Mi., 19.06.2019

Wirtschaft Fed hält den Dow in der Erfolgsspur

New York (dpa) - Die New Yorker Börsen haben von der gestiegenen Wahrscheinlichkeit für baldige Zinssenkungen profitiert. Die US-Notenbank Federal Reserve erfüllte die Hoffnungen der Anleger, indem sie die Tür für eine gelockerte Geldpolitik weit öffnete. Am Aktienmarkt verhalf dies dem Dow Jones allerdings nur moderat nach oben. Der Leitindex schloss 0,15 Prozent höher bei 26 504,00 Punkten. Von dpa

Mi., 19.06.2019

Gesellschaft Merkel: Brauchen rechtliches Regelwerk für Digitalisierung

Dresden (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hält in Sachen Digitalisierung ein rechtliches Regelwerk für Europa unverzichtbar - analog etwa zur Datenschutzgrundverordnung. Es dürfe nur nicht so lange dauern, sagte sie bei der Konferenz «Morals&Machines» in der Dresdner Frauenkirche. Wichtig sei, dass sich die Europäische Union auch bei der Digitalisierung ihren eigenen Weg erarbeitet. Von dpa


Mi., 19.06.2019

Internet Kleine Angebote räumen bei Grimme Online Awards ab

Köln (dpa) - Crowdfunding, Datenjournalismus und viele kleine Angebote haben dieses Jahr bei den Grimme Online Awards triumphiert. Dagegen hatten große Medienunternehmen bei der Preisverleihung am Abend in Köln das Nachsehen. Der Grimme Online Award gilt als wichtigster deutscher Preis für Online-Publizistik. Von dpa


Mi., 19.06.2019

Kriminalität Morddrohung gegen Kölner Oberbürgermeisterin Reker

Köln (dpa) - Die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat eine Morddrohung erhalten. Die Drohung sei nach dem Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke eingegangen, sagte ein Polizeisprecher. Ob es einen Zusammenhang mit dem Verbrechen gebe, könne er nicht sagen. Zuständig ist das Landeskriminalamt Berlin, da neben Reker auch andere Politiker Drohungen erhalten haben. Von dpa


Mi., 19.06.2019

Medien Joko und Klaas verschenken 40 000 Euro an TV-Zuschauer

Berlin (dpa) - Die ProSieben-Entertainer Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf haben in vier Städten zusammen 40 000 Euro an Fernsehzuschauer verschenkt. In der Sendung «Joko & Klaas LIVE» schalteten sie zu vier Parkbänken in den Städten Köln, München, Hamburg und Berlin, auf denen jeweils ein schwarz gekleideter Mann mit Koffer und 10 000 Euro saß. Von dpa


Mi., 19.06.2019

Kriminalität Morddrohung gegen Kölner Oberbürgermeisterin Reker

Köln (dpa) - Die Kölner Oberbürgermeister Henriette Reker hat eine Morddrohung erhalten. Die Drohung sei nach dem Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke eingegangen, sagte ein Polizeisprecher. Ob es einen Zusammenhang mit dem Verbrechen gebe, könne er nicht sagen. Zuständig ist das Landeskriminalamt Berlin, da neben Reker auch andere Politiker Drohungen erhalten haben. Von dpa


Mi., 19.06.2019

Medizin Vertrauenskrise für Impfungen in Westeuropa

London (dpa) - Viele Europäer haben einer Umfrage zufolge ein großes Misstrauen gegen Impfungen. Nach den Daten der britischen Stiftung Wellcome Trust empfinden in Westeuropa nur 59 Prozent der befragten Menschen Impfungen als sehr oder zumindest einigermaßen sicher. In Deutschland waren es 67 Prozent, wobei diejenigen mit höherem Bildungsgrad der Impfung eher vertrauten als diejenigen mit niedrigerem. Von dpa


Mi., 19.06.2019

Internet Bericht: Youtube erwägt nach Kritik Kinderschutzmaßnahmen

New York (dpa) - Googles in der Kritik stehende Videoplattform Youtube erwägt laut einem Zeitungsbericht weitreichende Änderungen für besseren Kinderschutz. Die Unternehmensführung diskutiere darüber, alle Videos für Kinder in eine separate App auszulagern und so von möglicherweise anstößigen Inhalten zu trennen, schrieb das «Wall Street Journal» unter Berufung auf Insider. Von dpa


Mi., 19.06.2019

Wetter Unwetter und starke Gewitter in Südniedersachsen

Northeim (dpa) - Im Süden Niedersachsens sind am Abend heftige unwetterartige Regenfälle niedergegangen. In Uslar meldete die Polizei in einigen Ortsteilen überschwemmte Straßen. Nach Angaben des Kreisfeuerwehrverbandes Northeim war neben Uslar auch Einbeck betroffen. Straßen seien teils mit Schlamm und Wasser geflutet und unpassierbar. Von dpa


Mi., 19.06.2019

EU Rennen um Amt des Premiers: Johnson baut Vorsprung aus

London (dpa) - Im Rennen um das Amt des konservativen Parteichefs und künftigen britischen Premiers hat Boris Johnson seinen Vorsprung erneut ausgebaut. Der Ex-Außenminister erhielt 143 der 313 Stimmen aus der Tory-Fraktion. Ebenfalls eine Runde weiter sind Außenminister Jeremy Hunt, Umweltminister Michael Gove sowie Innenminister Sajid Javid. Nicht mehr im Rennen ist Entwicklungshilfeminister Rory Stewart. Von dpa


Mi., 19.06.2019

Kirche Kirchentag eröffnet: Warnung vor Spaltern und Hetzern

Dortmund (dpa) - Mit einem Appell gegen eine gesellschaftliche Spaltung und für mehr Zusammenhalt ist am Abend der Evangelische Kirchentag in Dortmund eröffnet worden. Mit Blick auf wachsenden Nationalismus sagte Kirchentagspräsident Hans Leyendecker, die Vokabel «Heimat» sei eines der schönsten Worte. Von dpa


Mi., 19.06.2019

Börsen Dax vor Fed-Entscheid leicht im Minus

Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt war von der neu entfachten Zins-Euphorie nur wenig zu spüren. Nach dem am Vortag erreichten Sechswochenhoch im Dax hielten die Anleger vor dem anstehenden Fed-Leitzinsentscheid die Füße still. Der deutsche Leitindex ging mit einem Minus von 0,19 Prozent bei 12 308 Punkten aus dem Handel. Ein Euro kostete zuletzt 1,1215 US-Dollar. Von dpa


Mi., 19.06.2019

Kriminalität UN: Belastendes gegen saudischen Prinzen im Khashoggi-Mord

Genf (dpa) - Gegen den saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman sollte nach Auffassung einer UN-Menschenrechtsexpertin wegen des Mordes an dem saudischen Journalisten Jamal Khashoggi ermittelt werden. Es gebe glaubwürdige Hinweise auf eine mögliche persönliche Verantwortung von bin Salman und anderer ranghoher Vertreter Saudi-Arabiens, heißt es in Genf. Von dpa


Mi., 19.06.2019

Bundesregierung Lambrecht folgt Barley als Justizministerin nach

Berlin (dpa) - Die SPD will die hessische Abgeordnete Christine Lambrecht zur neuen Bundesjustizministerin machen. Das sagte der kommissarische Parteichef Thorsten Schäfer-Gümbel in Berlin. Die bisherige parlamentarische Staatssekretärin im Finanzministerium soll der ins Europaparlament wechselnden Katarina Barley folgen. Lambrecht ist Juristin und sitzt seit mehr als 20 Jahren im Bundestag. Von dpa


Mi., 19.06.2019

Justiz Medien: Frankreichs Ex-Präsident Sarkozy muss vor Gericht

Paris (dpa) - Frankreichs früherer Staatschef Nicolas Sarkozy hat nach Medienangaben im juristischen Tauziehen um einen Strafprozess eine Niederlage eingesteckt und muss sich nun vor Gericht verantworten. Das Kassationsgericht in Paris habe den Einspruch Sarkozys gegen einen Prozess abgelehnt, meldete die Nachrichtenagentur AFP. Von dpa


Mi., 19.06.2019

Kriminalität Bouffier sagt rückhaltlose Aufklärung im Mordfall Lübcke zu

Wiesbaden (dpa) - Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier hat eine gründliche Aufklärung des Mordes am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke zugesagt. Die Ermittlungen müssten in alle Richtungen gehen und es dürfe keine vorschnelle Festlegung auf einen Einzeltäter geben, sagte Bouffier und warnte generell vor Spekulationen. Das gelte auch aus Respekt vor dem Opfer und seinen Angehörigen. Von dpa


Mi., 19.06.2019

EU Tories beginnen mit dritter Abstimmung über Parteichef

London (dpa) - Die Abgeordneten der britischen Konservativen haben in einer dritten Wahlrunde um das Amt des Parteichefs und Premierministers mit der Stimmabgabe begonnen. Der Letztplatzierte der fünf Kandidaten scheidet aus. Bis 18 Uhr deutscher Zeit können die Mitglieder der Tory-Fraktion ihre Stimme abgeben. Mit einem Ergebnis wird um 19 Uhr gerechnet. Weiterhin haushoher Favorit ist Boris Johnson. Von dpa


Mi., 19.06.2019

Politik Erdogan: Ägyptens Ex-Präsident Mursi wurde umgebracht

Kairo (dpa) - Ägyptens Ex-Staatschef Mohammed Mursi ist nach Ansicht des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan umgebracht worden. Mursi sei nicht eines natürlichen Todes gestorben, sondern getötet worden, sagte Erdogan. Die Türkei werde alles tun, um Ägypten vor internationale Gerichte zu bringen. Von dpa


Mi., 19.06.2019

Fußball Luis Enrique hört als spanischer Fußball-Nationaltrainer auf

Madrid (dpa) - Luis Enrique ist nicht mehr Trainer der spanischen Fußball-Nationalelf. Der 49 Jahre alte Coach habe seine Posten zur Verfügung gestellt, teilte Verbandspräsident Luis Rubiales mit. Zum neuen Nationaltrainer wurde der bisherige Assistent Roberto Moreno ernannt. Zu den Gründen der Entscheidung von Luis Enrique wurde zunächst nichts mitgeteilt. Von dpa


Mi., 19.06.2019

Bundesregierung Schäfer-Gümbel: Lambrecht ist ausgewiesene Rechtspolitikerin

Berlin (dpa) - Der kommissarische SPD-Chef Torsten Schäfer-Gümbel hat die bisherige Finanzstaatssekretärin Christine Lambrecht als künftige Bundesjustizministerin vorgestellt und ihren Sachverstand in der Innen- und Rechtspolitik herausgestrichen. «Es gibt praktisch kein rechtspolitisches Feld, in dem sie sich nicht auskennt», sagte er in Berlin. Von dpa


Mi., 19.06.2019

Fußball Hummels-Rückkehr nach Dortmund perfekt

Dortmund (dpa) - Transfer-Knaller in der Fußball-Bundesliga: Mats Hummels kehrt zu Borussia Dortmund zurück: Der deutsche Meister Bayern München und der BVB haben sich grundsätzlich auf den Wechsel des ehemaligen Nationalspielers geeinigt. Das bestätigten beide Vereine. Von dpa


Mi., 19.06.2019

Prozesse Kinder getötet - Lebenslange Haft für Vater

Darmstadt (dpa) - Wegen Mordes an seinen beiden Kindern ist ein Vater zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Gegen die mitangeklagte Mutter urteilte das Landgericht Darmstadt wegen Beihilfe auf zwölf Jahre Gefängnis. Von dpa


Mi., 19.06.2019

Katastrophen Abschuss von Flug MH17: Vier Rebellen beschuldigt

Utrecht (dpa) - Knapp fünf Jahre nach dem Abschuss eines Passagierflugzeugs über der Ukraine sind die ersten Haftbefehle gegen mutmaßliche Täter ausgestellt worden. Vier hochrangige prorussische Rebellen würden wegen mehrfachen Mordes strafrechtlich verfolgt, kündigten die Ermittler in den Niederlanden an. Drei sind demnach russische Staatsbürger, einer ist Ukrainer. Von dpa


Mi., 19.06.2019

Fußball Hummels-Rückkehr zu Borussia Dortmund perfekt

Dortmund (dpa) - Der Transfer-Coup zwischen Bayern München und Borussia Dortmund ist nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur perfekt: Mats Hummels kehrt vom deutschen Fußball-Rekordmeister zum BVB zurück. Der 30 Jahre alte ehemalige Nationalspieler erhält demnach in Dortmund einen Dreijahresvertrag. Als Ablösesumme sind 38 Millionen Euro im Gespräch. Von dpa


Mi., 19.06.2019

Verkehr Bund kündigt Verträge mit Betreibern der gescheiterten Maut

Berlin (dpa) - Nach dem Stopp der Pkw-Maut durch den Europäischen Gerichtshof zieht der Bund erste schnelle Konsequenzen. Verkehrsminister Andreas Scheuer veranlasste, zwei bereits geschlossene Verträge für die Erhebung und die Kontrolle der Nutzungsgebühr zu kündigen. Von dpa


1 - 25 von 51496 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region