Fr., 19.07.2019

Affäre um Missbrauchsvorwürfe US-Unternehmer Epstein kommt vorerst nicht auf Kaution frei

Die New Yorker Staatsanwaltschaft hatte in der vergangenen Woche neue Vorwürfe gegen Jeffrey Epstein (M) erhoben.

Über die Affäre um Missbrauchsvorwürfe gegen den Unternehmer Epstein ist schon der Arbeitsminister aus der US-Regierung Trump gestolpert. Jetzt hat ein Richter in New York entschieden: Bis zum Prozess muss Epstein im Gefängnis bleiben. Wie lange wird das sein? Von dpa

Fr., 19.07.2019

Rekordfund in Rio de Janeiro 8,5 Tonnen Drogen und Waffen in Brasilien beschlagnahmt

In Rio de Janeiro steht ein brasilianischer Soldat während einer Drogen-Razzia Wache.

Rios Polizei schreibt Geschichte: Spezialeinheiten haben in der Metropole am Zuckerhut eine riesige Menge Drogen sichergestellt. Störungsfrei lief der Einsatz nicht ab. Von dpa


Fr., 19.07.2019

Großer Abenteurer Der Everest-Mann: 100. Geburtstag von Sir Edmund Hillary

Großer Abenteurer: Der Everest-Mann: 100. Geburtstag von Sir Edmund Hillary

Im Mai 1953 stand Edmund Hillary als erster Mensch auf dem Gipfel des Mount Everest - einer der großen Abenteurer des 20. Jahrhunderts. Doch Heldenverehrung war ihm stets suspekt. Von dpa


Do., 18.07.2019

Vor Fluten in Haus geflüchtet Wegen Überschwemmung: Indischer Tiger legt sich ins Bett

Der indische Tiger flüchtete vor den Monsun-Überschwemmungen in ein Haus - und legte sich dort kurzerhand ins Bett.

Wenn's draußen so furchbar regnet, dann geht man halt rein. So sah das auch ein indischer Tiger, flüchtete sich vor den Monsun-Sturzbächen in ein Haus - und machte es sich im Bett gemütlich. Von dpa


Do., 18.07.2019

Waldbrandgefahr im Südwesten Wechselhaftes Wetter - neue Hitzeperiode zeichnet sich ab

Der Süden bekommt wieder ordentlich Sonne ab.

Es wird wieder heiß: Der Deutsche Wetterdienst rechnet in der kommenden Woche mit einer mehrtägigen Hitzeperiode. Dann kann es bis zu 37 Grad heiß werden - und auch «Tropennächte» sind wahrscheinlich Von dpa


Do., 18.07.2019

Mindestens 25 Tote Brandstifter zündet Filmstudio in Kyoto an: «Sterbt!»

Das Studio der Kyoto Animation Co. nach dem Brandanschlag.

Es sind Szenen wie in einem Horrorfilm: «Sterbt!», schreit ein Mann und zündet ein Animationsstudio an, das Zeichentrickfilme für junge Menschen produziert. Nun suchen Ermittler nach Motiven für seine todbringende Tat. Von dpa


Do., 18.07.2019

Forscher wollen aufrütteln «Absurdes Unterfangen»: Künstliche Beschneiung der Antarktis

Wärmere Meeresströmungen lassen den Westantarktischen Eisschild in zunehmendem Tempo abschmelzen.

Teile der Antarktis künstlich beschneien, um den Anstieg des Meeresspiegels einzudämmen - das skizzieren Forscher in einer Studie. Sie betonen selbst, der Vorschlag sei absurd. Was steckt dahinter? Von dpa


Do., 18.07.2019

Bewährung für Angeklagten Staatsanwälte legen Revision gegen erstes Lügde-Urteil ein

Heiko V. verbirgt im Landgericht sein Gesicht hinter einer Aktenmappe. Der 49-Jährige erhielt eine Bewährungsstrafe.

Angeklagt im Missbrauchsfall Lügde ist hundertfacher Missbrauch auf einem Campingplatz in Lügde. Jetzt liegt ein erstes Urteil vor. Ein Mann aus Niedersachsen bekommt eine Haftstrafe auf Bewährung - und das ruft die Staatsanwaltschaft auf den Plan Von dpa


Do., 18.07.2019

Verstöße werden nicht bestraft Kippen adiós: Drei Strände auf Mallorca werden rauchfrei

Hier darf weiter gequalmt werden: Touristen sonnen sich am Strand von El Arenal auf Mallorca.

Rauchen unter freiem Himmel soll es auf Mallorca nicht mehr geben - allerdings nur an drei Stränden und vorläufig ohne Strafandrohung. Die gute Nachricht für bierdurstige Raucher: Am Ballermann darf weiter gequarzt werden. Von dpa


Do., 18.07.2019

Bekannte Werbefigur Der Erfinder des «HB-Männchens» ist gestorben

Das «HB-Männchen» kannte in Westdeutschland fast jeder.

Das «HB-Männchen» kannte in Deutschland fast jeder. Das aufgeregte Männchen konnte nur auf eine Art zur Ruhe gebracht werden - heute wäre diese Art von Werbung unvorstellbar. Von dpa


Do., 18.07.2019

Blockaden in Türkei unbekannt Autokorso fürs Eheglück: Die Kultur türkischer Hochzeiten

Das Polizeifoto zeigt Sportwagen, die am 25. März auf der Autobahn 3 mutwillig die Fahrbahn blockierten.

Korsos, Schüsse und Blockaden - derzeit erregen türkische Hochzeiten einiges Aufsehen. Was davon ist Tradition, was Provokation? Experten sagen: Auch Straßenblockaden gehen im Ursprung auf einen alten Brauch zurück. Von dpa


Do., 18.07.2019

«AirPod» und Co. Hören die überhaupt zu? Verunsicherung durch Kopfhörer-Trend

Knopf im Ohr: «AirPods», drahlose Kopfhörer von Apple.

Einkaufen und Bahn fahren, aber auch Freunde treffen und angeblich sogar Sex: immer mehr Leute behalten ihre drahtlosen Kopfhörer in allen Lebenslagen im Ohr. Und so manches Gegenüber fragt sich: «Hört der mir eigentlich noch zu?» Von dpa


Do., 18.07.2019

Notstand im Kongo Ebola-Helfer verlangen mehr Impfstoff und mehr Geld

Die Bestattung eines Ebola-Opfers im Kongo. Seit einem Jahr wütet die Seuche im Osten des Landes.

Behörden und Helfer bekommen den Ebola-Ausbruch im Kongo nicht unter Kontrolle. Die WHO hat einen Gesundheitsnotstand ausgerufen. Hilfsorganisationen stellen nun Forderungen auf. Von dpa


Do., 18.07.2019

Vorwurf der sexuellen Nötigung Strafverfahren gegen Kevin Spacey wird eingestellt

Kevin Spacey bei einer vorgerichtlichen Anhörung vor dem Bezirksgericht in nantucket.

Seit Herbst 2017 wurden zahlreiche Vorwürfe gegen Hollywoodstar Kevin Spacey wegen sexueller Übergriffe laut. Ein Fall sollte als Strafprozess vor Gericht gehen. Nun wird das Verfahren überraschend eingestellt - denn der Zeuge spielt nicht mit. Von dpa


Do., 18.07.2019

12,6 Milliarden Dollar Strafe Drogenboss «El Chapo» muss lebenslang ins Gefängnis

In allen zehn Anklagepunkten schuldig gesprochen worden: Joaquín «El Chapo» Guzmán.

Der mexikanische Ex-Drogenboss «El Chapo» muss lebenslang hinter Gitter, ohne Aussicht auf vorzeitige Haftentlassung. Bleibt die Frage: Wo bringt man jemanden wie «El Chapo», der schon mehrfach ausgebrochen ist, sicher unter? Von dpa


Do., 18.07.2019

Mit Tempo 150 Mordprozess nach tödlichem Unfall auf Autobahnparkplatz

Das Wrack eines Mazda steht an der Unfallstelle. Ein 18-Jähriger hatte mit seinem Auto eine Frau totgefahren und deren Sohn schwer verletzt.

Darmstadt (dpa) - Rund ein halbes Jahr nach einem tödlichen Unfall auf einem Autobahn-Rastplatz in Südhessen beginnt der Prozess gegen einen 18 Jahre alten Mann. Er ist vor dem Landgericht Darmstadt wegen Mordes angeklagt. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Lotto 6 aus 49 Die Gewinnzahlen vom Mittwoch, 17. Juli

(ohne Gewähr) Von dpa


Mi., 17.07.2019

Kontrollen und Strafen Scheuer für härteres Durchgreifen bei E-Tretrollern

Polizisten kontrollieren E-Scooter-Fahrer in Berlin.

Der Verkehrsminister ist ein bekennender E-Scooter-Fan. Doch je mehr Elektro-Tretroller unterwegs sind, desto klarer wird, dass es auch Nachteile gibt. Was tun - und wer soll die Regeln kontrollieren? Von dpa


Mi., 17.07.2019

Mordkomplott gegen Lehrer Jugendkriminalität: Brutale Fälle schocken - Zahlen sinken

Mordkomplott gegen Lehrer: Jugendkriminalität: Brutale Fälle schocken - Zahlen sinken

Gleich mehrere Gewalttaten mit minderjährigen Tatverdächtigen haben in jüngster Zeit Aufmerksamkeit erregt. Das hat auch zu einer Debatte über Jugendkriminalität geführt. Von dpa


Mi., 17.07.2019

10 Millionen Dollar Deutscher wird Poker-Weltmeister

Pokerface: Hossein Ensan gewann ein Preisgeld von 10 Millionen Dollar.

Die World Series of Poker in Las Vegas ist das Höchste der Gefühle für Poker-Fans. Tausende Spieler kämpfen dort zwei Wochen lang um große Geldsummen. Am Ende triumphiert ein Deutscher. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Festnahme in Barcelona Das fiel am Airport auf: Halbes Kilo Kokain unter dem Toupet

«Bad-Hair-Day»: So versuchte der Drogenkurier, die Sicherheitskontrolle auf dem Flughafen von Barcelona zu passieren.

Ein halbes Kilo Kokain unter dem gigantischen Toupet - das kann einen bei der Einreise schon nervös machen. Genau darauf achten auch die Sicherheitsbehörden. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Nestbau Pinguine zweimal aus Sushi-Laden entfernt

Zwei Pinguine watscheln durch die Sushi-Bar.

Zwei Vögel in Neuseeland wollten es sich in einer warmen Ecke eines Geschäfts gemütlich machen, wohl um ein Nest zu bauen. Mitarbeiter der Naturschutzbehörde siedelte die Tiere inzwischen um. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Weltrekord Wales hat die steilste Straße der Welt

Mit einer Steigung von 37,45 Prozent im steilsten Abschnitt knackte die Ffordd Pen Llech in der Kleinstadt Harlech den Weltrekord.

Die Küstenstadt Harlech in den Hügeln von Nordwales löste die neuseeländische Stadt Dunedin ab. 37,45 Prozent Gefälle - so steil soll keine andere Straße auf der Welt sein. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Verständlich und sympathisch Nach aufwendigem Casting: Neue Stimme für Bahn-Ansagen

Heiko Grauel hat sich bei einem Casting durchgesetzt.

Die Zeit im Tonstudio war herausfordernd. 60 Stunden lang wurde Heiko Grauels Stimme aufgezeichnet. Bald wird sie an allen Bahnhöfen der Deutschen Bahn zu hören sein. Dazu musste der 45-Jährige auch eher ungewöhnliche Sätze einsprechen. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Für etwa drei Stunden Partielle Mondfinsternis über Deutschland

Der Mond ist während der partiellen Mondfinsternis hinter der Quadriga des Brandenburger Tors zu sehen.

Drei Stunden bewegte sich der Mond im Kernschatten der Erde. Sternengucker konnten vielerorts in Deutschland den rostroten Erdtrabanten sehen. Ein solches Spektakel ist erst in drei Jahren wieder zu bestaunen. Von dpa


26 - 50 von 6962 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region