Fußball
VfB Stuttgart nur 2:2 in Heidenheim

Heidenheim (dpa) - Trotz einer 2:0-Führung hat der VfB Stuttgart in der 2. Fußball-Bundesliga den ersten kleinen Dämpfer hinnehmen müssen. Im schwäbischen Duell beim 1. FC Heidenheim kam der Aufstiegsfavorit nicht über ein 2:2 hinaus. Neuzugang Hamadi Al Ghaddioui und der frühere Nationalspieler Holger Badstuber erzielten die Treffer für die Stuttgarter. Doch dann glichen Robert Leipertz und VfB-Kapitän Marc Oliver Kempf per Eigentor für die Gastgeber aus.

Sonntag, 04.08.2019, 15:58 Uhr aktualisiert: 04.08.2019, 16:00 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6826776?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Nachrichten-Ticker