Sa., 03.06.2017

Unfälle Zwei Männer in Bochum von ICE erfasst und getötet

Bochum (dpa) - Zwei Männer sind in der Nacht in Bochum von einem ICE erfasst und tödlich verletzt worden. Warum die 25 und 26 Jahre alten Männer auf den Gleisen in der Nähe des S-Bahnhofs Bochum-Ehrenfeld waren, ist laut Mitteilung der Polizei bislang unklar. Die Zugstrecke wurde vorübergehend gesperrt. Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen von einem Unglücksfall aus. Von dpa

Sa., 03.06.2017

Kriminalität «Spiegel»: Täter soll nach BVB-Anschlag Beweismittel verbrannt haben

Dortmund (dpa) - Nach dem Anschlag auf den Bus von Borussia Dortmund könnte der mutmaßliche Täter Beweismittel in einem Waldstück in der Nähe des Team-Hotels verbrannt haben. «Der Spiegel» schreibt, dass Ermittler eine 20 Quadratmeter große Brandstelle gefunden hätten. Darauf lagen Reste eines Fernglases, einer Taschenlampe sowie Batterien, Kabel und Arbeitschuhe. Von dpa


Sa., 03.06.2017

Terrorismus Festival geht nach Terroralarm weiter

Nürburg (dpa) - Erneut hat ein Terroralarm Polizei und Besucher einer Großveranstaltung in Atem gehalten. Das Musikfestival «Rock am Ring» mit fast 90 000 Fans konnte nach einer Unterbrechung jedoch am Mittag fortgesetzt werden. Drei am Abend unter Terrorverdacht vorläufig festgenommene Männer seien wieder frei, die Ermittlungen dauerten jedoch an, teilte ein Polizeisprecher mit. Von dpa


Sa., 03.06.2017

Wahlen Parlamentswahlen in Malta begonnen

Valletta (dpa) - In Malta haben die vorgezogenen Parlamentswahlen begonnen. Premierminister Joseph Muscat hatte sie nach einem Korruptionsskandal, der in Verbindung mit den «Panama Papers»-Enthüllungen steht, rund ein Jahr vor Ende der Legislaturperiode ausgerufen. Der 43-jährige Chef der sozialdemokratischen Labour-Partei hofft auf eine Wiederwahl. Von dpa


Sa., 03.06.2017

International Gabriel hofft auf Spitzengespräch zur Ukraine-Krise

St. Petersburg (dpa) – Außenminister Sigmar Gabriel hofft auf Bewegung im festgefahrenen Ukraine-Konflikt. Nach einem Gespräch mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin stellte er in St. Petersburg neue Vermittlungsgespräche auf höchster Ebene in Aussicht. Die Kämpfe zwischen pro-russischen Separatisten und Regierungstruppen in der Ost-Ukraine halten an. Von dpa


Sa., 03.06.2017

Terrorismus «Rock am Ring»: Drei Personen vorläufig festgenommen

Nürburg (dpa) - Im Zusammenhang mit einer möglichen Terrorgefährdung beim Musikfestival «Rock am Ring» hat die Polizei drei Personen vorläufig festgenommen. Sie werden den Ermittlern zufolge der hessischen Salafistenszene zugerechnet. Inzwischen habe sich die Verdachtslage deutlich relativiert, teilte die Polizei mit. Die Personen seien am Morgen wieder auf freien Fuß gesetzt worden. Von dpa


Sa., 03.06.2017

Terrorismus «Rock am Ring» geht nach Terroralarm weiter

Nürburg (dpa) - Das Musikfestival «Rock am Ring» wird nach der Unterbrechung wegen eines Terroralarms fortgesetzt. Die Polizei Koblenz teilte auf Twitter mit: «Wir freuen uns mit euch. Es geht weiter!» Der Konzertveranstalter Marek Lieberberg schrieb auf der Festival-Website: «Das ist die Nachricht, auf die alle Rock am Ring Fans warten. Von dpa


Sa., 03.06.2017

Terrorismus «Rock am Ring» geht nach Terroralarm weiter

Nürburg (dpa) - Das Musikfestival «Rock am Ring» wird nach der Unterbrechung wegen eines Terroralalarms fortgesetzt. Die Polizei Koblenz teilte auf Twitter mit: «Wir freuen uns mit euch. Es geht weiter!» Von dpa


Sa., 03.06.2017

Migration Herrmann: Verfassungsschutz soll auch Kinder beobachten können

Berlin (dpa) - Der Verfassungsschutz sollte nach Ansicht von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann auch Minderjährige und Kinder im islamistischen Umfeld beobachten können. «Ich rate dringend dazu, die Altersgrenze für die Überwachung durch den Verfassungsschutz in ganz Deutschland fallen zu lassen», sagte der CSU-Spitzenkandidat für die Bundestagswahl den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Von dpa


Sa., 03.06.2017

Musik Ein Herzschrittmacher für Tony Marshall

Berlin (dpa) - Der Schlagersänger Tony Marshall hat nach eigenen Angaben einen Herzschrittmacher bekommen. Er habe sich gestern einer Herzoperation unterzogen, sagte der 79-Jährige der «Bild»-Zeitung. Die Ursache für sein plötzliches Herzproblem führt Marshall auf seinen schnellen Gewichtsverlust von 25 Kilogramm zurück, nachdem er 2016 dem Alkohol abgeschworen habe. Von dpa


Sa., 03.06.2017

International Putin diniert mit Gabriel und Schröder in Petersburger Residenz

St. Petersburg (dpa) – Der russische Präsident Wladimir Putin hat am Abend Bundesaußenminister Sigmar Gabriel und Altkanzler Gerhard Schröder zu einem Abendessen in seiner Residenz bei St- Petersburg an der Ostsee empfangen. Zuvor hatte er dort ein Gespräch unter vier Augen mit Gabriel geführt, in dem es unter anderem um die Ukraine-Krise ging. Von dpa


Sa., 03.06.2017

Regierung Maas' Justizministerium legte die meisten Gesetzesentwürfe vor

Berlin (dpa) - Bundesjustizminister Heiko Maas ist voraussichtlich der fleißigste Ressortchef in der großen Koalition gewesen - wenn man von der Zahl der vorgelegten Gesetzesentwürfe ausgeht. Das folgt aus einer amtlichen Regierungsstatistik, die dem Redaktionsnetzwerk Deutschland vorliegt. Demnach schafften es in der zu Ende gehenden 18. Von dpa


Sa., 03.06.2017

Turnen 80 000 Teilnehmer zum Deutsches Turnfest erwartet

Berlin (dpa) - Zum Internationalen Deutschen Turnfest werden von heute an für eine Woche 80 000 Teilnehmer und jeweils 20 000 Tagesgäste in Berlin erwartet. Noch vor der offiziellen Eröffnung zieht ein bunter Festzug mit Turnern aus allen Landesverbänden durch das Brandenburger Tor, für den sich über 14 000 Teilnehmer angemeldet haben. Von dpa


Sa., 03.06.2017

Terrorismus Durchsuchungen auf Festivalgelände von «Rock am Ring» laufen weiter

Nürburg (dpa) - Nach der Unterbrechung des Musikfestivals «Rock am Ring» wegen eines Terroralarms hat die Polizei am Morgen die Durchsuchungen des Geländes fortgesetzt. Das teilten Sprecher der Polizei Koblenz und des rheinland-pfälzischen Innenministeriums mit. Wann die Entscheidung über Fortsetzung oder endgültigen Abbruch des Festivals fällt, war zunächst noch unklar. Von dpa


Sa., 03.06.2017

Denkmäler Grütters will «Sympathiewerbung» für Einheitsdenkmal

Berlin (dpa) - Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat die Entscheidung des Bundestags zum Freiheits- und Einheitsdenkmal begrüßt. Sie sie froh, dass die Hängepartie um das Denkmal beendet ist, sagte die CDU-Politikerin. Vordringliche Aufgabe sei es laut Grütters jetzt, bei Bürgern und Öffentlichkeit um Zustimmung für den Entwurf zu werben. Von dpa


Sa., 03.06.2017

Konflikte UN-Sicherheitsrat weitet Sanktionen gegen Nordkorea aus

New York (dpa) - Die USA und die Vereinten Nationen erhöhen den Druck auf Nordkorea. Der UN-Sicherheitsrat stimmte einstimmig für eine Resolution, die Strafmaßnahmen gegen zwei staatliche Unternehmen des Landes vorsieht. Deren Vermögen müssen weltweit eingefroren werden. Dasselbe gilt für 14 Einzelpersonen, die zudem mit Reiseverboten belegt wurden. Von dpa


Sa., 03.06.2017

Konflikte Unionspolitiker lehnen kompletten Abschiebestopp nach Afghanistan ab

Berlin (dpa) - Unionspolitiker lehnen Forderungen der Opposition und Teilen der SPD nach einem kompletten Stopp von Abschiebungen nach Afghanistan ab. «Das wäre eine Einladung für alle Schlepper und Schleuser», sagte der Innenexperte der Union, Stephan Mayer, der «Passauer Neuen Presse». Von dpa


Sa., 03.06.2017

Brände 19 Verletzte bei Brand in Hamburg

Hamburg (dpa) - Bei einem Wohnungsbrand in Hamburg sind 19 Menschen leicht verletzt worden - unter ihnen auch vier Kinder. «Eine Mutter wurde in der Nacht durch das Geschrei ihrer Kinder auf die Flammen aufmerksam», sagte ein Polizeisprecher. Das Feuer brach vermutlich im Kinderzimmer aus und griff dann weiter um sich. Von dpa


Sa., 03.06.2017

Energie Günstige Benzinpreise zu Pfingsten

Berlin (dpa) - Die Autofahrer in Deutschland kommen zu Pfingsten an den Zapfsäulen gut weg. Mit Preisen von durchschnittlich etwa 1,12 Euro für einen Liter Diesel und 1,33 Euro für Super E10 liegen die Spritpreise nicht weit entfernt von ihren Jahrestiefs, wie aus den Daten der Markttransparenzstelle des Bundeskartellamtes hervorgeht. Von dpa


Sa., 03.06.2017

Musik «Rock am Ring» erlebt friedliche Nacht nach Terroralarm

Nürburg (dpa) - Erst Aufregung, dann Ruhe: Nach einem Terroralarm beim Festival «Rock am Ring» und der Unterbrechung des Programms haben Tausende Musikfans eine friedliche Nacht in ihren Zelten verbracht. Die Entscheidung, ob das Festival weiter geht oder abgebrochen wird, soll am Vormittag fallen. Von dpa


Sa., 03.06.2017

Tiere Warmer Frühsommer gut für Mücken

Berlin (dpa) - Pfingstausflügler könnten am langen Wochenende vielerorts Gesellschaft von surrenden Plagegeistern bekommen. Mücken hätten in diesem Jahr ideale Startbedingungen, sagt Doreen Walther, Biologin und Mückenexpertin am Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung. Von dpa


Sa., 03.06.2017

Migration Zahlreiche Asyl-Entscheider angeblich nicht qualifiziert

Nürnberg (dpa) - Ein Großteil des für Asylverfahren zuständigen Personals des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge ist einem Zeitungsbericht zufolge für seine Aufgaben nicht qualifiziert. Unter Berufung auf einen internen Bericht der Behörde schreiben die «Nürnberger Nachrichten», dass allein 454 Entscheider keine relevante Qualifizierungsmaßnahme absolviert haben. Von dpa


Sa., 03.06.2017

Demonstrationen Größter Polizeieinsatz seit Jahren wegen Demos in Karlsruhe

Karlsruhe (dpa) - Mit dem größten Einsatz seit Jahren sichert die Polizei heute in Karlsruhe einen Aufmarsch von Rechtsextremen und mehrere Gegendemonstrationen. Die rechtsextreme Kleinstpartei Die Rechte hat zum «Tag der deutschen Zukunft» aufgerufen. Die Polizei rechnet mit bis zu 900 Teilnehmern, davon viele gewaltbereit. Von dpa


Sa., 03.06.2017

Musik Geht «Rock am Ring» weiter? Entscheidung soll fallen

Nürburg (dpa) - Nach der Unterbrechung des Festivals «Rock am Ring» wegen Terrorgefahr soll heute die Entscheidung über Fortsetzung oder Abbruch verkündet werden. Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz will sich um 11.00 Uhr zu den Ereignissen äußern. Von dpa


Sa., 03.06.2017

Wahlen Malta wählt neues Parlament

Valletta (dpa) - Malta wählt heute vorzeitig ein neues Parlament. Premierminister Joseph Muscat und seine sozialdemokratische Labour-Partei hoffen auf eine Wiederwahl. Das kleinste EU-Land hat noch bis Ende Juni die EU-Ratspräsidentschaft inne. International steht der Inselstaat seit längerem wegen seines Steuersystems in der Kritik. Gegen Muscats Familie sind zudem Korruptionsvorwürfe laut geworden. Von dpa


60751 - 60775 von 64620 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region