Fr., 07.08.2020

Zahl der Toten steigt Helfer bergen weitere Opfer in Beirut

Nach der Katastrophe von Beirut sind 16 Menschen festgenommen worden.

Die Bergungsarbeiten in den Trümmern des Beiruter Hafens kommen nur langsam voran. Mittlerweile sind auch internationale Helfer im Einsatz. Doch die Hoffnung auf weitere Überlebende schwindet. Von dpa

Fr., 07.08.2020

Szene am Badesee Kurios: Nackter Mann verfolgt Wildschwein

Ein Wildschwein mit seinem Nachwuchs läuft über die Badewiese am Teufelssee im Berliner Grunewald.

Eine Bache hatte Hunger und bediente sich an einer gelben Tüte eines Badenen. In der Tüte soll sich ein Laptop befunden haben - und den wollte der junge Mann nicht so einfach hergeben. Von dpa


Fr., 07.08.2020

Höchstwerte bis 38 Grad Hochsommerliche Hitze stellt sich ein

Ein Junge spielt am Stachus in München mit dem Wasser von einem Brunnen.

Der Hochsommer macht seinem Namen alle Ehre. Abkühlung ist zunächst nicht in Sicht. Und am Strand wird es eng. Von dpa


Fr., 07.08.2020

Reichhaltiges Naturgebiet Umweltdesaster vor Mauritius - Schiff verliert Öl

Der Frachter Wakashio, der bereits am 25. Juli auf Grund lief, liegt vor der Ostküste von Mauritius im Indischen Ozean.

Mauritius gilt weltweit als Urlaubsparadies. Die weißen Strände und grün-blauen Lagunen ziehen jährlich Hunderttausende Touristen an. Doch nun droht dem Pardies eine beispiellose Umweltkatastrophe. Liegt es an Fahrlässigkeit der Behörden? Von dpa


Fr., 07.08.2020

Bluttat am Alexanderplatz Berlin: Streit endet mit einem Toten und einem Verletzten

Polizeieinsatz am Alexanderplatz.

Der Alexanderplatz gilt als Ort in Berlins Innenstadt mit viel Kriminalität. In der Nacht wird ein junger Mann nahe dem Fernsehturm verletzt und stirbt. Noch ist unklar, worum es bei dem Streit ging. Von dpa


Fr., 07.08.2020

Stars auf vier Pfoten Berühmte Katzen: Regierungs-Mieze oder Designer-Muse

Die wohl bekannteste Mieze des Internets: Grumpy Cat.

Die eine trifft Barack Obama, die andere wirbt für Autos und Kosmetik, und eine dritte ist fast 20 Jahre als Bürgermeisterin im Amt - Katzen sind mitunter mehr als nur Haustiere. Ein paar von ihnen bleiben besonders im Gedächtnis. Von dpa


Fr., 07.08.2020

211.000 Euro abkassiert Betrugsprozess: Anwalt soll NSU-Opfer erfunden haben

Der Angeklagte sitzt vor Beginn seines Prozesses in einem Saal des Aachener Landgerichts neben seinem Rechtsanwalt.

Sie sollte sogar von Bundeskanzlerin Angela Merkel empfangen worden sein: eine Frau, die beim Kölner NSU-Anschlag verletzt worden war. Den Anschlag gab es, er war verheerend. Aber das Opfer war erfunden - laut Staatsanwaltschaft von einem Anwalt. Jetzt steht er vor Gericht. Von dpa


Fr., 07.08.2020

Musik und Applaus Mülleimer in Trier bedanken sich beim Einwerfen

Die singende Mülltonne in Trier.

In Trier gibt es neue Mülleimer. Und die sind inzwischen zu einer kleinen Attraktion geworden. Von dpa


Fr., 07.08.2020

Prognose bis 1. Dezember Forscher befürchten fast 300.000 Corona-Tote in den USA

Medizinisches Personal transportiert eine Leiche aus einem Kühlwagen.

Aktuell werden in den USA rund 60.000 Neuinfektionen pro Tag registriert. Nun prognostizieren Forscher bis Anfang Dezember fast 300.000 Corona-Tote. Sollte die Maskenpflicht kommen, rechnen sie mit einer deutlich geringeren Opferzahl. Von dpa


Do., 06.08.2020

Deutsche unter den Todesopfern Druck auf libanesische Regierung wächst

Die libanesische Flagge vor der Fassade eines zerstörten Bürogebäudes in Beirut.

Korruption und Misswirtschaft durch die Machtelite plagen den Libanon seit Jahren. Nach der gewaltigen Explosion in Beirut drängt Frankreichs Staatschef Macron zu raschen Reformen. Von dpa


Do., 06.08.2020

Explosionskatastrophe 16 Hafenmitarbeiter nach Explosion in Beirut festgenommen

Stark zerstört sind viele Gebäude nach einer Explosion im Hafen von Beirut.

Nach der gewaltigen Detonation in Beirut sind mehrere Mitarbeiter des Hafens festgenommen worden. Spekuliert wird, dass große Mengen an Ammoniumnitrat, die jahrelang im Hafen ohne Sicherheitsvorkehrungen gelagert wurden, explodierten. Von dpa


Do., 06.08.2020

Nach der Explosionskatastrophe UN wollen Libanon mit neun Millionen Dollar unterstützen

Blick auf zerstörte Gebäude nach einer Explosion im Hafen von Beirut.

Mit dem Geld sollen Unter anderem Krankenhäuser bei der Ausstattung für Intensivstationen und bei Medikamenten finanziell unterstützt werden. Von dpa


Do., 06.08.2020

«Hygieneregeln einhalten» Corona-Neuinfektionen in Deutschland über 1000er-Marke

Ein Arzt hält in einer Hausarztpraxis einen Tupfer für einen Coronatest-Abstrich.

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen an einem Tag steigt erstmals seit Mai wieder über 1000. Vom Reden über eine «zweite Welle» hält Gesundheitsminister Spahn nichts, er ruft aber zur Wachsamkeit auf. Von dpa


Do., 06.08.2020

Rechtsgutachten Fall Maddie: Niederlage für Verdächtigen am EuGH erwartet

Der EuGH verhandelt ein Gutachten zur Beschwerde des Tatverdächtigen im Fall Maddie.

Kann der Verdächtige im Fall Maddie auf eine baldige Entlassung aus dem Gefängnis hoffen? Ein Urteil des höchsten europäischen Gerichts könnte bei der Beantwortung dieser Frage eine entscheidende Rolle spielen. Jetzt hatte aber erst einmal der Generalanwalt das Wort. Von dpa


Do., 06.08.2020

Aktuelle Studie Smartphones sind für Milliarden Menschen unerschwinglich

«Wenn wir sicherstellen wollen, dass die Menschen die Vorteile des Internets nutzen können, müssen wir Geräte erschwinglicher machen», sagt Teddy Woodhouse, Forschungsdirektor der Web-Stiftung.

Die ganze Welt ist vernetzt, aus fast jeder Ecke kann man ins Internet - theoretisch. Milliarden Menschen bleiben aber auf der Strecke, weil sie sich ein Smartphone gar nicht leisten können. Von dpa


Do., 06.08.2020

Verheerende Detonation Suche nach Ursache für Explosion in Beirut

Soldaten suchen nach der Explosion in den Trümmern nach Überlebenden.

Wie konnte es zu der verheerenden Detonation in Libanons Hauptstadt kommen? Eine Untersuchungskommission soll in wenigen Tagen erste Ergebnisse vorlegen. Kritiker sehen Fahrlässigkeit als Ursache. Von dpa


Mi., 05.08.2020

Fallzahlen 741 neue Corona-Infektionen

Corona-Test am Flughafen Hannover.

Innerhalb von 24 Stunden haben die Gesundheitsämter über 700 Neuinfektionen in Deutschland an das Robert Koch-Institut gemeldet. Der R-Wert liegt knapp unter 1. Von dpa


Mi., 05.08.2020

Lotto 6 aus 49 Die Gewinnzahlen vom Mittwoch, 5. August

(ohne Gewähr) Von dpa


Mi., 05.08.2020

Schäden in Milliardenhöhe Beirut unter Schock - Länder schicken Rettungsteams

Ein Wachmann eines Autohauses steht vor den zerstörten Geschäftsräumen.

Am Tag nach der gewaltigen Detonation in Beirut wandern die Menschen über Scherben und Trümmer. Tausende haben ihre Unterkunft verloren. Aus anderen Ländern reisen Ärzte-Teams und Katastrophenhelfer an, um nach verschütteten Opfern zu suchen. Die Zeit drängt. Von dpa


Mi., 05.08.2020

Schulstart Experten empfehlen Maske auch im Klassenzimmer

Schüler und Schülerinnen eines Gymnasiums tragen Mundschutze.

Schutzmasken sollen verhindern, dass das Corona-Virus weitergegeben wird. In vielen Klassenzimmern gibt es trotzdem keine Maskenpflicht. In Bussen und Bahnen gibt es sie schon - aber nicht jeder hält sich daran. Helfen Bußgelder? Von dpa


Mi., 05.08.2020

Baby-Boom Mehr als 12.000 Flamingo-Küken in Südfrankreich geschlüpft

Ein rosaroter Flamingo mit Flamingo-Küken in einem Gehege.

Die Zugvögel kommen an zum Nisten gern an einen See nordwestlich der Küstenstadt Marseille. In einem normalen Jahr sind zwischen 1500 und 2000 Flamingo-Küken gezählt worden, dieses Jahr sind es weitaus mehr. Von dpa


Mi., 05.08.2020

30-Grad-Marke fällt Heiße Tage und tropische Nächte: Hochsommer in Deutschland

So lässt sich die Hitze aushalten: Ein Junge rutscht eine Wasserrutsche hinunter.

Trocken, sonnig, heiß: Deutschland steht eine Hitzewelle bevor. Mancherorts gibt es nicht einmal in der Nacht Abkühlung. Und auch die Waldbrandgefahr nimmt deutlich zu. Von dpa


Mi., 05.08.2020

Sonne nach Dauerregen Hochwasserlage im Südosten Bayerns entspannt sich

Eine Uferstraße in der Altstadt von Passau ist von der Donau überschwemmt worden.

An vielen Flüssen im Süden Bayerns sind die Hochwasserscheitel wohl erreicht. Auf den Dauerregen folgt nun vielerorts Sonnenschein. Von dpa


Mi., 05.08.2020

An Mautstelle Sieben Tote bei Unfall in Griechenland - wohl Migranten

Die Unfallstelle nahe der Stadt Alexandroupolis.

Im Norden Griechenlands sind sieben Menschen bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Nach Polizeiangaben handelt es sich um Migranten - woher sie stammen, ist noch unklar. Von dpa


Mi., 05.08.2020

Über 18 Millionen Infektionen Johns-Hopkins-Uni: Mehr als 700.000 Corona-Tote weltweit

Im April mussten Corona-Tote in New York zwischenzeitlich in Kühltransportern gelagert werden. Die USA verzeichnen weiter die meisten Toten weltweit.

Innerhalb kurzer Zeit sind die weltweiten Corona-Fallzahlen noch einmal deutlich gestiegen. Am meisten Corona-Infektionen und am meisten Todesfälle verzeichnen weiterhin die USA. Von dpa


1 - 25 von 10094 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region