Mi., 25.11.2020

Traurige Nachricht Herzogin Meghan: Habe Fehlgeburt erlitten

Herzogin Meghan hat eine Fehlgeburt erlitten.

In einem sehr emotionalen Artikel beschreibt Herzogin Meghan ein schlimmes Erlebnis: Sie hat ein ungeborenes Kind verloren. Gesundheitsexperten loben die Offenheit - der Palast schweigt. Von dpa

Mi., 25.11.2020

Präsident stellt Kabinett vor Bidens Abkehr von der Ära Trump: «Amerika ist zurück»

Der gewählte US-Präsident Joe Biden forciert den Bruch mit der Politik von Donald Trump.

Nach vier Jahren Donald Trump soll mit dem gewählten US-Präsidenten Joe Biden auch Verlässlichkeit ins Weiße Haus einziehen. Der Demokrat sendet nicht nur mit seinen ersten Personalentscheidungen eine klare Botschaft an Verbündete. Von dpa


Mi., 25.11.2020

Königsklasse BVB-Star Haaland rockt die Champions League

Kein Anlass zur Verzweiflung: BVB-Tormaschine Erling Haaland trifft beim 3:0-Erfolg doppelt.

Gut, besser, Haaland - der norwegische Wunderstürmer sorgt in Europa weiter für Furore und schürt beim BVB den Glauben an eine erfolgreiche Saison. Doch beim 3:0 über Brügge begeistert auch ein anderer Jungstar - nach zuletzt eher dürftigen Leistungen. Von dpa


Mi., 25.11.2020

Offenbar keine Verletzten Auto mit Protest-Botschaft dringt an Tor des Kanzleramts vor

Ein Auto steht vor dem Tor des Bundeskanzleramts. Auf der Tür ist die Aufschrift «Stop der Globalisierungs-Politik» zu lesen.

Schrecksekunde im Regierungsviertel: Während drinnen im Bundeskanzleramt das Kabinett tagt, dringt ein Auto bis zum Tor vor. Auf den Fahrzeugseiten stehen Beschimpfungen und politische Forderungen. Von dpa


Mi., 25.11.2020

Verlegung nach Masar-i-Scharif Bundeswehr zieht aus afghanischem Kundus ab

In Kundus müssen Bundeswehrsoldaten ihre Waffen zusammenpacken.

Kundus gilt als Schicksalsort der Bundeswehr. In der nordafghanischen Provinz wurden erstmals seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs deutsche Soldaten wieder in stundenlange Gefechte verwickelt. Jetzt verlässt die Bundeswehr Kundus - zum zweiten Mal. Von dpa


Mi., 25.11.2020

30 Jahre nach Eberswalde Amadeu Antonio Stiftung warnt vor rechter Gewalt

Anetta Kahane, Vorsitzende der Amadeu Antonio Stiftung, äußert sich zum Tod von Kiowa vor 30 Jahren.

Vor 30 Jahren schlugen Neonazis den Angolaner Amadeu Antonio zu Tode. Heute kämpft eine Stiftung in seinem Namen gegen Rechtsextremismus und Antisemitismus. Von der gibt es zum Jahrestag alarmierende Befunde - aber auch Mutmacher. Von dpa


Di., 24.11.2020

Champions League Haaland trifft schon wieder - BVB vor Achtelfinal-Einzug

Borussia Dortmund feierte einen klaren Heimsieg gegen den FC Brügge.

Nach dem 3:0 im Hinspiel zeigte der BVB gegen den FC Brügge erneut eine starke Darbietung. Im nächsten Spiel gegen Lazio Rom kann der Einzug in das Champions-League-Achtelfinale perfekt gemacht werden. Von dpa


Di., 24.11.2020

Angetrieben von Staatshilfen Rekord: Trumps Einsicht treibt Dow über 30 000 Punkte

Der im Börsenjargon schlicht «Dow» genannte Auswahlindex hat nun eine monatelange, beeindruckende Aufholjagd gekrönt.

Die Corona-Krise schickt die Börsen auf eine Achterbahnfahrt. Immer wieder sind die Aktienkurse an wichtigen Handelsplätzen abgestürzt. Jetzt rappeln sie sich wieder in ganz neue Höhen auf - allen voran sind die Kurse an der New Yorker Wall Street. Von dpa


Di., 24.11.2020

Bund-Länder-Beratungen Im Advent verschärfen, Weihnachten lockern

Frauen stehen neben einem Hinweisschild zur Maskenpflicht an einer Haltestelle in Bonn. Die Länder fordern vor den Beratungen mit Kanzlerin Merkel strengere Kontaktbeschränkungen, um die hohen Coronazahlen zu senken.

Die Länder wollen die Zügel anziehen, damit die hohen Coronazahlen runter gehen. Für Weihnachten und Silvester sollen Sonderregeln gelten. Der Bund hat zum Teil noch weitergehende Vorstellungen als die Länder. Von dpa


Di., 24.11.2020

Champions League Moukoko im BVB-Kader - Fünf Änderungen in der Startelf

Youssoufa Moukoko könnte für den BVB auch in der Champions League spielen.

Der BVB will den Aufwärtstrend nun in der Champions League fortsetzen. Wie schon vor der Partie in Berlin, wo Youssoufa Moukoko zum jüngsten Profi der Bundesliga-Historie avancierte, stand das BVB-Ausnahmetalent auch vor dem Duell mit Brügge im Mittelpunkt. Von dpa


Di., 24.11.2020

Frau sticht um sich Terrorverdacht in der Schweiz: Messerangriff in Warenhaus

Polizeifahrzeuge stehen vor dem Kaufhaus Manor an der Piazza Dante im schweizerischen Kanton Tessin. Eine Frau hat in dem Warenhaus heute zwei Passantinnen mit einem Messer angegriffen.

Eine Attacke im Warenhaus bringt die Schweizer Polizei auf den Plan. Eine Angreiferin ist mit einem Messer unterwegs. Sie wird festgenommen. Die Polizei nimmt Terrorermittlungen auf. Von dpa


Di., 24.11.2020

Corona-Folgen «Das Winterhalbjahr wird hart»: Steiniger Weg aus der Krise

Container Terminal Altenwerder im Hamburger Hafen. Das Bruttoinlandsprodukt in Deutschland ist im dritten Quartal gegenüber dem Vorquartal um 8,5 Prozent gestiegen.

Die deutsche Wirtschaft meldet sich im Sommer stärker zurück als angenommen. Damit ist die Corona-Krise aber noch nicht überwunden. Die nächsten Monate werden Europas größte Volkswirtschaft wohl erneut auf die Probe stellen. Von dpa


Di., 24.11.2020

EU-Kommission: Vertrag steht Europäer bekommen auch aussichtsreichen Moderna-Impfstoff

Arbeit in einem Labor von Moderna. Die EU-Kommission hat einen Rahmenvertrag über bis zu 160 Millionen Impfstoff-Dosen mit dem US-Pharmakonzern ausgehandelt.

Positive Testdaten dieses Corona-Vakzins haben Hoffnung geweckt. Nun ist auch der europäische Rahmenvertrag mit dem US-Hersteller unter Dach und Fach. Doch fehlt auch hier noch die Zulassung. Von dpa


Di., 24.11.2020

Vermögen wächst rasant Tesla-Chef Musk überholt Bill Gates in Milliardärs-Rangliste

Hat nach einem guten Börsen-Tag 7,2 Milliarden Dollar mehr: Tesla-Chef Elon Musk.

An einem einzigen Tag ist das Vermögen von Tesla-Chef Musk dank steigender Tesla-Kurse um 7,2 Milliarden Dollar gewachsen. Damit gilt er ab sofort als der zweitreichste Mensch der Welt. Von dpa


Di., 24.11.2020

Vorerst noch hohe Verluste Airlines setzen auf Tests und Impfstoff

Die Fluggesellschaft Qantas will eine Impfpflicht für ihre Passagiere einführen.

Kurz vor Einführung des Corona-Impfstoffes drängen die Airlines auf Öffnung der Ländergrenzen. An die Stelle von Quarantäne-Vorschriften müssten Schnelltests treten, wenn die Industrie überleben soll. Von dpa


Di., 24.11.2020

Zehn Beamte suspendiert Neue Razzien nach rechtsextremen Chats bei Polizei

Herbert Reul, Innenminister des Landes Nordrhein-Westfalen (CDU), spricht bei einer Pressekonferenz zu erneuten Razzien nach rechtsextremen Chats bei der Nordrhein-Westfalen-Polizei.

Das Ausmaß der rechtsextremen Umtriebe bei der NRW-Polizei ist um eine Chat-Gruppe größer. Am Dienstag rückten 160 Polizisten zu einer weiteren Razzia in den eigenen Reihen aus. Von dpa


Di., 24.11.2020

Forscher hoffen auf Gestein China auf dem Weg zum Mond

Die Rakete vom Typ «Langer Marsch 5» startet vom Wenchang Space Launch Center Richtung Mond.

Die junge Raumfahrtnation China will mit den USA und der Sowjetunion gleichziehen und Gestein vom Mond holen. Forscher setzen große Hoffnungen auf die Proben. Wie riskant ist der Flug? Von dpa


Di., 24.11.2020

Ausnahme für Weihnachten Länder wollen strengere Corona-Regeln

Auch im Corona-Jahr sollen Familien unter einem geschmücktem Weihnachtsbaum gemeinsam Geschenke auspacken können.

Den Bürgern drohen massive Corona-Einschränkungen an Weihnachten und Silvester. Die Länder wollen aber wenigstens Feiern im kleineren Familienkreis ermöglichen. Ob Kanzlerin Merkel die Vorschläge ausreichen? Von dpa


Di., 24.11.2020

Weg für Biden frei Trump weicht Blockadehaltung auf

Donald Trump hat die Behöden angewiesen, die Übergabe der Amtsgeschäfte an Joe Biden zu ermöglichen. Er behauptet aber weiter, der Sieg sei ihm gestohlen worden.

Zum Kern von Donald Trumps wochenlangem Kampf um den Machterhalt gehörte, die geordnete Übergabe der Amtsgeschäfte an Wahlsieger Joe Biden zu blockieren. Nun lenkt er widerwillig ein. Von einer Niederlage bei der Wahl will er aber weiter nichts wissen. Von dpa


Di., 24.11.2020

Champions League BVB hofft auf Vorentscheidung gegen Brügge

Abschlusstraining von Borussia Dortmund: Trainer Lucien Favre (4.v.r) hält vor der Mannschaft eine Ansprache.

Am Wochenende war der BVB der große Gewinner des Bundesliga-Spieltages. Der Aufwärtstrend soll sich nun in der Champions League fortsetzen. Läuft Torjäger Haaland gegen Brügge zu ähnlicher guter Form wie in Berlin auf, wäre das Achtelfinale nahe. Von dpa


Mo., 23.11.2020

Kurz vor Weihnachten Länder wollen Teil-Lockdown bis 20. Dezember verlängern

Die Weihnachtsmärkte bleiben geschlossen - der Teil-Lockdown könnte bis kurz vor dem Fest verlängert werden.

Der rasante Anstieg ist zwar gestoppt, die Corona-Infektionszahlen sind aber weiter auf einem hohen Niveau. Deshalb sollen nach dem Willen der Länder etwa Kneipen und Restaurants weiter geschlossen bleiben. Ob dem Bund die Vorschläge der Länder reichen? Von dpa


Mo., 23.11.2020

Kerry wird Klimabeauftragter Joe Biden besetzt erste Schlüsselposten seines Kabinetts

Ex-Außenminister John Kerry soll Klimabeauftragter im neuen US-Kabinett werden.

Joe Biden hat eine Regierung versprochen, die so vielfältig wie Amerika sein werde. Mit seinen ersten Plänen hält sich der künftige Präsident daran: Ein Latino soll Heimatschutzminister werden und eine Frau die Geheimdienste koordinieren. Von dpa


Mo., 23.11.2020

Corona-Gipfel am Mittwoch Längerer Teil-Lockdown absehbar - offene Fragen bei Schulen

Tische und Stühle stehen abgesperrt vor einer Pizzeria in Hannover. Der von Bund und Ländern beschlossene Teil-Lockdown wird möglicherweise verlängert.

Am Mittwoch wollen Bund und Länder Klarheit schaffen, wie es weitergeht mit den Corona-Maßnahmen - und wie Deutschland Weihnachten und Silvester verbringt. Einige Punkte zeichnen sich schon. Von dpa


Mo., 23.11.2020

Abschied Komiker Karl Dall im Alter von 79 Jahren gestorben

Karl Dall ist tot.

Markantes Äußeres und respektlos gegenüber jedweder Prominenz: Karl Dall hat seine Talkshow-Gäste nicht geschont. Der Komiker konnte ebenso blödeln wie boshaft sein und wurde vom Kalauer-König zum Altmeister des schrägen Humors. Von dpa


Mo., 23.11.2020

Gegner positionieren sich Weiter Diskussionen nach Koalitionseinigung zur Frauenquote

Die Koalition hat sich grundsätzlich auf eine Frauenquote in Vorständen geeinigt.

Ende vergangener Woche einigte sich die Koalition auf eine Frauenquote in Vorständen - Tage später reißen die Diskussionen darum nicht ab. Neben viel Zuspruch knirscht es vor allem innerhalb der Unionsfraktion. Von dpa


601 - 625 von 69563 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland