Konflikte
Kim Jong Un bezeichnet Trump als dementen US-Greis

New York/Seoul (dpa) - Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un hat US-Präsident Donald Trump nach dessen Drohungen gegen Pjöngjang persönlich angegriffen. Er wolle den geisteskranken, dementen US-Greis mit Feuer bändigen, zitierte ihn die nordkoreanische Staatsagentur KCNA. Un erklärte weiter, Trump müsse seine Drohungen «teuer bezahlen». Der US-Präsident hatte zuvor bei der UN-Vollversammlung in New York gedroht, Nordkorea «total zu zerstören». Das Atomprogramm des Landes sei eine Gefahr für die ganze Welt.

Freitag, 22.09.2017, 06:25 Uhr aktualisiert: 22.09.2017, 06:28 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5170261?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Nachrichten-Ticker