Sa., 29.04.2017

Brände Rentnerin kommt beim Brand ihres Hauses ums Leben

Amtzell (dpa) - Beim Brand eines Einfamilienhauses in Amtzell im Kreis Ravensburg ist die 85 Jahre alte Hausbewohnerin ums Leben gekommen. Die alleine in dem Haus lebende Rentnerin konnte nicht mehr aus dem brennenden Gebäude gerettet werden. Sie war körperlich eingeschränkt und konnte sich nicht selbst helfen. Wieso das Feuer in ihrem Haus ausbrach, ist unklar. Von dpa

Sa., 29.04.2017

Unfälle Acht Tote bei Flugzeugabsturz auf Kuba

Havanna (dpa) - Bei einem Flugzeugabsturz im Westen Kubas sind acht Menschen ums Leben gekommen. Die Militärmaschine verunglückte in der Provinz Artemisa westlich der Hauptstadt Havanna, wie die Parteizeitung «Granma» berichtete. Das Flugzeug des Typs AN-26 sei gegen einen Berg geprallt. Keiner der Insassen - alles Militärangehörige - habe überlebt. Die Unglücksursache ist unklar. Von dpa


Sa., 29.04.2017

Regierung Trump stellt sich gutes Zeugnis für seine ersten 100 Tage aus

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat sich für seine ersten 100 Tagen im Amt eine ausgezeichnete Arbeit bescheinigt. Er sei überzeugt, dass die ersten 100 Tage die erfolgreichsten in der Geschichte des Landes waren, sagte Trump in seiner wöchentlichen Ansprache. In nur 14 Wochen habe seine Regierung einen «fundamentalen Wandel» nach Washington gebracht. Trumps Bilanz ist aber keineswegs gut. Von dpa


Sa., 29.04.2017

Konflikte US-Soldat stirbt bei Explosion nahe Mossul

Bagdad (dpa) - Ein US-Soldat ist bei einer Explosion nahe der irakischen Stadt Mossul ums Leben gekommen. Das teilte das US-Militär in Bagdad mit. Die Umstände des Vorfalls sind unklar. Das US-Militär unterstützt eine Offensive irakischer Sicherheitskräfte zur Rückeroberung Mossuls von der Terrormiliz IS. Die Großstadt ist die letzte IS-Hochburg im Irak. Von dpa


Sa., 29.04.2017

Kriminalität «Spiegel»: Franco A. fiel schon 2014 als Rechtsextremer auf

Berlin (dpa) - Das Doppelleben des Bundeswehrsoldaten Franco A. wirft weiter Fragen auf. Nach «Spiegel»-Informationen hatte die Bundeswehr doch schon länger Hinweise auf fremdenfeindliche Einstellungen des Festgenommenen. Der terrorverdächtige Soldat sei schon 2014 während seines Studiums an der französischen Militäruniversität Saint-Cyr mit rechtem Gedankengut aufgefallen, schrieb der «Spiegel». Von dpa


Sa., 29.04.2017

Wetter Drei Todesopfer bei Hochwasser in der Slowakei

Bratislava (dpa) - In der Slowakei hat ein Hochwasser drei Todesopfer gefordert. Im Dorf Ochodnica im Norden des Landes stürzten in der Nacht auf Samstag zwei Männer mit ihrem Geländeauto in einen Bach, wie lokale Medien berichteten. Beide wurden von den Fluten mitgerissen. Einem gelang es, sich an einen ins Wasser ragenden Baum zu klammern und um Hilfe zu rufen. Von dpa


Sa., 29.04.2017

Fußball FC Bayern nach Sieg in Wolfsburg zum 27. Mal deutscher Meister

Wolfsburg (dpa) - Der FC Bayern München ist zum 27. Mal deutscher Fußball-Meister. Das Team gewann am Abend beim VfL Wolfsburg mit 6:0. Damit haben die Bayern drei Spieltage vor Schluss zehn Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten RB Leipzig. Die Leipziger waren am Nachmittag in ihrem Heimspiel gegen den FC Ingolstadt nicht über ein 0:0-Unentschieden hinausgekommen. Die Bayern machten damit am 31. Von dpa


Sa., 29.04.2017

Fußball FC Bayern nach Sieg in Wolfsburg zum 27. Mal deutscher Meister

Wolfsburg (dpa) - Der FC Bayern München ist zum 27. Mal deutscher Fußball-Meister. Die Mannschaft von Trainer Carlo Ancelotti gewann beim VfL Wolfsburg mit 6:0 und hat drei Spieltage vor Schluss zehn Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten RB Leipzig. Von dpa


Sa., 29.04.2017

EU EU vor Brexit-Verhandlungen ungewöhnlich einig

Brüssel (dpa) - Die Europäische Union geht in seltener Eintracht in die Brexit-Verhandlungen und drängt Großbritannien zu schnellen Kompromissen. Einstimmig billigten die 27 bleibenden Länder heute ihre Position für die Gespräche mit London. Sie sollen im Juni beginnen. Man wolle mit einer Stimme sprechen, sagte Kanzlerin Angela Merkel. Von dpa


Sa., 29.04.2017

Kriminalität Polizist von Kugel aus eigener Waffe ins Bein getroffen

Recklinghausen (dpa) - Ein Polizist auf Streife in Recklinghausen ist von einer Kugel aus seiner eigenen Waffe ins Bein getroffen und verletzt worden. Wie sich der Schuss lösen konnte, sei völlig unklar. «Wir schließen einen technischen Defekt nicht aus», sagte ein Polizeisprecher. Der 24-Jährige sei mit einem Kollegen zu Fuß unterwegs gewesen, als es plötzlich knallte. Von dpa


Sa., 29.04.2017

Kriminalität «Spiegel»: Schon 2014 Hinweis auf rechte Gesinnung von Franco A.

Berlin (dpa) - Die Bundeswehr hatte nach «Spiegel»-Informationen doch schon länger Hinweise auf fremdenfeindliche Einstellungen des festgenommenen Oberleutnants. Der terrorverdächtige Soldat sei schon 2014 während seines Studiums an der französischen Militäruniversität Saint-Cyr mit rechtem Gedankengut aufgefallen, meldet der «Spiegel». Von dpa


Sa., 29.04.2017

Kriminalität Spezialeinheit stellt mutmaßliche Waffenhändler in Leverkusen

Leverkusen (dpa) - Eine Spezialeinheit der Polizei hat in Leverkusen drei mutmaßliche Waffenhändler festgenommen und zwei von ihnen verletzt. Zwei Verdächtige im Alter von 38 und 44 Jahren seien nach einer Waffenübergabe auf einer Stadtautobahn in Leverkusen gestellt worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft in Mönchengladbach mit. Von dpa


Sa., 29.04.2017

EU Merkel legt sich nicht auf finanzielle Forderungen an London fest

Brüssel (dpa) - Beim Brexit-Sondergipfel der EU ist noch nicht über die Höhe der Rechnung für Großbritannien gesprochen worden. Das machte Kanzlerin Merkel nach Abschluss der Beratungen in Brüssel klar. Darüber müsse man auch erst einmal mit Großbritannien sprechen, sagte sie nach dem Gipfel der 27 verbleibenden EU-Länder. Von dpa


Sa., 29.04.2017

Fußball Leipzig patzt: Bayern können Titel holen - Darmstadt gewinnt erneut

Berlin (dpa) - Durch einen unerwarteten Patzer hat RB Leipzig Bayern München die Chance auf die 27. deutsche Meisterschaft noch heute Abend eröffnet. Der Tabellenzweite spielte nur 0:0 gegen Ingolstadt. Gewinnen die Bayern bei Wolfsburg, wäre ihnen mit zehn Zählern Vorsprung der Titel nicht mehr zu nehmen. Auch Dortmund verpasste beim 0:0 gegen Köln einen Sieg. Von dpa


Sa., 29.04.2017

Kirche Papst in Ägypten: Nur «Extremismus der Nächstenliebe» zulässig

Kairo (dpa) - Zum Abschluss seiner Ägyptenreise hat Papst Franziskus bei einer Messe vor Tausenden Gläubigen vor religiösem Fanatismus gewarnt. Der einzige Extremismus, der Gläubigen erlaubt ist, sei der der Nächstenliebe. Jeder andere Extremismus komme nicht von Gott und gefalle ihm nicht, sagte Franziskus bei dem Gottesdienst in einem Militärstadion außerhalb Kairos. Von dpa


Sa., 29.04.2017

Internet Wikipedia-Gründer empört über gesperrten Wikipedia-Zugang in Türkei

Istanbul (dpa) - In der Türkei ist der Zugang zum Online-Lexikon Wikipedia Aktivisten zufolge blockiert worden. Die Gruppe TurkeyBlocks, die den Zugang zu Webseiten in dem Land beobachtet, bestätigte die Sperre. Zuerst hatten die Nutzer davon berichtet. In dem Tweet hieß es, es handele es sich nicht um eine gerichtliche Anordnung. Wikipedia-Gründer Jimmy Wales reagierte empört. Von dpa


Sa., 29.04.2017

Erdbeben Leichtes Beben in der Region Leipzig/Halle

Leipzig (dpa) - In der Region Leipzig/Halle hat die Erde leicht gebebt. Wie das Geoforschungszentrum in Potsdam mitteilte, kam es nachts kurz vor 3.00 Uhr zu dem Beben der Stärke 3. Es ereignete sich in Schkeuditz zwischen Leipzig und Halle. Das Epizentrum habe nur wenige Meter von der Grenze zu Sachsen-Anhalt entfernt gelegen. «Das war ein leichtes Beben», sagte Torsten Dahm vom Geoforschungszentrum. Von dpa


Sa., 29.04.2017

EU EU verabschiedet Brexit-Position - Kein Nachgeben im Streit ums Geld

Brüssel (dpa) - Die Linie der EU für die Brexit-Verhandlungen steht. Ohne Debatte billigten die 27 bleibenden EU-Staaten bei einem Sondergipfel einstimmig die Verhandlungsleitlinien, wie EU-Ratspräsident Donald Tusk mitteilte. Kanzlerin Merkel machte deutlich, dass die EU im Streit über die Schlussrechnung für Großbritannien hart bleiben will. Von dpa


Sa., 29.04.2017

Motorsport Vettel holt erste Russland-Pole - Ferrari in Startreihe eins

Sotschi (dpa) - Formel-1-Pilot Sebastian Vettel hat sich zum ersten Mal die Pole Position für den Großen Preis von Russland gesichert. Nach 588 Tagen gewann der viermalige Weltmeister im Ferrari wieder eine Qualifikation. Vettel sicherte sich Startplatz eins auf dem Sotschi Autodrom vor seinem Ferrari-Teamkollegen Kimi Räikkönen. Bottas und Hamilton belegten im Mercedes die Plätze drei und vier. Von dpa


Sa., 29.04.2017

Fußball Karlsruhe steigt in die 3. Liga ab - Stuttgart besiegt Nürnberg

Düsseldorf (dpa) - Der Karlsruher SC steht als erster Absteiger aus der 2. Fußball-Bundesliga fest. Schon nach dem 31. Spieltag ist klar, dass der frühere Bundesligist nun zum dritten Mal in die 3. Liga absteigt. Die Badener verloren gegen Kaiserslautern daheim mit 1:3 und haben bei noch drei ausstehenden drei Spielen elf Punkte Rückstand auf die Nichtabstiegszone. Von dpa


Sa., 29.04.2017

Parteien FDP verlangt Einwanderungsgesetz - Debatte über Doppelpass

Berlin (dpa) - Die FDP dringt auf klare Regeln für die Einwanderung nach Deutschland. Generalsekretärin Nicola Beer hielt der großen Koalition auf dem FDP-Parteitag in Berlin vor: Das Chaos in der Einwanderungspolitik sei auch dafür verantwortlich, dass sich ein Bundeswehrsoldat als syrischer Flüchtling ausgegeben könne. Diskutiert wurde auch die Frage nach der doppelten Staatsbürgerschaft. Von dpa


Sa., 29.04.2017

Agrar Erdbeerbauern klagen über Frostschäden

Berlin (dpa) - Landwirte warnen vor Lieferengpässen bei Erdbeeren - weil die Temperaturen in Deutschland zuletzt so kalt waren. Der ungewöhnlich frostreiche April habe bei vielen Erdbeerbauern erhebliche Schäden verursacht, sagte Hans-Jörg Friedrich von der Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse der «Welt am Sonntag». Das könne auch höhere Preise zur Folge haben. Von dpa


Sa., 29.04.2017

EU EU billigt Verhandlungsleitlinien für den Brexit

Brüssel (dpa) - Die Staats- und Regierungschefs der 27 bleibenden EU-Länder haben einstimmig die Leitlinien für die Brexit-Verhandlungen gebilligt. Das teilte EU-Ratspräsident Donald Tusk auf Twitter mit. Der Beschluss sei in Rekordzeit von weniger als 15 Minuten beim Sondergipfel in Brüssel getroffen worden, ergänzte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Von dpa


Sa., 29.04.2017

Notfälle Koffer löst am Flughafen Berlin-Tegel ein Chaos aus

Berlin (dpa) - Aufregung in der Hauptstadt: Der Berliner Airport Tegel hat wegen eines herrenlosen Koffers heute zeitweise den Flugverkehr eingestellt. Der Tower musste kurzzeitig geräumt werden. Am Terminal B war am Vormittag ein herrenloses Gepäckstück entdeckt worden, dieses entpuppte sich aber laut Polizei als ungefährlich. Von dpa


Sa., 29.04.2017

EU EU billigt Verhandlungsleitlinien für den Brexit

Brüssel (dpa) - Die Staats- und Regierungschefs der 27 bleibenden Länder der Europäischen Union haben einstimmig die Leitlinien für die Brexit-Verhandlungen gebilligt. Dies teilte EU-Ratspräsident Donald Tusk auf Twitter mit. Von dpa


68301 - 68325 von 69901 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region