Mi., 04.11.2020

Virus soll mutiert sein Dänemark tötet aus Corona-Sorge Millionen Nerze

Nerze in Käfigen auf einem Bauernhof in Nordjütland.

Auf dänischen Nerzfarmen ist das Coronavirus auf Tiere übergesprungen, mutiert - und könnte so eine neue Gefahr darstellen, gegen die ein Impfstoff nicht hilft. Das Land greift nun drastisch durch. Von dpa

Mi., 04.11.2020

Prozess in Berlin Acht Anklagen gegen Rapper Fler - Bushido als Zeuge

Patrick Losensky alias Fler auf der Anklagebank in einem Berliner Amtsgericht.

Er hat immer wieder Ärger mit der Polizei. Nun steht der Musiker Fler wegen einer Reihe von Straftaten vor Gericht. So soll er eine Nachbarin, Polizisten und einen anderen Berliner Rapper übel beleidigt haben. Von dpa


Mi., 04.11.2020

Datenträger beschlagnahmt Razzia in vier Bundesländern gegen Kinderpornografie

Von einem Verdächtigen führten die digitalen Spuren zu einem ganzen Ring mutmaßlicher Konsumenten von Kinderpornografie.

Sie arbeiten mit Decknamen, anonymen Mails oder verschlüsselten IP-Adressen. Konsumenten von Kinderpornografie wissen, dass sie sich strafbar machen, und verstecken sich deshalb auch virtuell gründlich. Nur mit Hartnäckigkeit kann die Polizei sie fassen. Von dpa


Mi., 04.11.2020

Züge beschädigt Betonplatten auf Bahngleisen: Trio zu Haftstrafen verurteilt

Blick aus einem fahrenden Zug auf Gleise.

Mehrfach haben drei Männer in Hessen schwere Gegenstände auf Gleise gelegt. Dabei entstand hoher Sachschaden - jetzt hat ein Gericht die Angeklagten verurteilt. Von dpa


Mi., 04.11.2020

Winter-Effekt Warum es Corona in der kalten Jahreszeit leichter hat

Ist die Absage von Weihnachtsmärkten gar nicht nötig?.

Weihnachtsmärkte könnten stattfinden, aus den vergangenen Monaten seien schließlich keine auf Open-Air-Veranstaltungen zurückgehenden Infektionen bekannt, hieß es von Schaustellern. Doch ein Faktor dabei ist: Das Ansteckungsrisiko im Winter ist höher als im Sommer. Von dpa


Mi., 04.11.2020

114 Tote Rettungskräfte beenden Arbeiten nach Erdbeben in Izmir

Das Mädchen Ayda Gezgin wurde unter Jubel und Applaus von Rettungskräften geborgen.

Fast vier Tage nach dem schweren Erdbeben in Izmir hatten Helfer noch ein kleines Mädchen unter den Trümmern befreit. Nun wurden die Rettungsarbeiten eingestellt. Von dpa


Mi., 04.11.2020

Sieben Quadratmeter groß Bremens kleinstes Haus zu verkaufen

Außenansicht vom kleinsten Haus Bremens. Das sieben Quadratmeter kleine Häuschen im bei Touristen beliebten Schnoor-Viertel steht zum Verkauf.

Wohnraum und Bad auf vier Quadratmetern, Blattgold in den Küchenfliesen und eine Dachterrasse - ein Mini-Haus in Bremen sucht einen neuen Besitzer. Der Preis dafür ist stattlich. Von dpa


Mi., 04.11.2020

Rund 30.000 Menschen evakuiert Erdrutsche und Hochwasser: Hurrikan «Eta» trifft Nicaragua

Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 230 km/h hat Hurrikan «Eta» in Nicaragua Dächer abgedeckt.

Bäume werden entwurzelt, Dächer abgedeckt, der Strom fällt aus. Zehntausende Menschen bringen sich vor dem gefährlichen Wirbelsturm in Sicherheit. In der armen Region können Unwetter oft fatale Folgen haben. Von dpa


Di., 03.11.2020

Versteckt in Gulaschsuppe Kokain im Wert von 365.000 Euro entdeckt

In Konservenbüchsen waren Tüten mit Kokain versteckt - doch die Polizei hat den Braten gerochen.

Ein Schmuggler hat versucht, viele Tüten mit Kokain in Konservenbüchsen zu verstecken. Doch die Polizei hat den Braten gerochen. Von dpa


Di., 03.11.2020

Sorge in Mittelamerika Gefährlicher Hurrikan «Eta» wütet in Nicaragua

Das Satellitenbild zeigt den Tropensturm «Eta» über dem Golf von Mexiko.

Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 230 Kilometern pro Stunde trifft der gefährliche Wirbelsturm auf das mittelamerikanische Land. Tausende Menschen haben sich bereits in Sicherheit gebracht. Hurrikans haben in den armen Ländern der Region oft fatale Folgen. Von dpa


Di., 03.11.2020

Zahlen des RKI 15.352 Corona-Neuinfektionen in Deutschland

Maske auf: Das Coronavirus breitet sich weiterhin rasch aus.

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen bleibt weiterhin hoch in Deutschland. Von dpa


Di., 03.11.2020

Südlich von Colombo Rund 100 im Westen Sri Lankas gestrandete Wale gerettet

Nicht alle der gestrandeteten Wale konnten von den Hilfskräften gerettet werden.

Marinesoldaten und Freiwillige haben rund Grindwale gerettet, die bei der bisher größten Massenstrandung Sri Lankas in die Irre geschwommen waren. Mindestens mindestens zwei der Tiere erlagen ihren beim Stranden erlittenen Verletzungen. Von dpa


Di., 03.11.2020

«Das Wunder heißt Ayda» Dreijährige 91 Stunden nach Erdbeben gerettet

Rettung nach 91 Stunden: In Izmir ist ein kleines Mädchen aus den Trümmern geborgen worden.

Die Freude in Izmir ist groß, die Rettungskräfte sind überwältigt: Fast vier Tage nach dem Erdbeben finden Helfer ein kleines Mädchen unter den Trümmern. Doch es gibt auch eine traurige Nachricht. Von dpa


Di., 03.11.2020

Sexueller Missbrauch Erster Prozess im Missbrauchsfall Münster gestartet

Der Angeklagte im Gerichtssaal im Landgericht in Münster.

In NRW kamen zuletzt mehrere drastische Fälle schwerer sexueller Gewalt gegen Kinder ans Licht. Nun steht im Missbrauchskomplex von Münster ein erster Angeklagter vor Gericht. Der Mann äußerte sich. Von dpa


Di., 03.11.2020

«Rote Ampel überfahren» Labore warnen vor Überlastung durch immer mehr Corona-Tests

Nach Verbandsangaben sind die Testkapazitäten der Labore erstmals zu 100 Prozent ausgereizt.

Berlin (dpa) - Angesichts stark steigender Infektionszahlen warnen Labore vor einer Überlastung beim Auswerten von Corona-Tests. Die Testkapazität sei bundesweit erstmalig zu 100 Prozent ausgereizt, teilte der Verband der Akkreditierten Labore in der Medizin mit. Von dpa


Mo., 02.11.2020

Motiv unklar 13-Jähriger erstochen - Täter stellt sich der Polizei

Menschen gehen durch die Unterführung zum Monbijoupark in Berlin-Mitte, in der Unbekannte eine Rose und eine Kerze abgelegt haben. Der 13-Jährige war hier bei einem Streit tödlich verletzt worden.

Ein 13-jähriger Junge stirbt bei einer Messerattacke in Berlin. Vorher gab es einen Streit. Worum es dabei ging, ist unklar. Von dpa


Mo., 02.11.2020

Jubel in Izmir Dreijährige nach 65 Stunden aus Trümmern gerettet

Rettungshelfer tragen die gerettete Dreijährige in Izmir aus den Trümmern.

Die Einsatzkräfte jubeln, manche weinen. Die Rettung eines kleinen Mädchens fast drei Tage nach dem Erdbeben lässt die übermüdeten Helfer in der Türkei neue Kraft und Hoffnung schöpfen. Doch noch immer werden Menschen unter den Trümmern vermutet. Von dpa


Mo., 02.11.2020

Mitten in Köln Über 20 Verletzte nach Frontalzusammenstoß von Straßenbahnen

Zwei Straßenbahnen stehen nach der Kollision am Kölner Neumarkt neben den Gleisen.

In der Kölner Innenstadt sind zwei Straßenbahnen zusammengestoßen. Viele Fahrgäste wurden verletzt - eine Fahrerin und Fahrer schwer. Von dpa


Mo., 02.11.2020

Urteil für Familienvater Missbrauchskomplex Bergisch Gladbach: 13 Jahre Haft

Der Angeklagte (M) sitzt in Handschellen im Gerichtssaal des Landgerichts neben seinem Anwalt, und verbirgt sein Gesicht.

Bundesweit sorgt der Missbrauchskomplex Bergisch Gladbach für Entsetzen. Im Herbst 2019 entdecken Ermittler bei einem Familienvater kinderpornografisches Material, das er mit anderen geteilt hat. Einer der Männer ist nun zu einer langen Haftstrafe verurteilt worden. Von dpa


Mo., 02.11.2020

Herbstlicher November Nach rekordverdächtigen Temperaturen wird es merklich kühler

Ein Jogger ist bei stürmischem Wetter am Strand von Westerland auf Sylt unterwegs.

Am Montag noch angenehme Temperaturen, ab Dienstag deutlich kühler: Das Wetter wird nun rasch herbstlicher. Von dpa


Mo., 02.11.2020

Baden-Württemberg Zwei Tote bei Hausbrand in Nürtingen

Feuerwehrleute versuchen, den Brand in Nürtingen zu löschen.

Nürtingen (dpa) - Nach einem Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus in Nürtingen (Landkreis Esslingen) sind zwei Männer tot geborgen worden. Von dpa


So., 01.11.2020

Bis zu 295 Stundenkilometer Zehn Tote durch «Super»-Taifun «Goni» auf den Philippinen

Starke Wellen schlagen an der Küste der auf: Taifun «Goni» prallt mit heftigen Winden auf die östlichen Philippinen.

Er gilt als bislang heftigster Sturm des Jahres: Taifun «Goni» hat am Wochenende die Philippinen heimgesucht. Hunderttausende Menschen müssen sich in Sicherheit bringen, es gibt mehrere Tote. Von dpa


So., 01.11.2020

Hoffen auf Wunder Helfer in Türkei suchen nach Verschütteten

Rettungskräfte suchen in den Trümmern eines eingestürzten Gebäudes in Izmir nach Überlebenden.

Die Helfer kämpfen gegen die Zeit: Rettungsarbeiten in der türkischen Stadt Izmir gehen nach dem Beben weiter, doch die Hoffnung schwindet. Kleine Wunder gibt es trotzdem. Von dpa


So., 01.11.2020

Schüsse vor Kirche Angriff auf Priester in Lyon: Polizei sucht nach Motiv

Tatort: Die griechisch-orthodoxe Kirche in Lyon.

War es ein Terroranschlag oder eine persönliche Abrechnung? Nach den Schüssen auf einen orthodoxen Priester in Lyon geht die Suche nach dem Motiv weiter - und dem Täter. Von dpa


So., 01.11.2020

RKI-Zahlen 14.177 Corona-Neuinfektionen in Deutschland

An der Seebrücke in Binz herrscht «Maskenpflicht» - wie in einigen Orten der Öffentlichkeit.

An Sonntagen sind die gemeldeten Neuinfektionszahlen in Deutschland in der Regel geringer. Das ist auch heute so, beruhigend ist die Zahl dennoch nicht. Von dpa


151 - 175 von 10903 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland