Do., 20.12.2018

«Im Griff» des Klimawandels Neuer Rekord: 2018 wärmstes Jahr in Deutschland seit 1881

Eine Spaziergängerin steht vor der untergehenden Sonne am Kronsberg in Hannover.

Das Jahr 2018 wird mit großer Sicherheit das wärmste Jahr seit dem Beginn der Wetteraufzeichnungen in Deutschland werden. Dies geht aus einer ersten Bilanz des Deutschen Wetterdienstes (DWD) hervor. Von dpa

Do., 20.12.2018

Tapferkeit und Optimismus «Unicef-Foto des Jahres» zeigt Jungen aus Togo

Das «Unicef-Foto des Jahres 2018" zeigt einen Jungen mit Beinprothesen in einem Waisenhaus in Bombouaka, Togo.

Berlin (dpa) - Das «Unicef-Foto des Jahres 2018» zeigt einen kleinen Jungen aus Togo, der Beinprothesen trägt. Von dpa


Do., 20.12.2018

Drohne gesichtet Flughafen London Gatwick lahmgelegt

An Europas siebtgrößtem Flughafen London-Gatwick ist es zu massiven Behinderungen im Luftverkehr gekommen.

Eine Drohne bringt den Betrieb an Europas siebtgrößtem Flughafen, London Gatwick, zum Erliegen. Im Südwesten Deutschlands werden die Sicherheitsvorkehrungen an mehreren Airports nach Hinweisen auf Ausspähversuche erhöht. Von dpa


Do., 20.12.2018

Wieder kommerziell Wale fangen Japan angeblich vor Austritt aus Walfangkommission

Das japanische Walfangschiff «Nisshin Maru» ankert im Hafen von Shimonoseki.

Japan will wieder kommerziell Wale fangen. Zwar hält die Internationale Walfangkommission am Walfang-Moratorium fest. Doch jetzt scheinen die Asiaten mit ihrer Geduld langsam am Ende zu sein. Von dpa


Do., 20.12.2018

Kampf gegen Dickmacher Spahn unterstützt Vereinbarungen für weniger Zucker und Salz

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn spricht im Bundestag.

Berlin (dpa) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn dringt auf einen stärkeren Kampf gegen Übergewicht und falsche Ernährung. «Besonders Kinder müssen wir schützen», sagte der CDU-Politiker der Deutschen Presse-Agentur. Von dpa


Do., 20.12.2018

Frieden und Bier für Papa Was Kinder sich vom Christkind wünschen

Der Wunschzettel eines Kindes wird in Himmelstadt aufmerksam gelesen.

Briefe an Nikolaus und Weihnachtsmann drehen sich oft um Puppen, Lego oder PC-Spiele. Doch Kinder wünschen sich auch mehr Zeit mit Mama, weniger Krieg in der Welt oder dass ein geflüchtetes Kind bleiben darf. Von dpa


Mi., 19.12.2018

Lotto 6 aus 49 Die Gewinnzahlen vom Mittwoch, 19. Dezember

(ohne Gewähr) Von dpa


Mi., 19.12.2018

Kampf gegen Dickmacher Startschuss für die umstrittene Operation Zucker-Reduktion

Julia Klöckner (CDU), Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, setzt sich für gesunde Ernährung ein.

Im Kampf gegen Dickmacher mit vielen Kalorien hat die Bundesregierung die Lebensmittelbranche grundsätzlich ins Boot bekommen. Erste konkrete Ziele liegen nun auf dem Tisch. Kritikern reicht das nicht. Von dpa


Mi., 19.12.2018

Integrationsbeauftragte Weihnachtskarte ohne Weihnachten: Wirbel um Widmann-Mauz

Hat sich wegen einer Weihnachtskarte einigen Ärger eingehandelt: CDU-Politikerin Annette Widmann-Mauz.

«Egal woran Sie glauben... wir wünschen Ihnen eine besinnliche Zeit» - mit diesen Worten auf einer Festtagsgrußkarte hat sich CDU-Politikerin Annette Widmann-Mauz einigen Ärger eingehandelt. Von dpa


Mi., 19.12.2018

Nur einer von 16 Studie: Männer nehmen selten den Namen der Ehefrau an

Seit 1976 müssen sich Paare bei der Hochzeit nicht mehr zwangsläufig auf den Familiennamen des Mannes festlegen, seit knapp 25 Jahren ist nicht einmal mehr ein gemeinsamer Familienname Pflicht.

Vor mehr als 25 Jahren kippte das Bundesverfassungsgericht die Pflicht zu einem gemeinsamen Ehenamen. Seither können Frauen bei der Hochzeit ihren Namen behalten. Eine neue Studie zeigt nun aber, dass sie das in den meisten Fällen gar nicht wollen. Von dpa


Mi., 19.12.2018

Münchner Amoklauf Sechs Jahre Haft für Darknet-Plattform-Betreiber

Die Tatwaffe von David S. beim Amoklauf in München, eine Pistole vom Typ Glock 17, ist im Landeskriminalamt (LKA) zu sehen.

Es ist ein Stück juristisches Neuland: Wie weit ist der Betreiber eines Forums im sogenannten Darknet verantwortlich für Straftaten, die er damit ermöglicht? Er muss nach Überzeugung von Karlsruher Richtern dafür gerade stehen - und in diesem Fall ins Gefängnis. Von dpa


Mi., 19.12.2018

Tote in Hochhaus Rentner tötet wohl Frau, Sohn und sich selbst

Nach Schüssen in einem Hochhaus in Heidelberg haben Polizisten drei Leichen in einer Wohnung gefunden.

Es ist spät am Abend, als eine Bewohnerin Schüsse in einem Heidelberger Hochhaus hört. Ein Spezialeinsatzkommando macht in einer Wohnung einen grausigen Fund. Von dpa


Mi., 19.12.2018

Gurke bis Basketball Wer hängt was an den Christbaum?

Eine «Weihnachts-Gurke» (Christmas Pickle) an einem Weihnachtsbaum. Wenn Kinder sie entdecken, winkt ein weiteres Geschenk.

Weihnachtsschmuck gehört zu der Art von Bräuchen, die von der weltweiten Globalisierung nicht selten verschont geblieben sind. Was in den Tannenzweigen hängt, verrät viel über Tradition und Marotten. Von dpa


Di., 18.12.2018

Mit 80 in der Tempo-40-Zone Drei Jahre Haft für Innenstadt-Raser nach tödlichem Unfall

Ein Kreuz erinnert in Mönchengladbach nahe der Unfallstelle an das Todesopfer.

Mit hohem Tempo rast ein Auto im Juni durch die Mönchengladbacher Innenstadt. Der Fahrer erfasst einen Fußgänger - und muss laut Urteil nun ins Gefängnis. War dem tödlichen Unfall ein illegales Rennen vorangegangen? Von dpa


Di., 18.12.2018

Zeche Ibbenbüren Tödlicher Unfall kurz vor dem Ende des deutschen Bergbaus

In der bereits geschlossenen Zeche Ibbenbüren kam es zu einem tödlichen Unfall:

Ein tragischer Todesfall wenige Tage vor dem offiziellen Ende der deutschen Steinkohleförderung: Ein 29-Jähriger - wohl ein erfahrener Bergmann - kommt in Ibbenbüren unter Tage ums Leben. Von dpa


Di., 18.12.2018

Verdächtiger festgenommen Skandinavische Rucksacktouristinnen tot in Marokko gefunden

Einsatzkräfte sind am Tatort, an dem die Leichen zweier Frauen aus Skandinavien gefunden worden.

Einen Monat wollten zwei junge Studentinnen aus Norwegen und Dänemark durch Marokko wandern. Dann passiert am höchsten Berg Nordafrikas ein Drama. In einer abgelegenen Region werden ihre Leichen entdeckt. Von dpa


Di., 18.12.2018

Schmuddelwetter statt Schnee Schon wieder keine weiße Weihnacht

So ungefähr wird es auch zu Weihnachten aussehen: Radfahrer sind morgens bei dunstigem und regnerischem Wetter in FRankfurt am Main unterwegs.

Wann wird's mal wieder richtig Winter, könnte man in Abwandlung von Rudi Carrells Sommerlied fragen. Jedenfalls nicht zu Weihnachten, so viel ist jetzt klar. Von dpa


Di., 18.12.2018

Unesco-Weltkulturerbe Herzerwärmender Hit: «Stille Nacht» rührt seit 200 Jahren

Das Weihnachtslied «Stille Nacht, heilige Nacht» hat dieses Jahr 200. Jubiläum.

Das Lied gehört zum immateriellen Unesco-Weltkulturerbe. Heute würden der Komponist und der Liedtexter von «Stille Nacht, Heilige Nacht» wohl reich. Das war vor 200 Jahren anders. Von dpa


Di., 18.12.2018

Besondere Strafe Wilderer muss im Gefängnis «Bambi» schauen

Ein kleines «Bambi».

Er hat hunderte von Rehen und Hirschen gewildert. Dafür muss ein 29-Jähriger für ein Jahr ins Gefängnis. Der zuständige Richter hat sich dabei noch eine besondere Strafe ausgedacht. Von dpa


Di., 18.12.2018

Nach einem Notruf Chicago: Zwei Polizisten bei Ermittlungen von Zug überrollt

Einsatzkräfte der Polizei untersuchen den Ort, an dem zwei Polizisten von einem Vorortzug überrollt und getötet wurden.

«Diese tapferen jungen Männer waren vollauf damit beschäftigt, eine mögliche Bedrohung ausfindig zu machen», heißt es nach einem tragischen Unglück in Chicago. Es traf zwei Polizisten, die ihre Arbeit machen wollten. Von dpa


Mo., 17.12.2018

Beauty-Contest Philippinerin ist neue «Miss Universe»

Catriona Gray (l) wurde von der Vorjahressiegerin Demi-Leigh Nel-Peters zur Siegerin gekrönt.

Schaulaufen im Badeanzug, das gehört dazu, wenn die in den Augen der Juroren schönste Frau der Welt gekürt wird. Der Preis ging dieses Jahr nach Südostasien, besondere Aufmerksamkeit fand aber auch eine Spanierin. Von dpa


Mo., 17.12.2018

Einsendung bis Jahresende Viele «Unwort»-Vorschläge drehen sich um Flüchtlingspolitik

Das Wort «Unwort» ist in einem Wörterbuch markiert.

Von «Lügenpresse» bis «Alternative Fakten»: Eine sprachkritische Jury macht jedes Jahr auf problematische Wortschöpfungen aufmerksam. Diesmal wurden «Asyltourismus» und «DSGVO» bislang am häufigsten als «Unwort des Jahres» vorgeschlagen. Von dpa


Mo., 17.12.2018

Minimalismus Das etwas andere Weihnachtspräsent: Ich schenk' dir Zeit

Jasmin Mittag verzichtet bewusst auf materielle Präsente.

Weihnachten ohne gekaufte Geschenke ist für viele Menschen schwer vorstellbar. Doch bundesweit gibt es Frauen und Männer, die bewusst auf materielle Präsente verzichten. Nicht nur bei Minimalisten sind Zeit-Geschenke angesagt. Von dpa


Mo., 17.12.2018

Polizei sucht Zeugin Mutmaßlicher Messerstecher von Nürnberg schweigt

Das Bild der Tatwaffe - ein Messer - zu sehen auf einem Bildschirm während einer Pressekonferenz zur Festnahme.

Nach der Messerattacke auf drei Frauen in Nürnberg sitzt ein Tatverdächtiger in Untersuchungshaft. Der 38-Jährige schweigt zu den Vorwürfen. Die Polizei hofft auf eine Zeugin. Von dpa


Mo., 17.12.2018

Mordkommission ermittelt 74-Jähriger in Bochum von der Polizei erschossen

Ein Sichtschutz steht vor einer Häuserreihe in Bochum. Ein Polizist hat bei einem Einsatz einen Mann erschossen.

Ein 74-jähriger Mann greift bei einer Polizeikontrolle nach einem «waffenähnlichen» Gegenstand. Ein Polizist feuert, trifft ihn tödlich. Gegen den Beamten laufen nun Ermittlungen. Von dpa


3826 - 3850 von 9055 Beiträgen

Meistgelesene Artikel

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland