Di., 05.09.2017

Kriminalität Erfinder Madsen: Journalistin von Luke des U-Boots getötet

Kopenhagen (dpa) - Die schwedische Journalistin Kim Wall ist nach Angaben von Erfinder Peter Madsen gestorben, weil die Luke seines U-Boots ihr auf den Kopf fiel. Das sagte der Tüftler vor Gericht. Er habe die Luke für die Frau aufhalten wollen, habe sie jedoch nicht mehr halten können. Mit voller Wucht sei sie zugefallen. Von dpa

Di., 05.09.2017

Wahlen Schulz würde als Kanzler Cannabis-Abstimmung freigeben

Berlin (dpa) - Hin und wieder einen Joint zu rauchen, gehört gerade für viele junge Leute zum Leben dazu - dabei stehen Konsum und Besitz von Haschisch unter Strafe. SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz würde sich als Kanzler dafür einsetzen, dass nach der Wahl die Abgeordneten im neuen Bundestag ohne Rücksicht auf ihre Parteilinie abstimmen könnten, ob das Cannabis-Verbot bleibt oder gestrichen wird. Von dpa


Di., 05.09.2017

Kriminalität Betrug mit Medikamenten? Razzia in fünf Städten

Potsdam (dpa) - Wegen des Verdachts des Betrugs mit hochpreisigen Medikamenten sind bundesweit 15 Objekte durchsucht worden. Es bestehe der Vorwurf, dass eine Krankenkasse möglicherweise bei der Abrechnung um mehrere Millionen Euro geschädigt worden sei, sagte der Sprecher der federführenden Potsdamer Staatsanwaltschaft, Christoph Lange. Von dpa


Di., 05.09.2017

EU EU will nach Eier-Skandal Warnsystem verbessern

Tallinn (dpa) - In Reaktion auf den mittlerweile globalen Eier-Skandal will die EU das aktuelle Schnellwarnsystem optimieren. Der Informationsaustausch zwischen unterschiedlichen Systemen müsse verbessert werden, räumte der für Lebensmittelsicherheit zuständige EU-Kommissar Vytenis Andriukaitis nach Beratungen mit den EU-Agrarministern ein. Von dpa


Di., 05.09.2017

Prozesse Geldstrafen im Paparazzi-Prozess um Fotos von Herzogin Kate

Nanterre (dpa) - Im Prozess um Oben-ohne-Fotos der britischen Herzogin Kate hat ein Gericht in Nanterre bei Paris zwei Verantwortliche der Zeitschrift «Closer» zu Strafgeldern von zusammen 90 000 Euro verurteilt. Das berichtete die Nachrichtenagentur AFP. Kate und ihr Mann Prinz William sollen den Angaben zufolge außerdem zusammen mehr als 100 000 Euro Schadenersatz erhalten. Von dpa


Di., 05.09.2017

Konflikte Gabriel: Sanktionsdruck auf Nordkorea erhöhen

Berlin (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel hat sich dafür ausgesprochen, den Druck auf Nordkorea zu erhöhen, um eine friedliche Lösung des Atomkonfliktes zu erzielen. Dazu sollten die Sanktionen ausgeweitet werden, indem etwa Häfen für nordkoreanische Schiffe gesperrt werden. Zudem sollte auf nordkoreanische Gastarbeiter verzichtet werden, sagte Gabriel. Von dpa


Di., 05.09.2017

Wahlen Gabriel plädiert für neue Abrüstungspolitik

Berlin (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel hat für eine neue Abrüstungs- und Entspannungspolitik plädiert. «Wir müssen das Thema Rüstungskontrolle und Abrüstung wieder auf die Tagesordnung bringen», sagte Gabriel in der letzten Sitzung des Bundestags vor der Bundestagswahl. Von dpa


Di., 05.09.2017

Lebensmittel Butter immer teurer

Berlin (dpa) - Butter ist in Deutschland so teuer wie schon lange nicht mehr. Mit 1,99 Euro für das 250-Gramm-Paket ist der Butterpreis bei den Discountern Aldi Nord und Aldi Süd sowie Lidl derzeit auf den höchsten Stand seit der Euro-Einführung im Jahr 2002 geklettert. Aldi Nord begründete den Preisanstieg mit aktuell steigenden Kosten beim Einkauf. Maßgeblich dafür sei auch die weltweite Nachfrage. Von dpa


Di., 05.09.2017

Migration UN: Bangladeschs Rohingya-Camps sind voll

Dhaka (dpa) - Die Aufnahme von Rohingya-Flüchtlingen aus Myanmar im Nachbarland Bangladesch stößt nach Angaben der Vereinten Nationen an ihre Grenzen. Die Flüchtlingscamps seien voll, berichtete das UN-Flüchtlingshilfswerk. Mindestens 123 000 Angehörige der muslimischen Minderheit seien bereits vor der Gewalt in Myanmar geflohen, teilte das UNHCR mit. Von dpa


Di., 05.09.2017

Kriminalität Gestohlene Baselitz-Werke mit Millionenwert sichergestellt

München (dpa) - Bayerische Ermittler haben 15 gestohlene Werke aus dem Besitz des Malers Georg Baselitz im Wert von rund 2,5 Millionen Euro sichergestellt. Nach weiteren vier Kunstwerken werde noch gefahndet, teilten das Bayerische Landeskriminalamt und die Staatsanwaltschaft München I mit. Die meisten der Bilder hatte Baselitz selbst gemalt, ein Teil stammte aus seiner Sammlung. Von dpa


Di., 05.09.2017

Prozesse Hussein K. hat beim Alter nicht die Wahrheit gesagt

Freiburg (dpa) - Der wegen Mordes an einer Studentin in Freiburg angeklagte Hussein K. hat zugegeben, über sein Alter gelogen zu haben. Bei der Ankunft in Deutschland im Jahr 2015 sei er bereits 18 und nicht, wie damals von ihm behauptet, 16 Jahre alt gewesen. Sein Alter ist eine zentrale Frage im Prozess. Nach Auffassung der Ankläger ist K. sogar mindestens 22. Von dpa


Di., 05.09.2017

Menschenrechte EMGR schränkt Überwachung privater Chats im Büro ein

Straßburg (dpa) - Unternehmen dürfen private Internetchats ihrer Mitarbeiter im Büro nur unter bestimmten Voraussetzungen überwachen. Das hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte entschieden. Im konkreten Fall verurteilte es Rumänien wegen eines Verstoßes gegen das Recht auf Privatsphäre. Ein Rumäne war entlassen worden, weil er über den Internetzugang des Arbeitgebers privat gechattet hatte. Von dpa


Di., 05.09.2017

Bundestag Merkel lobt große Koalition - SPD fordert Machtwechsel

Berlin (dpa) - Letzte Bundestagssitzung vor der Wahl: Kanzlerin Angela Merkel zog dabei im Gegensatz zur SPD eine positive Bilanz der großen Koalition. Man habe eine Menge miteinander erreicht, sagte Merkel. SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann setzte dagegen auf Konfrontation und forderte einen Machtwechsel. Von dpa


Di., 05.09.2017

Menschenrechte EGMR schränkt Überwachung privater Chats im Büro ein

Straßburg (dpa) - Unternehmen dürfen private Internetchats ihrer Mitarbeiter im Büro nur unter bestimmten Voraussetzungen überwachen. Das hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte entschieden. Im konkreten Fall verurteilte es Rumänien wegen eines Verstoßes gegen das Recht auf Privatsphäre. Ein Rumäne war entlassen worden, weil er über den Internetzugang des Arbeitgebers privat gechattet hatte. Von dpa


Di., 05.09.2017

Wissenschaft Vierjährige stirbt in Italien an Malaria

Brescia (dpa) - In Italien ist eine Vierjährige an Malaria gestorben. An sich kommt die Tropenkrankheit dort nicht vor. Es ist noch unklar, wie sich das Mädchen infiziert hat. Das Gesundheitsministerium prüft den Fall aus Brescia. Das Kind sei noch nie in ein Land gereist, in dem Malaria auftritt, hieß es. Von dpa


Di., 05.09.2017

Prozesse Teil-Ausschluss der Öffentlichkeit im Prozess um Studentin

Freiburg (dpa) - Im Mordprozess gegen Hussein K. wird die Öffentlichkeit in Teilen ausgeschlossen. Die Zuschauer müssen den Saal verlassen, während der Beschuldigte unter anderem Angaben zu seiner Sexualbiografie machen will. Weitere Angaben zur Person des Angeklagten will das Landgericht Freiburg aber öffentlich besprechen lassen. Hussein K. Von dpa


Di., 05.09.2017

EU EU-Minister besprechen Fipronil-Skandal

Tallinn (dpa) - Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt hat bei den ersten europäischen Spitzengesprächen zum Eier-Skandal einen besseren Informationsaustausch gefordert. Er erwarte, dass das europäische Schnellwarnsystem dem Namen gerecht werde, sagte Schmidt in Tallinn in Estland. Monatelang seien in anderen Ländern Informationen verfügbar gewesen und nicht an Deutschland weitergegeben worden. Von dpa


Di., 05.09.2017

Prozesse Hussein K. will im Prozess um Mord an Studentin aussagen

Freiburg (dpa) - Im Mordprozess um die Vergewaltigung und Ermordung einer Studentin in Freiburg will der angeklagte Hussein K. nun doch aussagen. Das kündigte sein Verteidiger zu Prozessauftakt an. Gleichzeitig beantragte er den Ausschluss der Öffentlichkeit für die Angaben des jungen Flüchtlings zu seinen persönlichen Verhältnissen. Die Verhandlung wurde für eine knappe Stunde unterbrochen. K. Von dpa


Di., 05.09.2017

Konflikte Putin warnt vor «globaler Katastrophe» wegen Nordkorea

Xiamen (dpa) - Im eskalierenden Atomstreit mit Nordkorea hat der russische Präsident Wladimir Putin erneut eine Verhandlungslösung gefordert. Die derzeitige militärische Hysterie könne nichts Gutes bringen, sagte Putin in Xiamen in China, aber sie könne zu einer globalen Katastrophe und vielen Opfern führen. Es gebe keinen anderen Weg als Verhandlungen, um das nordkoreanische Atomprobleme zu lösen. Von dpa


Di., 05.09.2017

Prozesse Prozess um Sexualmord an Studentin in Freiburg hat begonnen

Freiburg (dpa) - Unter erhöhten Sicherheitsvorkehrungen hat vor dem Landgericht Freiburg der Mordprozess gegen Hussein K. begonnen. Dem jungen Flüchtling wird zur Last gelegt, eine Studentin im Oktober 2016 vergewaltigt und ermordet zu haben. Die bewusstlose Frau ertrank im seichten Ufergewässer eines Flusses in Freiburg. Der Täter soll sie dort abgelegt haben. Der Verdächtige wurde im Dezember 2016 gefasst. Von dpa


Di., 05.09.2017

Katastrophen Rotes Kreuz: Monsunopfer in Südasien brauchen dringend Hilfe

Kuala Lumpur (dpa) - Die Opfer des Monsuns in Südasien erreicht nach Angaben des Roten Kreuzes nicht genug Hilfe. Die Fluten gingen zwar vielerorts zurück, unverzichtbare Güter würden aber schon jetzt knapp, nachdem Ernten und Existenzgrundlagen ruiniert wurden, teilte die Internationale Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften mit. Von dpa


Di., 05.09.2017

Leute US-Stars gratulieren Beyoncé mit Foto-Aktion zum Geburtstag

Los Angeles (dpa) - Zum 36. Geburtstag von US-Popstar Beyoncé Knowles haben sich zahlreiche US-Stars in einem berühmten Look der Sängerin ablichten lassen. Auf ihrer Homepage erschien zu deren Geburtstag eine Galerie, in der unter anderem ihre frühere Bandkollegin Kelly Rowland, die frühere US-First-Lady Michelle Obama und Tennis-Star Serena Williams im Beyoncé-Stil zu sehen sind. Von dpa


Di., 05.09.2017

EU Fipronil: Agrarminister fordert effizienteres Warnsystem

Tallinn (dpa) - Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt hat angesichts des Eier-Skandals einen besseren Informationsaustausch in Europa gefordert. Er erwarte, dass das europäische Schnellwarnsystem seinem Namen gerecht werde, sagte der CSU-Politiker bei einem Treffen von EU-Agrarministern in der estnischen Hauptstadt Tallinn. Von dpa


Di., 05.09.2017

Bundestag Fünfkampf spannender als TV-Duell

Berlin (dpa) - Beobachter sind sich einig: Der «Fünfkampf» zwischen den Spitzenkandidaten der «kleinen» Parteien war spannender und dynamischer als das TV-Duell am Tag zuvor. «Das hat mir gefallen, dass da viele Themen angesprochen worden sind», sagte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende von CDU/CSU, Ralph Brinkhaus, im ARD-«Morgenmagazin». Von dpa


Di., 05.09.2017

Unfälle Abgestürzter Bergsteiger erst nach zwei Wochen gefunden

Berchtesgaden (dpa) - Zwei Wochen nach seinem unbemerkten Absturz haben Rettungskräfte am Watzmann die Leiche eines Bergsteigers gefunden. Der leblose Körper des 70-Jährigen lag Polizeiangaben zufolge seit Mitte August in einer Schutt-Wasserrinne an der Ostwand, ehe ihn die Bergwacht gestern fand. Von dpa


56651 - 56675 von 66660 Beiträgen

Meistgelesene Artikel

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region