Do., 21.02.2019

Profit vs Freiräume Künstler kämpfen in Metropolen für ihre Lebenswelt

Die Band Fettes Brot tritt bei einem Solidaritätskonzert für den Erhalt des alteingesessenen Werkshofs "Bernie" auf.

Wem gehört die Stadt? Investoren, die auf ihren Profit schauen? Oder den Menschen, die das Viertel mit Leben füllen? Dieser Kampf tobt in vielen deutschen Großstädten. Von dpa

Mi., 20.02.2019

Nach mehr als 30 Stunden Berlin-Köpenick ist nach Stromausfall wieder am Netz

Erleuchtet ist am Mittwochabend die Innenstadt von Köpenick. Nach über 30 Stunden gehen die Lichter im Osten Berlins nach und nach wieder an.

Blackout bei Zehntausenden Berlinern: Mehr als 30 Stunden sind im Südosten der Hauptstadt viele Straßenzüge ohne Strom, Heizung und Licht. Wie reagieren die Bürger auf die Ausnahmesituation? Von dpa


Mi., 20.02.2019

Fashion Week Mailänder Modewoche: Guccis Maskenball erster Höhepunkt

Eine Stachelmaske als Schutz gegen die böse Welt? 

Auch nach dem Tod von Karl Lagerfeld dreht sich die Modewelt weiter. Bei der Gucci-Show in Mailand standen Masken im Mittelpunkt. Von dpa


Mi., 20.02.2019

Schneemassen auf Skipiste Lawinenabgang in der Schweiz: Pistenhelfer gestorben

Nach dem Lawinenabgang waren zeitweise mehr als 240 Helfer im Einsatz.

Er war zum Helfen unterwegs und verlor sein Leben in einer Lawine: Ein französischer Pistenkontrolleur hat das Unglück von Crans Montana nicht überlebt. Wie sicher sind die Schweizer Skipisten? Von dpa


Mi., 20.02.2019

Ursachensuche hat begonnen Ermittlungen nach Schiffsunfall vor Rügen eingeleitet

Der Offshore-Versorger «World Bora» liegt nach einem Unfall im Stadthafen von Sassnitz. Die «World Bora» ist wohl frontal in die Steuerbordseite des Frachters «Raba» gefahren.

Wieder ein Unfall in der Ostsee: Vor Rügens Ostküste stoßen zwei Schiffe zusammen. 15 Menschen sind verletzt. Erst vor wenigen Wochen hatte es vor der Insel eine ähnliche Kollision gegeben. Von dpa


Mi., 20.02.2019

Mann schwebt in Lebensgefahr 43-Jähriger zündete sich vor Gerichtsgebäude an

Vor dem Gebäude des Krefelder Amts- und Landgerichtes hat sich ein Mann selbst angezündet.

Schreckliche Momente vor dem Krefelder Gerichtszentrum: Ein 43-jähriger Mann übergießt sich dort mit einer Flüssigkeit und zündet sich an. Von dpa


Mi., 20.02.2019

Intime Gespräche Sex-Podcasts sind im Trend

Max und Jakob reden in ihrem Podcast «Beste Freundinnen» über alles, was ihnen zum Thema Liebe und Sex einfällt.

Sex in Zeiten des Internets: Pornos sind das Eine - alle möglichen Ratgeber das Andere. In Podcasts reden Menschen offen über ihr Sex- und Gefühlsleben. Selbst echten Sitzungen aus Paartherapien kann man zuhören. Was macht die Offenheit mit uns? Von dpa


Di., 19.02.2019

Mindestens vier Verletzte Lawine verschüttet Skifahrer auf Schweizer Piste

Rettungskräfte sind in einem Lawinengebiet im Skigebiet Crans-Montana im Einsatz.

Die Lawine kam völlig überraschend, an einem Tag mit sonnigem Wetter und einer Schneelage, bei der die Lawinengefahr gering eingestuft wurde. Es traf die Menschen auf einer sicher geglaubten Skipiste. Von dpa


Di., 19.02.2019

Kosten offengelegt Diskussion um ARD-«Framing Manual» geht weiter

Ein internes ARD-Papier verursacht einigen Wirbel (Illustration).

Seit Tagen ist es in der Diskussion. Kritiker sehen in dem «Framing Manual» der ARD eine Sprachregelung für die Mitarbeiter. Ein Portal stellt es online. Der ARD-Vorsitz legt nun die Kosten offen. Von dpa


Di., 19.02.2019

Zusammenstoß östlich der Insel Schiffsunglück vor Rügen - 15 Seeleute sind verletzt

Der Offshore-Versorger «World Bora» liegt nach dem Unfall im Stadthafen von Sassnitz.

Wieder ein Unfall in der Ostsee: Vor Rügens Ostküste stoßen zwei Schiffe zusammen. 15 Menschen sind verletzt. Erst vor wenigen Wochen hatte es vor der Insel eine ähnliche Kollision gegeben. Von dpa


Di., 19.02.2019

Ausbreitung der Schädlinge Erneut Fruchtfliegen-Alarm in Neuseeland

Eine Fruchtfliege sitzt auf einer Bananenschale. Neuseeland hat strenge Schutzmaßnahmen, um zu verhindern, dass Erreger eingeschleppt werden.

Alarm in Auckland: Erneut hat der Fund einer einzelnen eingeschleppten Fruchtfliege in der neuseeländischen Großstadt Auckland die nationale Behörde für Bio-Sicherheit alarmiert. Von dpa


Di., 19.02.2019

Jagd seit Jahrtausenden Wilderer erschießen mehr als 1000 Rentiere in Sibirien

«Seit einigen Jahren bemerken wir einen massiven Anstieg der Wilderei», sagt WWF-Expertin Eva Klebelsberg.

Moskau (dpa) - Wilderer haben in Sibirien nach Angaben von Umweltschützern mehr als 1000 Rentiere erschossen. Das Fleisch und die Geweihe der Tiere seien in mehreren Lastwagen in der russischen Teilrepublik Jakutien im Nordosten Russlands entdeckt worden, teilte die Organisation WWF mit. Von dpa


Di., 19.02.2019

Über Landstraße ohne Gehweg Beschwerlicher Schulweg: Wer zahlt für die Fahrt?

Marc läuft eine kurvige Landstraße entlang. Der Junge muss rund zwei Kilometer zu Fuß zur Haltestelle seines Schulbusses laufen.

Eine kurvige Landstraße liegt auf Marcs Schulweg. Im Sommer muss der 13-Jährige sie einmal am Tag entlanglaufen, weil dort kein Bus fährt und seine Eltern nur eine Fahrt übernehmen können. Muss der Landkreis dem Jungen ein Taxi bezahlen? Ein Gericht soll entscheiden. Von dpa


Di., 19.02.2019

In einer Grube entdeckt Weltkriegsbombe gesprengt: Anwohner können zu Hause schlafen

Ein Bagger steht kurz nach der kontrollierten Sprengung des Blindgängers am Fundort. Die 250 Kilogramm schwere Bombe war bei Bauarbeiten gefunden worden.

Bauarbeiter entdecken in einer Grube eine Fliegerbombe. Stundenlang ziehen sich die Entschärfungsversuche, Tausende Menschen müssen sich in Sicherheit bringen. Der Fund weckt Erinnerungen an einen ähnlichen Fall 2012 in München - der unglücklich ausging. Von dpa


Mo., 18.02.2019

Vor Bombensprengung Blindgänger: Nürnberg und Fürth rufen Katastrophenfall aus

Rund 8000 Menschen mussten das Gebiet einen Kilometer rund um den Fundort im verlassen.

Nürnberg (dpa) - Die Städte Nürnberg und Fürth haben nach dem Fund eines Blindgängers vorsorglich den Katastrophenfall ausgerufen. Die Bombe soll voraussichtlich noch in der Nacht kontrolliert gesprengt werden. Von dpa


Mo., 18.02.2019

Vom Spielplatz verschwunden Suche nach vermisstem fünfjährigen Mädchen in Hessen

Auf der Jacke einer Auszubildenden ist der Schriftzug «Polizei» zu sehen.

Die kleine Kaweyar feiert auf einem Spielplatz Geburtstag - plötzlich ist sie verschwunden. Fiel sie in einen Fluss? Rettungskräfte suchen mit Hochdruck. Der Fall weckt in Nordhessen schlimme Erinnerungen. Von dpa


Mo., 18.02.2019

Mildes Wetter «Äußerst ungewöhnlich»: 20 Grad mitten im Februar

Bei untergehender Sonne zieht ein Radrennfahrer auf dem Flughafen Berlin-Tempelhof seine Runden.

Frühling mitten im Winter! Mancherorts sprießen bereits die Krokusse und die Schneeglöckchen recken ihre Blütenkelche in die milde Frühjahrsluft. Am Wochenende erreichten die Temperaturen mehr als 20 Grad. Von dpa


Mo., 18.02.2019

Siebenjähriger erwürgt Prozess gegen Kindersitterin: Plädoyers verzögern sich

Die Angeklagte wird beschuldigt, ein siebenjähriges Pflegekind getötet zu haben (Archivbild).

Ein siebenjähriger Junge liegt tot in der Badewanne seiner Pflege-Oma - erwürgt. Nun wurde im Prozess gegen die 70 Jahre alte Kindersitterin ein weiteres Gutachten beantragt. Von dpa


Mo., 18.02.2019

Lotto 6 aus 49 Sechserflut im Lotto: "Nur" 109.000 Euro für Tipper

Die Gewinnchance in der Klasse 1 beträgt rund 1:140 Millionen.

Sechs Richtige im Lotto - wer mag nicht davon träumen. Aber nicht jeder Tipp macht glücklich. Von dpa


Mo., 18.02.2019

Strecke teils gesperrt ICE aus Berlin entgleist bei Basel und blockiert Gleise

Der entgleiste ICE 373 steht kurz vor dem Bahnhof SBB.

Bei einem ICE aus Berlin mit 240 Reisenden an Bord springt bei Basel ein Waggon aus den Schienen. Verletzt wird niemand, aber der Zug blockiert die Hauptstrecke zwischen Deutschland und der Schweiz. Von dpa


Mo., 18.02.2019

Start am Dienstag Mailänder Fashion Week: Kommt Karl Lagerfeld?

Wird sich Karl Lagerfeld in Mailand zeigen?

Italiens Topdesigner zeigen ihre Damenkollektionen für die Saison Herbst/Winter 2019/20. Unter besonderer Beobachtung steht das Luxuslabel Bottega Veneta, denn dort debütiert ein neuer Kreativdirektor. Kommt Karl Lagerfeld zu Fendi? Von dpa


Mo., 18.02.2019

20 Verdächtige ermittelt Netzwerk falscher Polizisten aufgeflogen

Ein Telefonhörer ist vor einem Plakat der Polizei NRW mit der Aufschrift «Achtung: Hier spricht NICHT die Polizei» zu sehen.

Heilbronn (dpa) - Eine Bande falscher Polizisten, die ältere Menschen um mindestens 500.000 Euro gebracht haben soll, ist der Polizei ins Netz gegangen. Vor einer Woche wurden 20 Verdächtige ermittelt, wie die Kriminalpolizei Heilbronn am Montag mitteilte. Von dpa


So., 17.02.2019

Ermittler rätseln über Motive Messerattacken auf zwei Frauen in Nürnberg und Lingen

Polizisten stehen am Tatort in der Nürnberger Innenstadt.

In der Nacht zum Sonntag stechen Täter an zwei Orten in Deutschland völlig unvermittelt Frauen nieder. In Nürnberg fasst die Polizei einen Verdächtigen, in Lingen sucht sie nach zwei Tätern. Von dpa


So., 17.02.2019

Dank Hoch „Dorit“ Menschen genießen frühlingshafte Sonne und Wärme

Menschen sitzen auf einer Mauer am Rheinboulevard in Köln und genießen die Sonne.

Die einen laufen Ski. Andere paddeln übers Meer. Und auch der Bummel durch Fußgängerzone oder Park ist beliebt. Die frühlingshaften Temperaturen des Wochenendes begeistern die Menschen bundesweit. Und noch ist damit nicht Schluss. Von dpa


So., 17.02.2019

Schwelbrand Feuer beschädigt Museumsschiff «Seute Deern»

Die Feuerwehr versucht, den Brand auf dem historischen Segelschiff «Seute Deern» zu löschen.

Ein Wahrzeichen Bremerhavens ist in Brand geraten. Gäste des denkmalgeschützten Seglers, in dem ein Restaurant untergebracht ist, mussten in Sicherheit gebracht werden. Das Ausmaß des Schadens ist noch unklar. Von dpa


226 - 250 von 5957 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland