So., 09.04.2017

Kriminalität Mann fährt mit Auto in Rathaus von Verden

Verden (dpa) - Ein Mann ist am Morgen aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Auto in das Rathaus der Kleinstadt Verden bei Bremen gefahren. Dadurch brach am Eingang ein Feuer aus, verletzt wurde niemand. Einen Terroranschlag schließe man aus, sagte ein Polizeisprecher. Vermutlich richte sich der Angriff gegen die Behörde. Der 47 Jahre alte Mann aus Verden wurde festgenommen. Von dpa

So., 09.04.2017

Konflikte Viele Tote bei Anschlag auf Christen in Ägypten

Kairo (dpa) - Bei einem der tödlichsten Anschläge auf die christliche Minderheit Ägyptens in den vergangenen Jahren sind mindestens 25 Menschen getötet worden. 59 Menschen wurden am Palmsonntag durch die Explosion in der koptischen Kirche St. Georg in der nordägyptischen Stadt Tanta verletzt. Das teilte das Gesundheitsministerium der Deutschen Presse-Agentur mit. Von dpa


So., 09.04.2017

Atomkraft Frankreich besiegelt Schließung von Atomkraftwerk Fessenheim

Paris (dpa) - Frankreich hat die Schließung des umstrittenen Atomkraftwerks Fessenheim an der Grenze zu Deutschland besiegelt. Ein entsprechendes Dekret wurde im Amtsblatt veröffentlicht, wie Umweltministerin Ségolène Royal via Twitter mitteilte. Die Sozialistin hatte den Schritt bereits vor einigen Tagen angekündigt und die Abschaltung für 2018 versprochen. Von dpa


So., 09.04.2017

Konflikte Ägyptens Staatsfernsehen berichtet von 13 Toten bei Explosion

Kairo (dpa) - Bei einer Explosion in einer Kirche in der ägyptischen Stadt Tanta sind dem Staatsfernsehen zufolge 13 Menschen getötet worden. 42 Menschen seien verletzt worden, berichtete der Sender. Sicherheitskräfte hätten den Tatort weitgehend abgesperrt. Christen machen in Ägypten zehn Prozent der etwa 94 Millionen Einwohner aus. Von dpa


So., 09.04.2017

International BKA-Chef Münch fordert europäische Polizeibehörde

Berlin (dpa) - Angesichts zunehmender Terrorgefahren hat BKA-Chef Holger Münch den Aufbau einer europäischen Polizeibehörde gefordert. Man brauche eine starke zentrale Koordination, sagte Münch der «Bild am Sonntag». In einem Europa ohne Binnengrenzen müsse auch die Polizei eng und grenzüberschreitend zusammenarbeiten können. Die Vernetzung der polizeilichen Systeme in Europa sei dringend zu verbessern. Von dpa


So., 09.04.2017

Motorsport Hamilton gewinnt Großen Preis von China vor Vettel

Shanghai (dpa) - Formel-1-Pilot Lewis Hamilton hat den Großen Preis von China gewonnen. Der britische Mercedes-Fahrer verwies im zweiten Saisonrennen den Ferrari-Rivalen Sebastian Vettel auf Platz zwei und feierte beim Grand Prix in Shanghai seinen fünften Sieg. Dritter wurde der Niederländer Max Verstappen im Red Bull. Von dpa


So., 09.04.2017

Konflikte Laut ägyptischem Staats-TV 13 Tote bei Explosion in Kirche

Kairo (dpa) - Bei einer Explosion in einer Kirche in der nordägyptischen Stadt Tanta sind dem Staatsfernsehen zufolge mindestens 13 Menschen getötet worden. 42 Menschen wurden verletzt, wie der Sender berichtete. Von dpa


So., 09.04.2017

Unfälle 31 Verletzte bei Zugunglück in Moskau

Moskau (dpa) - Bei einem Zugunglück in Moskau sind mindestens 31 Menschen verletzt worden. Der Fernzug Moskau-Brest fuhr am späten Abend im Westen der russischen Hauptstadt auf einen Pendlerzug auf, wie die Nachrichtenagentur Tass berichtete. Vier Wagen des Pendlerzuges entgleisten. Ursache des Unfalls sei eine Notbremsung des Vorortzuges gewesen. Von dpa


So., 09.04.2017

Wahlen In Deutschland endet Abstimmung über Präsidialsystem in der Türkei

Berlin (dpa) - Eine Woche vor dem Verfassungsreferendum in der Türkei endet heute Abend die Abstimmung der in Deutschland registrierten türkischen Wähler. Sie können bereits seit zwei Wochen über das von Staatschef Recep Tayyip Erdogan angestrebte Präsidialsystem abstimmen. Der Urnengang in Deutschland wird von den türkischen Generalkonsulaten organisiert. Von dpa


So., 09.04.2017

Terrorismus Polizei ermittelt nach Anschlag gegen Usbeken

Stockholm (dpa) - Nach dem Lkw-Anschlag in Stockholm ermittelt die Polizei wegen Terrorverdachts gegen einen 39-jährigen Mann aus Usbekistan. Zu einem möglichen Motiv des Verdächtigen äußerten sich die Ermittler zunächst nicht. Der Täter hatte am Freitag einen Lastwagen in einer belebten Stockholmer Einkaufsstraße erst in eine Menschenmenge und dann in die Front eines Kaufhauses gesteuert. Von dpa


So., 09.04.2017

Kriminalität Bombenähnlicher Fund in Oslo

Oslo (dpa) - Die Polizei in Oslo hat einen bombenähnlichen Gegenstand unschädlich gemacht. Der verdächtige Gegenstand, der in einer Plastiktüte gelegen hatte, war am späten Abend in der Nähe des Zentrums der norwegischen Hauptstadt entdeckt worden. Eine Spezialeinheit der Polizei rückte daraufhin aus und sprengte den Gegenstand kontrolliert. Von dpa


So., 09.04.2017

Wahlen Türkische Gemeinde erwartet knappes Ergebnis bei Referendum

Berlin (dpa) - Die Türkische Gemeinde in Deutschland rechnet mit einem knappen Ausgang bei der hiesigen Abstimmung über die umstrittene Verfassungsreform in der Türkei. Von dpa


So., 09.04.2017

Film US-Schauspielerin Jodie Foster trifft Castros Tochter in Kuba

Havanna (dpa) - Die US-Schauspielerin Jodie Foster hat sich bei einem Besuch in Kuba mit Präsidententochter Mariela Castro getroffen. Foster habe sich über die Arbeit des von Castro geleiteten Nationalen Zentrums für Sexuelle Erziehung informiert, teilte die Tochter von Staatschef Raúl Castro mit. Foster sei gemeinsam mit ihrer Ehefrau Alexandra Hedison und den Söhnen Charles und Kit zu Besuch gekommen. Von dpa


So., 09.04.2017

Bundestag Bundestag hat möglicherweise Rentenbeiträge falsch berechnet

Berlin (dpa) - Der Bundestag hat möglicherweise für mehrere tausend Angestellte die Beiträge zur Rentenversicherung falsch berechnet. Das beanstandet zumindest nach einem Bericht der «Welt am Sonntag» die Deutsche Rentenversicherung. Von dpa


So., 09.04.2017

Konflikte CNN: US-Flugzeugträger auf dem Weg nach Korea

Washington (dpa) - Eine Gruppe von amerikanischen Kriegsschiffen steuert im westlichen Pazifik auf die Koreanische Halbinsel zu. Das sagte ein Angehöriger des US-Militärs dem US-Sender CNN. Dieser Schritt sei eine Reaktion auf die jüngsten «Provokationen» Nordkoreas, wird die Quelle weiter zitiert. Von dpa


So., 09.04.2017

Wahlen Türkische Abstimmung in Deutschland endet

Berlin (dpa) - Eine Woche vor dem Verfassungsreferendum in der Türkei endet heute Abend die Abstimmung der in Deutschland registrierten türkischen Wähler. Sie können bereits seit zwei Wochen über das von Staatschef Recep Tayyip Erdogan angestrebte Präsidialsystem abstimmen. Es gibt 13 Wahllokale. Das Präsidialsystem würde Erdogan deutlich mehr Macht verleihen. Von dpa


Sa., 08.04.2017

International 800 Gipfelgegner demonstrieren gegen G20 in Hamburg

Hamburg (dpa) - Rund 800 G20-Gegner haben am Abend in Hamburg gegen den Gipfel der führenden Industrie- und Schwellenländer der Welt im Juli demonstriert. Laut Bundespolizei ist der Protest friedlich verlaufen. Mit lauter Musik marschierten die Demonstranten vom Millerntorstadion zu den Messehallen, dem Austragungsort des G20-Gipfels am 7. und 8. Juli. Von dpa


Sa., 08.04.2017

Terrorismus Frankreich stellt tonnenschweres ETA-Waffenarsenal sicher

Paris (dpa) - Bei der Entwaffnung der baskischen Untergrundorganisation ETA hat die französische Polizei etwa 3,5 Tonnen Waffen, Sprengstoff und andere gefährliche Materialien sichergestellt. Das teilte Premierminister Bernard Cazeneuve mit. Die Polizeiaktion sei ruhig und ohne Gewalt abgelaufen. Es sei eine entscheidende Etappe erreicht, um den baskischen Unabhängigkeits-Terrorismus zu beenden. Von dpa


Sa., 08.04.2017

Verkehr Strengere Grenzkontrollen im Schengenbereich ausgesetzt

Zagreb (dpa) - Die erst am Freitag eingeführten strengeren Kontrollen an den Grenzen des Schengenraums sind am Abend schon wieder ausgesetzt worden. Das teilte das kroatische Innenministerium mit. An den kroatischen Grenzen zu Slowenien und Ungarn, die beide dem Schengengebiet ohne größere Grenzkontrollen angehören, hätten sich kilometerlange Staus gebildet, wurde der Schritt begründet. Von dpa


Sa., 08.04.2017

Terrorismus Lkw-Anschlag: Polizei schließt Untersuchungen am Tatort ab

Stockholm (dpa) - Nach dem Lkw-Anschlag in Stockholm hat die Polizei die technischen Untersuchungen am Tatort abgeschlossen. Die Absperrungen rund um die Einkaufsstraße Drottninggatan wurden aufgehoben. In die Absperrgitter hatten viele Stockholmer am Tag nach der Tat Blumen gesteckt und davor Kerzen angezündet. Von dpa


Sa., 08.04.2017

Fußball Sieg für Schweinsteiger mit Chicago: 1:0 gegen Spitzenreiter

Chicago (dpa) - Bastian Schweinsteiger hat in seinem zweiten Spiel für Chicago Fire den ersten Sieg eingefahren. Gegen Columbus Crew, den Spitzenreiter in der Eastern Conference der Major League Soccer, kam das neue Team des Fußball-Weltmeisters zu einem 1:0-Sieg. Nemanja Nikolic erzielte in der 22. Minute den Siegtreffer. Schweinsteiger spielte wieder die gesamte Spielzeit durch. Von dpa


Sa., 08.04.2017

Konflikte Trump informiert Kongress offiziell über Syrien-Aktion

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat den Kongress offiziell über den US-Militärschlag gegen einen Luftwaffenstützpunkt in Syrien in der Nacht zum Freitag informiert. Von dpa


Sa., 08.04.2017

Kriminalität Portugiesische Schüler verwüsten bei Klassenfahrt Hotel

Torremolinos (dpa) - Rund 800 Schüler haben ein Hotel im andalusischen Badeort Torremolinos verwüstet. Von dpa


Sa., 08.04.2017

Kriminalität Frau bei Familiendrama in Staßfurt erstochen - Mann flüchtig

Staßfurt (dpa) - Ein 58-Jähriger soll in Staßfurt in Sachsen-Anhalt seine Frau erstochen und seinen Sohn lebensgefährlich verletzt haben. Die Polizei vermutet eine Familientragödie. Der Mann flüchtete, nach ihm wird gefahndet. Er steht im Verdacht, in der Nacht seine 50 Jahre alte Frau und seinen 26 Jahre alten Sohn mit einem Messer angegriffen zu haben. Die Frau starb in der Wohnung. Von dpa


Sa., 08.04.2017

Konflikte Britischer Außenminister sagt wegen Syrien Moskaureise ab

London (dpa) - Der britische Außenminister Boris Johnson hat wegen der jüngsten Entwicklungen in Syrien eine für übermorgen geplante Moskaureise abgesagt. In einer Mitteilung kritisierte er zugleich die unveränderte Unterstützung Russlands für Präsident Baschar al-Assad nach dem mutmaßlichen Giftgas-Angriff auf den Ort Chan Scheichun. Moskau reagierte mit Unverständnis. Von dpa


66726 - 66750 von 67219 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland