Mi., 27.05.2020

In Zeiten der Pandemie Homeoffice - «Finstere Zeiten für den Flurfunk»

Das zufällige Zusammenkommen auf dem Flur oder zum Mittagessen fällt im Homeoffice aus.

Der neueste Tratsch über Chefs und Kollegen wird häufig an der Kaffeemaschine ausgetauscht - und ist gut für den Zusammenhalt im Team. Aktuell ist dies kaum möglich, weil viele zu Hause arbeiten. Doch auch das Homeoffice offenbart den Kollegen Privates. Von dpa

Di., 26.05.2020

Freundin unter den Opfern Autofahrer fährt in Fußgängergruppe

Ein zerstörtes Auto steht an der Unfallstelle. Ein Autofahrer ist in Pöcking bei Starnberg in eine Gruppe von Fußgängern gefahren.

Ein 43-Jähriger fährt mit seinem Auto in eine Gruppe Fußgänger. Offenbar tut er das ganz bewusst. Unter den Opfern ist seine 23-jährige Freundin - und ein Kleinkind. Von dpa


Di., 26.05.2020

Erstes Urteil gefallen Bundesweiter Missbrauchsfall: Zehn Jahre Haft für Soldaten

Ein Justizbeamter nimmt dem Angeklagten vor Prozessbeginn die Handschellen ab.

Ein 27-Jähriger gesteht, kleine Kinder schwer missbraucht und Aufnahmen davon mit anderen Verdächtigen geteilt zu haben. Der Fall gehört zu einem bundesweiten Kinderpornografie-Tauschring. Nun muss der Mann dafür lange Zeit in Haft. Von dpa


Di., 26.05.2020

Tödliche Attacke bei Vortrag Fritz von Weizsäcker erstochen - Angeklagter ohne Reue

November 2019: Die Festnahmne des Täters nach den tödlichen Messerstichen auf Fritz von Weizsäcker.

Der gewaltsame Tod des renommierten Berliner Arztes sorgte bundesweit für Entsetzen. Wie aus dem Nichts wurde der jüngste Sohn des früheren Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker mit einem Messer angegriffen. Nun hat sich der Angeklagte vor Gericht geäußert. Von dpa


Di., 26.05.2020

Die Party ist vorbei Clubs als Hotspots für das Coronavirus

«United We Stream»: Der Club About Blank, ein alternativer Techno-Club in Berlin.

Clubs, Diskotheken, Bars - sie stehen in der Corona-Krise vor dem Abgrund. Die Aussichten auf eine baldige Öffnung sind gering. Und ein Fall in Südkorea zeigt: Für das Virus sind Gäste dort leichte Beute. Von dpa


Di., 26.05.2020

Weltwetterorganisation warnt Droht uns ein Sommer mit Rekordhitze?

Droht Europa erneut ein Hitzesommer?.

Genf (dpa) - Die Weltwetterorganisation (WMO) warnt vor einem Hitzesommer in der nördlichen Hemisphäre, der Rekorde brechen könnte. Schon in den Anfangsmonaten des Jahres deute alles darauf hin, dass 2020 eines der heißesten Jahre seit Beginn der Messungen werde. Von dpa


Di., 26.05.2020

Buschfeuer in Australien Australische Experten: Hunderte starben am Rauch der Feuer

Dichte Rauchwolken steigen im Januar über einem Wald an der australischen Ostküste auf.

Mehr als 30 Menschen verloren durch die gewaltigen Buschfeuer Anfang des Jahres in Australien offiziell ihr Leben. Doch nach Ansicht von Experten ist die tatsächliche Zahl der Opfer sehr viel höher. Von dpa


Di., 26.05.2020

Seit Beginn der Erfassung Zahl ermordeter Frauen in Mexiko erreicht traurigen Rekord

Zehntausende gehen gegen die Gewalt an Frauen in Mexiko auf die Straße.

337 Frauen sind im vergangenen Monat in Mexiko mutmaßlich ermordet worden. Eine solch hohe Zahl hat es seit Beginn der statistischen Erfassung im Jahr 2015 noch nicht gegeben. Von dpa


Di., 26.05.2020

Über 8280 Tote Mehr als 178.800 Corona-Nachweise in Deutschland

Ein Röhrchen mit einer Nährlösung für einen Corona-Test.

Rund 300 neu registrierte Infektionen innerhalb von 24 Stunden. Die aktuellen Corona-Fallzahlen für Deutschland im Überblick. Von dpa


Mo., 25.05.2020

Mindestens 8281 Tote Über 178.800 Corona-Nachweise in Deutschland

Ein Abstrichstäbchen in einer ambulanten Corona-Test-Einrichtung.

Etwa 300 neu registrierte Infektionen innerhalb eines Tages: Die aktuellen Corona-Fallzahlen für Deutschland. Von dpa


Mo., 25.05.2020

Würzburg Missbrauch in Kitas: Mehr als elf Jahre Haft für Logopäden

Der Logopäde beim Prozessbeginn im März im Würzburger Landgericht.

Ein anerkannter Sprachtherapeut soll in Würzburg behinderte Jungen therapieren. Er missbraucht sie sexuell schwer - in zwei Kitas und seinen Praxisräumen. Orte, an denen Eltern ihre Kinder in Sicherheit wähnen. Dafür muss er nun jahrelang ins Gefängnis. Von dpa


Mo., 25.05.2020

Corona-Krise So wenige Verkehrstote wie nie seit der Wiedervereinigung

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle.

Homeoffice, Lockdown und Kontaktbeschränkungen: Wegen der Corona-Krise waren im März deutlich weniger Menschen im Straßenverkehr unterwegs. Das macht sich auch in der Unfallstatistik bemerkbar - zumindest kurzfristig. Von dpa


Mo., 25.05.2020

Hohe Sterberate Schweden registriert mehr als 4000 Corona-Todesfälle

Das öffentliche Leben in Schweden - hier eine Aufnahme aus Stockholm vom 20. April - war und ist vergleichsweise wenig eingeschränkt.

Der schwedische Umgang mit der Pandemie mit vergleichsweise wenigen Einschränkungen des öffentlichen Lebens ist weiter umstritten. Neue Zahlen bestätigen, dass die Rate der Sterbefälle hoch ist. Von dpa


Mo., 25.05.2020

147 Mitarbeiter infiziert Corona-Ausbruch in Schlachthof an deutscher Grenze

Der Eingang zum Schlachthof im niederländischen Groenlo.

Nicht nur hierzulande gibt es Corona-Ausbrüche in Schlachthöfen. Ein Fall in den Niederlanden hat größere Ausmaße als bislang gedacht. Viele der Mitarbeiter leben in Deutschland, täglich wurden sie mit Kleinbussen zur Fabrik über die Grenze und zurück gebracht. Von dpa


Mo., 25.05.2020

Über 700 Objekte kontrolliert Knapp 400 Polizei-Einsätze in Berlin gegen Clankriminalität

Polizisten sichern während einer Razzia von Zoll und Polizei eine Shisha-Bar.

Die Behörden in der Hauptstadt gehen stärker gegen Clan-Kriminalität vor. Bei den Kontrollen sind neben Geld und Drogen auch über 120 Autos und mehr als 100 Waffen sichergestellt worden. Von dpa


Mo., 25.05.2020

Landkreis sucht Gründe Corona-Fälle nach Restaurantbesuch

Nach dem Besuch eines Lokals im Landkreis Leer sind mehrere Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Bei mehr als einem Dutzend Menschen ist nach einem Restaurantbesuch in Ostfriesland das Coronavirus nachgewiesen worden. Aber war das Essengehen auch der Grund? Der Landkreis prüft, ob es Verstöße gab. Von dpa


Mo., 25.05.2020

Ostsee, Campingplatz, Garten So könnte der Sommerurlaub aussehen

Mittagssonne auf Balkonen eines Mehrfamilienhauses.

Der Sommer ist Urlaubshochsaison. Doch noch ist die Corona-Epidemie auch in Deutschland nicht ausgestanden und schafft kaum Planungssicherheit. Alternativen müssen her. Von dpa


So., 24.05.2020

Kontakt birgt Risiko Auch bei guter Corona-Tendenz weiter Infektionsgefahr

Reisende sind mit Mundschutz auf dem Frankfurter Hauptbahnhof unterwegs.

Die Zahl der registrierten neuen Corona-Fälle geht tendenziell in Deutschland zurück. Doch es kann weiterhin schnell zu einem Covid-19-Ausbruch kommen - nicht nur wegen der Dunkelziffer. Von dpa


So., 24.05.2020

Flugschreiber gefunden Überlebender schildert Absturz in Pakistan

Anwohner versammeln sich an der Absturzstelle des Flugzeugs.

Fast alle Insassen von Flug PK8303 kommen bei dem Absturz in Pakistan ums Leben. Der Flugschreiber soll nun Erkenntnisse zur Ursache liefern. Ein Überlebender schildert dramatische Szenen kurz vor dem Crash. Von dpa


So., 24.05.2020

Innerhalb eines Tages Corona-Todesfälle in Russland erreichen neuen Höchststand

Eine ältere Frau in St. Petersburg vor einem Relief aus der Sowjetzeit.

Russland vermeldet einen traurigen Rekord. Innerhalb eines Tages sterben 153 Menschen an der Infektion mit dem Coronavirus. Von dpa


So., 24.05.2020

Mehr Fragen als Antworten Kita-Erzieherin unter Mordverdacht - Warnung vor Gerüchten

Bemalte Steine vor dem Eingang einer Kindertagesstätte in Viersen.

Der furchtbare Verdacht hat in Viersen Entsetzen ausgelöst: In einer Kita soll eine Erzieherin ein 3-jähriges Mädchen getötet haben. Die 25-Jährige steht unter Mordverdacht. Viele Fragen zu dem Geschehen sind noch offen. Von dpa


So., 24.05.2020

«Afghan Dreamers» Afghanistan: Junge Frauen erfinden Atemgerät aus Autoteilen

Eine Gruppe junger Frauen arbeitet an zwei Arten preiswerter Beatmungsgeräte, die sie unter Verwendung von Toyota-Autoersatzteilen entwickelt haben.

Sie sind zwischen 12 und 18 Jahre, erfinderisch - und ausgesprochen technikbegeistert. In Afghanistan arbeiten zwölf junge Frauen mit Hochdruck an der Entwicklung eines Beatmungsgeräts aus Auto-Ersatzteilen. Von dpa


So., 24.05.2020

Aufklärungsquote 90 Prozent BKA: 1800 Kinder in Deutschland vermisst

Ein Fahndungsaufruf auf der Internetseite des Bundeskriminalamtes (BKA).

Verschwinden Kinder, muss nicht zwangsläufig eine Straftat die Ursache dafür sein. Früh, schnell und auch öffentlich zu suchen, ist nach Einschätzung von Experten entscheidend für den Fahndungserfolg. Von dpa


So., 24.05.2020

Hoffen auf Normalität Sommer, Sonne, Lockerungen - und Risiken

Erste Gäste am Ostseestrand auf der Insel Rügen.

Ein Tag im Freibad, ein Wochenendausflug ans Meer, vielleicht sogar eine Auslandsreise: Dank fortschreitender Lockerungen könnte all das in diesem Sommer trotz Corona möglich sein. Doch nach wie vor gilt: Jede Lockerung bleibt ein Spiel mit dem Feuer. Von dpa


Sa., 23.05.2020

Über 8229 Tote Mehr als 178.100 Corona-Nachweise in Deutschland

Proben für die Coronavirus-Forschung stehen auf einem Tisch einem Labor der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Berlin (dpa) - Bundesweit sind bis Samstagabend mehr als 178.100 Infektionen mit dem Coronavirus registriert worden (Vortag Stand 20.00 Uhr: mehr als 177.600 Infektionen). Von dpa


26 - 50 von 9462 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland