Di., 11.04.2017

Fußball BVB-Bus bei Anfahrt zum Stadion beschädigt - Person verletzt

Fußball : BVB-Bus bei Anfahrt zum Stadion beschädigt - Person verletzt

Dortmund (dpa) - Kurz nach der Abfahrt des Mannschaftsbusses von Borussia Dortmund vom Hotel zum Stadion hat es einen Zwischenfall gegeben. Der BVB-Bus wurde nach Angaben von Borussia Dortmund an zwei Stellen beschädigt. Eine Person wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Dortmunder bestreiten am Abend das Viertelfinal-Hinspiel der Champions League gegen AS Monaco. Von dpa

Di., 11.04.2017

Konflikte Trump und G7 erhöhen den Druck auf Nordkorea

Seoul (dpa) - Die USA haben den Druck auf Nordkorea deutlich erhöht und dafür wütende Reaktionen aus Pjöngjang geerntet. US-Präsident Donald Trump forderte China auf, seinen Einfluss auf Nordkorea geltend zu machen und bei der Lösung des Problems mitzuhelfen. «Andernfalls lösen wir das Problem ohne sie», twitterte Trump. Von dpa


Di., 11.04.2017

Prozesse Geldstrafe für Facebook-Hetze gegen Claudia Roth

Berlin (dpa) - Ein Facebook-Nutzer ist wegen Hetze gegen die Grünen-Politikerin Claudia Roth zu einer Geldstrafe von 4800 Euro verurteilt worden. Das Amtsgericht Berlin-Tiergarten sprach den 57-Jährigen der öffentlichen Aufforderung zu Straftaten und der Beleidigung schuldig. Der Mann hatte die Bundestagsabgeordnete verunglimpft und gefordert, Roth «aufzuhängen». Von dpa


Di., 11.04.2017

G7 G7 will Syrien-Konflikt mit Russland lösen - aber ohne Assad

Lucca (dpa) - Die USA und ihre wichtigsten Verbündeten wollen Russland zu neuen Verhandlungen über eine Lösung des blutigen Syrien-Kriegs bewegen. Sie verlangen von Moskau aber den Bruch mit Präsident Baschar al-Assad. Die G7-Außenminister drängten die russische Regierung bei ihrem Treffen im italienischen Lucca zur Kooperation, verzichteten aber auf Druckmittel wie neue Sanktionen. Von dpa


Di., 11.04.2017

Wahlen SPD: Koalitionsklima wegen Altmaier-Engagement im Wahlkampf belastet

Berlin (dpa) - Das geplante Engagement von Kanzleramtschef Peter Altmaier im Bundestagswahlkampf sorgt für schlechte Stimmung in der schwarz-roten Koalition. «Das schadet der Zusammenarbeit in der Koalition», sagte SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Das sei eine unzulässige Verquickung von Partei- und Regierungsarbeit. Von dpa


Di., 11.04.2017

Immobilien Studie: Studentenwohnungen werden rasant teurer

München (dpa) - Die Mieten für Studentenwohnungen sind seit Beginn des Jahrzehnts rasant gestiegen. Die Preiserhöhungen liegen weit über der allgemeinen Teuerungsrate. Das geht aus einer neuen Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft in Köln hervor. Von dpa


Di., 11.04.2017

EU EU: Weitgehende Einigkeit über Brexit-Leitlinien

Brüssel (dpa) - Die EU-Länder sind sich nach offiziellen Angaben weitgehend einig über ihre Position für die Brexit-Verhandlungen. Breiten Rückhalt gebe es auch für den Plan, in zwei Phasen zu verhandeln, erklärte ein Vertreter des EU-Rats nach Gesprächen mit Deutschland und den übrigen 26 bleibenden EU-Ländern. Von dpa


Di., 11.04.2017

Bildung Tresor mit Abi-Aufgaben geknackt - Schulen müssen Prüfungen ändern

Stuttgart (dpa) - Unbekannte haben in einem Gymnasium in Stuttgart einen Tresor mit den aktuellen Abituraufgaben aufgebrochen. Nun müssen Mathematik- und Englisch-Aufgaben in ganz Baden-Württemberg und auch in einigen anderen Bundesländern ausgetauscht werden. Nach Angaben des Kultusministeriums wurden bei dem Einbruch in der Nacht versiegelte Umschläge geöffnet. Gestohlen wurden die Aufgaben daraus nicht. Von dpa


Di., 11.04.2017

International US-Außenminister Tillerson in Moskau eingetroffen

Moskau (dpa) - US-Außenminister Rex Tillerson ist zu zweitägigen Gesprächen über Syrien und andere internationale Krisen in Moskau eingetroffen. Für morgen ist ein Treffen mit seinem russischen Kollegen Sergej Lawrow geplant. Absehbar ist auch ein Treffen mit Präsident Wladimir Putin im Kreml, für das es aber noch keine offizielle Bestätigung gab. Von dpa


Di., 11.04.2017

Steuern OECD-Studie: Enorme Abgabenlast in Deutschland

Berlin (dpa) - Die Deutschen schultern im Vergleich aller Industriestaaten eine überdurchschnittlich hohe Steuer- und Abgabenlast. Nach einer OECD-Studie zahlt ein lediger, kinderloser Durchschnittsverdiener in Deutschland durchschnittlich 49,4 Prozent seines Einkommens an den Staat. Unter allen 35 OECD-Staaten ist die Abgabenlast für diesen Personenkreis nur in Belgien noch höher als in Deutschland. Von dpa


Di., 11.04.2017

Brände 13 Verletzte bei Wohnhausbrand - Bewohner springen aus Fenstern

Bremerhaven (dpa) - Beim Brand eines Wohnhauses in Bremerhaven sind 13 Menschen verletzt worden, darunter sieben Kinder. Das zweistöckige Haus im Stadtteil Lehe brannte am Abend lichterloh, wie Ersthelfer erzählten. Einige Bewohner retteten sich mit Sprüngen aus den Fenstern. Eine Frau und zwei Mädchen im Alter von 13 und 18 Jahren verletzten sich dabei schwer. Sie kamen mit Knochenbrüchen ins Krankenhaus. Von dpa


Di., 11.04.2017

G7 G7-Staaten wollen Syrien-Konflikt gemeinsam mit Russland lösen

Lucca (dpa) - Die Gruppe sieben führender westlicher Staaten hat Russland aufgerufen, gemeinsam an einer Friedenslösung für den Bürgerkrieg in Syrien zu arbeiten. «Wenn Russland bereit ist, seinen Einfluss geltend zu machen, sind wir bereit zusammenzuarbeiten, um den Konflikt in Syrien zu lösen», heißt es in der Abschlusserklärung des G7-Außenministertreffens im italienischen Lucca. Von dpa


Di., 11.04.2017

Terrorismus Usbeke gesteht Terroranschlag in Stockholm - Haftbefehl

Stockholm (dpa) - Nach dem Terroranschlag in Stockholm kommt der festgenommene Usbeke in Untersuchungshaft. Zuvor hatte Rachmat Akilow die Tat vor dem Haftrichter gestanden. Ihm werden Terrorismus und Mord vorgeworfen. Zum Motiv äußerten sich die Ermittler zunächst nicht. Von dpa


Di., 11.04.2017

Notfälle Entwarnung am Flughafen Schönefeld - Gegenstand ungefährlich

Berlin (dpa) - Entwarnung am Flughafen Berlin-Schönefeld: Ein verdächtiger Gegenstand habe sich als ungefährlich erwiesen, teilte die Bundespolizei per Twitter mit. Die Absperrung des Terminals A wurde aufgehoben. Gegen 11.00 Uhr war eine verdächtige Tüte in einem Café im ersten Obergeschoss des Terminals entdeckt worden. Spezialkräfte der Bundespolizei untersuchten sie. Von dpa


Di., 11.04.2017

Kriminalität Terror-Verdächtiger hatte russische Botschaft im Visier

Dresden (dpa) - Ein Terror-Verdächtiger, der in einer Flüchtlingsunterkunft bei Leipzig festgenommen worden war, soll einen Anschlag auf die russische Botschaft in Berlin geplant haben. Das teilte die zuständige Dresdner Staatsanwaltschaft mit. Der 24-jährige Marokkaner ist seit Samstag im Polizeigewahrsam. Haftbefehl sei bislang nicht erlassen worden. Von dpa


Di., 11.04.2017

Prozesse Neuneinhalb Jahre Gefängnis für Autobahn-Steinewerfer

Ellwangen (dpa) - Ein Autobahn-Steinewerfer ist wegen versuchten Mordes zu neuneinhalb Jahren Gefängnis verurteilt worden. Das Landgericht Ellwangen ordnete zugleich die Unterbringung des Mannes in einer geschlossenen Psychiatrie an. Der 37-Jährige hatte im September einen 12 Kilo schweren Pflasterstein von einer Brücke bei Giengen an der Brenz (Baden-Württemberg) geworfen. Von dpa


Di., 11.04.2017

Terrorismus Haftbefehl gegen Usbeken nach Terroranschlag in Stockholm

Stockholm (dpa) - Nach dem Terroranschlag in Stockholm ist Haftbefehl gegen den festgenommenen Usbeken ergangen. Das berichtete der schwedische Fernsehsender SVT. Zuvor hatte Rachmat Akilow die Tat vor dem Haftrichter gestanden. Ihm werden Terrorismus und Mord vorgeworfen. Von dpa


Di., 11.04.2017

Notfälle Flughafen-Terminal in Berlin-Schönefeld geräumt

Berlin (dpa) - Am Flughafen Berlin-Schönefeld ist ein verdächtiger Gegenstand gefunden worden. Das gesamte Terminal A wurde deswegen am Mittag gesperrt - mitten im Osterreiseverkehr. Gegen 11.00 Uhr sei eine verdächtige Tüte in einem Café im ersten Obergeschoss des Terminals entdeckt worden, teilte die Bundespolizei mit. Spezialkräfte untersuchen nun den Gegenstand. Von dpa


Di., 11.04.2017

Wahlen Verletzte bei Explosion in türkischer Kurdenmetropole

Istanbul (dpa) - Fünf Tage vor dem Referendum in der Türkei sind bei einer schweren Explosion in der südosttürkischen Kurdenmetropole Diyarbakir mindestens vier Menschen verletzt worden. Einer von ihnen erlitt schwere Verletzungen, meldet die Nachrichtenagentur DHA. Der Grund der Explosion war zunächst unklar. Von dpa


Di., 11.04.2017

Gesundheit Suchtbericht: Weiter hoher Alkoholkonsum in Deutschland

Berlin (dpa) - Menschen in Deutschland haben unverändert große Lust auf Alkohol, greifen aber deutlich seltener zur klassischen Zigarette. Noch rund 920 Fertigzigaretten rauchte jeder Einwohner statistisch gesehen im vergangenen Jahr, rund 100 weniger als 2012. Das geht aus dem «Jahrbuch Sucht 2017» hervor, das die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen vorgelegt hat. Von dpa


Di., 11.04.2017

Terrorismus 39-jähriger Usbeke gesteht Lkw-Anschlag in Stockholm

Stockholm (dpa) - Der festgenommene 39-jährige Usbeke hat den mutmaßlichen Terroranschlag in Stockholm gestanden. Das sagte sein Anwalt bei der Verhandlung über einen Antrag auf Haftbefehl gegen den Mann. Von dpa


Di., 11.04.2017

G7 Gabriel: USA wollen Syrien-Konflikt nicht militärisch lösen

Lucca (dpa) - Die Gruppe sieben führender westlicher Staaten (G7) will Russland zu neuen Verhandlungen über ein Ende des Syrien-Konflikts bewegen. Außenminister Sigmar Gabriel sagte am Rande des G7-Treffens im italienischen Lucca, US-Außenminister Rex Tillerson habe sich klar zu einer politischen Lösung bekannt. Von dpa


Di., 11.04.2017

Fußball Großkreutz-Wechsel zu Darmstadt 98 perfekt

Darmstadt (dpa) - Fußball-Weltmeister Kevin Großkreutz spielt künftig für den SV Darmstadt 98. Der Tabellenletzte der Fußball-Bundesliga bestätigte einen entsprechenden Bericht der «Bild»-Zeitung. Großkreutz erhält vom Sommer an einen Vertrag bis Juni 2019, nachdem sich der VfB Stuttgart vor einem Monat von ihm getrennt hatte. Der Vertrag mit dem VfB war aufgelöst worden. Von dpa


Di., 11.04.2017

Transport Post baut zweites Werk für Streetscooter

Bonn (dpa) - Die Deutsche Post will die Produktionskapazität ihres Elektrolieferwagens Streetscooter noch in diesem Jahr verdoppeln. Man werde in Nordrhein-Westfalen eine zweite Fabrik aufbauen, die noch dieses Jahr starten solle, sagte der für das Paketgeschäft zuständige Vorstand, Jürgen Gerdes, der «Rheinischen Post». Von dpa


Di., 11.04.2017

Wahlen FDP fordert Rücktritt Altmaiers als Kanzleramtschef

Berlin (dpa) - FDP-Vize Wolfgang Kubicki hat den Rücktritt von Kanzleramtschef Peter Altmaier gefordert, weil dieser federführend das Wahlprogramm der CDU schreiben soll. Wenn der Kanzleramtschef Wahlkampfmanager werde, müsse er sein Regierungsamt aufgeben. Denn die Verquickung von Regierungsamt und parteipolitischer Betätigung, insbesondere in Wahlkampfzeiten, sei verfassungswidrig. Von dpa


68001 - 68025 von 68604 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region