Luftverkehr
Lufthansa bietet nicht für Langstrecke der Air Berlin

Frankfurt/Main (dpa) - Die Lufthansa bietet nicht für die Langstreckenjets des insolventen Konkurrenten Air Berlin. Sein Unternehmen habe ein Angebot über die 38 bereits angemieteten Mittelstrecken-Maschinen und 20 bis 40 weitere Flugzeuge abgegeben, nicht aber für die Langstrecke, sagte Lufthansa-Chef Carsten Spohr. Damit würden viele Arbeitsplätze gerettet, die bei der Tochter Eurowings weiter bestehen sollen. Heute will der Gläubigerausschuss der Air Berlin über die Zukunft der Fluggesellschaft beraten.

Donnerstag, 21.09.2017, 09:09 Uhr aktualisiert: 21.09.2017, 09:14 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5168108?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Nachrichten-Ticker