Medien
Roland-Filmpreis geht an «Polizeiruf 110» aus Rostock

Hillesheim (dpa) - Der «Polizeiruf 110» aus Rostock wird dieses Jahr beim Krimifestival «Tatort Eifel» mit dem Roland-Filmpreis ausgezeichnet. Die ARD-Reihe verbinde «Tradition und Innovation im deutschen Fernsehkrimi auf besonders gelungene Weise», teilte die Jury in Hillesheim in Rheinland-Pfalz mit. Zudem überzeuge «die ambivalente und wahrhaftige Charakterzeichnung» und «unglaubliche Spannung» zwischen den Ermittlern Alexander Bukow und Katrin König, gespielt von Charly Hübner und Anneke Kim Sarnau.

Donnerstag, 06.06.2019, 12:40 Uhr aktualisiert: 06.06.2019, 12:42 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6670280?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Nachrichten-Ticker