So., 18.06.2017

Ankunft auf Oahu Segelkanu beendet dreijährige Weltreise

Das Doppelrumpf-Kanu «Hokulea» vor der Küste der Insel Oahu (USA).

Seit dem Start der Weltreise im Mai 2014 hat das Doppelrumpf-Kanu mehr als 70 000 Kilometer zurückgelegt. Ohne technische Hilfsmittel und Navigationsgeräte ließ sich die Crew bei der Weltumrundung von den Sternen, der Sonne, Wellen und Meeresvögeln leiten. Von dpa

Sa., 17.06.2017

Nach Inferno in London Zahl der Toten nach Hochhausbrand steigt auf vermutlich 58

Ein Feuerwehrmann inspiziert eine Etage des ausgebrannten Hochhauses.

Die Briten sind wütend. Theresa May habe nach dem Hochhausbrand nicht schnell genug reagiert. Mit Hilfsmaßnahmen versucht die Premierministerin ihr Volk zu beruhigen. Die Zahl der Toten stieg in der Zwischenzeit erneut. Von dpa


Sa., 17.06.2017

Lotto 6 aus 49 Die Gewinnzahlen vom Samstag, 17. Juni

Lottokugeln. Archivbild

(ohne Gewähr) Von dpa


Sa., 17.06.2017

Jury uneinig Strafprozess gegen Bill Cosby endet ergebnislos

Bill Cosby verlässt das Gerichtsgebäude in Norristown. Der bisher einzige Strafprozess wegen sexueller Nötigung ist ergebnislos zu Ende gegangen.

Dutzende Frauen werfen dem US-Entertainer Bill Cosby Sexualdelikte vor. Einer der Fälle kam nun vor Gericht - doch die Geschworenen können sich nicht einigen. Von dpa


Sa., 17.06.2017

Maori-Kriegstanz «Ka Mate!»: Neuseeländer wollen Haka-Weltrekord zurück

Maori-Kriegstanz : «Ka Mate!»: Neuseeländer wollen Haka-Weltrekord zurück

Frankreich ist der Weltrekordhalter des traditionellen Maori-Kriegstanzes Haka. Geht gar nicht! Deshalb setzten 7700 Neuseeländer alles daran, den Rekord zurück zu holen. Von dpa


Sa., 17.06.2017

New York «König von Twitter»: Satire-Ausstellung veralbert Trump

New York : «König von Twitter»: Satire-Ausstellung veralbert Trump

Die Tweets von Donald Trump waren schon immer berühmt-berüchtigt, aber seit er Präsident ist, sind sie Politik. Mit 140 Zeichen lobt Trump sich, beleidigt andere und löst schonmal diplomatische Krisen aus. All das veralbert jetzt eine Satire-Ausstellung in New York. Von dpa


Sa., 17.06.2017

«Gefühlte Hitzewelle» Sommer kehrt mit Werten über 30 Grad zurück

Labradorhündinnen liegen in der Sonne.

Nach einer kleinen Verschnaufpause meldet sich der Sommer Anfang der Woche in Deutschland zurück. Von dpa


Sa., 17.06.2017

Mönchengladbach Fußgänger bei illegalem Autorennen getötet

Mönchengladbach : Fußgänger bei illegalem Autorennen getötet

Zwei Autofahrer liefern sich ein Rennen, sind viel zu schnell - bei einem riskanten Überholmanöver wird ein Fußgänger erfasst und tödlich verletzt. Einer der Fahrer wird gefasst, doch ein anderer rast davon. Von dpa


Sa., 17.06.2017

Vermisste und Verletzte US-Zerstörer kollidiert mit Handelsschiff

Die auf der rechten Seite stark beschädigte «Fitzgerald» vor der Küste Japans.

Vor der japanischen Küste kollidiert ein US-Zerstörer mit einem Handelsschiff. Sieben Besatzungsmitglieder des Kriegsschiffs werden vermisst. Die Chancen, sie noch lebend zu finden, werden mit jeder Stunde geringer. Von dpa


Sa., 17.06.2017

«Dann soll die Welt zu mir kommen» Marvin wünscht sich Postkarten

Marvin ist stark behindert und kommt nicht viel raus. Postkarten sollen dem 21-Jährigen nun die Welt zeigen

Dortmund - Marvin ist stark behindert und kommt nicht viel raus. «Meine Welt ist gerade mal so groß wie mein Zimmer», schreibt sein Pfleger für ihn im Internet. Postkarten sollen dem 21-Jährigen nun die Welt zeigen. Von dpa


Fr., 16.06.2017

Diplomatenstatus Unantastbarkeit nach Unfall: Radlertod wird zum Politikum

Gedenken an der Unfallstelle.

Ein saudischer Diplomat öffnet seine Autotür, ein Radler fährt dagegen und stirbt. Ob Unglück oder Straftat, spielt für den Unfallverursacher rechtlich aber keine Rolle. Die Empörung ist groß. Von dpa


Fr., 16.06.2017

Opfer 4 bis 13 Jahre alt Buddhistischer Priester gesteht Missbrauch von sieben Jungen

Der Angeklagte verbirgt sein Gesicht mit einer Akte. Dem Zen-Priester wird mehrfacher sexueller Missbrauch von Kindern vorgeworfen.

Augsburg (dpa) - Ein Zen-Priester aus dem Landkreis Augsburg hat den jahrelangen Missbrauch von sieben Jungen vor Gericht in vollem Umfang zugegeben. Von dpa


Fr., 16.06.2017

Familiendrama Tote Kinder in Altenfeld: Mutter wollte sich trennen

Am Ort des Familiendramas tragen Bestatter in Altenfeld einen weißen Sarg für ein Kind aus dem Haus.

Nach der Bluttat im südthüringischen Altenfeld bleibt die Frage: Warum mussten die beiden Kinder sterben? Kritik gibt es auch am Jugendamt. Die Behörde hatte die Jungs in der Obhut des gewalttätigen Mannes gelassen. Von dpa


Fr., 16.06.2017

Schöffin war befangen Prozess gegen U-Bahn-Treter muss neu gestartet werden

Der Prozess gegen den mutmaßlichen U-Bahn-Treter muss neu gestartet werden.

Die Gewaltattacke in einem Berliner U-Bahnhof hat viele Menschen bestürzt. Der Prozess hat begonnen - doch dann wird eine Schöffin abgelehnt. Nun ist ein zweiter Anlauf geplant. Von dpa


Fr., 16.06.2017

Neue Kaltfront am Dienstag Wochenende wird weitgehend sonnig und teils sommerlich

Neue Kaltfront am Dienstag : Wochenende wird weitgehend sonnig und teils sommerlich

Offenbach/Münster - Pack die Badehose ein! Am Wochenende soll es überwiegend trocken bleiben. Und am Sonntag vielerorts sogar richtig sommerlich sein. Von dpa


Fr., 16.06.2017

8 Tote, 65 Verletzte Bombenleger bei Explosion in China getötet

8 Tote, 65 Verletzte : Bombenleger bei Explosion in China getötet

Die schlimme Explosion 8 Tote, 65 Verletzte war kein Unfall, sondern ein Verbrechen. Die Behörden identifizierten den Täter. Sein Motiv hat der 22-Jährige mit in den Tod genommen. Von dpa


Fr., 16.06.2017

Lkw auf den Schienen Viele Verletzte: Lastzug rammt Straßenbahn

Bei einem Unfall zwischen einer Straßenbahn und einem Lkw sind in Karlsruhe mindestens zehn Menschen verletzt worden.

Der Unfallort ist ein Trümmerfeld. Der Aufprall eines schweren Lasters reißt in Karlsruhe das Fahrgestell einer Straßenbahn ab - und hebt den letzen Waggon aus den Gleisen. Es gibt viele Verletzte. Warum war der Lkw auf den Schienen? Von dpa


Fr., 16.06.2017

Kunst und Natur Seerosenteich à la Monet: Roland Doschkas Künstlergarten

Der Teich soll ein Auge symbolisieren, das dem Maler Claude Monet gewidmet ist.

Roland Doschka liebt die Kunst und die Natur. Sein Künstlergarten im schwäbischen Rottenburg ist eine Hommage an berühmte Maler des 20. Jahrhunderts - etwa mit einem Seerosenteich à la Monet. Von dpa


Fr., 16.06.2017

Bürgerkriegsland Cholera im Südsudan: «Könnte im ganzen Land ausbrechen»

Ein provisorisches Behandlungszentrum für Cholera-Patienten steht im südsudanesischen Bundesstaat Unity.

Der Bürgerkrieg im Südsudan hat über Flucht und Gewalt hinaus auch Krankheiten zur Folge. Seit dem jüngsten Ausbruch hat die Cholera bereits Hunderte Menschen getötet. Ein Jahr später verbreitet sich die Durchfallkrankheit noch immer. Von dpa


Fr., 16.06.2017

Einige Brände Unwetter in Deutschland verlaufen glimpflich

Blitze schlagen am Boden in der südlichen Region Hannover zwischen Laatzen und Sehnde ein.

Frankfurt/Main (dpa) - Die teils heftigen Unwetter in Deutschland sind in der Nacht zum Freitag vergleichsweise glimpflich verlaufen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hatte für weite Teile des Landes vor heftigen Sturmböen, schweren Gewittern und Starkregen gewarnt. Von dpa


Do., 15.06.2017

Sportwagen auf dem Radweg Auswärtiges Amt prüft tödlichen Radunfall mit Diplomaten

Der Radfahrer starb an seinen schweren Kopfverletzungen.

Ein saudischer Autofahrer steht in Berlin im absoluten Halteverbot, reißt abrupt die Tür auf. Ein Radfahrer stirbt deshalb. Doch der Unfallverursacher muss keine rechtlichen Folgen fürchten: Er ist Diplomat. Nun geht das Auswärtige Amt dem Fall nach. Von dpa


Do., 15.06.2017

Raststätten-Rebellin Wagner Streit um Autobahn-Wurst: Behörde droht mit Zwangsgeld

Übern-Zaun-Verkauf: Christina Wagner verkauft Bratwürste an der A9.

Der Verkauf von Bratwürsten an der Autobahn 9 sorgt weiter für Zoff. Die zuständige Behörde will Imbissbetreiberin Wagner mit einem Zwangsgeld zum Aufgeben zwingen. Die wehrt sich mit einer Petition an Bundeskanzlerin Merkel. Von dpa


Do., 15.06.2017

Reparatur erfolgreich Traktor repariert: Trecker-Willi tuckert weiter

Winfried Langner, genannt Trecker-Willi, hatte im russischen Kaliningrad eine Panne. Jetzt ist der Schaden wieder behoben.

Mit maximal 18 Stundenkilometern kann der Rentner aus Lauenförde jetzt seine Reise nach Sankt Petersburg fortsetzen. Von dpa


Do., 15.06.2017

Feuerwehr unterbricht Suche Opferzahl nach Londoner Brandkatastrophe steigt auf 17

Feuerwehr unterbricht Suche : Opferzahl nach Londoner Brandkatastrophe steigt auf 17

London - Im Grenfell Tower brennt es noch immer. Und es werden weitere Tote befürchtet. Es mehren sich Anschuldigungen, dass der Brandschutz in dem Londoner Wohnhochhaus nicht eingehalten worden sei. Von dpa


Do., 15.06.2017

Bewährungsstrafe für Eltern Baby stirbt wegen Gluten- und laktosefreier Mangelernährung

Glutenfreies Brot ist sinnvoll für echte Allergiker - in anderen Fällen kann der Verzicht auf bestimmte Inhaltsstoffe problematisch werden.

Reis- und Haferdrink statt Muttermilch: Ein Elternpaar in Belgien glaubt, seinem Baby etwas Gutes zu tun und ernährt es mit alternativen Lebensmitteln. Der sieben Monate alte Junge stirbt an den Folgen. Nun hat ein Gericht die Eltern verurteilt. Von dpa


10976 - 11000 von 11380 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland