Do., 18.02.2021

Tradition zum Verzicht Soziologe: Bereitschaft zum Fasten wegen Corona geringer

Manche Menschen verzichten von Aschermittwoch bis Ostern auf Schokolade, andere auf Alkohol und wiederum andere auf gar nichts.

Wegen Corona darf man ganz vieles nicht. Soll man da in der Fastenzeit noch zusätzlich verzichten? Die Bereitschaft dazu sei 2021 geringer, meint ein Experte. Von dpa

Do., 18.02.2021

Urteilsverkündung Prozess: 35-Jähriger soll junge Frau erstochen haben

Der Angeklagte sitzt im Gerichtssaal des Landgerichts Hannover.

Ein Mann verliebt sich in eine 23-Jährige, die aber weist ihn ab. Er stellt ihr nach, verfolgt sie, belästigt sie, tötet sie am Ende. Aber war es Mord - oder wollte er sie gar nicht töten? Von dpa


Mi., 17.02.2021

Briefbombe Explosion bei Lidl - drei Personen in Neckarsulm verletzt

Kriminaltechniker sind nach der Explosion im Einsatz.

Ein Brief explodiert in der Lidl-Zentrale in Neckarsulm. Drei Menschen werden verletzt. Die Polizei prüft einen möglichen Zusammenhang zu einem anderen Vorfall. Von dpa


Mi., 17.02.2021

Robert Koch-Institut 7556 Corona-Neuinfektionen und 560 neue Todesfälle gemeldet

Ein Fussgänger geht an einem Schild vorbei, dass auf die Maskenpflicht hinweist. Die Einschränkungen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie ziehen bis in den März.

Das RKI meldet 7556 Corona-Neuinfektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz verharrt bundesweit bei 57 - ab einem Wert von unter 35 soll es weitere Lockdown-Öffnungen geben. Von dpa


Mi., 17.02.2021

Kriminalität Sieben Tote bei Gefangenenmeuterei in Paraguay

Gefangene auf dem Dach des Tacumbú-Gefängnisses.

Sieben Menschen sind bei einer Meuterei in Paraguays größter Haftanstalt ums Leben gekommen. Gerüchte entzündeten den Aufstand. Von dpa


Mi., 17.02.2021

Lotto 6 aus 49 Die Gewinnzahlen vom Mittwoch, 17. Februar

(ohne Gewähr) Von dpa


Mi., 17.02.2021

Berlin und Brandenburg Junge Frauen vergewaltigt - Angeklagter gesteht Serientaten

Polizeiautos stehen in einem Waldstück zwischen Babelsberg und Dreilinden. Über Wochen hinweg hatten Meldungen von gewalttätigen Übergriffen auf Frauen überwiegend im Berliner Südwesten große Verunsicherung und Besorgnis ausgelöst.

Mal verfolgte er seine Opfer auf dem Fahrrad, mal zu Fuß. Auf entlegenen Wegen soll er die jungen Frauen attackiert, gewürgt und vergewaltigt haben. Nun steht ein 30-Jähriger in Berlin vor Gericht. Von dpa


Mi., 17.02.2021

Wetter Frühlingsluft im Anflug: Bis zu 20 Grad am Wochenende

Bei Aussentemperaturen um die 12 Grad blühen im Botanischen Garten Karlsruhe Krokusse. Dazwischen steht ein Schneeglöckchen.

Handschuhe und Schneestiefel können jetzt im Schrank bleiben: Das Wetter in Deutschland wird milder, die Temperaturen teilweise frühlingshaft. Droht angesichts der Schneeschmelze wieder Hochwasser? Von dpa


Mi., 17.02.2021

Vulkanausbruch Naturschauspiel Ätna: «Als ob eine Bombe explodiert»

Lava sprudelt aus dem Vulkan Ätna.

Im Osten Siziliens erhebt sich der Vulkan Ätna mächtig über die Landschaft. Mit seinen Ausbrüchen liefert er regelmäßig spektakuläre Bilder. Doch seine Asche und Lava bereiten vielen Sizilianern auch Probleme. Von dpa


Mi., 17.02.2021

Wintersturm USA: Millionen weiter ohne Strom und mehrere Tote

Im US-Bundesstaat Michigan hat ein Wintersturm mehrere Zentimeter Neuschnee gebracht.

Ein starker Wintersturm hat vor allem im Süden der USA zu chaotischen Zuständen geführt. Ohne Strom greifen viele Bewohner zu ungewöhnlichen Methoden, um sich bei frostigen Temperaturen warm zu halten - teils mit fatalen Folgen. Von dpa


Mi., 17.02.2021

Auckland öffnet Britische Variante in Neuseeland wieder im Griff

Jacinda Ardern, Premierministerin von Neuseeland, spricht mit den Medien.

Mutanten-Alarm in Neuseeland: Dort wurde erstmals die zuerst in Großbritannien entdeckte Corona-Variante festgestellt worden, aber inzwischen haben die Behörden die Lage unter Kontrolle. Von dpa


Di., 16.02.2021

Corona Wie entwickeln sich R-Wert und Inzidenz?

Rachenabstrich bei einem Fluggast im Covid-19-Testcenter am Flughafen München.

Für Wochen nahmen wichtige Infektions-Kennzahlen eine beruhigende Abwärtsentwicklung. Doch Experten warnen, dass sich im Hintergrund längst eine neue Welle aufschaukelt. Von dpa


Di., 16.02.2021

Glatteisgefahr bleibt Zitterpartie vorbei: Tauwetter sorgt für Ende der Kältewelle

Autos parken - wie hier in Halle - zwischen Schneehaufen. Das einsetzende Tauwetter hält auch bis zum Ende der Woche an.

Deutschland taut auf: Ein Atlantiktief bringt den ersten Hauch von Frühling. Mit der weißen Winterpracht ist es damit vorbei. Für Autofahrer besteht stellenweise aber weiter Glättegefahr. Von dpa


Di., 16.02.2021

Nach Krankmeldungen Impfungen mit Astrazeneca-Stoff teils gestoppt

Nach Klagen von Klinik-Angestellten über Nebenwirkungen sind in Niedersachsen Impfungen mit dem Corona-Impfstoff von Astrazeneca an zwei Orten gestoppt worden.

Um den Betrieb nicht zu gefährden, hat eine Braunschweiger Klinik die Impfungen mit dem Astrazeneca-Impfstoff ausgesetzt. Der Grund: ein vermehrtes Auftreten von Nebenwirkungen. Von dpa


Di., 16.02.2021

Hunderte Menschen betroffen Mutanten-Ausbrüche in Hamm und Osnabrück - Quarantäne

Blick auf die Eisfabrik von Froneri. In dem Werk ist es zu einem größeren Corona-Ausbruch gekommen.

Die britische Corona-Variante B.1.1.7. sorgt in mehreren Städten für Wirbel. Wohnhäuser werden abgeriegelt, eine Polizeihundertschaft ist im Einsatz - und die Lebensmittelbranche ist wieder im Fokus. Von dpa


Di., 16.02.2021

Umweltbundesamt Luft war im Corona-Jahr 2020 so gut wie noch nie

Autos fahren an der Schadstoff-Messstation vorbei. Im vergangenen Jahr haben einer vorläufigen Auswertung zufolge so wenige Städte wie noch nie den durchschnittlich erlaubten Grenzwert überschritten.

Noch nie seit Beginn der Messungen wurden die Stickoxid-Grenzwerte in deutschen Städten so gut eingehalten wie im Jahr 2020. Ein Grund zum Freuen oder nur ein vorübergehender «Corona-Effekt»? Von dpa


Di., 16.02.2021

Nachwuchs Baby-Kaimane in Krefeld geschlüpft

Ein Keilkopf-Glattstirnkaiman in Krefeld.

Der Zoo in Krefeld kann mit 16 neuen «Mini-Drachen» aufwarten. Als Kuscheltiere halten die Babys allerdings kaum her. Von dpa


Di., 16.02.2021

Kältewelle Schnee und Eis in den USA - Millionen Haushalte ohne Strom

Im südlichen US-Bundesstaat Texas herrscht ungewöhnlich kaltes Winterwetter.

Eisige Kälte und ungewöhnlicher Schneefall sorgen in Teilen der USA für Chaos: In der Nacht mussten Millionen Menschen ohne Strom ausharren. Noch gibt es keine Entwarnung. Von dpa


Di., 16.02.2021

Corona-Ausbruch Mehr als 200 Corona-Infizierte in Osnabrücker Eisfabrik

Blick auf die Eisfabrik von Froneri. In dem Werk ist es zu einem größeren Corona-Ausbruch gekommen.

Eine Schlachtfabrik in Niedersachsen war schon Corona-Hotspot - nun trifft es einen großen Eiscreme-Hersteller in Osnabrück. Ein Drittel der Belegschaft ist infiziert. Von dpa


Di., 16.02.2021

Unfall Bus in Indien stürzt in Kanal - 45 Menschen tot

Rettungsdienste arbeiten an der Stelle eines Busunfalls im Bezirk Sidhi im zentralindischen Bundesstaat Madhya Pradesh. Dort war ein Bus in einen Kanal gestürzt.

Der Bus war völlig überfüllt und stürzte dann aus noch ungeklärter Ursache in einen Kanal im indischen Madhya Pradesh. Einige Passagiere konnten sich retten, für viele kam jedoch jede Hilfe zu spät. Von dpa


Di., 16.02.2021

«Das war nicht zu erwarten» Deutlich mehr Spenden in der Pandemie

Ein Bettler bedankt sich in der Fußgängerzone für Geldspenden. Die Bundesbürger haben im ersten Pandemie-Jahr deutlich mehr Geld gespendet als früher.

Macht die Pandemie knauserig? Im Gegenteil, heißt es beim Deutschen Spendenrat. In Deutschland ist 2020 so viel gespendet worden wie selten zuvor. Von dpa


Di., 16.02.2021

Wegen Corona ADAC zählt deutlich weniger Pannen

Im vergangenen Jahr mussten die Pannenhelfer vom ADAC seltener ausrücken.

Meistens ist es die Batterie, manchmal der Motor: Im vergangenen Jahr ist der ADAC bundesweit etwa 3,4 Millionen Mal ausgerückt, um Autofahrern zu helfen. Im Vergleich zum Vorjahr war das ein Rückgang von knapp zehn Prozent. Von dpa


Di., 16.02.2021

Anstieg um 165 Prozent Große Nachfrage nach Grippe-Impfungen im Herbst 2020

Ein Arzt impft eine Patientin gegen Grippe.

Wenn es um den Schutz vor Grippe geht, gilt Deutschland nicht als Land der Impf-Freunde. Bisher jedenfalls. Der Grippe-Winter 2020/21 fällt nicht nur in dieser Hinsicht aus dem Rahmen. Von dpa


Mo., 15.02.2021

Studie Wie hoch ist das Infektionsrisiko in bestimmten Innenräumen?

Das Risiko für eine Ansteckung mit dem Coronavirus ist laut einer neuen Untersuchung beim Friseur vergleichsweise gering.

Beim Friseur, beim Einkaufen, im Kino: Eine Studie vergleicht das Infektionsrisiko für verschiedene Innenräume, mit klaren Aussagen. Andere Experten teilen nicht alle von ihnen. Von dpa


Mo., 15.02.2021

Ost-Java Mindestens zehn Tote nach Erdrutsch in Indonesien

Ein Rettungshelfer inspiziert ein zerstörtes Haus im Dorf Nganjuk.

In der Regenzeit kommt es in Indonesien öfter zu Erdrutschen. Häufig enden diese für Bewohner betroffener Häuser tödlich - so auch jetzt wieder in Ost-Java. Von dpa


101 - 125 von 11682 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland