in einer WestLotto-Annahmestelle im Münsterland gespielt. Von dpa


Fr., 14.02.2020

Parteien Rufe nach einvernehmlicher Lösung bei CDU-Personal

Berlin (dpa) - In der Debatte um CDU-Parteivorsitz und Kanzlerkandidatur werden die Rufe nach einer einvernehmlichen Lösung lauter. Gesundheitsminister Spahn, einer der möglichen Kandidaten, sagte dem «Spiegel», es werde jemand gebraucht, dessen Kandidatur die Partei nicht spaltet, sondern eint. Von dpa


Fr., 14.02.2020

Parteien Mohring will von der Spitze der Thüringer CDU abtreten

Erfurt (dpa) - Nach der Wahl des FDP-Politikers Thomas Kemmerich zum neuen Thüringer Ministerpräsidenten sortiert sich die Thüringer CDU neu. Ihr bisheriger Chef Mike Mohring tritt von der Spitze der Landespartei ab. Er wolle einer Neuaufstellung seiner Partei nicht im Wege stehen und nicht erneut für den Landesvorstand kandidieren, teilte er auf Twitter mit. Von dpa


Fr., 14.02.2020

Terrorismus Schlag gegen mutmaßliche rechte Terrorzelle - Festnahmen

Karlsruhe (dpa) - Fünf mutmaßliche Rechtsextremisten stehen im Verdacht, eine Terrorzelle gegründet und Anschläge auf Politiker, Asylbewerber und Muslime ins Auge gefasst zu haben. Der Generalbundesanwalt ließ vier mutmaßliche Mitglieder und acht mögliche Unterstützer festnehmen. Ein weiterer Mann gilt zwar als Beschuldigter, blieb aber auf freiem Fuß. Von dpa


Fr., 14.02.2020

International Steinmeier warnt vor zerstörerischem Egoismus

München (dpa) - In Zeiten eines weltweit wachsenden Nationalismus muss Deutschland Europa ins Zentrum seiner Außenpolitik stellen. Das fordert Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Europa sei der unabdingbare Rahmen für die Selbstbehauptung in der Welt, sagte Steinmeier in seiner Rede zur Eröffnung der Münchner Sicherheitskonferenz. Von dpa


551 - 575 von 66775 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region