Fußball
Nach Explosionen: Champions-League-Spiel in Dortmund abgesagt

Dortmund (dpa) - Nach drei Explosionen am Mannschaftsbus von Borussia Dortmund ist das Champions-League-Spiel am Abend gegen AS Monaco abgesagt worden. Das teilte der Fußball-Bundesligist mit. Die Partie soll morgen um 18.45 Uhr stattfinden. Kurz nach der Abfahrt des Fußball-Bundesligisten vom Hotel zum Stadion waren in der Nähe des Mannschaftsbusses Sprengsätze explodiert. Das teilte die Polizei mit. Der BVB-Bus wurde nach Vereinsangaben an zwei Stellen beschädigt. Eine Person wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Dienstag, 11.04.2017, 20:42 Uhr aktualisiert: 11.04.2017, 20:46 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4763505?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Nachrichten-Ticker