So., 16.12.2018

Dortmund Böller verursachen Panik im Einkaufszentrum

In einem Dortmunder Einkaufszentrum haben gezündete Böller Hunderte Menschen in Angst und Schrecken versetzt.

Mitten im Rummel der Vorweihnachtszeit ertönt in einem Einkaufszentrum plötzlich ein lauter Knall. Menschen geraten in Panik, bis die Polizei beruhigt: Jugendliche haben einen Böller gezündet. Doch harm- und folgenlos war die Aktion nicht. Von dpa

So., 16.12.2018

552 Karat Größter Diamant Nordamerikas in Kanada entdeckt

Blick auf die Diavik Diamond Mine knapp 220 Kilometer südlich des Polarkreises.

Toronto (dpa) - Im Norden Kanadas ist der größte Diamant Nordamerikas entdeckt worden. Nach kanadischen und US-Medienberichten der gelbe Diamant mit einem Gewicht von 552 Karat aus der Diamantenmine Diavik, knapp 220 Kilometer südlich des Polarkreises. Von dpa


So., 16.12.2018

Neubau bis Weihnachten 2019 Abriss von Genuas Unglücksbrücke soll nächste Woche beginnen

Blick auf Überreste der Morandi-Brücke in Genua.

Genua (dpa) - Der Abriss der Reste der Unglücksbrücke von Genua soll in dieser Woche beginnen. Der Regionalpräsident von Ligurien, Giovanni Toti, sagte am Samstag auf der Baustelle, er hoffe, dass am Montag ein Richter die Beschlagnahmung der Brückenreste aufheben werde. Von dpa


Sa., 15.12.2018

38-Jähriger in U-Haft Angriffe auf Frauen in Nürnberg: Verdächtiger festgenommen

Ein Polizeiauto steht im Nürnberger Stadtteil St. Johannis.

Binnen weniger Stunden greift ein Unbekannter drei Frauen in Nürnberg an und verletzt sie schwer. Danach flüchtet er. Fieberhaft sucht die Polizei nach dem Täter. Nun hat sie einen Mann gefasst. Von dpa


Sa., 15.12.2018

Sieben Leichtverletzte Böller verursachen Panik in Dortmunder Einkaufszentrum

Ein Polizeiauto vor der Thier-Galerie. In dem Einkaufszentrum haben gezündete Böller Hunderte Menschen in Angst und Schrecken versetzt.

Es ist der dritte Adventssamstag, das Einkaufszentrum mitten in der Dortmunder Innenstadt ist gerammelt voll als es plötzlich knallt. Besucher geraten in Panik - jemand hat Böller gezündet. Von dpa


Sa., 15.12.2018

Glättegefahr auf den Straßen Erster Skispaß in den Mittelgebirgen

Auf dem Feldberg im Schwarzwald haben die ersten Lifte geöffnet.

Schwarzwald, Sauerland und Harz präsentieren sich zum Dritten Advent als Wintermärchen. Zum ersten Mal in diesem Winter haben Abfahrer dort gute Bedingungen. Vielen Autofahrern dürfte die Wetterlage weniger gefallen. Von dpa


Sa., 15.12.2018

Lotto 6 aus 49 Die Gewinnzahlen vom Samstag, 15. Dezember

( ohne Gewähr) Von dpa


Sa., 15.12.2018

System ist zu langsam Plastikmüll-Fänger «Ocean Cleanup» funktioniert noch nicht

Die Abfallsammelanlage «The Ocean Cleanup» schwimmt auf ihrem Weg zum Einsatzort im Pazifischen Ozean in der Bucht von San Francisco.

Rotterdam (dpa) - Das System «The Ocean Cleanup» zur Säuberung des Pazifiks von Plastikmüll funktioniert noch nicht. Knapp zwei Monate nach dem Start habe die Anlage noch kein Plastik eingesammelt, sagte ein Sprecher des Projekts der Deutschen Presse-Agentur. Von dpa


Sa., 15.12.2018

Bremsenversagen? Straßenbahn-Unfall in Lissabon: 28 Verletzte

Der Videograb zeigt Hilfskräfte am Ort des Straßenbahnunfalls im Lissaboner Stadtviertel Lapa.

Lissabon (dpa) - In der portugiesischen Hauptstadt Lissabon ist eine Straßenbahn entgleist und umgekippt. Dabei wurden am Freitagabend im Bezirk Lapa nach Angaben der Rettungsdienste 28 Menschen leicht verletzt. Von dpa


Fr., 14.12.2018

Täter auf der Flucht Drei Frauen in Nürnberg niedergestochen

Thilo Bachmann (l), Leitender Kriminaldirektor des Kriminalfachdezernats 1, spricht während einer Pressekonferenz zu den Angriffen in Nürnberg. Neben ihm sitztn Polizeivizepräsident Adolf Blöchl.

Ein Unbekannter greift drei Frauen in Nürnberg an und verletzt sie schwer - innerhalb weniger Stunden. Die Tatorte sind nicht weit voneinander entfernt. Der Täter ist auf der Flucht. Was war sein Motiv? Von dpa


Fr., 14.12.2018

Miss Spanien Erstmals Transfrau bei Miss Universe

Angela Ponce ist die erste Transfrau, die an der Endrunde für den Schönheitswettbewerb Miss Universe teilnimmt.

Die Wahl der «schönsten Frau der Welt» findet schon seit 1952 statt. Dieses Jahr erlebt der Wettbewerb eine Premiere. Die Kandidatin aus Spanien sorgt für Aufruhr - und Hoffnung. Von dpa


Fr., 14.12.2018

60 Prozent Mehrheit der Deutschen blickt zuversichtlich auf 2019

Die Zuversicht steigt mit dem verfügbaren Haushaltsnettoeinkommen.

Köln (dpa) - 60 Prozent der erwachsenen Deutschen blicken persönlich mit Zuversicht auf das kommende Jahr, knapp vier von zehn (38 Prozent) sind dagegen mit Blick auf 2019 eher beunruhigt. Das geht aus dem neuen Deutschlandtrend im ARD-«Morgenmagazin» hervor. Von dpa


Fr., 14.12.2018

In den Gegenverkehr geraten Baustellenfahrzeug kracht in Reisebus

Das Baustellenfahrzeug war auf der Bundesstraße 26 in den Gegenverkehr geraten und dort mit dem Reisebus kollidiert.

Ein Baustellenfahrzeug rast in Bayern in einen Reisebus. 22 Menschen werden verletzt - vier davon schwer. Die Ursache ist noch völlig unklar. Von dpa


Fr., 14.12.2018

Zehn Begriffe zur Auswahl Expertenjury wählt «Heißzeit» zum Wort des Jahres

Das Wort des Jahres 2018 ist «Heißzeit».

Wörter des Jahres spiegeln wider, was die Menschen 2018 bewegt hat. Sei es der heiße Sommer, die Ausschreitungen in Chemnitz oder der Pflegenotstand. Innenminister Horst Seehofer schafft es (indirekt) mehrmals in die Liste. Von dpa


Fr., 14.12.2018

Niedrigwasser Gestrandet auf der Oder

Marietta und Paul Kamstra genießen die Ruhe.

Eigentlich wollten sie Europa erkunden, aber jetzt hängt ein holländisches Paar auf der Oder fest. Niedrigwasser ist der Grund, aber Paul und Marietta Kamstra bleiben gelassen. Von dpa


Fr., 14.12.2018

Weihnachtslieder Die singende Klofrau in Hamburg

Stefanie Ansul-Weissner erfreut ihre Kundschaft mit Musik.

Hamburg (dpa) - Sie schafft etwas, was nicht viele schaffen: Feststimmung auf der Kundentoilette eines Kaufhauses zu verbreiten. Von dpa


Do., 13.12.2018

Auch Deutscher unter Opfern Mindestens neun Tote nach Zugunglück in Ankara

Auch Deutscher unter Opfern: Mindestens neun Tote nach Zugunglück in Ankara

Schwerer Unfall am Stadtrand von Ankara: Ein Hochgeschwindigkeitszug kracht in eine Lokomotive. Unter den Toten ist auch ein Deutscher - ein Mitarbeiter der staatlichen Entwicklungshilfeorganisation GIZ. Stunden später sind drei Menschen in Haft. Von dpa


Do., 13.12.2018

Organisierte Kriminalität Razzia gegen Autoschieber - Polizist festgenommen

Bei der Razzia gegen international organisierte Autoschieber ist ein Berliner Polizist festgenommen worden.

Berliner Ermittler gehen gegen ein Netzwerk aus international organisierten Autoschiebern vor. Überraschung: Unter den Festgenommenen ist auch ein ehemaliger Kollege. Von dpa


Do., 13.12.2018

Dürre, Gewitter und Stürme Mehrere Tote und hoher Schaden: DWD zieht Unwetterbilanz

Bäume und Äste liegen auf einer ICE-Trasse zwischen Hannover und Göttingen. Sturmtief «Friederike» zog im Januar über weite Teile Deutschlands.

Vor allem monatelange Dürre hat das Jahr 2018 geprägt. Doch immer wieder gab es auch Gewitter mit heftigem Regen, der teilweise ganze Dörfer unter Wasser setzte. Von dpa


Do., 13.12.2018

Fünf Afghanen in U-Haft Schülerin soll in Flüchtlingsheim vergewaltigt worden sein

Fünf Afghanen sitzen in Untersuchungshaft.

Die Staatsanwaltschaft Augsburg ermittelt gegen mehrere Afghanen, die eine 15 Jahre alte Schülerin vergewaltigt haben sollen. Mindestens eine Tat soll sich in einem Flüchtlingsheim ereignet haben. Von dpa


Do., 13.12.2018

Prozess in Hannover Wegen Mordes angeklagter Raser hat psychische Probleme

Weil sich sein Zustand verschlechtern könnte, hat die Verteidigung die Verhandlung hinter verschlossenen Türen beantragt.

Betrunken und ohne Führerschein soll ein 18-Jähriger in Hannover einen Sportwagen gestohlen haben. Auf der Flucht vor der Polizei erfasste sein Auto einen 82-Jährigen in der Fußgängerzone. Der Prozess startete hinter verschlossenen Türen. Von dpa


Do., 13.12.2018

Nachwuchs Orang Utan in Köln geboren

Das Orang-Utan-Jungtier Cabu klammert sich an seine Mutter Cajunga.

Nach mehr als vier Jahren gibt es wieder Zuwachs bei den roten Menschenaffen. Sie leben im Kölner Zoo und sind nun zu sechst. Von dpa


Do., 13.12.2018

SEK-Einsatz in Aschaffenburg Bewaffneter Ex-Mitarbeiter im Büro überwältigt

Polizisten stehen am Rand eines Gebäudes, in dem sich ein bewaffneter Mann verschanzt hat.

Mit einer Pistole bewaffnet kommt ein Mann in ein Büro und nimmt zwei ehemalige Kolleginnen in seine Gewalt. Die Frauen entkommen nach einiger Zeit. Stunden später greift die Polizei zu. Von dpa


Do., 13.12.2018

Todesstrafe droht Bali: Deutscher wegen Verdachts auf Drogenschmuggel in Haft

Todesstrafe droht: Bali: Deutscher wegen Verdachts auf Drogenschmuggel in Haft

Jakarta (dpa) - Die Polizei auf der indonesischen Ferieninsel Bali hat einen Deutschen festgenommen, der knapp 2,6 Kilo Haschisch in das Land geschmuggelt haben soll. Von dpa


Do., 13.12.2018

Aus 4300 Metern Höhe 102-jährige Australierin springt zum Fallschirm-Weltrekord

Daumen nach oben: Die 102-jährige Australierin Irene O'Shea vor ihrem Weltrekord-Fallschirmsprung.

Adelaide (dpa) - Mit einem Tandemsprung aus 4300 Metern Höhe ist die Australierin Irene O'Shea (102) zur ältesten Fallschirmspringerin der Welt geworden. Die Dame aus einem Vorort der südaustralischen Großstadt Adelaide überstand das Wagnis ohne Probleme. Von dpa


251 - 275 von 5448 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland