Verteidigung
Macron: Bei Verteidigungsfragen nicht nur zuschauen

Paris (dpa) - Die Atommacht Frankreich hat von Europa gefordert, die eigene Sicherheit stärker in die Hand zu nehmen. Die Europäer können sich angesichts des nuklearen Wettrüstens nicht «auf eine Rolle als Zuschauer» beschränken, sagte Staatschef Emmanuel Macron bei einer Grundsatzrede zur Verteidigungsstrategie in Paris. Der Präsident sprach sich erneut für die Einbindung der Europäer in Verhandlungen über einen künftigen INF-Vertrag über ein Verbot landgestützter atomarer Mittelstreckenwaffen aus. Frankreich ist nach dem Brexit das einzige EU-Land mit eigenen Atomwaffen.

Freitag, 07.02.2020, 11:47 Uhr aktualisiert: 07.02.2020, 11:50 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7244580?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Nachrichten-Ticker