Wahlen
Forscher rechnen mit bis zu 80 Prozent Wahlbeteiligung

Stuttgart (dpa) - Für die Bundestagswahl rechnen Meinungsforscher mit einer deutlich höheren Beteiligung. «Ich erwarte eine Beteiligung zwischen 75 und 80 Prozent», sagte der Chef des Insa-Instituts, Hermann Binkert, der «Stuttgarter Zeitung» und den «Stuttgarter Nachrichten». 2013 hatten 71,5 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben. Auch Forsa-Chef Manfred Güllner rechnete mit drei bis vier Prozentpunkten mehr.

Samstag, 09.09.2017, 03:31 Uhr aktualisiert: 09.09.2017, 03:36 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5136627?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Nachrichten-Ticker