Mo., 24.04.2017

Börsen Wahlausgang in Frankreich entfesselt die Märkte

Frankfurt (dpa) - Europas Finanzmärkte haben mit Kurssprüngen auf den Wahlausgang in Frankreich reagiert. Der deutsche Leitindex Dax erreichte sogar einen Rekordstand. Auch der Euro legte deutlich zu. Damit ist nach einer wochenlangen Lethargie ein Knoten geplatzt. Manche Experten sehen bereits einen Wendepunkt für das Schicksal Europas. Von dpa

Mo., 24.04.2017

Kriminalität Mehr als 50 Hinweise zu gestohlener Goldmünze

Berlin (dpa) - Vier Wochen nach dem spektakulären Diebstahl einer millionenschweren Goldmünze in Berlin sind die Täter weiter auf der Flucht. «Die Ermittlungen des Landeskriminalamtes dauern an», sagte eine Polizeisprecherin. Bislang seien 53 Hinweise zu dem Fall eingegangen. Die Informationen würden sorgfältig geprüft. Von dpa


Mo., 24.04.2017

Fußball Nach Fan-Fehlverhalten: DFB ermittelt gegen Köln, Frankfurt und HSV

Frankfurt/Main (dpa) - Wegen der Schmähungen gegen Hoffenheims Mäzen Dietmar Hopp in Köln und wegen eines Hassplakats von Frankfurter Fans gegen die Polizei ermittelt der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes. Die Bundesligisten 1. FC Köln und Eintracht Frankfurt wurden zu einer zeitnahen schriftlichen Stellungnahme aufgefordert, wie der DFB bestätigte. Von dpa


Mo., 24.04.2017

Wahlen Macron und Le Pen kämpfen um Einzug in Élysée

Paris (dpa) - Frankreich steht mit dem Präsidentschafts-Duell zwischen der Rechtspopulistin Marine Le Pen und dem sozialliberalen EU-Freund Emmanuel Macron vor einer Abstimmung über Europa. Die beiden in fast jeder Hinsicht sehr unterschiedlichen Politiker gehen nach der ersten Wahlrunde vom Sonntag in die Stichwahl am 7. Mai, Macron gilt als klarer Favorit. Von dpa


Mo., 24.04.2017

Migration Neue Sammelabschiebung nach Afghanistan geplant

Berlin (dpa) - Erneut sollen abgelehnte Asylbewerber von Deutschland nach Afghanistan abgeschoben werden. Der Flug mit den Migranten an Bord werde die afghanische Hauptstadt Kabul am frühen Dienstagmorgen erreichen, teilte das afghanische Flüchtlingsministerium in Kabul mit. Erwartet würden bis zu 50 Menschen. Laut der Organisation Pro Asyl soll der Sammelabschiebeflug vom Münchener Flughafen aus starten. Von dpa


Mo., 24.04.2017

Terrorismus Weitere Festnahme nach Terroranschlag in Stockholm

Stockholm (dpa) - Nach dem Terroranschlag in Stockholm vor zwei Wochen hat die Polizei eine weitere Person festgenommen. Das teilten die Ermittler mit. Spätestens am Mittwoch muss über einen Haftbefehl entschieden werden. Weitere Informationen gab die Polizei zunächst nicht bekannt. Von dpa


Mo., 24.04.2017

Getränke Teeverbrauch bleibt auf Rekordniveau

Hamburg (dpa) - Tee oder Kaffee? - Die Antwort auf diese Frage fällt in Deutschland meistens zugunsten der Kaffeebohne aus, aber auch die Freunde des Teeblatts bleiben ihrem Getränk treu und halten den Verbrauch auf hohem Niveau. Im vergangenen Jahr lag der Teeverbrauch in Deutschland bei 19 220 Tonnen und damit ebenso hoch wie im Rekordjahr 2015, teilte der Deutsche Teeverband mit. Von dpa


Mo., 24.04.2017

Wahlen Ausschreitungen nach Wahl in Paris: Festnahmen und Verletzte

Paris (dpa) - Nach Ausschreitungen am Abend der ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahl hat die Polizei in Paris 29 Personen in Gewahrsam genommen. Bei Zusammenstößen zwischen der Polizei und linksradikalen Demonstranten seien zwischenzeitlich 143 Menschen vorläufig festgenommen worden, sagte ein Sprecher der Polizeipräfektur. Sechs Polizisten und drei Demonstranten wurden leicht verletzt. Von dpa


Mo., 24.04.2017

Parteien Seehofer will weitermachen

München (dpa) - Der bayerische Ministerpräsident und CSU-Chef Horst Seehofer will über 2018 hinaus im Amt bleiben. In einer Vorstandssitzung kündigte der 67-Jährige in München offiziell an, für beide Ämter kandidieren zu wollen. Einem kleinen Kreis von Parteifreunden hatte Seehofer seinen Plan bereits am Wochenende angekündigt. Von dpa


Mo., 24.04.2017

Börsen DAX erreicht Rekordhoch

Frankfurt/Main (dpa) -Der deutsche Leitindex Dax hat nach der ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahl ein Rekordhoch erreicht. Das Börsenbarometer stieg am Vormittag bis auf 12 398 Punkte und überwand damit seine rund zwei Jahre alte Bestmarke. Von dpa


Mo., 24.04.2017

Konjunktur Geschäftsklima erneut verbessert

München (dpa) - Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im April weiter verbessert. Der Geschäftsklimaindex des Münchner Ifo-Instituts für Wirtschaftsforschung stieg von 112,4 auf 112,9 Punkte. «Die deutsche Wirtschaft wächst kräftig», sagte Ifo-Präsident Clemens Fuest. Von dpa


Mo., 24.04.2017

Parteien Seehofer kündigt im CSU-Vorstand an: Ich will weitermachen

München (dpa) - Nun ist es offiziell: Der bayerische Ministerpräsident und CSU-Vorsitzende Horst Seehofer will doch über 2018 hinaus im Amt bleiben. In einer Sitzung des Parteivorstands in München kündigte der 67-Jährige an, wieder für beide Ämter zu kandidieren, wie die Deutsche Presse-Agentur von Teilnehmern erfuhr. Von dpa


Mo., 24.04.2017

Prozesse Loveparade-Katastrophe wird doch vor Gericht verhandelt

Düsseldorf (dpa) - Die Loveparade-Katastrophe in Duisburg wird nun doch in einem Strafprozess aufgearbeitet. Das hat das Düsseldorfer Oberlandesgericht entschieden. Von dpa


Mo., 24.04.2017

Kriminalität Polizei findet verstecktes Labor - Mann bei Explosion verletzt

Großbartloff (dpa) - Die Polizei hat in Thüringen große Mengen Chemikalien entdeckt, die zum Bau von Sprengstoff geeignet sind. Vermutlich befinden sich in dem versteckten Labor auch fertige Sprengsätze, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Spezialkräfte des Landeskriminalamtes müssten die Substanzen in Großbartloff nun bergen. Von dpa


Mo., 24.04.2017

Parteien CSU-Spitze kürt Herrmann zum Bundestags-Spitzenkandidaten

München (dpa) - Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann wird Spitzenkandidat der CSU für die Bundestagswahl. Die engste Parteispitze verständigte sich in München darauf, dass der 60-Jährige auf Platz eins der CSU-Liste stehen soll. Offiziell wird die gesamte Landesliste auf einer Aufstellungsversammlung Anfang Mai beschlossen. Von dpa


Mo., 24.04.2017

Parteien AfD-Chefin Petry hält an Richtungsdiskussion fest

Berlin (dpa) - AfD-Chefin Frauke Petry hält Debatten über die Richtung der Partei weiter für wichtig. Dass die AfD beim Parteitag am Wochenende nicht dazu bereit gewesen sei, bedeute nicht, dass eine Richtungsentscheidung nicht getroffen werde, sagte Petry im ZDF mit Blick auf den abgelehnten «Zukunftsantrag». Von dpa


Mo., 24.04.2017

Wahlen Macron gut 2 Punkte vor Le Pen

Paris (dpa) - Nach fast vollständigen Ergebnissen der ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahl liegt der sozialliberale Emmanuel Macron mehr als 2 Prozentpunkte vor der Rechtspopulistin Marine Le Pen. Das Innenministerium gab das Gesamtergebnis für Frankreich und seine Überseegebiete bekannt - darin fehlten aber noch die Stimmen der wahlberechtigten Auslandsfranzosen. Von dpa


Mo., 24.04.2017

Industrie Hannover Messe beginnt mit Merkel-Rundgang

Hannover (dpa) - Mit dem traditionellen Rundgang von Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Hannover Messe für Besucher begonnen. Die CDU-Politikerin hatte die als weltgrößte Industrieschau geltende Messe gestern Abend zusammen mit Polens Ministerpräsidentin Beata Szydlo aus dem diesjährigen Partnerland offiziell eröffnet. Von dpa


Mo., 24.04.2017

Konflikte USA, Japan und China warnen Nordkorea vor neuer Provokation

Peking (dpa) - Aus Sorge über einen bevorstehenden neuen nordkoreanischen Raketen- oder Atomtest haben die USA, China und Japan den isolierten kommunistischen Staat vor weiteren Provokationen gewarnt. Die Spannungen mit Pjöngjang standen im Mittelpunkt von zwei Telefonaten, die US-Präsident Donald Trump mit Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping und Japans Ministerpräsidenten Shinzo Abe führte. Von dpa


Mo., 24.04.2017

Fußball Ibrahimovic will nach Knieverletzung «noch stärker zurückkommen»

Manchester (dpa) - Zlatan Ibrahimovic denkt trotz seiner schweren Knieverletzung nicht an ein Karriereende. «Ich werde das durchstehen wie alles andere und sogar noch stärker zurückkommen», schrieb der schwedische Fußball-Superstar bei Instagram. Der Torjäger von Manchester United hat sich britischen Medien zufolge das vordere und hintere Kreuzband gerissen und wird daher wohl bis Jahresende ausfallen. Von dpa


Mo., 24.04.2017

Konflikte Mogherini fordert vollständige Waffenruhe im Donbass

Kiew (dpa) - Nach dem Tod eines OSZE-Beobachters in der Ostukraine hat die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini eine vollständige Waffenruhe und den Abzug von Kriegsgerät gefordert. «Ich kann nicht genug betonen, wie dringend das ist», sagte sie der Agentur Interfax vor einem Treffen mit dem russischen Außenminister Sergej Lawrow in Moskau. Von dpa


Mo., 24.04.2017

Wahlen Finale um Europa: Macron und Le Pen im Kampf um den Élysée

Paris (dpa) - Mit dem Duell zwischen der Rechtspopulistin Marine Le Pen und dem Politjungstar Emmanuel Macron wird Frankreichs Präsidentenwahl zu einer Abstimmung über Europa. Die beiden setzten sich bei der ersten Wahlrunde gegen neun weitere Kandidaten durch und stehen nun in der Stichwahl am 7. Mai. Macron hatte nach fast vollzähliger Auszählung der Stimmen mit fast 24 Prozent die Nase vorn. Von dpa


Mo., 24.04.2017

Tiere Drohnen-Video zeigt Haie ganz nah an australischem Strand

Sydney (dpa) - Mit einem Drohnen-Video von mehreren Haien ganz in der Nähe eines Strandes hat der Australier Damian Hurley einen Internet-Hit gelandet. Auf den Aufnahmen sind etwa ein Dutzend Haie zu sehen, die sich in Fingal Bay an der australischen Ostküste nur wenige Meter vom Strand entfernt durch einen Fischschwarm fressen. Das Schauspiel wird am Festland von vielen Schaulustigen beobachtet. Von dpa


Mo., 24.04.2017

Wahlen Oppermann: Erfolg von Macron für Kampf gegen AfD nutzen

Berlin (dpa) - SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann sieht den Erfolg des linksliberalen Präsidentschaftskandidaten Emmanuel Macron im ersten Wahlgang in Frankreich auch als Auftrag für die Parteien in Deutschland. «Nach den Niederländern haben nun auch die Franzosen den Europafeinden mehrheitlich eine Absage erteilt: Europa wählt europäisch», sagte Oppermann. Von dpa


Mo., 24.04.2017

Regierung Malaysia inthronisiert neuen König Muhammad V.

Kuala Lumpur (dpa) - Malaysias neuer König, Sultan Muhammad V., hat seine Landsleute zum Zusammenhalt aufgerufen. Der 47-Jährige wurde im Beisein von Premierminister Najib Razak in der Hauptstadt Kuala Lumpur offiziell als Monarch inthronisiert. Von dpa


68601 - 68625 von 69921 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region