So., 03.09.2017

Parteien SPD kürt Weil zum Spitzenkandidaten in Niedersachsen

Hannover (dpa) - Die niedersächsische SPD hat Ministerpräsident Stephan Weil offiziell zum Spitzenkandidaten für die Landtagswahl am 15. Oktober bestimmt. Die Delegierten wählten den 58-Jährigen in Hannover einstimmig auf Platz eins der Landesliste. Er tritt außerdem als Direktkandidat in der Landeshauptstadt Hannover an. Von dpa

So., 03.09.2017

Konflikte Gabriel: Nordkorea heizt gespannte Lage weiter an

Berlin (dpa) - Nach dem jüngsten Atomwaffentest in Nordkorea hat Außenminister Sigmar Gabriel dem kommunistischen Regime vorgeworfen, die ohnehin hochangespannte Lage auf der koreanischen Halbinsel bewusst weiter anzuheizen. «Dieser Bedrohung sind wir alle gemeinsam ausgesetzt. Jetzt heißt es daher, gemeinsam eine besonnene, aber eindeutige Antwort zu finden», erklärte Gabriel. Von dpa


So., 03.09.2017

Notfälle Massenevakuierung in Frankfurt verzögert sich weiter

Frankfurt (dpa) - Die Massenevakuierung in Frankfurt verzögert sich weiter Von dpa


So., 03.09.2017

Demonstrationen Linke Demo gegen Rassismus - Polizei hält Rechte in Schach

Wurzen (dpa) - Abgesichert von einem massiven Polizeiaufgebot sind in Wurzen bei Leipzig Hunderte linke Demonstranten gegen Rassismus und Neonazis auf die Straße gegangen. Bis zu 400 Menschen zogen nach Angaben der Versammlungsbehörde durch die Stadt. Rechte Störer hielt die Polizei in Wurzen auf Distanz. Zu dem Protestzug hatte das linksextreme Bündnis «Irgendwo in Deutschland» aufgerufen. Von dpa


So., 03.09.2017

Fußball DFB-Kicker vor Zahltag: 4,5 Millionen Euro für das WM-Ticket

Stuttgart (dpa) - Die deutschen Fußball-Nationalspieler stehen in der WM-Qualifikation kurz vor dem Zahltag. Der Weltmeister könnte morgen Abend in Stuttgart gegen Norwegen vorzeitig das Ticket zur Endrunde im kommenden Jahr in Russland lösen. Der DFB schüttet im Erfolgsfall an jeden Spieler 20 000 Euro pro Qualifikationsspiel aus. Von dpa


So., 03.09.2017

Leute Medien: Serbiens Tennis-Star Djokovic zum zweiten Mal Vater

Belgrad (dpa) - Der serbische Tennis-Star Novak Djokovic ist zum zweiten Mal Vater geworden. Seine Frau Jelena habe am Abend in Monaco das Kind zur Welt gebracht, melden serbische Medien übereinstimmend. Das Mädchen werde auf den Namen Tara getauft. Der mit Spitzname «Nole» genannte Djokovic und seine Frau haben bereits einen Sohn Stefan, der in diesem Oktober drei Jahre alt wird. Von dpa


So., 03.09.2017

Unfälle Bahnarbeiter von Zug erfasst und schwer verletzt

Regensburg (dpa) - Ein Bahnarbeiter ist in Regensburg in der Nacht von einem Zug erfasst und schwer verletzt worden. Der 65-Jährige hatte beim Absichern einer Baustelle nahe des Hauptbahnhofs die Gleise überquert. Trotz Schnellbremsung streifte der aus München kommende Regionalzug den Mann und schleuderte ihn durch die Luft. Von dpa


So., 03.09.2017

Auto Städte fordern vor Treffen mit Kanzlerin mehr Geld für ÖPNV

Berlin (dpa) - Vor dem Treffen von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit vielen Bürgermeistern zum Thema Luftverschmutzung fordern die Städte mehr Geld für den öffentlichen Nahverkehr. Man werde daran erinnern, dass der Nahverkehr erheblich unterfinanziert sei, sagte Städtetags-Präsidentin Eva Lohse. Sie wird morgen im Kanzleramt dabei sein. Von dpa


So., 03.09.2017

Konflikte Südkorea will Nordkorea nach Atomtest «komplett» isolieren

Seoul (dpa) - Südkorea hat den Atomtest Nordkoreas aufs Schärfste verurteilt und noch härtere internationale Sanktionen gegen das Nachbarland gefordert. Seoul werde alle diplomatischen Maßnahmen ergreifen, um Nordkorea komplett zu isolieren, teilte die Regierung nach einer Dringlichkeitssitzung des nationalen Sicherheitsrats mit. Von dpa


So., 03.09.2017

Raumfahrt Raumfahrerin Whitson und Kollegen kehren zur Erde zurück

Moskau (dpa) - Die Rekord-Astronautin Peggy Whitson und zwei Kollegen sind wohlbehalten von der Internationalen Raumstation ISS zur Erde zurückgekehrt. Die Amerikaner Whitson und Jack Fischer sowie der russische Kosmonaut Fjodor Jurtschichin landeten planmäßig mit einer Sojus-Kapsel in der kasachischen Steppe. Whitson lächelte nach der Landung in die Kameras. Von dpa


So., 03.09.2017

Konflikte Türkei weist Kritik nach Festnahme von Deutschen zurück

Istanbul (dpa) - Nach der Festnahme von zwei Deutschen in Antalya hat sich der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu gegen Kritik aus Berlin verwahrt. Deutschland rege sich auf, wenn man Anhänger der Gülen-Bewegung festnehme. «Was geht Dich das an?», sagte Cavusoglu an die Adresse der Bundesregierung. Von dpa


So., 03.09.2017

Leute Japanische Prinzessin Mako gibt Verlobung offiziell bekannt

Tokio (dpa) - Die japanische Prinzessin Mako und ihr Studienfreund Kei Komuro haben ihre Verlobung offiziell bekanntgegeben. Die in einem hellen langärmeligen Kostüm mit Perlenkette gekleidete Kaiserenkelin und ihr in dunklem Anzug erschienener Freund teilten die Nachricht gemeinsam auf einer Pressekonferenz mit. Trotz aller Förmlichkeit und höfischen Sprache merkte man den beiden jungen Leuten die Freude an. Von dpa


So., 03.09.2017

Verkehr Flixbus: Werden nicht von Air-Berlin-Insolvenz profitieren

Berlin (dpa) - Der Fernbusmarkt wird nach Einschätzung des Flixbus-Chefs André Schwämmlein nicht von der Insolvenz der Fluggesellschaft Air Berlin profitieren. Er glaube, die Passagierkapazität bleibe erhalten und werde von anderen Airlines bedient, sagte Schwämmlein der «Welt am Sonntag». Von dpa


So., 03.09.2017

Notfälle Behörden mit Evakuierung in Frankfurt bislang zufrieden

Frankfurt/Main (dpa) - Die Behörden zeigen sich mit dem bisherigen Verlauf der Massenevakuierung in Frankfurt zufrieden. Die Menschen hätten das Gebiet zügig verlassen, sagte der Chef der Frankfurter Berufsfeuerwehr, Reinhard Ries. Bis 11.00 Uhr sollten noch die Menschen aus der Sperrzone rund um den Fundort herausgeholt werden, die das Gebiet nicht selbstständig verlassen könnten. Von dpa


So., 03.09.2017

Konflikte Nordkorea meldet erfolgreichen Test von Wasserstoffbombe

Pjöngjang (dpa) - Nordkorea hat nach eigenen Angaben erneut eine Wasserstoffbombe gezündet. Der Test sei erfolgreich gewesen, berichtet das nordkoreanische Staatsfernsehen. Mit der Bombe könne auch eine neue Interkontinentalrakete des Landes bestückt werden. Von dpa


So., 03.09.2017

Wahlen TV-Duell: Merkel und Schulz treffen aufeinander

Berlin (dpa) - Drei Wochen vor der Bundestagswahl liefern sich Kanzlerin Angela Merkel und ihr SPD-Herausforderer Martin Schulz ihren ersten und einzigen direkten Schlagabtausch. Die in Umfragen weit zurückliegende SPD erhofft sich vom TV-Duell eine Wende im Bundestagswahlkampf. Von dpa


So., 03.09.2017

Konflikte Nordkorea will erneut Wasserstoffbombe getestet haben

Pjöngjang/Seoul (dpa) - Nordkorea hat nach eigenen Angaben erneut eine Wasserstoffbombe gezündet. Das hätten die Staatsmedien des Landes mitgeteilt, berichtet die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap.  Von dpa


So., 03.09.2017

Konflikte Nordkorea will erneut Wasserstoffbombe getestet haben

Pjöngjang/Seoul (dpa) - Nordkorea hat nach eigenen Angaben erneut eine Wasserstoffbombe gezündet. Das hätten die Staatsmedien des Landes am Sonntag mitgeteilt, berichtete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap.  Von dpa


So., 03.09.2017

Auto Studie: Auto-Rabatte gehen nach Dieselgate durch die Decke

Essen/Frankfurt (dpa) - Die Dieselkrise hat zu rosigen Zeiten für Autokäufer geführt. Die Rabatte für Neuwagen seien mit den von den Herstellern ausgelobten Umweltprämien durch die Decke gegangen, berichtet die Universität Duisburg-Essen. Von dpa


So., 03.09.2017

Notfälle Evakuierung in Frankfurt startet problemlos

Frankfurt/Main (dpa) - Die größte Evakuierungsaktion der deutschen Nachkriegsgeschichte wegen einer Bombenentschärfung in Frankfurt hat ohne größere Probleme begonnen. Mehr als 60 000 Anwohner müssen ihre Wohnungen zu verlassen. Die Polizei kontrolliert jetzt, ob sich wirklich niemand mehr in der Sperrzone im Umkreis von 1,5 Kilometern rund um den Fundort der Luftmine befindet. Von dpa


So., 03.09.2017

Gewerkschaften IG Metall: Staat soll Anreize für Diesel-Umbauten schaffen

Frankfurt/Main (dpa) - Die IG Metall verlangt staatliche Anreize zur umweltfreundlichen Nachrüstung älterer Diesel-Autos. Die Softwareverbesserungen bei den Motoren seien nur ein erster Schritt, sagte Gewerkschaftschef Jörg Hofmann der dpa. An der Einführung einer blauen Umwelt-Plakette werde man nicht vorbeikommen, wenn man Fahrverbote rechtssicher vermeiden wolle. Von dpa


So., 03.09.2017

Konflikte Erdbeben erschüttert Nordkorea - Atomversuch befürchtet

Seoul (dpa) - Ein Erdbeben in Nordkorea hat Befürchtungen über einen möglichen neuen nordkoreanischen Atomtest ausgelöst. Nach chinesischen Angaben hatten die Erdstöße eine Stärke von 6,3. Sollten sich die Berichte über den sechsten unterirdischen Atomversuch Nordkoreas bestätigen, könnte es der stärkste gewesen sein. Von dpa


So., 03.09.2017

Notfälle Evakuierung wegen Weltkriegsbombe in Frankfurt gestartet

Frankfurt/Main (dpa) - In Frankfurt hat die größte Evakuierungsaktion der deutschen Nachkriegsgeschichte begonnen. Wegen der Entschärfung einer Weltkriegsbombe sind mehr als 60 000 Anwohner aufgefordert, ihre Wohnungen bis spätestens 8.00 Uhr zu verlassen. Von dpa


So., 03.09.2017

Gesundheit Verein: Zahl der alkoholgeschädigten Kinder steigt leicht an

Bremen (dpa) - Die Zahl der alkoholgeschädigten Kinder steigt nach Angaben des Vereins FASD Deutschland leicht an. «Viele junge Frauen trinken, bevor sie entdecken, dass sie schwanger sind», sagt die Vorsitzende Gisela Michalowski. Gesicherte Zahlen zu Babys mit fetalen Alkoholspektrum-Störungen gibt es nicht, da die Erkrankung im Vergleich zu anderen Behinderungen relativ unbekannt ist. Von dpa


So., 03.09.2017

Konflikte Bericht: Erdbeben in Nordkorea - Atomtest?

Seoul (dpa) - Nordkorea hat nach Medienberichten möglicherweise einen Atomtest durchgeführt. Ein Beben der Stärke 5,6 sei in Nordkorea gemessen worden, berichtet die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap. Die Regierung in Seoul habe einen Atomtest als Ursache des Bebens nicht ausgeschlossen.  Von dpa


56901 - 56925 von 66775 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region