Sa., 23.09.2017

Wetter Nach Hurrikan «Maria»: Dammbruch in Puerto Rico droht

San Juan (dpa) - Nach den verheerenden Überschwemmungen durch Hurrikan «Maria» droht auf der Karibikinsel Puerto Rico der Bruch eines großes Staudamms. Dabei handelt es sich um den Lago Guajataca im Nordwesten des Landes. Der Staudamm wird als Wasserkraftwerk zur Stromgewinnung genutzt. Die Bewohner angrenzender Städte und Gemeinden wurde aufgerufen, sich in Sicherheit zu bringen. Von dpa

Sa., 23.09.2017

Hilfsorganisationen Gericht lehnt Freigabe des Rettungsschiffs «Iuventa» ab

Trapani (dpa) - Ein Gericht im sizilianischen Trapani hat den Antrag der deutsche Hilfsorganisation Jugend Rettet auf Freigabe ihres Rettungsschiffs «Iuventa» abgelehnt. Jugend Rettet reagierte mit Unverständnis. Die Hilfsorganisation sieht sich nach eigenen Angaben als «Opfer einer politischen Kampagne». Das Rettungsschiff «Iuventa» liegt seit August in Trapani vor Anker. Von dpa


Sa., 23.09.2017

Musik Liam Gallagher begeistert bei Reeperbahnfestival

Hamburg (dpa) - Mit einem lange geheimgehaltenen Auftritt hat der britische Sänger Liam Gallagher am Abend die Besucher des Hamburger Reeperbahnfestivals begeistert. Einen Tag nach seinem 45. Von dpa


Sa., 23.09.2017

Wahlen Neuseeland wählt neues Parlament

Wellington (dpa) - Neuseeland wählt heute ein neues Parlament. Nach den letzten Meinungsumfragen ist mit einem knappen Ergebnis zwischen den Konservativen, die seit 2008 an der Regierung sind, und der Labour-Opposition zu rechnen. Zu Beginn des Wahlkampfs lag die National Party unter Premierminister Bill English noch klar vorn. Von dpa


Sa., 23.09.2017

Politik AKP-Bürgermeister von Istanbul tritt überraschend zurück

Istanbul (dpa) - Der Bürgermeister der türkischen Millionenmetropole Istanbul ist überraschend zurückgetreten. Der AKP-Politiker Kadir Topbas kündigte an, sein Amt als Bürgermeister mit sofortiger Wirkung niederzulegen. Seine Verbindungen zur regierenden AKP von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan werde er aber beibehalten. Topbas machte keine Angaben zu den Gründen seines Rücktritts. Von dpa


Fr., 22.09.2017

Film Schauspielerpreis für Jutta Hoffmann und Karl Markovics

Berlin (dpa) - Jutta Hoffmann und Karl Markovics sind mit dem Deutschen Schauspielerpreis 2017 ausgezeichnet worden. Hoffmann aus Halle/Saale wurde am Abend in Berlin für ihre Hauptrolle in der BR-Produktion «Ein Teil von uns» gewürdigt, der Österreicher Markovics für sein Spiel im BR-«Polizeiruf» «Und vergib uns unsere Schuld». Den Ehrenpreis für das Lebenswerk bekam Hanna Schygulla. Von dpa


Fr., 22.09.2017

Wahlen Großer Vorsprung für Merkel - aber weit von 2013 entfernt

Berlin (dpa) - Mit großem Vorsprung in den Umfragen gehen Angela Merkel und die Union in die Bundestagswahl am Sonntag. Allerdings müssen CDU und CSU mit deutlichen Verlusten gegenüber dem Ergebnis von 2013 rechnen. Völlig offen ist, mit welcher Koalition Merkel eine vierte Amtszeit als Kanzlerin antreten könnte. Von dpa


Fr., 22.09.2017

Migration 21 Flüchtlinge vor türkischer Schwarzmeerküste ertrunken

Istanbul (dpa) - Bei einem Schiffsunglück vor der türkischen Schwarzmeerküste sind mindestens 21 Flüchtlinge ums Leben gekommen. Nach fünf vermissten Schiffbrüchigen werde gesucht, teilte die türkische Küstenwache mit. 40 Menschen seien gerettet worden. Der Fischkutter, auf dem die Flüchtlinge unterwegs waren, war rund 120 Kilometer nördlich des türkischen Küstenorts Kefken gesunken. Von dpa


Fr., 22.09.2017

Fußball Bayern München nur unentschieden gegen Wolfsburg

München (dpa) - Der FC Bayern München hat den Sprung an die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga verpasst. Die Mannschaft von Trainer Carlo Ancelotti kam am Abend trotz einer zwischenzeitlichen Zwei-Tore-Führung nicht über ein 2:2 gegen den VfL Wolfsburg hinaus. Bayern München bleibt damit hinter Borussia Dortmund vorerst auf Rang zwei. Von dpa


Fr., 22.09.2017

Glücksspiele Gewinnzahlen Eurojackpot

Gewinnzahlen 5 aus 50: 10 - 17 - 32 - 36 - 47 Von dpa


Fr., 22.09.2017

Regierung Melania Trump beackert Gemüsegarten am Weißen Haus

Washington (dpa) – Melania Trump, First Lady der USA, hat die Tradition ihrer Vorgängerin Michelle Obama im Gemüsegarten des Weißen Hauses wieder aufgenommen. Mit einer Gruppe von zehn- und elfjährigen Schülern pflanzte die Frau von US-Präsident Donald Trump unter anderem Paprika und Okraschoten und sprach über gesunde Ernährung. Trump ermahnte ihre Gäste, ausreichend Obst und Gemüse zu essen. Von dpa


Fr., 22.09.2017

Fußball Aufsteiger Kiel erobert die Tabellenspitze zurück

Duisburg (dpa) - Holstein Kiel ist zurück an der Tabellenspitze in der 2. Fußball-Bundesliga. Die Norddeutschen siegten am Abend mit 3:1 bei Mitaufsteiger MSV Duisburg. Der FC Erzgebirge Aue gegen den SV Sandhausen mit 1:0. Von dpa


Fr., 22.09.2017

Wahlen Schulz warnt vor Regierung der «sozialen Kälte» mit Merkel

Berlin (dpa) - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat im Wahlkampf-Endspurt vor einer vierten Amtszeit von Kanzlerin Angela Merkel gewarnt. Der Wahlsonntag sei keiner wie jeder andere: «Es geht darum zu verhindern, dass unser Land eine Regierung der sozialen Kälte bekommt», sagte Schulz beim offiziellen Wahlkampfabschluss der SPD auf dem Berliner Gendarmenmarkt. Von dpa


Fr., 22.09.2017

Gesundheit Abschaffung von «Obamacare» droht wieder zu scheitern

Washington (dpa) - Der erneute Versuch von Donald Trumps US-Republikanern, die Gesundheitsversorgung seines Vorgängers Barack Obama zu ersetzen, droht zu scheitern. Mit John McCain hat nach Rand Paul der zweite republikanische US-Senator seine Ablehnung des Gesetzesentwurfes kundgetan, den die Senatoren Bill Cassidy und Lindsey Graham eingebracht hatten. Von dpa


Fr., 22.09.2017

Wahlen Umfrage: Großer Koalition drohen erhebliche Verluste

Berlin (dpa) - Der bisher regierenden großen Koalition von Kanzlerin Angela Merkel drohen nach einer aktuellen Umfrage bei der Bundestagswahl am Sonntag erhebliche Verluste. Wie das Emnid-Institut für die «Bild am Sonntag» ermittelt hat, fällt die Union in der Wählerstimmung gegenüber der Vorwoche um einen Prozentpunkt auf 35 Prozent. Bei der letzten Bundestagswahl 2013 hatte sie 41,5 Prozent erzielt. Von dpa


Fr., 22.09.2017

Wahlen Wahlkampf: Merkel und Seehofer demonstrieren Einigkeit

München (dpa) - Kurz vor der Bundestagswahl am Sonntag haben CDU-Chefin Angela Merkel und der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer Einigkeit demonstriert. Beim CSU-Wahlkampfabschluss am Abend in München lobte die Kanzlerin mehrfach die Politik der CSU in Bayern - und Seehofer Merkels Regierungszeit als «gute Jahre». Von dpa


Fr., 22.09.2017

Politik AKP-Bürgermeister von Istanbul tritt überraschend zurück

Istanbul (dpa) - Nach mehr als 13 Jahren im Amt ist der Bürgermeister der türkischen Millionenmetropole Istanbul überraschend zurückgetreten. Der AKP-Politiker Kadir Topbas kündigte nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu an, sein Amt als Bürgermeister der größten Stadt des Landes mit sofortiger Wirkung niederzulegen. Von dpa


Fr., 22.09.2017

Kriminalität Kokain in Bananenkisten: Drogenfunde in Supermärkten

München (dpa) - In mehreren bayerischen Supermärkten ist Kokain in Bananenkisten gefunden worden. Bis zum Abend wurden in mindestens zehn Märkten Päckchen mit der Droge entdeckt. Weitere Funde auch in anderen Bundesländern wurden nicht ausgeschlossen. «Wir sind komplett am Anfang der Ermittlungen», sagte ein Sprecher des Bayerischen Landeskriminalamtes. Von dpa


Fr., 22.09.2017

Börsen Dax vor Bundestagswahl kaum bewegt

Frankfurt/Main (dpa) - Angesichts des wieder hochgekochten Nordkorea-Konflikts ist dem Dax die Kraft ausgegangen. Zudem warteten die Anleger auf die Bundestagswahl an diesem Wochenende. Der deutsche Leitindex schloss 0,06 Prozent tiefer bei 12 592,35 Punkten. Der Euro legte zu: Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,1961 US-Dollar fest. Von dpa


Fr., 22.09.2017

Wahlen Großer Vorsprung für Merkel - aber weit von 2013 entfernt

Berlin (dpa) - Mit großem Vorsprung in den Umfragen gehen Angela Merkel und die Union in die Bundestagswahl am Sonntag. Allerdings müssen CDU und CSU mit deutlichen Verlusten gegenüber dem Ergebnis von 2013 rechnen. Letzte Umfragen sehen die Union zwischen 34 und 36 Prozent. Angesichts des dennoch sicher erscheinenden Wahlsiegs der Kanzlerin wird vor allem das Abschneiden der AfD mit Spannung erwartet. Von dpa


Fr., 22.09.2017

Verkehr Verkehrssündern drohen deutlich abschreckendere Strafen

Berlin (dpa) - Gefängnis für extreme Raser, drastisch höhere Bußen für Handys am Steuer und blockierte Rettungsgassen: Abschreckendere Sanktionen sollen Autofahrer künftig stärker von lebensgefährlichen Manövern auf deutschen Straßen abhalten. Der Bundesrat machte heute in der letzten Sitzung vor der Bundestagswahl den Weg für eine Reihe von Neuregelungen frei. Von dpa


Fr., 22.09.2017

EU EU-Brexitunterhändler Barnier zeigt sich offen für Übergangsphase

Brüssel (dpa) - EU-Brexitunterhändler Michel Barnier hat sich grundsätzlich offen für eine von der britischen Premierministerin Theresa May ins Spiel gebrachte Übergangsphase nach dem Brexit gezeigt. May habe in ihrer Rede in Florenz einen konstruktiven Ansatz gezeigt, erklärte Barnier in Brüssel in Reaktion auf die Grundsatzrede der britischen Premierministerin in Florenz. Von dpa


Fr., 22.09.2017

EU May: Großbritannien will Übergangsphase nach Brexit

London (dpa) - Die britische Premierministerin Theresa May will mehr Zeit für den Austritt ihres Landes aus der EU kaufen. Dafür hat sie in ihrer Grundsatzrede in Florenz eine Übergangsphase nach dem Brexit vorgeschlagen. Sie gehe von einer Dauer von etwa zwei Jahren aus, sagte May. Das werde «wertvolle Sicherheit schaffen». Von dpa


Fr., 22.09.2017

Internet WLAN-Gesetz nimmt letzte Hürde im Bundesrat

Berlin (dpa) - Der Bundesrat hat das neue WLAN-Gesetz abgesegnet, das eine bessere rechtliche Grundlage für Anbieter öffentlicher Hotspots schaffen soll. Etwa Betreiber von Cafés, Hotels oder Restaurants wollen mit freiem WLAN ihren Kunden einen zusätzlichen Service bieten. Doch Anbieter öffentlicher Hotspots gerieten schnell in eine rechtliche Grauzone. Von dpa


Fr., 22.09.2017

Fußball Nationalkeeper Manuel Neuer als FIFA-Welttorhüter nominiert

London (dpa) - Der deutsche Fußball-Nationalspieler Manuel Neuer ist unter den Finalisten bei der Wahl zum FIFA-Welttorhüter des Jahres 2017. Das gab der Weltverband in London bekannt. Von dpa


56701 - 56725 von 67847 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region