Geheimdienste
Dienstlaptop von Secret Service-Mitarbeiter in New York geklaut

New York (dpa) - Einem Secret Service-Mitarbeiter ist in New York der Dienstlaptop geklaut worden. Nach US-Medienberichten sollen sich auf dem Laptop unter anderem Grundrisse und Evakuierungspläne für den Trump Tower in Manhattan befinden. Der Secret Service, der für den Personenschutz von US-Präsident Donald Trump und dessen Familie zuständig ist, bestätigte den Vorfall, beschwichtigte aber: «Die Laptops des Secret Service haben ein Sicherheitssystem, sind komplett verschlüsselt und es dürfen keine geheimen Informationen darauf gespeichert sein.» Der Fall werde untersucht.

Freitag, 17.03.2017, 23:24 Uhr aktualisiert: 17.03.2017, 23:26 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4709936?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Nachrichten-Ticker